Aktuell: Hanauer Sektenfall | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Blockupy Frankfurt | Polizeimeldungen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Anzeige

Weitere Meldungen zur Galerie
Nichts geht mehr am Montag bei der Lufthansa.

An diesem Montag fallen wegen eines Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi nahezu alle geplanten Flüge der Lufthansa aus. Laut Sonderflugplan starten voraussichtlich nur 32 Maschinen. Besonders betroffen sind Kurzstreckenflüge. Mehr...

Lufthansa-Beschäftigte kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen.

An den Flughäfen Frankfurt am Main, Hamburg, München Stuttgart, Hannover, Düsseldorf und Köln werden voraussichtlich am Montag keine Lufthansa-Flüge am Himmel zu sehen sein. Die Gewerkschaft Verdi hat wegen des Tarifkonflikts zum Streik aufgerufen. Mehr...

Erst im März wurde bei der Lufthansa gestreikt.

Der Lufthansa stehen schon wieder Streiks ins Haus. Nach dem ersten Angebot der Airline für das Bodenpersonal droht Verdi mit härteren Warnstreiks wohl noch im April. Verhärten sich die Fronten, ist ein unbefristeter Arbeitskampf in der Ferienzeit möglich. Mehr...

Die Lufthansa lässt sich von den Gewerkschaften nicht einschüchtern.

Die Lufthansa fordert von ihren Mitarbeitern Nullrunden und längere Arbeitszeiten, in der vergangenen Woche kam es schon zu ersten Streiks. Doch die Lufthansa zeigt sich unbeeindruckt und hält an ihrem Sparprogramm fest - auch wenn weitere Streiks drohen. Mehr...

Reisende auf dem Frankfurter Flughafen: Über Ostern verzichtet die Gewerkschaft Verdi auf Warnstreiks.

Beruhigende Nachricht für Urlauber: Die Lufthansa-Mitarbeiter kämpfen zwar weiterhin gegen den strikten Sparkurs des Unternehmens. Mit den Oster-Urlaubern wollen sie es sich aber nicht verscherzen.  Mehr...

        

Gestrandet am Flughafen.

Wegen eines Streiks des Bodenpersonals muss Lufthansa 670 Flüge streichen. Bundesweit treten etwa 8000 Lufthansa-Mitarbeiter in den Warnstreik. Verdi ist von der hohen Beteiligung überrascht und sieht den Streik als vollen Erfolg. Mehr...

Lange Schlangen bilden sich während des Warnstreiks vor den Lufthansa-Schaltern.

Der Betrieb am Frankfurter Flughafen normalisiert sich nach Ende des Warnstreiks. Die Lufthansa-Mitarbeiter konnten inzwischen fast alle an ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Hier eine Chronik der Ereignisse. Mehr...

Von Frank-Thomas Wenzel |
Einsam: Die Lufthansa hat hunderte Flüge abgesagt.

Im diesjährigen Tarifkampf geht es mehr als nur um eine Gehaltserhöhung. Das Management sieht sich von der wachsenden Konkurrenz bedroht und will durch Personal- und Lohneinsparungen den operativen Gewinn steigern. Für die Gewerkschafter ist die Lufthansa aber kein Sanierungsfall. Mehr...

Lufthansa-Mitarbeiter haben am Frankfurter Flughafen die Arbeit niedergelegt. Mit Protestplakaten vor den geschlossenen Check-In-Schaltern wollen sie auf den Tarifkonflikt aufmerksam machen.

Erneut sind Lufthansa-Maschinen am Frankfurter Flughafen am Boden. Die Gewerkschaft Verdi hat zum Arbeitskampf aufgerufen. Betroffen sind nahezu alle Flüge nach Deutschland und Europa. Die Fußball-Nationalmannschaft kann aber trotz Streiks wie geplant nach Kasachstan fliegen. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Protest gegen EZB-Eröffnung

Blockupy muss sich widersetzen

Das andere Gesicht des  Blockupy-Protests.

Blockupy muss sich widersetzen – nicht nur der folgenschweren Krisenpolitik der EU, sondern auch der Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung. Sonst riskiert die Bewegung ihre Existenz. Der Leitartikel. Mehr...

Kommentar Blockupy

Verbrannte Werte

Von  |
Die Rauchschwaden über Frankfurt haben die Werte einer kapitalismuskritischen Bewegung nicht nur vernebelt – sondern erstmal verschluckt.

Bei den Protesten gegen die EZB erlebt Frankfurt beispiellose Gewalt. Doch so berechtigt die Wut gegen die europäische Finanzpolitik auch sein mag – jeder Demonstrant, der sie in Gewalt münden ließ, hat sein politisches Anliegen gezielt verraten. Mehr...

Blockupy EZB

Der Protest muss sein

Der Tag vor den Protesten: Polizisten verstärken die Absperrungen vor der Europäischen Zentralbank (EZB).

Drei Gründe, warum es wichtig ist, das Nein zur Erpressungsspirale aus immer neuen Schulden und immer neuen Einsparungen im Süden Europas vor den Frankfurter EZB-Turm zu tragen.  Mehr...

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE