Aktuell: Regionale Startseite | Tugce-Prozess | Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Polizeimeldungen

Freizeit
Ausstellungen, Theater und Sport - Was ist los in Frankfurt?

Von Justin Ford |

Bei der Ausstellung „Kunst privat“ zeigen 34 hessische Firmen der Öffentlichkeit ihre Kunstsammlungen, die sonst im Verborgenen bleiben. Dazu zählen Fotos, Gemälde und Skulpturen genau wie Videoinstallationen und Graffitikunst.  Mehr...

Peter Boettchers Foto vom legendären Kraftwerk-Konzert „Autobahn“.

Das Museum Angewandte Kunst Frankfurt zeigt europaweit die erste Ausstellung, die sich künstlerisch mit dem Mobiltelefon auseinandersetzt. Rund 200 Werke – Videos, Fotos, Objekte, Installationen – von 80 Künstlern versammelt die Schau.  Mehr...

Von Gregor Elsbeck |
Perkussionist Florian Dreßler (links) und Pianist Florian Wäldele sind The Oh Oh Ohs.

The Oh Oh Ohs mischen als Duo aus verschiedenen Musikrichtungen ihren ganz eigenen Stil. Nun präsentieren sie diesen auch als erweiterte Formation Oh!chestra.  Mehr...

Anzeige

Was halten Sie davon, heute auf den Golfplatz zu gehen, die frische Luft, die Bewegung und diesen traditionsreichen Sport zu genießen? Die passenden Golf Clubs für Ihren Ausflug im Rhein-Main Gebiet stellen wir Ihnen hier vor.

Von Stefan Schickhaus |
Till Brönner mag es klassisch.

Till Brönner und Sergei Nakariakov, zwei Top-Trompeter aus Jazz und Klassik, blasen sich in der Alten Oper gemeinsam durch 300 Jahre Musikgeschichte.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Rock und Dudelsack sitzen perfekt.

Dudelsack wird nicht nur in Schottland gespielt. Die Clan Pipers aus Frankfurt gelten als Deutschlands älteste Dudelsack-Band. Seit mehr als 40 Jahren musizieren sie bei Festivals und Wettbewerben in Europa.  Mehr...

Wer bringt die Ostereier: Hase oder Eichhörnchen?

Was tun an den Osterfeiertagen? Unsere Autorin Jasmin Schülke hat Vorschläge für drinnen und draußen zusammengetragen. Mehr...

Anzeige

Von Katinka Fischer |
Touch-a touch-a touch-a touch me. In der „Rocky Horror Show“ geht man auf Tuchfühlung.

Seit mehr als vierzig Jahren ist die „Rocky Horror Show“ ein Dauerbrenner. Jetzt kommen Brad, Janet, Frank N. Furter und all die anderen schrillen Gestalten in die Alte Oper Frankfurt. Mehr...

Die kleine Bubu (Sandra Kiefer) im Stück „Die Zauberlampe“ erlebt Abenteuer im Reich der Dunkelheit.

Vor 45 Jahren kamen die Velvets nach Wiesbaden, um Schwarzes Theater zu spielen – mit Erfolg. Die neue Version der „Zauberlampe“, ein Stück für Kinder ab vier Jahren, reißt nicht nur die Kleinen von ihren Sitzen.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Mehr als nur Handgepäck: Damen-Reisetasche um 1900.

In der neuen Ausstellung „In 80 Dingen um die Welt“ umrundet das Frankfurter Museum für Kommunikation die Erde – und wirft ein Licht auf die sich anbahnende Globalisierung im 19. Jahrhundert.  Mehr...

Von Wilhelm Roth |
Torben Kessler spielt in Frankfurt die Titelrolle in "Dantons Tod".

Georg Büchners Drama "Dantons Tod" ist ein Stück das Scheitern der Revolution. Die Inszenierung, die jetzt am Schauspiel Frankfurt herauskommt, betont den Fatalismus, zeigt die große Weltmaschine, in der der Mensch zerrieben wird. Mehr...

Von Gregor Elsbeck |
Zwei Liebende.

Im neuen Stück „Liebe“ der Theaterperipherie Frankfurt kommuniziert das Ensemble mit dem Publikum über die Bedingungen und die Unfreiheiten des großen Gefühls.  Mehr...

Artistik in Vollendung: das Duo Iouvilov.

Die Frühjahrsrevue im Frankfurter Tigerpalast wartet auf mit begnadeten Jongleuren, waghalsigen Seiltänzern und einem humorvollen Magier.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Seemanntisch.

Mehr als zwei Jahrzehnte lang bot Dirk Streitenfeld gemeinsam mit seiner Frau Regina Comics, Cartoons und Karikaturen ein Forum. Seit Schließung der Galerie hat er selbst wieder mehr Zeit zum Malen – und komische Kunst zu schaffen. Jetzt stellt er in Frankfurt aus.  Mehr...

Szene aus „Queen Antigone“.

50 Filme sind beim Lichter Filmfest zu sehen – darunter 25 Premieren. Sieben Spielorte in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden öffnen vom 17. bis 22. März ihre Pforten für Filmbegeisterte.  Mehr...

Bieten mehr als Operngesang: Die African Angels vom Cape Town Opera Chorus.

Die African Angels vom Cape Town Opera Chorus bieten mehr als Operngesang. Die 18 Sängerinnen und Sänger verbinden Elemente der Oper mit Jazz, Gospel und traditionellen afrikanischen Klängen. Wichtig ist ihnen, Lebensfreude zu vermitteln.  Mehr...

