Aktuell: FR-Recherche: Medikamententests an Heimkindern | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

21. April 2015

Hauptwache: Pegida-Demo zieht nicht

Gegendemonstranten an der Hauptwache.  Foto: Katja Thorwarth

An der Frankfurter Hauptwache demonstrieren mehrere hundert Pegida-Gegner gegen rund vierzig Sympathisanten der islamfeindlichen Bewegung. Auch NPD-Prominenz ist dabei.

Drucken per Mail

Rund 40 Anhänger der islamfeindlichen Pegida-Bewegung haben am Dienstagabend auf der Frankfurter Hauptwache demonstriert. Vor der Katharinenkirche schwenkten sie die Fahnen von Deutschland, Frankreich und der Schweiz, mehrere Redner wetterten gegen den Islam, eine angebliche „Überfremdung“, „Scheinasylanten“ und „das System“.

Eine Gruppe von Anhängern NPD, unter ihnen der hessische NPD-Vorsitzende Stefan Jagsch und sein Stellvertreter Daniel Lachmann, hielten ein Transparent mit dem Aufdruck „Lügenpresse bleibt Lügenpresse“ hoch.

"Pegida" ohne Heidi Mund: Am 21. April demonstrieren mehrere hundert Menschen gegen die Original-"Pegida". Die "Freien Bürger" gönnen sich eine Pause.  Foto: Katja Thorwarth

Auf der anderen Seite der Polizeiabsperrungen hatten sich mehrere Hundert Gegendemonstranten versammelt, die sich bemühten, die rechte Kundgebung mit Pfiffen, Fußballtröten und lauten Rufen zu stören. Sie skandierten „Haut ab“ und „Es gibt kein Recht auf Nazi-Propaganda“. Die Lage blieb jedoch friedlich. Die Kundgebung war die erste, die neue Organisatoren unter dem Namen „Pegida Frankfurt Rhein-Main“ angemeldet hatten. Seit Ende Januar hatte die Frankfurterin Heidi Mund Pegida-Veranstaltungen an der Hauptwache organisiert. han

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

In eigener Sache

FR erweitert den Regionalteil

Aus der Produktion unseres neuen Regionalteils.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Kein Scherz, vom Wochenende an bekommen Sie in Ihrem Lokal- und Regionalteil mehr Frankfurter Rundschau als bisher. Und etwas anders wird sie auch, ihre FR.  Mehr...

Twitter
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Anzeige

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner