Aktuell: Peter Tauber | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

08. September 2010

Integrationsdebatte: Keine Demo für Sarrazin

 Von Claus-Jürgen Göpfert
Thilo Sarrazin, umstrittener Publizist, Sozialdemokrat und Bundesbanker.  Foto: dpa

Am Abend des 9. September sollte ein "Trauermarsch" zur Bundesbank im Frankfurter Stadtteil Ginnheim aus Solidarität mit dem umstrittenen Bankvorstand Thilo Sarrazin stattfinden. Der ist nun abgesagt.

Drucken per Mail

Der für den morgigen Donnerstagabend, 9. September, angekündigte „Trauermarsch“ in Frankfurt zur Unterstützung von Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin ist abgesagt worden. Der private Veranstalter zog den Antrag bei der Stadt am Mittwochvormittag zurück, wie der Sprecher des Ordnungsamtes, Ralph Rohr, bestätigte.

Die Kommune rechnet nun auch nicht mehr mit Aktionen der Autonomen Antifa. Ursprünglich wollten die Teilnehmer der Pro-Sarrazin-Demo mit verklebten Mündern zur Bundesbank ziehen und so dagegen protestieren, dass der Manager mit seinem umstrittenen Buch „Deutschland schafft sich ab“ mundtot gemacht werde.

In der Frankfurter SPD wird über den Sozialdemokraten Sarrazin vehement diskutiert, wie die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Imren Ergindemir und Eugen Emmerling am Mittwoch berichteten. „Viele Leute sagen, der hat ja eigentlich recht“, so die Erfahrung der türkischstämmigen Sozialdemokratin Ergindemir.

Die SPD in Frankfurt will deshalb so schnell wie möglich in einer Veranstaltung über die Thesen Sarrazins und ihre Hintergründe aufklären. „Die Leute wissen oft nicht, was er wirklich gesagt hat“, so Ergindemir.

Emmerling gab zu: „Es existieren große Bereiche, in denen die Integration nicht funktioniert hat“. Sarrazin habe aber mit seinen Herleitungen aus der Genetik „eine Grenze überschritten“.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

In eigener Sache

FR erweitert den Regionalteil

Aus der Produktion unseres neuen Regionalteils.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Kein Scherz, vom Wochenende an bekommen Sie in Ihrem Lokal- und Regionalteil mehr Frankfurter Rundschau als bisher. Und etwas anders wird sie auch, ihre FR.  Mehr...

Twitter
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Anzeige

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner