Aktuell: Eintracht Frankfurt | Blog-G | Fußball-News | Formel 1 | Skyliners-Blog | Sport A-Z

FSV
News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV

23. November 2012

FSV Frankfurt: Familientreffen am Hang

 Von Jörg Hanau
Letzte Rasenarbeiten vor der neuen Haupttribüne.  Foto: Michael Schick

Für FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver ist das Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern eine Reise in die Vergangenheit. Beim Spiel gegen die Pfälzer rechnen die Bornheimer erstmals mit einem ausverkauften Stadion.

Drucken per Mail

Für FSV-Geschäftsführer Uwe Stöver ist das Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern eine Reise in die Vergangenheit. Beim Spiel gegen die Pfälzer rechnen die Bornheimer erstmals mit einem ausverkauften Stadion.

Uwe Stöver ist kein Mann, der in der Vergangenheit lebt. Dafür ist der Job als Sport-Geschäftsführer des FSV Frankfurt viel zu sehr vom Hier und Jetzt geprägt. Er muss vorausblicken, die Zukunft organisieren. Da bleibt wenig Zeit für Vergangenes. Am Samstag erwartet den 45 Jahre alte Ex-Profi dennoch ein nicht ganz normales Spiel. Der 1. FC Kaiserslautern spielt am Bornheimer Hang vor. Die Pfälzer sind noch ungeschlagen in dieser Saison, was die Partie für die Frankfurter zu einem ganz besonderen Appetithäppchen macht − natürlich auch für Stöver. Aber nicht nur das, den Mann verbindet eine „tolle Zeit“ mit dem FCK, für den er sechseinviertel Jahre arbeitete.

Statistik
Blog - mitreden!
Live!
Spielplan
Twitter
Mehr

Wo steht der FSV? Ergebnisse, Heim-, Auswärts- und Kreuztabelle sowie weitere Statistik zur 2. Fußball-Bundesliga.

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit, direkt darüber zu diskutieren. Im Blog "Bornheimer Hang"

Verfolgen Sie den FSV im Live-Ticker zur 2. Fußball-Bundesliga. Auch auf dem Handy unter mobil.fr-online.de/liveticker.

Wer sind die nächsten Gegner? Der Spielplan des FSV Frankfurt.

In Twitter berichtet unsere Sportredaktion aktuell unter FR_Sport, alles Weitere gibt's unter FRonline.

Lesen Sie viele weitere Berichte - gesammelt in unserer FSV-Rubrik auf FR-Online.de

Das war zwischen 2001 und 2007 − erst als A-Jugend-Trainer, später verantwortete er die Amateure und war Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Fünf Jahre ist das nun schon her, die guten Kontakte in die Pfalz hat er aber stets gepflegt. So war es ihm beispielsweise möglich, im vergangenen Winter die FCK-Profis Ilian Micanski und Chadli Amri auszuleihen. Zwei wichtige Personalien auf dem Weg zum Klassenverbleib im Sommer.
Die beiden Leiharbeiter kehren nun am Samstag zurück. Beide sind verletzt, wollen sich den Kick aber nicht entgehen lassen. „Nicht viele verletzte Spieler begleiten ihre Kollegen zu Auswärtsspielen, aber Ilian und Chadli haben sich bei uns wohlgefühlt“, sagte Stöver. Die Jungs freuen sich auf ein Wiedersehen mit den alten Kumpels.
Auch für Stöver wird es fast so etwas wie ein Familientreffen. Er kennt viele FCK-Profis noch gut, „zum Teil habe ich bei denen im Wohnzimmer gesessen, um deren Eltern von einem Wechsel ihres Sohnes nach Kaiserslautern zu überzeugen“, sagte Stöver und zählte nach: „Es sind zwölf Spieler im aktuellen FCK-Kader, mit denen ich schon mal zusammengearbeitet habe, acht davon waren bei mir im Nachwuchsleistungszentrum.“ Eine gute Bilanz. Stövers damalige Arbeit macht sich heute für den 1. FC Kaiserslautern bezahlt.

Ausverkauftes Haus

Stöver freut sich aber nicht nur auf die alten Weggefährten. Das Stadion am Bornheimer Hang wird mit 10470 Zuschauer aller Voraussicht nach erstmals ausverkauft sein, die umgebaute Haupttribüne in Teilen erstmals genutzt werden können. Trainer Benno Möhlmann spricht deshalb von einem „besonderen Fußballerlebnis“. Vor vollen Rängen spielen die Bornheimer Berufsfußballer eben nur selten, schon gar nicht zu Hause.

Möhlmann will mit seiner Mannschaft an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen. Es gab gute Kritiken, aber keine Punkte. Das soll sich am Samstag ändern. Mutig und entschlossen müsse seine Mannschaft agieren, sich reinpacken, läuferisch und kämpferisch alles abrufen. „Mit diesem Vorsatz werden wir auch in der Außenseiterposition eine reelle Chance haben“, sagte Möhlmann, der sich personell wiederum nicht in die Karten schauen ließ. Klar ist: Der zuletzt gesperrte Kapitän Björn Schlicke kehrt zurück, die zuletzt in Dresden krankheitsbedingt fehlenden Edmond Kapllani und Marc Heitmeier stehen wieder zur Verfügung. Dafür fehlen der gelb-rot-gesperrte Yannick Stark und vermutlich Mathew Leckie (Sprunggelenksverletzung), der am Freitag versuchen wird, wieder ins Training einzusteigen. „Wir sollten aber nicht zu optimistisch sein“, sagte Möhlmann zu den geringen Einsatzchancen des Australiers.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV.

Weblog

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit direkt darüber zu diskutieren.

Live Ticker Zweite Bundesliga

Hertha BSC, der 1. FCK Kaiserslautern und der 1. FC Köln kämpfen im Unterhaus um die Rückkehr in die Bundesliga.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Textimport

Verfolgen Sie unsere Nachrichten in Ihrer Lieblingsdarstellung - via RSS-Feed. Für Ihren Windows-PC bieten wir sogar einen kostenlosen Newsreader an. Informationen im Digital-Bereich.