Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

28. September 2013

Aktionstag „Wem gehört die Stadt?“ Frankfurt: 450 gegen Mieterhöhungen

 Von 
Aktivisten demonstrieren auf der Taunusstraße im Bahnhofsviertel gegen die Mietentwicklung in Frankfurt.  Foto: peter-juelich.com

Rund 450 Menschen demonstrieren am Samstag in Frankfurt gegen Mieterhöhungen und andere negative Entwicklungen am Mietmarkt. Die Demo ist Teil eines Aktionstages des Netzwerkes "Wem gehört die Stadt?".

Drucken per Mail

Rund 450 Menschen demonstrieren am Samstag in Frankfurt gegen Mieterhöhungen und andere negative Entwicklungen am Mietmarkt. Die Demo ist Teil eines Aktionstages des Netzwerkes "Wem gehört die Stadt?".

Frankfurt –  

Rund 450 Menschen versammelten sich am Samstagnachmittag zu einer Demonstration des Netzwerkes "Wem gehört die Stadt?" am Hauptbahnhof. Man protestiere gegen Mieterhöhung, die Verdrängung von Menschen mit niedrigem Einkommen und eine Stadtentwicklung nach Profitmaßstäben, sagte Anette Mönich, ein Mitglied des Netzwerkes, der Frankfurter Rundschau. "Man muss sich selbst helfen, um etwas zu erreichen", sagte Mönich. Von Verdrängung betroffene Mieter müssten sich stärker organisieren und für ihre Interessen einsehen.

Mehr dazu

Auf Plakaten und Transparenten waren Parolen wie "Löhne rauf, Miete runter" zu lesen. Das Netzwerk "Wem gehört die Stadt?" ist ein Zusammenschluss von Mieterinitiativen und unterschiedlichen linken Gruppen.

Die Demo sollte vom Hauptbahnhof durch das Gallusviertel zur Bockenheimer Warte ziehen.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

In eigener Sache

FR erweitert den Regionalteil

Aus der Produktion unseres neuen Regionalteils.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Kein Scherz, vom Wochenende an bekommen Sie in Ihrem Lokal- und Regionalteil mehr Frankfurter Rundschau als bisher. Und etwas anders wird sie auch, ihre FR.  Mehr...

Twitter
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Anzeige

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner