Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

26. Februar 2016

Land & Genuss in Frankfurt: Ein Bauernhof in der Stadt

 Von 
Probieren auf der Messe ist auch ein Genuss.  Foto: Andreas Arnold

Die Bauernmesse „Land & Genuss“ ist in Frankfurt eröffnet. Die rund 300 Aussteller bieten den Besuchern Leckeres, Spannendes und Gesundes. Der Veranstalter, die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, verspricht einen Trip aufs Land in der Stadt.

Drucken per Mail

Es gibt Grenzen: Mit einer Bratwurst in der Hand die Ferkel auf der Bauernmesse „Land & Genuss“ zu besuchen, gehört sich nicht. Auch wenn die Bratwurst noch so gut schmeckt. Zwei Etagen höher gibt es – ebenfalls sehr leckere – Fischbrötchen bei der Seligenstädter Forellenzucht Burkard. Das geht schon eher. Diese Messe hat so viel zu bieten … man könnte kugelrund werden.

Obst und Gemüse, Käse und Wurst, Möbel und Holzgeschirr. Die fünfte „Land & Genuss“ der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ist die bisher größte mit gut 300 Ausstellern. Magenbitter und Klamotten, Fremdenverkehr und Honig, Wein und Whisky. „Einen Trip aufs Land“ verspricht DLG-Vizepräsident Philipp Schulze Esking. Taschen und Töpfe, selbstfahrende Rasenmäher und ein volleiserner Lanz-Traktor von anno 1938, satte 2,2 Tonnen schwer.

„Probieren Sie mal!“

Die Landwirtschaft gibt sich traditionell und modern zugleich, vor allem aber: appetitlich. „Probieren Sie mal“ – keinen Meter kann man gehen, ohne etwas Delikates zu entdecken. Die Leute vom Michaelshof sind aus dem Allgäu angereist, wie sie es seit 2012 tun, mit Biopesto, Saft, Gewürz, der Lohn ist eine örtliche Stammkundschaft. Aus Brandenburg, Appenzell, von überallher sind Direktvermarkter da und viele aus der Region.

Land & Genuss

Am Samstag und Sonntag ist die DLG-Erlebnismesse von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr als 300 Anbieter zeigen und verkaufen Lebensmittel und Landtechnik in Messehalle 1, informieren über Tourismus und Forst, es gibt Kutschfahrten und Begegnungen mit Schafen, Schweinen und Rindern.

Eintritt zwölf Euro, Hunde dürfen nicht mit. ill

Das Frankfurter Umweltamt hat gar den Fechenheimer Mainbogen mit auf die Messe gebracht. Man kann darauf herumlaufen, um das große Renaturierungsprojekt kennenzulernen, man kann mit Angeln nach 40 Arten fischen, die davon profitieren werden: von der Karausche bis zur Ukelei, vom Schwarzmilan bis zum Pirol. Wer mitmacht, kann eine Fahrt auf dem Feuerlöschboot gewinnen.

Draußen vor der Festhalle blökt eine Schaf-Familie (drei schwarze, zwei weiße Lämmchen) zur Begrüßung. Gegenüber hat Viehzüchter Willi Schmidt seine gutmütigen Rindviecher aus der Rhön platziert, gewaltige Nachfahren der Auerochsen. Landwirt Georg Diehl führt gerade eine Gruppe aus dem evangelischen Griesheimer Kindergarten vorbei. Schafbock: „Möhöhöhö!“ Kinder: „Möhöhöhö!“

„Ein richtiger Brüller“ sei die Messe geworden, überbringt Anna Runzheimer die Stimmungslage aus dem hessischen Umweltministerium. „Schützen Sie die Landwirtschaft in Ihrer Siedlungspolitik!“, appelliert sie an die Kommunen. Da ist die Frankfurter Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) dabei. „Wir stehen wie ein Mann und eine Frau hinter der Landwirtschaft“, verspricht sie. Den Pfingstberg im Norden bebauen? „Da sind wir dagegen.“

Anschließend wird das erste Fass Apfelwein angestochen. Kinder laufen barfuß durch den Taunus (jedenfalls durch dessen Messestand), und sie hauen sich die Bäuche voll, weil’s schmeckt und weil’s frischer nicht geht. Wer Bauern nur aus dem Fernsehen kennt – hier kann er sie live erleben.

[ Lesen Sie jetzt das EM-Spezial der FR - digital oder gedruckt sechs Wochen lang ab 27,30 Euro. Hier geht’s zur Bestellung. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Anzeige

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE
- Partner