Aktuell: Hanauer Sektenfall | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Blockupy Frankfurt | Polizeimeldungen

Frankfurt
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Frankfurt

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Elisabeth Böker |
Gegen die Kälte helfen Bewegung und Glühwein.

Der Wiesbadener Sternschnuppenmarkt läuft schleppend an. Dafür läuft der Markt friedlich ab und die Rettungsstation hat bisher kaum Einsätze.  Mehr...

Von Lukas Gedziorowski |
Sie kommen zum pinken Markt vielleicht eher als Weihnachtselfen.

Frankfurt wagt sich auf Neuland vor. Auf dem kleinen Stoltzeplatz in der Innenstadt soll es erstmals eine Weihnachtsmarkt-Dependance für Schwule und Lesben geben. Aber nicht nur für Homosexuelle. Am 26. November geht's los. Mehr...

Von Katja Sturm |
Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg in Frankfurt.

Es bläst ein frischer Wind über den Weihnachtsmarkt. Er lässt die Besucher fröstelnd die Hälse einziehen und drückt ihre Köpfe nieder. Ein Blick hinter die Kulissen eines Weihnachtsmarkts. Mehr...

Von Markus Bulgrin |
        

In Schwanheim bedient der Nikolaus.

Krippenspiel in Harheim, Glühwein auf dem Bockenheimer Hülyaplatz, Eisschnitzerei auf dem Fechenheimer Linnéplatz - viele kleine Weihnachtsmärkte in den Frankfurter Stadtteilen laden zum gemütlichen Bummeln ein Mehr...

Von Sonja Thelen |
Rund drei Millionen Besucher werden zum Frankfurter Weihnachtsmarkt erwartet.

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt gilt bundesweit als einer der schönsten und ist einer der ältesten. 5.000 Lichter lassen den 28 Meter hohen Weihnachtsbaum erstrahlen. Mehr...

Von Lukas Gedziorowski |
        

Gut gelaunt im Gedränge: Die  Frauen einer Tanzgarde aus Gießen zwischen den Ständen.

Am ersten Adventswochenende schieben sich die Massen über den Weihnachtsmarkt. Es ist so eng, dass der Besuch zu einem großen Gruppenkuscheln gerät. Mehr...

Der Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg erstrahlt am Mittwoch nach der Eröffnung.

Ob Schaschlik, Puffer oder Lebkuchenherz: Der Frankfurter Weihnachtsmarkt ist vor allem ein Dorado für Liebhaber weihnachtlicher Leckereien. Der romantische Budenzauber ist seit Mittwoch eröffnet. Mehr...

Von Katja Sturm |
Großes Gedrängel: Schon am ersten Abend zog es zahlreiche Besucher auf den Römerberg.

Bei den ungewohnt hohen Temperaturen lässt sich zwar derzeit nur schwerlich an weiße Weihnachten denken - dennoch haben OB Petra Roth und Sängerin Ireen Sheer am Mittwoch den Weihnachtsmarkt in Frankfurt offiziell eröffnet.  Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten und Reportagen aus dem Herzen des Rhein-Main-Gebiets - alles über Frankfurt und seine Stadtteile.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Südliche Stadtteile
Östliche Stadtteile
Nördliche Stadtteile
Westliche Stadtteile
Bahn-Verkehr

Sehen Sie hier die aktuellen Bahnhofstafeln:

Frankfurt a.M. Hauptbahnhof Abfahrt und Ankunft
Alle anderen Stationen.

Protest gegen EZB-Eröffnung

Blockupy muss sich widersetzen

Das andere Gesicht des  Blockupy-Protests.

Blockupy muss sich widersetzen – nicht nur der folgenschweren Krisenpolitik der EU, sondern auch der Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung. Sonst riskiert die Bewegung ihre Existenz. Der Leitartikel. Mehr...

Kommentar Blockupy

Verbrannte Werte

Von  |
Die Rauchschwaden über Frankfurt haben die Werte einer kapitalismuskritischen Bewegung nicht nur vernebelt – sondern erstmal verschluckt.

Bei den Protesten gegen die EZB erlebt Frankfurt beispiellose Gewalt. Doch so berechtigt die Wut gegen die europäische Finanzpolitik auch sein mag – jeder Demonstrant, der sie in Gewalt münden ließ, hat sein politisches Anliegen gezielt verraten. Mehr...

Blockupy EZB

Der Protest muss sein

Der Tag vor den Protesten: Polizisten verstärken die Absperrungen vor der Europäischen Zentralbank (EZB).

Drei Gründe, warum es wichtig ist, das Nein zur Erpressungsspirale aus immer neuen Schulden und immer neuen Einsparungen im Süden Europas vor den Frankfurter EZB-Turm zu tragen.  Mehr...

Premium-Fotostrecke
Frankfurt von oben

Mit dem Hubschrauber unterwegs über der Mainmetropole: Fliegen Sie mit!
Zur Premium-Fotostrecke Frankfurt von oben.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

ANZEIGE