Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

FSV
News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV

13. Februar 2013

Knieverletzung: Gledson fällt wieder aus

 Von 
Gledson, 33, hatte sich erst im vergangenen Oktober am linken Meniskus operieren lassen.  Foto: Andreas Arnold

Verletzungspech für FSV-Innenverteidiger Gledson da Silva Menezes. Das linke Knie des 33-Jährigen ist erneut verletzt.

Drucken per Mail

Gledson da Silva Menezes bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Der Innenverteidiger des Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt zog sich am vergangenen Freitag beim 2:0-Sieg bei Erzgebirge Aue eine Knorpel- und Innebanddehnung im linken Knie sowie ein Knochenmarködem zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Mittwoch. Nach FR-Informationen wird der 33 Jahre alte Brasilianer wiederum mehrere Wochen ausfallen.

Der seit 2009 für den FSV spielende Abwehrhüne war erst in der Winterpause ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Im vergangenen Oktober hatte sich Gledson beim Augsburger Kniespezialisten Ulrich Boenisch den linken Meniskus operieren lassen.

Pausieren muss aller Voraussicht nach auch Ahmed Azaouagh. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler verletzte sich am Mittwochvormittag beim Trainingsspiel in der Halle am rechten Fuß. Eine Kernspintomographie soll nun ebenfalls Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben. Ebenfalls angeschlagen ist Marc Heitmeier; er war in der Halle umgeknickt und zog sich eine Stauchung des linken Sprunggelenks zu. Dem Vernehmen nach wird er aber weiter am Training teilnehmen können.

Jetzt kommentieren

Ressort

News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV.

Weblog

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit direkt darüber zu diskutieren.

Live Ticker Zweite Bundesliga

Hertha BSC, der 1. FCK Kaiserslautern und der 1. FC Köln kämpfen im Unterhaus um die Rückkehr in die Bundesliga.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

FR-Sportredaktion live
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Textimport

Verfolgen Sie unsere Nachrichten in Ihrer Lieblingsdarstellung - via RSS-Feed. Für Ihren Windows-PC bieten wir sogar einen kostenlosen Newsreader an. Informationen im Digital-Bereich.