Aktuell: Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Eintracht Frankfurt | Bahn-Streik

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Lukas Gedziorowski |
        

Schon beim Protest gegen die Baumfällungen im Januar ging es auch um den Lärm.

Die 16 Bäume sind längst gefällt, die Turnhalle auf dem Hof der Glauburgschule im Frankfurter Nordend abgerissen. Alles ist bereit für den Bau der Quartiersgarage. Die Bürgerinitiative Contra Quartiersgarage befürchtet allerdings Baulärm und -staub - und bereitet sich mit einem Anwalt auf die kommenden Monate vor. Mehr...

Die Bürgerinitiative protestierte im Ortsbeirat gegen die Fällung der Bäume.

Die Wut ist immer noch groß: Im Ortsbeirat des Nordend beklagen Bürger die für die Quartiersgarage gefällten Bäume. Sie fordern als Ersatz neue große Bäume und eine Umplanung der Turnhalle und Kindertagesstätte auf der Quartiersgarage. Dabei wollen sie eingebunden werden. Mehr...

        

Protest mit Grablicht: Aktion der Bürgerinitiative Contra Quartiersgarage Glauburg auf der Sitzung des Ortsbeirats 3.

Große alte Bäume sind unter Protest der Anwohner rund um die Glauburgschule im Nordend für den Bau einer Quartiersgarage gefällt worden. Die Stadt verspricht Ersatzpflanzungen, doch Anwohner fürchten, die neuen Bäume könnten dünne "Spargel" sein. Es sollen wohl aber mehrere Meter hohe Bäume werden. Mehr...

Die gefällten Bäume haben einen Streit im Rathaus ausgelöst.

Im Streit um die Quartiersgarage Glauburgstraße treffen zwei Generationen Grüne aufeinander. Im Rathaus entbrennt ein Streit um die gefällten Bäume. Mehr...

        

Auf dem Hof der Glauburgschule wird die Pappel gefällt.

Drei Tage kämpfen die Anwohner der Glauburgschule um 16 Bäume. Am Montag können die Arbeiter wegen der Proteste nur zehn Bäume fällen. Am Dienstag dann fünf. Einen verteidigen die Anwohner bis Mittwochmittag. Doch sie können das Unvermeidliche nicht aufhalten. Mehr...

Die Bäume auf dem Schulhof der Glauburgschule im Nordend fallen - trotz Protest der Anwohner.

Am Montag weichen die Anwohner der Glauburgschule im Nordend nicht von dem Bäumen auf dem Schulhof, um sie vor dem Abholzen zu schützen. Teilweise mit Erfolg. Daher rücken am Dienstag die Baumfäller wieder an. Sie treffen auf mehr Polizisten als protestierende Anwohner - und auf Grablichter.  Mehr...

Baumfällen unter Polizeischutz.

Im Frankfurter Nordend fallen Bäume - für manche ist das eine Niederlage der Demokratie, zumindest mal ein Angriff auf selbige. Mitnichten, meint unser Autor: Der Streit um die Quartiergarage Glauburgschule zeige vielmehr, wie Demokratie in der Praxis funktioniert. Mehr...

Die Anwohner der Glauburgschule im Nordend kämpfen gegen Baumfällungen: Sie bewachen  die Bäume.

Um acht Uhr an diesem Montag rücken Baumfäller im Nordend mit Kettensägen an. Die Arbeiten für die Quartiersgarage auf dem Schulhof der Glauburgschule beginnen. Anwohner wollen das verhindern: Sie weichen nicht von den Bäumen. Dennoch fallen die ersten zehn Bäume.  Mehr...

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Testen Sie hier!

Twitter
Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Top Stellenangebote
Anzeigenmarkt
11
Online-Kataloge
Anzeige
ANZEIGE