Aktuell: Medikamententests an Heimkindern | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Frankfurter Buchmesse
Die Frankfurter Buchmesse ist das Literatur-Großereignis. Ehrengast 2016: Niederlande und Flandern.

Von  |

Auf der Buchmesse in Frankfurt sind diesmal mehr Fachbesucher unterwegs. Rund 12 000 Gäste werden bei Open Books und Literatur im Römer gezählt. Mehr...

Von Annett Gröschner |
Das Team der jungen Autorinnen und Autoren (von links): Bahareh Ebrahimi, Malte Baumgarten, Maike Brülls, Anne Heigel, Sally Delin und Jana Weiss.

Studierende des Masterstudiengangs Kulturjournalismus der Universität der Künste Berlin berichten für die FR von der Frankfurter Buchmesse. Ihr Schwerpunkt: die junge Messe - junge Verleger um die 30, Autorinnen Mitte 20 bis zu Cosplayern knapp über zehn Jahre alt.  Mehr...

Von Maike Brülls |
Der Stand der Indiecon auf der Buchmesse.

Auf der Buchmesse stellen sich nicht nur Verlage vor. Sondern auch sogenannte Indiemags, also unabhängige Magazine. An dem Stand der Indiecon kann man gleich die Macherinnen und Macher treffen. Mehr...

Von Sonja Ingerl |

Verlage und Autoren sehen die Netzschreiber als Ergänzung zur Zeitung. Mehr...

Viele Menschen, viele Tüten.

Schön war’s mal wieder: Die Frankfurter Buchmesse 2016 ist vorbei. Zum Abschluss kommen Zehntausende aufs Messegelände. Mehr...

Von Maike Brülls |

Neues muss nicht immer digital sein: Auf der Frankfurter Buchmesse werden zehn unabhängige Magazine vorgestellt. Welche drei Sie sich zuerst anschauen sollten: Indiemags #3 Mehr...

Von Jana Weiss |
Probandin Jana beim Lesen.

Bei so viel literarischem Input kann schon mal jemandem eine Sicherung durchbrennen. Ob die Männer, die auf Frankfurter Buchmesse in weißen Kitteln rumlaufen, da helfen können? Unsere Autorin wagt ein Experiment. Mehr...

Von Anne Heigel |

Wer denkt, er ist ein Profi-Poser, muss sich getäuscht haben. Die Ninjas unter den Posern haben wir auf der Frankfurter Buchmesse getroffen. Eine Bilderstrecke.  Mehr...

Kinder trauern um Verstorbene anders als Erwachsene. (Symbolbild)

Die Schauspielerin und Trauerbegleiterin für Kinder Ayse Bosse präsentiert mit „Weil du mir so fehlst“ ihr interaktives Bilderbuch über das Abschiednehmen. (FR+) Mehr...

Anzeige

Dossier

Frankfurter Buchmesse 2016

Unser Paket zur Frankfurter Buchmesse:

Dossier-Übersicht - alles auf einen Blick
Hintergrund - laufende Berichterstattung
Niederlande und Flandern - rund um die Gastländer 2016
Buchmesse kompakt - Öffnungszeiten, Preise, Promis und Programm 2016
Buch-Rezensionen des FR-Feuilletons


Dossier als Feed abonnieren
Info
Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse 2016 ist von 19. bis 23. Oktober für das Fachpublikum geöffnet. Am Wochenende, 22. und 23. Oktober, sind auch Privatbesucher willkommen.

Beilage

Literatur-Rundschau

Der Bücher-Herbst 2016

Achtung Holländer! Autor Marc Reugebrink über das schwierige Verhältnis zwischen Niederländern und Flamen.
Die Liebenden: Brigitte Kronauers betörender Roman „Der Scheik von Aachen“ über Liebe, Tod und Schuld.
Die Geister: Nathan Hills grandios komponierter Familienroman ohne Familie.
Die Rassisten: Rebekka Habermas über einen vergessenen Skandal in Deutsch-Togo.

Übersicht - alle Rezensionen der Literatur-Rundschau 2016 auf einen Blick

Komplette Zeitungs-Beilage vom 18. Oktober im PDF-Format.


Dossier als Feed abonnieren
Info

Buchmesse in Frankfurt

Buchmesse 2016 auf einen Blick

Ein Mitarbeiter eines Reisebuchverlages stapelt  in Frankfurt am Main (Hessen) auf der 67. Buchmesse seine Reiseführer in alphabetischer Reihenfolge.

Was kostet die Tageskarte? Und wer ist Ehrengast? Die wichtigsten Daten und Fakten zur Frankfurter Buchmesse im Überblick. Mehr...

Frankfurter Buchmesse

Die FR auf der Buchmesse 2016

Auch im Jahr 2016 ist die Frankfurter Rundschau mit einem Stand auf der Buchmesse vertreten. Sie finden uns in Halle 3.1., Stand C48. Ein Blick auf das Programm. Mehr...

Anzeige

Mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet: Carolin Emcke.

Carolin Emcke erhält am Sonntag in der Paulskirche in Frankfurt den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Emcke tritt mit ihren Büchern, Reportagen und Essays für eine vielfältige Gesellschaft ein. Mehr...

Die Verlagsparty im Literaturhaus.

Die Party des S. Fischer-Verlags mit 1000 geladenen Gästen ist mal wieder der Höhepunkt der Buchmesse in Frankfurt. Und natürlich schwimmt Ina Hartwig im Gewühl der Party wie ein glücklicher Fisch im Wasser.  Mehr...

Wie lassen sich Kinder für Bücher gewinnen? Die FR macht auf der Buchmesse in Frankfurt einen Streifzug durch das Angebot für die Jüngsten. Mehr...

22 Fragen und Antworten zur Frankfurter Buchmesse, auf der sich am Wochenende jeder Bürger aber auch selbst einen Eindruck machen kann.  Mehr...

Arnon Grünberg lebt seit vielen Jahren auch in New York.

Der niederländische Autor Arnon Grünberg über die Flüchtlingspolitik, den US-Wahlkampf und sein neues Buch. Mehr...

Mit der Küstenlandschaft spielt der Ehrengast. Der Pavillon soll neugierig machen auf den großen Auftritt des Kulturraums.

Der Ehrengast Flandern und Niederlande spielt in seinem Pavillon mit der Küstenlandschaft und bietet den Besuchern so die Möglichkeit, in eine andere Welt abzutauchen.  Mehr...

Drei verführerische und pfiffige Geschichten-Bände über die Hauptstadt der Niederlande. Mehr...

Das kulturelle Rahmenprogramm der Stadt für die Frankfurter Buchmesse will Flandern und die Niederlande den Menschen näherbringen. Mehr...

Literatur-Rundschau Herbst 2016

Die Buchmesse-Gastländer Niederlande und Flandern – ein schwieriges Verhältnis und von außen betrachtet kaum zu begreifen. Mehr...

Britischer Forensiker bei der Arbeit.

„Totenfang“ heißt der jüngste Band in Simon Becketts „Hunter“-Serie und führt in die Sümpfe von Essex. Ein starkes Thriller, würde sich der Autor nur nicht ganz so gut mit Forensik auskennen und nicht gar so gerne ausführlich davon berichten. Mehr...

Ein junger Sherlock kombiniert in den USA: „IQ“ heißt der lässige und sehr schnelle Debüt-Thriller von Joe Ide, und wenn der Held so weiter macht, reicht es beim nächsten Mal nur noch für eine Short Story. Mehr...