Aktuell: 70 Jahre Frankfurter Rundschau | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite | Zuwanderung Rhein-Main | Ferien zu Hause
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

27. Januar 2011

Frankfurt baut: Bagger ums Bier

 Von Jan Szyszka
Perspektive für Wohnungen.  Foto: FR/Boeckheler

Die seit Jahren geplanten Wohnungen für 2000 Menschen auf dem Areal der Henninger-Brauerei kommen nun doch.

Drucken per Mail

Elke Winckler wirkt zufrieden. „Die Sache ist wohl soweit gegessen“, sagt die Sozialdemokratin. Die Sache – damit meint die Ortsvorsteherin des zuständigen Sachsenhausener Ortsbeirats die städtebaulichen Rahmenbedingungen für den Bau von Wohnungen rund um den Henninger Turm am Sachsenhäuser Berg. Das Unternehmen Actris plant seit Jahren auf dem Gelände am Hainer Weg Wohnungen für bis zu 2000 Menschen.

Nachdem unterschiedliche Vorstellungen zwischen Nachbar Binding/Radeberger und der Mannheimer Actris vor wenigen Wochen gelöst wurden und einen jahrelangen Stillstand beendeten, drückt die Politik aufs Tempo. Am Donnerstag wurde im Planungsausschuss das Vorhaben samt Bebauungsplanänderungen rund um das Henninger Areal diskutiert. Einen Tag zuvor hatte der Ortsbeirat zur Sondersitzung geladen. Anwohner kritisierten dort den Eingriff in das Ensemble des Parks der Schubert-Villa, dass durch den geplanten Bau von zwei Neubauten „unwiederbringlich zerstört“ werde. Bei den Ortsbeiräten versandete die schon vor Monaten aufgekommene Kritik. „Wir können da nichts machen“, verwies Ursula auf der Heide (Grüne) auf einen Stadtverordnetenbeschluss.

Eilantrag für einen Spielplatz

Die Initiative ergriff das Gremium in anderen Aspekten. Per Eilantrag fordern die Ortsbeiräte, dass im geplanten Quartierszentrum an eine Grünfläche mit Kinderspielmöglichkeiten gedacht wird. Zudem plädieren sie für einen neuen Bolzplatz, der auf der westlichen Seite des Hainer Wegs entstehen soll. Vorteil: Im dortigen erweiterten Gewerbegebiet dürfte es weniger Konflikte mit Anwohnern geben.

Einen anderen Streitpunkt entschärfte das Planungsamt. Im Ortsbeirat verkündeten die Planer, dass die Mühlbergschule erweitert werden soll, um auf steigenden Schülerzahlen zu reagieren, die durch das neue Quartier erwartet werden. Das Unternehmen Actris will sich an den Kosten beteiligen.

Für Diskussionsbedarf sorgt aber noch die Verkehrsführung. Eine derzeit geplante Erschließung des Geländes über die Geleitsstraße, deren Einbahnstraßen-Regelung dafür aufgehoben werden soll, halten die Ortsbeiräte für einen falschen Ansatz. Ursula Auf der Heide plädiert stattdessen dafür, den Wendelsplatz neu zu gestalten. Denkbar sei etwa ein Kreisverkehr.

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Demonstrationen in Frankfurt

"Frankfurt nazifrei" - Der Tag im Überblick

Von  und  |
An der Junghofstraße hat die Polizei Gegendemonstranten eingekesselt.

Das rechte Bündnis „Widerstand Ost West“ demonstriert in der Frankfurter City. An Junghof- und Goethestraße bildet die Polizei Kessel. Einsatzkräfte nehmen eine Person fest, die Polizisten am Kopf verletzt hat. Die Ereignisse des Tages im Minutenprotokoll zum Nachlesen. Mehr...

Videonachrichten Frankfurt

Analyse OB-Wahl

Hetjes (CDU) gewinnt die Moralschlacht in Bad Homburg

Von Andrea Herzig |
So sehen Sieger aus: Hetjes freut sich über satte 61,5 Prozent.

Die CDU in Bad Homburg stellt wieder den Oberbürgermeister. Ihr Kandidat Alexander Hetjes kämpft mit moralischen Argumenten, weniger mit Fakten. Gegner Korwisi unterschätzt die Gefahr, die von der Vetternwirtschaft-Kritik ausgeht.  Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Kelkheim setzt mit Kündiger auf grünen Bürgermeister

Blumen für den Sieger: Der Kreisvorsitzende der Grünen, Daniel Philipp (Mitte) mit Albrecht Kündiger (rechts).

Die Sensation ist perfekt: Albrecht Kündiger ist neuer Bürgermeister von Kelkheim. Dennoch vermeidet der Politiker jede Siegerpose. Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Rogg bleibt Bürgermeister in Dietzenbach

WIR-BfD-Vorsitzender Walter Ravensberger gratuliert Bürgermeister Jürgen Rogg zum Wahlsieg.

Der Parteilose Jürgen Rogg bleibt Bürgermeister von Dietzenbach. Er vereint 65,1 Prozent der Stimmen auf sich. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main kompakt auf einen Blick - auf Wunsch auch als Ihre Startseite.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner