Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

26. Juli 2012

Sonne, Freibäder, Beachclubs: Willkommen, lieber Sommer!

 Von Georg Leppert und Thomas Stillbauer
Endlich wird's mal wieder richtig Sommer. Foto: Monika Müller

Endlich scheint die Sonne, endlich ist der Himmel blau, endlich draußen sein. Aber wohin eigentlich? Und wie abkühlen? Mit den FR-Tipps wird der Sommer in Frankfurt und Hessen garantiert zum Märchen.

Drucken per Mail

Am Mittwoch, dem heißesten Tag bislang in Hessen, hätte man sich mal freinehmen müssen - und heute sollte man gleich nochmal Urlaub machen. Wir führen Sie durch die sonnigsten Stunden des Jahres in Frankfurt.

Damit Ihnen die Hitze allerdings nicht zu Kopf steigt, falls das Thermometer noch weiter steigt, haben wir die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt.

Die nötige Abkühlung lässt sich derzeit am besten in einem der zahlreichen Freibäder in Frankfurt und Hessen finden. Wir stellen Sie Ihnen vor.

Wer keinen Urlaub hat, kann auch einige Stunden in den Beachclubs in Frankfurt und Hessen eine Auszeit nehmen und sich entspannen. Wir stellen Ihnen die Strandbars vor.

Jetzt kommentieren

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

ANZEIGE
- Partner