kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

25. Oktober 2012

Frankfurt Marathon 2012: Rekordlauf in der Kälte

 Von Georg Leppert und Katja Sturm
Noch 48 Stunden... Foto: Michael Schick

So viele Sportler wie nie treten dieses Jahr beim Frankfurt Marathon an: 16.000. Die Veranstalter hoffen, dass der Weltrekord fällt, die Hobbyläufer, dass sie nicht frieren.

Drucken per Mail

So viele Sportler wie nie treten dieses Jahr beim Frankfurt Marathon an: 16.000. Die Veranstalter hoffen, dass der Weltrekord fällt, die Hobbyläufer, dass sie nicht frieren.

Der Startschuss zum Frankfurt Marathon fällt am Sonntag um 10 Uhr, doch für manche Sportbegeisterte beginnt das Rennen bereits an diesem Freitag. Nur noch 234 Startplätze gibt es. Vergeben werden sie von 13 Uhr an in der Messehalle 1 (Ebene 2). Manch einer, diese Prognose sei gewagt, wird leer ausgehen.

Nie zuvor war der Marathon so beliebt. Obwohl die Wetterprognose frostig klingt (es dürfte zwar trocken bleiben, aber die Temperaturen beim Start sollen zwischen zwei und fünf Grad liegen), werden sich 16.000 Läuferinnen und Läufer auf die 42,195 Kilometer lange Strecke machen. Mehr werden es in den nächsten Jahren voraussichtlich auch nicht. Sagt zumindest Jo Schindler. Der Renndirektor glaubt nicht, dass die Strecke noch mehr Athleten verträgt. An engen Stellen drohten sonst Staus, was für Läufer, denen die eigene Zeit wichtig ist, fatal wäre.

Gesperrte Straßen

Autofahrer haben am Sonntag schlechte Karten – vor allem in der City und im Westend. Bis zum späten Nachmittag muss mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

Die Friedrich-Ebert-Anlage, der Start, ist bereits von 7 Uhr an gesperrt. Die meisten anderen Straßen in der Innenstadt dürfen ab 9 Uhr nicht mehr befahren werden. Das Westend kann nicht mehr per Auto verlassen werden, sämtliche Hauptstraßen rund um das Viertel sind gesperrt. Gegen 11.15 Uhr wird sich die Lage entspannen. Dann soll zumindest die Bockenheimer Landstraße wieder befahrbar sein.

Die VGF setzt mehr U-Bahnen ein, weil weniger Busse und Trams.

Hotlines: 018-1069960 (Fahrplanänderungen), 069/75546777 (Sperrungen).

Vor allem am Start ist es jetzt schon eng. Schließlich kommen zu den Athleten, die sich für die gesamte Strecke gemeldet haben, noch 1625 Staffelläufer hinzu, die nur den ersten Abschnitt absolvieren und an der Konstablerwache ausscheiden. Um das Prozedere am Messeturm zu entzerren, arbeitet der Veranstalter erstmals mit verschiedenen Startzeiten. Um 10 Uhr laufen die Spitzenathleten los, weitere Starts sind für 10.10 und 10.20 Uhr vorgesehen, bevor sich um 10.28 Uhr die Staffelläufer auf den Weg machen.

Brezeln und Struwwelpeter

Beim Frankfurt Marathon begegneten sich Hobbyläufer und Weltklasseathleten, hebt Schindler hervor. Und Spitzensportler gibt es einige im Feld. Die Favoriten kommen aus Kenia – darunter der Weltrekordler Patrik Makau. Vor allem auf ihm ruht die Hoffnung der Organisatoren, die einen neuen Rekord anstreben. Nach spätestens 2:03:37 Stunden soll der Sieger im Ziel in der Festhalle einlaufen, dann wäre dieser 31. Frankfurt Marathon der bisher schnellste Lauf. Im harten Wettbewerb der Veranstalter würden Jo Schindler und sein Team damit Boden gutmachen.

Beginnen wird das Marathon-Wochenende an der Messe am Samstag um 10.30 Uhr. Dann startet der Brezellauf über fünf Kilometer. Außerdem im Rahmenprogramm: der Struwwelpeter-Lauf über 420 Meter für Fünf- bis Neunjährige (Samstag, 12 Uhr) und der Mini-Marathon über 4,2 Kilometer für Zehn- bis 16-Jährige (Sonntag, 10.45 Uhr).

Jetzt kommentieren

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm am Frankfurter Campus Bockenheim ist Geschichte. Fotos, Videos und Berichte über den großen Knall - und ein Blick auf das, was danach kommt.

Sprengung des AfE-Turms

Videos: Der AfE-Turm fällt - in Zeitlupe

Fotostrecke: Der Trümmerhaufen als Ausflugsziel

Fotostrecke: So fiel der AfE-Turm

Fotostrecke: Das bleibt vom Uni-Turm übrig

Fotostrecke: Ein letzter Rundgang im AfE-Turm

Rückblick: Spektakuläre Sprengungen in Frankfurt

Ausblick: Kulturcampus Bockenheim

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
Glosse
        

Da steht sie auf ihrem Brunnen in der Klappergasse.

Unglaubliche Geschichten aus dem Frankfurter Alltag - notiert von Frau Rauscher.

Spezials
Social Media
In Twitter informieren wir als FRlokal über Frankfurt und Rhein-Main. Folgen Sie uns!
ANZEIGE
- Partner