kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

25. Oktober 2012

Frankfurt Marathon 2012: Trommeln bis ins Ziel

Gaudi! 

Entlang der Strecke des Frankfurt Marathons am 28. Oktober wird es 90 Gruppen geben, die mit Musik, Radau und fröhlichen Feten den Lauf begleiten. "Das längste Straßenfest des Jahres", verspricht einer der Organisatoren.

Drucken per Mail

Es wird laut an der Strecke, dafür sorgen rund 90 Gruppen, die sich entlang der 42,195 Kilometer postieren. Der Marathon sei damit „das längste Straßenfest des Jahres“, sagt Manuel Friedrich, der für die Organisation der Mammut-Party zuständig ist.

Als „Hot Spot“ bezeichnen die Veranstalter den Opernplatz. Nirgendwo sonst lässt sich das Rennen so gut verfolgen. Gleich viermal kommen die Läufer dort vorbei – bei Kilometer 6, 9, 37 und 40. Zudem gibt es eine Videowand, auf der die Live-Übertragung des Marathons läuft. Der Radiosender HR 1 sorgt für das Musikprogramm, die Cheerleader des Frankfurter Theater- und Karneval-Clubs tanzen und die jüngsten Besucher können beim Bobbycar-Rennen mitmachen. Gegessen wird gesund: Für die Verköstigung sorgt das Umweltforum Rhein-Main mit Bio-Produkten.

Doch auch an anderen Stellen der Strecke kann man sich amüsieren. Vor allem Samba-Gruppen treten auf, da beim Frankfurt Marathon seit jeher der Grundsatz gilt: Mit Trommel-Musik läuft es sich schneller

Vor allem auf Abschnitten, an denen traditionell weniger Zuschauer stehen, sollen die Musiker für Stimmung sorgen. Etwa an der Mainzer Landstraße. Alle 500 Meter sollen Gruppen wie Batida do Manga oder Tambela die Läufer anfeuern. Gerade die reinen Hobbyathleten sollen davon profitieren, sagt Manuel Friedrich. Schließlich erreichen sie die Mainzer Landstraße bei Kilometer 30 – dem Punkt, an dem der Marathon für viele besonders hart wird. Nach knapp 6000 Metern ist das Feld wieder in der Innenstadt, „und den Rest der Strecke packt man dann auch noch“, sagt Friedrich. (geo.)

Jetzt kommentieren

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm am Frankfurter Campus Bockenheim ist Geschichte. Fotos, Videos und Berichte über den großen Knall - und ein Blick auf das, was danach kommt.

Sprengung des AfE-Turms

Videos: Der AfE-Turm fällt - in Zeitlupe

Fotostrecke: Der Trümmerhaufen als Ausflugsziel

Fotostrecke: So fiel der AfE-Turm

Fotostrecke: Das bleibt vom Uni-Turm übrig

Fotostrecke: Ein letzter Rundgang im AfE-Turm

Rückblick: Spektakuläre Sprengungen in Frankfurt

Ausblick: Kulturcampus Bockenheim

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
Glosse
        

Da steht sie auf ihrem Brunnen in der Klappergasse.

Unglaubliche Geschichten aus dem Frankfurter Alltag - notiert von Frau Rauscher.

Spezials
Social Media
In Twitter informieren wir als FRlokal über Frankfurt und Rhein-Main. Folgen Sie uns!
ANZEIGE
- Partner