Aktuell: EZB-Eröffnung Blockupy Frankfurt | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Zuwanderung in Rhein-Main | Polizeimeldungen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Anzeige

Weitere Meldungen zur Galerie
Von  |
Achja, damals... Über die Miete fürs alte Waldstadion stritt man sich wohl nicht so.

Die Schwarz-Roten scheinen sich spielerisch nach dem 1:0 gegen Schalke gefangen zu haben - da führt ihr Vorstand sogleich die nächste Attacke: Der Mietvertrag fürs Stadion solle neu gestaltet werden, meint Kassenchef Hellmann. Sportdezernent Frank will aber nichts verändern. Mehr...

Das war's. Ende des Pressetermins. Das Aussteigen aus dem Waggon fällt einem altgedienten Eintrachtler so leicht wie seinen Nachfolgern das Aufsteigen aus der Zweiten Liga.

Ab sofort gibt es eine Eintracht-Straßenbahn. Die fährt mit Adler Attila auf den Flanken für einen guten Zweck. Sie soll die Aufmerksamkeit auf die Klimabilanz lenken und autofahrende Fans für die Heimspiele zum Umsteigen in die Tram bewegen. Mehr...

Von  |
        

Fußball-Präsidenten unter sich: Ünay Aysal und Peter Fischer.

Der türkische Spitzenklub Galatasaray Istanbul sucht nach einem Ort für eine Fußballschule und eine Kooperation. Deshalb tourt eine Delegation durch Deutschland - und schaut auch in Frankfurt vorbei. Die Eintracht ist auf jeden Fall bereit, mit dem 18-maligen türkischen Meister zu kooperieren.  Mehr...

        

Fußballer mit Vorbildfunktion: Sebastian Rode.

Eintracht-Profi Sebastian Rode kommt als Botschafter gegen Gewalt ins Jugendheim Don Bosco in Sinntal im Main-Kinzig-Kreis. Und die Jungs im Jugendheim wollen einiges von ihm wissen. Zum Beispiel wie er zu Ausschreitungen in Fußballstadien steht. Mehr...

Von Thomas Kilchenstein |
Abklatschen: Anthony Yeboah am 10. April 1993 nach dem 3:0 gegen Werder Bremen.

Srdjan Lakic soll das eklatante Sturmproblem der Eintracht lösen und könnte schon nächstes Wochenende auflaufen. Doch zunächst ein Blick zurück auf den besten Stürmer der Eintracht im letzten halben Jahrhundert: Anthony Yeboah. Mehr...

Von Frank Hellmann |
Bedingt abwehrbereit: Tim Wiese.

Die Kraichgauer rutschen nach dem 1:2 bei Eintracht Frankfurt auf einen direkten Abstiegsplatz ab, und Torwart Tim Wiese ist daran mal wieder nicht ganz unschuldig. Marco Kurz bemüht Durchhalteparolen. Mehr...

Von Thomas Kilchenstein |
Angenehmer Termin: Heribert Bruchhagen und Eintracht-Legende Karl-Heinz Körbel (l.).

Eintracht Frankfurt ehrt seine Legenden und plant die Zukunft. Als aussichtsreichster Kandidat für den Sturm gilt nach wie vor Igor de Camargo. Mehr...

Von Thomas Kilchenstein und Georg Leppert |
Ewige Helden: Charly Körbel, Bum-Kun Cha, Anthony Yeboah, Bernd Hölzenbein und Uwe Bindewald.

Die Eintracht lässt ihre Legenden in der U-Bahnstation "Willy-Brandt-Platz" hochleben. Fans haben darüber abgestimmt, wer in die beste Adler-Elf aller Zeiten plus Trainer jenseits aller Einsatzzeiten gehören sollte. Die Aufstellung von Säulenheiligen gibt es jetzt unter Tage zu sehen. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Protest gegen EZB-Eröffnung

Blockupy muss sich widersetzen

Das andere Gesicht des  Blockupy-Protests.

Blockupy muss sich widersetzen – nicht nur der folgenschweren Krisenpolitik der EU, sondern auch der Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung. Sonst riskiert die Bewegung ihre Existenz. Der Leitartikel. Mehr...

Kommentar Blockupy

Verbrannte Werte

Von  |
Die Rauchschwaden über Frankfurt haben die Werte einer kapitalismuskritischen Bewegung nicht nur vernebelt – sondern erstmal verschluckt.

Bei den Protesten gegen die EZB erlebt Frankfurt beispiellose Gewalt. Doch so berechtigt die Wut gegen die europäische Finanzpolitik auch sein mag – jeder Demonstrant, der sie in Gewalt münden ließ, hat sein politisches Anliegen gezielt verraten. Mehr...

Blockupy EZB

Der Protest muss sein

Der Tag vor den Protesten: Polizisten verstärken die Absperrungen vor der Europäischen Zentralbank (EZB).

Drei Gründe, warum es wichtig ist, das Nein zur Erpressungsspirale aus immer neuen Schulden und immer neuen Einsparungen im Süden Europas vor den Frankfurter EZB-Turm zu tragen.  Mehr...

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE