kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

07. September 2013

Pierre Vogel Roßmarkt Frankfurt: 700 Salafisten lauschen Pierre Vogel

Predigte vor rund 700 Menschen auf dem Roßmarkt: Pierre Vogel. Foto: rtr

Bei der Kundgebung von Salafisten-Prediger Pierre Vogel auf dem Roßmarkt in Frankfurt bleibt bis auf einzelne Wortgefechte alles ruhig. Mit etwa 700 Teilnehmern bleibt die Kundgebung deutlich hinter dem Treffen von 2011 zurück.

Drucken per Mail
Frankfurt –  

Rund 700 Salafisten um den radikalen Prediger Pierre Vogel haben sich am Samstag in der Frankfurter Innenstadt versammelt. Nach Angaben der Polizei gab es bis auf einzelne Wortgefechte mit Teilnehmern einer Gegendemonstration keine Zwischenfälle. Die Ordnungshüter waren mit einem großen Aufgebot am Ort in der Innenstadt. Ein Verbot der Stadt war zuvor vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof in zweiter Instanz gekippt worden.

Innenminister Boris Rhein (CDU) hatte vor dem Treffen betont, er halte salafistische Veranstaltungen für eine der größten Gefahren der Radikalisierung junger Menschen.

Salafistische Prediger versuchten zunehmend ihre Gefolgsleute bei scheinbar harmlosen Auftritten für den «Heiligen Krieg» zu gewinnen.

Vorwiegend junge Zuhörer

Vogel sagte bei der Kundgebung zu seinen meist jungen Zuhörern, niemand könne einen Beleg dafür bringen, dass er zur Gewalt aufrufe. Ihn schüchtere aber nicht ein, wenn er von den Medien als Hassprediger bezeichnet werde. Vielmehr sorge dies für Aufmerksamkeit und verschaffe ihm Anhänger, wenn die Menschen sehen würden, wie er wirklich ist.

Der Platz der Kundgebung war von der Polizei weitläufig mit Gittern abgesperrt worden. Die Teilnehmer mussten sich vor dem Betreten abtasten und ihre Taschen kontrollieren lassen. Hunderte Schaulustige verfolgten die Veranstaltung hinter der Absperrung. Ursprünglich waren bei dem sogenannten Islamischen Friedenskongress rund 2000 Menschen erwartet worden. (dpa)

Jetzt kommentieren

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm am Frankfurter Campus Bockenheim ist Geschichte. Fotos, Videos und Berichte über den großen Knall - und ein Blick auf das, was danach kommt.

Sprengung des AfE-Turms

Videos: Der AfE-Turm fällt - in Zeitlupe

Fotostrecke: Der Trümmerhaufen als Ausflugsziel

Fotostrecke: So fiel der AfE-Turm

Fotostrecke: Das bleibt vom Uni-Turm übrig

Fotostrecke: Ein letzter Rundgang im AfE-Turm

Rückblick: Spektakuläre Sprengungen in Frankfurt

Ausblick: Kulturcampus Bockenheim

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
Glosse
        

Da steht sie auf ihrem Brunnen in der Klappergasse.

Unglaubliche Geschichten aus dem Frankfurter Alltag - notiert von Frau Rauscher.

Spezials
Social Media
In Twitter informieren wir als FRlokal über Frankfurt und Rhein-Main. Folgen Sie uns!
ANZEIGE
- Partner