Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Das IvI.

Eine politische Lösung für das besetzte IvI ist weiterhin nicht in Sicht. Sollte es zur Räumung des seit zehn Jahren von den Aktivisten genutzten ehemaligen Uni-Gebäudes Kettenhofweg 130 kommen, ist sogleich eine Demo geplant. Die Stadt tut in der Sache nichts Mehr...

Die Unterstützer des IvI hoffen, dass sich alternative Räume für das linke Kulturzentrum finden.

Die Unterstützer des „Instituts für vergleichende Irrelevanz“ appellieren an Stadt und Universität Frankfurt, dem IvI alternative Räume zur Verfügung zu stellen. Die Räumung des IVI ist von Franconofurt bereits beauftragt, der Termin ist aber noch nicht absehbar. Mehr...

Von Wolfgang Leuschner | Kommentieren
        

Nur wenige Tage hielten sich Besetzer im leeren Freud-Institut.

Im Februar besetzen Unterstützer des „Instituts für vergleichende Irrelevanz“ das Frankfurter Sigmund-Freud-Institut. Der ehemalige stellvertretende Leiter des Freud-Instituts ist ihnen dankbar. Die Aktion werfe ein Schlaglicht auf die Verhältnisse an deutschen Universitäten.  Mehr...

300 Demonstranten ziehen durch die Innenstadt – vorbei an leerstehenden Häusern.

Rund 300 Demonstranten ziehen am Donnerstagabend durch Frankfurt. Ihr Ziel ist das IvI, das von Räumung bedroht ist. Mit der Demo wollen die Teilnehmer auf den Leerstand in der Stadt aufmerksam machen. Mehr...

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

ANZEIGE