Muss viele Fragen loswerden: Erwin Pelzig.

Wenn Frank-Markus Barwasser eine Bühne betritt, verwandelt er sich in die Kunstfigur Erwin Pelzig und stellt unbequeme Fragen: Warum fliegt einer, der für den Mindestlohn ist, für 20 Euro nach Mallorca? Mehr...

Auf Kuba omnipräsent, für die Kulisse unverzichtbar: das Che-Guevara-Konterfei.

Das Tanz-Musical „Soy de Cuba“ versucht sich mit einer Reise ins nostalgische Kuba. Das Lebensgefühl, die Lust am Tanz und an der Musik, verkörpert kaum ein Land wie die Karibikinsel.  Mehr...

Beim Musikfest „Goldberg-Variationen“ wird auch getanzt: Das Stück „The Goldlandbergs“ ist eine Hommage an den Pianisten Glenn Gould.

Die Alte Oper Frankfurt schreibt in der neuen Saison Bachs Goldberg-Variationen fort und lädt den Architekten Daniel Libeskind ein, Musik an ungewöhnliche Orten zu bringen. Die Einladung aus Frankfurt sieht dieser als Privileg. Mehr...

Das Telefon war für das deutsche Militar das wichtigste Kommunikationsmittel.

Das Frankfurter Museum für Kommunikation zeigt in einer Kabinettausstellung, wie und womit im Ersten Weltkrieg kommuniziert wurde. Mehr...

Von Sandra Hendele |
S’Envoler, eine der 16 Kompanien bei TanzMainz, wählten das Thema „Zugvögel“.

Am 13. März startet zum ersten Mal das große TanzMainz Festival mit vielen internationalen Projekten. Schon vorab ist die Resonanz vielversprechend.  Mehr...

Von Ulrike Krickau |
Eine von vielen Varianten: Die LadyBirds als „Trio plus Saxofon“.

Am Internationalen Frauentag, 8. März, tritt die Band LadyBirds im Frankfurter Gallustheater auf. Es wird ein Fest, denn alle sieben Musikerinnen, die im Laufe der zehnjährigen Bandgeschichte dazugehörten, spielen und rezitieren in verschiedenen Formationen. Mehr...

Von Jürgen Lentes |
Péter Esterházy (l.) erhielt im Jahr 2004 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Frank Schulz, Hermann Kinder und Péter Esterházy: Unser Autor gibt einen Überblick über Literaturveranstaltungen im März, die einen Besuch lohnen. Mehr...

Die Mädchen und Jungen der Frankfurter Domsingschule werden bei der Matthäus-Passion zum ersten Mal in der Reihe der Domkonzerte auftreten.

Zum Gedenken des Leidenswegs Jesu Christi kommen in Frankfurt und Region geistliche Werke zur Aufführung.  Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Kennt seine Stärken und Schwächen: Asaf Avidan.

Der Ex-Frontmann der Mojos, Asaf Avidan, ist erfolgreich auf Solopfaden unterwegs. Nun hat er ein neues Album herausgebracht. Am 7. März kommt er ins Gibson nach Frankfurt.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Im Voraum von „Dialog im Dunkeln“: Das Alphabet in Punktschrift – und Klara Kletzka.

Wie ist es, sich ohne Augenlicht zurechtfinden zu müssen? Nicht sehen, sondern nur fühlen, hören, riechen und schmecken zu können? Das können die Besucher des Dialog-Museums erfahren, das vor zehn Jahren in Frankfurt eröffnete.  Mehr...

Von Wilhelm Roth |
"Die Passagierin" erzählt die Geschichte einer Gefangenen und ihrer Aufseherin."

Lange unterdrückt und fast vergessen ist die Oper "Die Passagierin", in der eine Auschwitz-Überlebende ein Jahrzehnt nach der Befreiung auf ihre ehemalige Aufseherin trifft. Nun hat das Stück Premiere in Frankfurt. Mehr...

Andrea Berg startet ihre Tournee in Nordhessen.

Zum Hessentag kommen Grönemeyer, Andrea Berg, Clueso und andere Größen ins beschauliche Hofgeismar. Mehr...

Ausgezeichnet: Das Dardanel Administration Building.

Das Museum Angewandte Kunst präsentiert die Preisträger des German Design Awards. Die prämierten Produkte sind sehr unterschiedlich und zeigen, wie groß die Bandbreite im Design ist. Mehr...

2008 tourten sie wieder in ihren Paraderollen: Pia Douwes als Kaiserin Elisabeth, Uwe Kröger (rechts) als Tod mit blondem Wuschelhaar.

Das Musical „Elisabeth“ machte Pia Douwes und Uwe Kröger 1992 zu den Stars ihrer Szene. Sie spielte die Elisabeth, er den Tod. Nun werden beide 50 Jahre alt und singen in Frankfurt die besten Musical-Hits ihrer Karrieren.  Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Trompeter Sven Regener von Element of Crime.

Die Rockband Element of Crime zelebriert die Schönheit und muss sich nicht ständig neu erfinden. Am 2. März kommen die vier Musiker in die Frankfurter Jahrhunderthalle.  Mehr...

Anzeige

Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main
Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

Mountainbike-Touren im Video
Frankfurter Zoo
Bonobo-Dame im Frankfurter Zoo

Gorilla-Damen, Giraffe & CD. Die FR ist live im Zoo dabei - und hält Sie auf dem Neuesten.

Anzeigenmarkt