Aktuell: Paralympics 2016 in Rio | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

FSV
News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV

19. Januar 2016

FSV Frankfurt: Kurze Nächte

Vor dem Trainingslager noch Spaß beim Neujahrsempfang: die FSV-Profis in bester Laune.  Foto: Pressehaus

Beim FSV Frankfurt folgte der späte Flug ins Trainingscamp nach Belek auf den traditionellen Neujahrsempfang .

Drucken per Mail

Am Montagabend hat sich der FSV Frankfurt aufgemacht ins zehntätige Trainingslager ins türkische Belek. Die Landung sollte erst nach 23 Uhr erfolgen, ihre Hotelzimmer im Side Star Resort dürften die Profis erst weit nach Mitternacht bezogen haben. Während des Aufenthalts in der Türkei absolviert der Zweitligist drei Testspiele: Am 22. Januar gegen Dnipro Dnipropetrowsk, einen Tag danach gegen Red Bull Salzburg und schließlich am 26 Januar gegen den Berliner AK. Dort kommt es zum Wiedersehen mit Zafer Yelen, Karim Benyamina, Florijon Belegu und Ahmed Azaouagh, vier ehemalige FSV-Profis, die nun für den BAK in der Regionalliga Nordost spielen. Mit zum 36-Mann-Tross gehört der derzeit vereinslose Berkay Dabanli, vormals Jugendspieler beim FSV und der Rosenhöhe Offenbach.

Die Generalprobe des FSV Frankfurt vor dem Pflichtspielstart 2016 in der zweiten Liga am 7. Februar beim Karlsruher SC findet am 30. Januar statt. Gegner ist Bundesligist Borussia Mönchengladbach auf dem „Fohlenplatz“ im Borussia-Park.

Am Samstagabend beim traditionellen FSV-Neujahrsempfang mit 500 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Sport empfing der Fußball-Zweitligist unter anderem Hessens Innenminister Peter Beuth, DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock und Frankfurts Sportdezernenten Markus Frank. Beuth lobte vor allem „die wirtschaftlich hervorragende Arbeit des FSV Frankfurt“ sowie die Talentförderung. Sandrock sorgte für Applaus, als er sagte: „Der FSV Frankfurt darf wie Darmstadt 98 ruhig mal einen Blick nach oben werfen und in die Bundesliga aufsteigen.“


Berichte aus allen Sportarten und Fußball-Liveticker -
auch unterwegs auf dem Laufenden mit „FR News“.
Unsere beliebte App für iPhone und Android-Smartphones.

Der Frankfurter Stadtrat und Sportdezernent Markus Frank überbrachte gerne die Grüße der Stadt. „Der FSV ist ein Verein, auf den wir mächtig stolz sind und der sich mit phänomenalen Leistungen im achten Jahr in der zweiten Liga hält. (fr)

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV.

Anzeige

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.