Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

22. Januar 2013

Frankfurt: Mysteriöser Todesfall in Niederursel

 Von Georg Leppert
Blaulicht. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine Frau wird am Dienstag tot in ihrer Wohnung in Frankfurt-Niederursel gefunden. Sie weist äußere Verletzungen auf. Möglicherweise wurde sie Opfer eines Gewaltverbrechens. Oder sie starb eines natürlichen Todes. Vielleicht war es aber auch ganz anders. Die Ermittler stehen noch vor einem Rätsel.

Drucken per Mail

Eine Frau wird am Dienstag tot in ihrer Wohnung in Frankfurt-Niederursel gefunden. Sie weist äußere Verletzungen auf. Möglicherweise wurde sie Opfer eines Gewaltverbrechens. Oder sie starb eines natürlichen Todes. Vielleicht war es aber auch ganz anders. Die Ermittler stehen noch vor einem Rätsel.

Mysteriöser Todesfall in Niederursel: Eine 75 Jahre alte Frau ist am Dienstagmorgen in ihrer Wohnung leblos aufgefunden worden. Laut Polizeibericht wies sie mehrere äußere Verletzungen auf. Ob diese aber ursächlich für den Tod sind, wissen die Ermittler nicht. Ein Verwandter des Opfers wurde am Dienstag von der Mordkommission intensiv befragt . Der Mann, über dessen Identität die Polizei keine näheren Angaben machen möchte, war gegen 8 Uhr morgens auf dem Polizeirevier in der Nordweststadt erschienen und hatte von dem Todesfall berichtet. Daraufhin fuhr der Notarzt zur Wohnung der Seniorin in einem Mehrfamilienhaus am Gerhart-Hauptmann-Ring. Er versuchte die Frau zu reanimieren, hatte aber keinen Erfolg.

Die Polizei hält drei Möglichkeiten für denkbar: Die Frau, die alleine lebte, könnte eines natürlichen Todes gestorben sein. Sie könnte bei einem häuslichen Unfall ums Leben gekommen sein, oder aber sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Viel versprechen sich die Ermittler von einer Obduktion, die für Dienstag geplant sind. Ergebnisse sollen am Mittwoch vorliegen.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Skyline Plaza

Wenig Umsatz im Skyline Plaza

Von  |
Selbst vor Weihnachten platzt das Einkaufszentrum Skyline Plaza im Gallus nicht gerade aus den Nähten.

Auch 15 Monate nach der Eröffnung klagen Ladeninhaber über schlechte Geschäfte. Lacoste macht dicht. Mehr...

Pegida-Ableger in Frankfurt

Widerstand gegen Fragida

Viele Frankfurter wehren sich dagegen, dass Pegida-Demonstrationen (hier in Dresden) bald in der Mainmetropole stattfinden sollen.

Frankfurter Grüne und ein Bündnis aus Kirchen, Parteien und Verbänden wollen den Frankfurt-Ableger der Pegida-Bewegung stoppen.  Mehr...

Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Wohin an Silvester 2014?
Bei der Show „Khayelitsha“ stehen Artisten aus sieben Nationen Afrikas auf der Bühne.

Ob wild und exzessiv oder besinnlich und ruhig: Wir haben zusammengestellt, wo man im Rhein-Main-Gebiet Silvester feiern kann.

Twitter
Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Top Stellenangebote
Anzeigenmarkt
Anzeige

Online-Kataloge

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner