Aktuell: Kommunalwahl 2016 Frankfurt | Kommunalwahl 2016 Hessen | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Freizeit
Ausstellungen, Theater und Sport - Was ist los in Frankfurt?

Von Sonja Stöhr |

Der Verein Live Music Now Frankfurt feiert am 1. Mai mit einem Benefizkonzert nicht nur sein 20-jähriges Bestehen, sondern auch den 100. Geburtstag seines Gründers Lord Yehudi Menuhin.  Mehr...

Von Stefan Raulf |
Intendant Bernd Loebe verspricht "ein lebendiges Haus" - auch in seiner 15. Spielzeit.

In der Spielzeit 2016/17 präsentiert die Oper Frankfurt zwölf Premieren - darunter wie schon in den Vorjahren viele selten gespielte Werke. Mehr...

Von Sonja Stöhr |
Kommt als "Ödipus" nach Frankfurt zurück: Marc Oliver Schulze.

In der neuen Spielzeit des Schauspiels Frankfurt stehen die Antike und das Miteinander in einer krisengebeutelten Welt im Fokus. Mehr...

Anzeige

Wie man sich füttert, so wiegt man. Was zunächst nur flapsig klingt, ist die schlichte Wahrheit. easylife geht ihr mit ausgeklügelten Techniken und viel Einfühlungsvermögen auf den Grund.

Die Nacht der Mussen in Frankfurt bietet Performances, Lesungen, Live-Musik, Führungen und kulinarische Genüsse.

Die Nacht der Museen am 23. April in Frankfurt und Offenbach hat Partycharakter. Sie soll Leute in die Museen ziehen, die dort sonst nie hingehen.  Mehr...

Von Nicole Schmidt |
Thomas Müller will das "Castillo del Mar" wiedereröffnen.

Der Darmstädter Thomas Müller kämpft seit Jahren für die Wiedereröffnung seines  „Castillo del Mar“, ein spektakuläres Kulturzentrum auf Gomera mitten im Atlantik. Ein Langzeit-Dokumentarfilm, der dieses ungewöhnliche Projekt und den Sehnsuchtsort aus Sicht deutscher Auswanderer beschreibt, feiert in der Wacker-Fabrik nahe Darmstadt Premiere. Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Adam Green hat einen eigenen Film gedreht.

Der New Yorker Liedermacher Adam Green war fleißig: Er hat ein neues Album aufgenommen und einen Film gedreht, eine subversive Fantasygeschichte aus Pappmaché. „Adam Green’s Aladdin“ können die Besucher seines Konzerts im Frankfurter Zoom auf der Leinwand sehen. Ulrike Rechel hat vorab mit ihm gesprochen. Mehr...

Anzeige

Von Meike Kolodziejczyk |
Der internationale Record Store Day ist am Samstag, 16. April.

Nicht nur Freaks und Sammler wissen Vinyl wieder zu schätzen. Am „Record Store Day“ dreht sich sich auch im Rhein-Main-Gebiet alles um die gute alte Platte – und neue Releases.  Mehr...

Von Katinka Fischer |
Morgen- oder Abendrot? Auf jeden Fall aus der „Götterdämmerung“.

Neben dem kompletten „Ring des Nibelungen“ stehen in der Saison 2016/17 Klassiker ebenso wie aktuelle zeitgenössische Stoffe auf dem Spielplan des Staatstheaters Wiesbaden. Mehr...

Von Alex Wehnert |
Tadanobu Asano (links) und Eri Fukatsu in dem Film "Journey to the Shore" von Kiyoshi Kurosawa.

Das 16. Nippon Connection Filmfestival bringt im Mai wieder Glanzlichter des japanischen Kinos nach Frankfurt. Gezeigt werden Werke aus allen Genres, darunter viele Deutschlandpremieren. Die Retro-Reihe widmet sich Klassikern des japanischen Horrorfilms.  Mehr...

Von Alex Wehnert |
Der Film „Muitos homens num só“ erzählt die Geschichte des Lebenskünstlers Dr. Antonio.

Kriminalität spielt eine große Rolle im brasilianischen Kino. Aber auch den Alltag im größten Land Süd-amerikas bringt das Festival „Cine Brasil“ im Filmforum Höchst bis 13. April auf die Leinwand.  Mehr...

Von Wilhelm Roth |
Die Sopranistin Gloria Rehm, Ensemblemitglied am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, singt und spielt die Marie in „Die Soldaten“.

Ein Klassiker der modernen Komposition, „Die Soldaten“ von Bernd Alois Zimmermann, eröffnet die Maifestspiele in Wiesbaden.  Mehr...

Das Duo Georges Beaurice, hier im Trio mit Tiger, hat sich dem Gesangswettstreit schon einige Male gestellt.

Song Slams sind hart und fordern diverse Fähigkeiten. Unser Autor George Grodensky kann buchstäblich ein Lied davon singen. Mehr...

Von Alex Wehnert |
Apfelwein ist nicht nur in Hessen bekannt und geschätzt.

Apfelwein gibt es nicht nur in Hessen. Das hiesige Kultgetränk ist in vielen anderen Ländern bekannt, wovon sich Besucher auf der internationalen Apfelweinmesse im Palmengarten überzeugen können. Mehr...

Von Wilhelm Roth |
Karin Klein im Schauspiel „Schiff der Träume“ von Uli Jäckle.

Ein Luxusdampfer sieht sich auf offenem Meer einem Flüchtlingsboot gegenüber: Federico Fellinis Film „Schiff der Träume“ von 1983 spielt im Jahr 1914, die Theaterversionen des Stoffes spielen heute. Eine davon hat nun am Staatstheater Darmstadt Premiere.  Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Sivert Høyem füllt auch hierzulande die Säle.

Seine Band Madrugada war eine der erfolgreichsten Musikgruppen Norwegens - seit ihrer Auflösung ist Sivert Høyem solo unterwegs – und mit seiner raumfüllenden Stimme und den oft melancholischen Songs längst mehr als ein Geheimtyp. Am Freitag tritt er in der Frankfurter Brotfabrik auf.  Mehr...

Hat drei Auftritte in Frankfurt: Sopranistin Anna Prohaska.

In der neuen Saison der Alten Oper Frankfurt steht etwa die Sopranistin Anna Prohaska im Fokus. Außerdem starten zwei neue Entertainment-Reihen.  Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Am 12. und 13. März öffnen in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet Töpfereien ihre Türen

Mehr als 500 Werkstätten und Ateliers in ganz Deutschland öffnen am „Tag der offenen Töpferei“ ihre Türen. Auch viele Keramiker aus der Rhein-Main-Region geben am Wochenende Einblick in ihre Arbeit : Von der Töpferscheibe bis zur Glasur, von erdig bis extravagant.  Mehr...

Viel Glanz dank einer großen OLED-Lichtwelle in der Lobby des Frankfurter Gebäudes in der Neuen Mainzer Straße 80.

Sankt Petersburg hat die Weißen Nächte, Frankfurt die Luminale - allerdings nur alle zwei Wochen. Vom 13. bis 18. März erhellen kunstvolle Lichtinstallationen wieder weite Teile des Rhein-Main-Gebiets.  Mehr...

Ob Ostermarkt oder Eiersuche: Für Familien gibt es in Frankfurt und Rhein-Main viele Angebote.

Zu Ostern wird in Frankfurt und der Rhein-Main-Region für Familien einiges geboten, seien es historische Märkte, Stadtrundfahrten oder besondere Museumsrundgänge. Wir sagen, wann und wo der Hase läuft.  Mehr...

Von Kathrin Rosendorff |
Silbermond mit Vogel auf dem neuen Album: Thomas Stolle, Stefanie Kloß, Johannes Stolle und Andreas Nowak.

Silbermond hätten sich beinahe aufgelöst. Wie die Band ihre Krise überwunden hat und was die Fans bei ihrem Konzert in der Frankfurter Festhalle erwartet, erzählen Frontfrau Stefanie Kloß und Schlagzeuger Andreas Nowak im Interview.  Mehr...

Kinderführung durch die Skulpturensammlung im Liebieghaus.

Die Frankfurter Kunstmuseen locken mit Angeboten für Kinder bereits ab vier Jahren. Die Frankfurter Rundschau hat eine Familienführung im Liebieghaus besucht.  Mehr...

John Lydon alias Johnny Rotten spielt im Mai mit seiner Band PIL in Wiesbaden.

Als Johnny Rotten war er Sex Pistols-Sänger und Punk-Wegbereiter: Nun spielt John Lydon mit seiner Band Public Image Ltd. im Wiesbadener Schlachthof und spricht im FR-Interview über Drogen und das Altern.  Mehr...

„Zwei Wege, ein Ziel“ von Schülern der Ernst-Reuter-Schule.

Die Frankfurter Immigrationsbuchmesse ist dem Afroamerikanischen Bürgerrechtler Martin Luther King gewidmet und bereitet am Wochenende der Vielfalt eine Bühne. Mehr...

Von Meike Kolodziejczyk |
Im Stück "Go!" von Polina Borisova nimmt eine alte Frau das Publikum mit in ihre Erinnerungen.

Ob Schau- oder Puppenspiel, Tanz oder Performance, Clown- oder Pappfigurentheater: Das „Starke Stücke“-Festival bringt 16 Inszenierungen für junge Menschen in 18 Städten der Region auf die Bühne.  Mehr...

Von Ulrike Krickau |
Aus dem Tritt: Darsteller Dominic Betz, Jule Richter, Axel Brauch, Cecilia Hafiz.

Vier Menschen treffen aufeinander – und werfen sich aus der Bahn. Das Stück „Die vier Himmelsrichtungen“ von Roland Schimmelpfennig thematisiert im Frankfurter Gallus Theater die Suche nach dem eigenen Platz in der Welt.  Mehr...

Probe der Musiker in der Musikhochschule Frankfurt. Peter Jülich

Flüchtlinge, Studierende der Frankfurter Musikhochschule sowie der Frankfurt University of Applied Sciences bringen gemeinsam das Werk „Hänsel, Gretel, Du und ich – eine Oper auf der Flucht“ auf die Bühne.  Mehr...

Von Ulrike Rechel |
Glamourös, traurig, selbstbewusst - der Musiker Ezra Furman.

Songschreiber Ezra Furman rückt mit einer Mischung aus Punk und Rockabilly sein queeres Lebensgefühl offen ins Rampenlicht. In Europa findet er mehr Fans als in seiner US-amerikanischen Heimat. Mehr...

Konstantin Kalveram, Autor, Marktbetreiber und Kelterer, ist am Sonntag auch dabei.

Beim „Langen Tag der Bücher“ im Haus am Dom stellen zehn Frankfurter Verlage zehn aktuelle Werke aus ihren Programmen vor. Mehr...

Die Junge Kantorei bei einem Auftritt in der Lutherkirche im Frankfurter Nordend.

Ob in der Alten Oper oder im Darmstadtium – in diesem Jahr gibt in der vorösterlichen Zeit Bachs Johannes-Passion den Ton in der Region an. Wir sagen, wann und wo, und nennen Alternativen.  Mehr...

Von Wilhelm Roth |
Regisseurin Johanna Wehner hat sich eingemischt, mit Gewinn für das Stück.

Das neue Stück von Felicia Zeller, „Zweite allgemeine Verunsicherung“, kommt nun im Frankfurter Schauspiel zur Uraufführung. Johanna Wehner hat inszeniert.  Mehr...

Anzeige

Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main
Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

Mountainbike-Touren im Video
Frankfurter Zoo
Bonobo-Dame im Frankfurter Zoo

Gorilla-Damen, Giraffe & CD. Die FR ist live im Zoo dabei - und hält Sie auf dem Neuesten.