Aktuell: Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main | Widerstand gegen "Fragida"

Freizeit
Ausstellungen, Theater und Sport - Was ist los in Frankfurt?

Von  |

Das Frankfurter Museum für Kommunikation zeigt in einer Kabinettausstellung, wie und womit im Ersten Weltkrieg kommuniziert wurde. Mehr...

Von Sandra Hendele |
S’Envoler, eine der 16 Kompanien bei TanzMainz, wählten das Thema „Zugvögel“.

Am 13. März startet zum ersten Mal das große TanzMainz Festival mit vielen internationalen Projekten. Schon vorab ist die Resonanz vielversprechend.  Mehr...

Von Ulrike Krickau |
Eine von vielen Varianten: Die LadyBirds als „Trio plus Saxofon“.

Am Internationalen Frauentag, 8. März, tritt die Band LadyBirds im Frankfurter Gallustheater auf. Es wird ein Fest, denn alle sieben Musikerinnen, die im Laufe der zehnjährigen Bandgeschichte dazugehörten, spielen und rezitieren in verschiedenen Formationen. Mehr...

Anzeige

Jetzt mitmachen und mit Mainova einen kompletten Trikotsatz inklusive Beflockung für nur 119 Euro gewinnen.

  Mehr...

Von Jürgen Lentes |
Péter Esterházy (l.) erhielt im Jahr 2004 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Frank Schulz, Hermann Kinder und Péter Esterházy: Unser Autor gibt einen Überblick über Literaturveranstaltungen im März, die einen Besuch lohnen. Mehr...

Die Mädchen und Jungen der Frankfurter Domsingschule werden bei der Matthäus-Passion zum ersten Mal in der Reihe der Domkonzerte auftreten.

Zum Gedenken des Leidenswegs Jesu Christi kommen in Frankfurt und Region geistliche Werke zur Aufführung.  Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Kennt seine Stärken und Schwächen: Asaf Avidan.

Der Ex-Frontmann der Mojos, Asaf Avidan, ist erfolgreich auf Solopfaden unterwegs. Nun hat er ein neues Album herausgebracht. Am 7. März kommt er ins Gibson nach Frankfurt.  Mehr...

Anzeige
Von Meike Kolodziejczyk |
Im Voraum von „Dialog im Dunkeln“: Das Alphabet in Punktschrift – und Klara Kletzka.

Wie ist es, sich ohne Augenlicht zurechtfinden zu müssen? Nicht sehen, sondern nur fühlen, hören, riechen und schmecken zu können? Das können die Besucher des Dialog-Museums erfahren, das vor zehn Jahren in Frankfurt eröffnete.  Mehr...

Von Wilhelm Roth |
"Die Passagierin" erzählt die Geschichte einer Gefangenen und ihrer Aufseherin."

Lange unterdrückt und fast vergessen ist die Oper "Die Passagierin", in der eine Auschwitz-Überlebende ein Jahrzehnt nach der Befreiung auf ihre ehemalige Aufseherin trifft. Nun hat das Stück Premiere in Frankfurt. Mehr...

Andrea Berg startet ihre Tournee in Nordhessen.

Zum Hessentag kommen Grönemeyer, Andrea Berg, Clueso und andere Größen ins beschauliche Hofgeismar. Mehr...

Ausgezeichnet: Das Dardanel Administration Building.

Das Museum Angewandte Kunst präsentiert die Preisträger des German Design Awards. Die prämierten Produkte sind sehr unterschiedlich und zeigen, wie groß die Bandbreite im Design ist. Mehr...

2008 tourten sie wieder in ihren Paraderollen: Pia Douwes als Kaiserin Elisabeth, Uwe Kröger (rechts) als Tod mit blondem Wuschelhaar.

Das Musical „Elisabeth“ machte Pia Douwes und Uwe Kröger 1992 zu den Stars ihrer Szene. Sie spielte die Elisabeth, er den Tod. Nun werden beide 50 Jahre alt und singen in Frankfurt die besten Musical-Hits ihrer Karrieren.  Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Trompeter Sven Regener von Element of Crime.

Die Rockband Element of Crime zelebriert die Schönheit und muss sich nicht ständig neu erfinden. Am 2. März kommen die vier Musiker in die Frankfurter Jahrhunderthalle.  Mehr...

„First Kiss“ (2014) vom Niederländer Max Zorn.

Schattenspiele, Wandbilder und Installationen zeigt die Heyne Kunst Fabrik in Offenbach. Zur Eröffnung der ersten Tape-Ausstellung Deutschlands entstehen bei der Eröffnung am Donnerstagabend zahlreiche Werke in Live-Perfomances.  Mehr...

Spielt Bach und Beethoven: Grigory Sokolov.

Unser Autor Stefan Schickhaus hat einen Blick aufs Programm des 28. Rheingau Musik Festivals geworfen.  Mehr...

Bäppi La Belle, wie man sie kennt.

So heißt Bäppi La Belles neue Travestie-Show im Frankfurter Theatrallalla. Der Papst und die Kirche kriegen ihr Fett weg, ein „Salafinchen“ ist auch mit dabei. Und das Jahr bringt noch vieles mehr im Revue-Theater im Nordend. Mehr...

Alexa Feser wird zwischen ihren Konzerten und Frankfurt um die Teilnahme beim ESC singen.

Alexa Feser, Faun, Laing und Mrs. Greenbird verbindet musikalisch wenig. Doch sie haben einen gemeinsamen Traum: Jeder will Deutschland beim Eurovision Song Contest in Wien vertreten. Vor dem deutschen Vorentscheid touren sie allesamt durchs Rhein-Main-Gebiet.  Mehr...

Lucas Foglia: „Tommy Trying to Shoot Coyote“.

Die Gruppenausstellung „RAY“ zeigt von Juni an in Frankfurt und Rhein-Main Positionen zeitgenössischer Fotografie.  Mehr...

Von  |
Western Society. Eine Produktion von Gob Squad.

Die Maifestspiele des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden vom 1. bis 31. Mai werden unter dem neuen Intendant Eric-Uwe Laufenberg internationaler als zuvor. Auf dem Programm stehen Gastspiele aus dem Irak, dem Libanon und den USA.  Mehr...

Bauhausstil: das Opelbad Restaurant.Volk Verlag/C. Krienke (2)

Ein Reiseführer stellt 50 historische Wirtshäuser und Weinstuben in Hessen vor. Autorin ist Monika Muhlack, eine ehemalige Mitarbeiterin des Hessischen Landesamts für Denkmalpflege. Mehr...

Von Stefan Schickhaus |
„Bei einem komplexen Werk sind Pausen wichtig“, sagt Evgenia Rubinova.

Die Pianistin Evgenia Rubinova konzertiert im Februar in der Alten Oper Frankfurt. Mit Stefan Schickhaus spricht sie unter anderem über Beethovens „Hammerklaviersonate“, die sie bei ihrem Konzert spielen wird.  Mehr...

Reise in die Hölle: „Huis clos“ von Jean-Paul Sartre ist im Internationalen Theater Frankfurt zu sehen.

Das Internationale Theater Frankfurt zeigt den existenzialistischen Klassiker „Huis clos“ von Jean-Paul Sartre, gespielt von der jungen erfolgreichen Pariser Gruppe Boss’Kapok. Mehr...

Von Bernd Loose |
Im Fokus - Horst Lichter auf der Bühne.

Fernsehkoch Horst Lichter gibt in seinem neuen Live-Programm „Herzenssache“ viel Persönliches preis. Am 4. Februar ist er in der Jahrhunderthalle Frankfurt zu sehen.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Ist der Sachse (Jähnert) der Sohn des Senffabrikanten (Renneisen)?

Verwicklungen, Verzweiflungen und Vaterfreuden – und das alles wegen einer Tänzerin. Das Fritz Rémond Theater am Frankfurter Zoo bringt „Die Spanische Fliege“ auf die Bühne, einen Schwank mit unter anderem Sascha Jähnert und Walter Renneisen.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Der Orchestertag soll Begegnungen und Gespräche ermöglichen.

Die Orchestermusiker, ihre Instrumente und ihren Alltag kennenlernen, Musik hören und über Musik sprechen – all dass soll möglich sein am ersten Orchestertag an der Oper Frankfurt. Burkhard Bastuck, Vorsitzender der Frankfurter Museums-Gesellschaft, erklärt, was das Publikum erwartet. Mehr...

Von Ulrike Krickau |
Welche Rolle darf Geld im Leben eines Menschen spielen?

Münchhausens Enkel ist ein Finanzjongleur, das Geld sein Lebensinhalt. Doch die Staatsanwaltschaft ist ihm längst auf den Fersen. Im Freien Autorentheater inszeniert Nenad Šmigoc ein Stück über die Frage von Illusion und Wirklichkeit. Mehr...

Von Ulrike Krickau |
Reinhard Hinzpeter als Anwalt und Bartlebys Chef.

Das Freie Schauspiel Ensemble Frankfurt bringt „Ich möchte lieber nicht“ nach Herman Melvilles Erzählung „Bartleby der Schreiber“ auf die Bühne – als Ein-Personen-Stück. Mehr...

Aykut Anhan, alias Haftbefehl. Der Offenbacher gehört zu den bekanntesten Deutsch-Rappern.

Zwischen Gangster und Mainstream - die deutsche Rap-Szene trifft sich im Wiesbadener Schlachthof zum Schaulaufen. Bereits zum fünften Mal. Den Machern geht es darum, möglichst alle Facetten des Deutschrap ans Mikro zu bekommen.  Mehr...

Das Tanz-Projekt „Batucada“  erforscht fundamentale Grundlagen und Extreme des menschlichen Miteinanders.

Beim Festival Frankfurter Positionen werden im Mousonturm, im Museum für Moderne Kunst und im Schauspiel Frankfurt Werke neuer Kunst präsentiert. Erstmals stehen auch Performances wie „Batucada“ und Tanz auf dem Programm.  Mehr...

Ross und Reiter: eine der vielen ungewöhnlichen Aufnahmen des Franzosen Yann Arthus-Bertrand.

Dicke Pferde, dünne Pferde, brave Pferde, freche Pferde und ihre Besitzer: Das Senckenberg-Naturmuseum zeigt ganz erstaunliche Fotos in einer Ausstellung des genialen Franzosen Yann Arthus-Bertrand.  Mehr...

Musik in St. Jakob beginnt.

Die Reihe „Musik in St. Jakob“ der Evangelischen Gemeinde Bockenheim birgt Ungewöhnliches und selten Gehörtes. An diesem Freitagabend verwandelt sich die Kirche Sankt Jakob in einen Jazzclub.  Mehr...

Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main
Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

Mountainbike-Touren im Video
Frankfurter Zoo
Bonobo-Dame im Frankfurter Zoo

Gorilla-Damen, Giraffe & CD. Die FR ist live im Zoo dabei - und hält Sie auf dem Neuesten.

Anzeigenmarkt