Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

21. Januar 2016

Frankfurt-Praunheim: Autofahrer dreht auf Parkplatz durch

Polizei im Einsatz (Symbolfoto)  Foto: dpa

Ein Autofahrer dreht auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Frankfurter Stadtteil Praunheim durch. Er fährt einen Polizisten um und mit quietschenden Reifen auf weitere Menschen zu. Der Vater eines vierjährigen Jungen kann sein Kind gerade noch retten.

Drucken per Mail

Erst fährt er auf einem Parkplatz immer wieder mit quietschenden Reifen auf Menschen zu, dann fährt er einen Polizisten um. Im Frankfurter Stadtteil Praunheim ist am Mittwochnachmittag ein aus Lich stammender Autofahrer durchgedreht und hat mehrere Menschen, darunter ein vierjähriges Kind, im höchsten Maße gefährdet.

Wie die Frankfurter Polizei am Donnerstag berichtete, alarmierten mehrere Anrufer gegen 15.45 Uhr die Polizei, weil der 38 Jahre alte Autofahrer mit seinem Auto auf einem Parkplatz an einem Supermarkt immer wieder mit quietschenden Reifen auf Menschen zufuhr und kurz vor ihnen abstoppte. Als eine Polizeistreife eintraf, versuchte er rückwärts über einen Verbindungsweg zum Damaschkeanger zu flüchten. Dabei rammte er nicht nur einen dort geparkten Wagen, sondern hätte fast auch noch einen kleinen Jungen umgefahren. Glücklicherweise konnte der Vater des Vierjährigen diesen gerade noch zurückreißen. Die Polizisten versuchten, den Autofahrer zu stoppen. Doch der Mann aus Lich gab Gas und fuhr direkt auf einen Beamten zu und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Der 24 Jahre alte Polizist wurde dabei über den Kotflügel und die Motorhaube geschleudert und stürzte auf den Boden.

Auch das stoppte den Autofahrer nicht. Er fuhr weiter bis zur nahe gelegenen Adlerwiese. Dort stellt er sein Auto ab und flüchtete zu Fuß weiter. Weng später konnten Polizeibeamte ihn in der Heinrich-Lübke-Straße festnehmen. Dabei stellte sich heraus, dass der 38-Jährige stark angetrunken war und keinen Führerschein hatte. Er kam zur Ausnüchterung in eine Zelle. Sein Auto ist sichergestellt worden. (lad)

[ Lesen Sie jetzt das EM-Spezial der FR - digital oder gedruckt sechs Wochen lang ab 27,30 Euro. Hier geht’s zur Bestellung. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Anzeige

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner