kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

20. März 2013

Frankfurt Grüneburgpark: Singende Mülltonnen für Abi-Feier

So sah es in der Vergangenheit oft im Grüneburgpark nach Abi-Feten aus. Aber jetzt gibt es ja singende Mülltonnen. Foto: Rolf Oeser

Das Ende ihrer schriftlichen Prüfung feiern viele Frankfurter Abiturienten gerne im Grüneburgpark. Leider hinterlassen sie danach oft Berge von Müll. Um das zu vermeiden, hat sich die Stadt diesmal einiges einfallen lassen. Sie stellt beispielsweise singende Mülltonnen auf.

Drucken per Mail

Viele Abiturienten feiern das Ende ihrer schriftlichen Prüfungen voraussichtlich auch 2013 wieder im Frankfurter Grüneburgpark. Mit einer kreativen Aktion wollen die Stadt und das Jugendbildungswerk verhindern, dass dabei wie in den Jahren zuvor Berge von Müll zurückbleiben.

#gallery

„Erfahrungsgemäß werden die Abiturienten am Freitagnachmittag feiern“, sagt Franz-Josef Lüttig vom Grünflächenamt am Mittwoch. Daran werde auch das Wetter wenig ändern: Die Meteorologen sagen Temperaturen von um die zehn Grad vorher; es bleibt aber voraussichtlich weitgehend trocken.

Ein Hit als Belohnung

Mit einer speziellen Kronkorken-Mülltonne, die nach dem Einwurf von fünf dieser Flaschendeckel einen aktuellen Hit spielt, soll unter anderem Müll vermieden werden. Geplant ist auch ein Schriftzug aus vielen kleinen Abfalleimern und eine Skulptur aus Müll - sozusagen als Belohnung für die Rückgabe leerer Flaschen und Behälter, wie der Leiter des Jugendbildungswerks, Roland Sautuner, sagte.

Die Aktion hat sich das Jugendbildungswerk in Zusammenarbeit mit Studenten auf Initiative der Stadt ausgedacht. Eine Aufräumparty des Grünflächenamts war im vergangenen Jahr gescheitert, weil niemand kam. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) will sich am Samstagmorgen im Park ein Bild von der Aktion machen. (dpa)

Jetzt kommentieren

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
FR-Event

Ferien zu Hause

Ferien zu Hause

Leser-Touren: Die FR führt Sie in Unternehmen und Institutionen. Programm und Anmeldeformular.

Einzigartige Erlebnisse: Praktikant in der Schokokuss-Fabrik, Tierpfleger bei den Wölfen oder Kapitän eines Mainschiffs - jeden zweiten Tag gibt's unsere große Verlosung. Programm und Teilnahme-Gewinnspiel.

Rabatte: Jeden Tag Coupon aus der Zeitung schneiden und günstig in Zoo, Schwimmbad oder Kino gehen. Mit dem FR-Sommerabo verpassen Sie keine Zeitung. Bestellformular.

Alle Informationen in unserem Online-Dossier.

Online-Kataloge
Anzeige
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

ANZEIGE
- Partner