FSV
News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV

07. Januar 2013

FSV Frankfurt: FSV nimmt Revanche

Jutae Yun vom FSV hat sich am Freitag in der Halle am Knie verletzt. Heute folgt eine MRT-Untersuchung.  Foto: Pressehaus

Die Bornheimer gewinnen beim Hallenturnier in Kassel mit 5:1-Sieg im kleinen Finale gegen den OFC − Kassel gewinnt Heimturnier.

Drucken per Mail

Die Fußballwelt im Rhein-Main Gebiet war zwar nicht wirklich aus den Angeln gehoben. Nicht wegen eines Hallenturniers in der Wintervorbereitung. Aber irgendwie hatte die Spieler des FSV Frankfurt diese Halbfinal-Niederlage gegen Kickers Offenbach schon gewurmt. Beim Heim-Cup in der Ballsporthalle am Freitagabend wäre man nur zu gerne ins Endspiel eingezogen. Auch wenn das dem Zweitligisten beim Turnier in Kassel gestern erneut nicht gelang, weil der SC Paderborn im Halbfinale einen kleinen Tick stärker war (1:2), so wurden zumindest die Kräfteverhältnisse im Duell mit dem Lokalrivalen wieder gerade gerückt. Im Spiel um Platz drei besiegte der FSV die Kickers deutlich mit 5:1.

"Es hat Spaß gemacht"

Beide Teams waren zuvor mühelos als Gruppensieger in die K.o.-Phase eingezogen. Die Bornheimer hatten den türkischen Zweitligisten Göztepe Izmir aus dem Weg geräumt (8:0) und sich anschließend gegen Hessen Kassel mit einem Punkt begnügt (2:2). Der OFC trotzte dem SC Paderborn ein Unentschieden ab (1:1) und sicherte sich mit einem 2:0-Sieg über Energie Cottbus das Weiterkommen. Im Halbfinale war für den Titelträger von Frankfurt dann allerdings Schluss. Mit 1:2 verlor der Drittligist überraschend gegen den späteren Turniersieger Hessen Kassel. „Es hat trotzdem Spaß gemacht“, verriet Fabian Bäcker. Dem können sie sich beim FSV nur anschließen.

Jutae Yun mit Knieproblemen

In beiden Turnieren hat der meist ein wenig stiefmütterlich behandelte Klub ordentlich Eigenwerbung betrieben. Von Trainer Benno Möhlmann erfuhr das Fernsehpublikum, dass er gerne mit der Bahn reist. Sportchef Uwe Stöver wurde vor den Kameras gar zu zarten Bundesliga-Träumen angeregt. „Das ist erlaubt“, hauchte er bei Sport 1 ins Mikrofon. „Aber eigentlich sind wir zu bodenständig, um diese Gedanken zu hegen.“ Mit dem Erfolg in der zweiten Liga, sind Aufmerksamkeit und Selbstvertrauen gestiegen. Möhlmann sagt: „Wir brauchen uns im Rhein-Main Gebiet nicht zu verstecken.“

Dass die Knieprobleme bei Jutae Yun wahrscheinlich weniger schlimm sind, passt zur Gemütslage. Heute soll der Südkoreaner noch einmal durchgecheckt werden und morgen – wie auch U23-Spieler Kevin Wölk – mit der Mannschaft ins Trainingslager in die Türkei fliegen. Kickers-Verteidiger Markus Husterer hatte da weniger Glück. Obwohl eine exakte Diagnose noch aussteht, wird er sich wohl einer Knie-OP unterziehen müssen. (ser.)

Zur Homepage

Jetzt kommentieren

Ressort

News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV.

Weblog

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit direkt darüber zu diskutieren.

Live Ticker Zweite Bundesliga

Hertha BSC, der 1. FCK Kaiserslautern und der 1. FC Köln kämpfen im Unterhaus um die Rückkehr in die Bundesliga.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Textimport

Verfolgen Sie unsere Nachrichten in Ihrer Lieblingsdarstellung - via RSS-Feed. Für Ihren Windows-PC bieten wir sogar einen kostenlosen Newsreader an. Informationen im Digital-Bereich.