Aktuell: Paralympics 2016 in Rio | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

FSV
News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV

21. Dezember 2011

Neuer Trainer: FSV Frankfurt verpflichtet Möhlmann

 Von Jörg Hanau
Kann auch mal lauter werden: Benno Möhlmann.  Foto: dpa/Weigel

Auf der Suche nach einem neuen Trainer ist der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt fündig geworden: Benno Möhlmann soll es machen. Er wird am Mittwoch offiziell als neuer Cheftrainer vorgestellt werden.

Drucken per Mail

Auf der Suche nach einem neuen Trainer ist der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt fündig geworden: Benno Möhlmann soll es machen. Er wird am Mittwoch offiziell als neuer Cheftrainer vorgestellt werden.

Die Frage, wer die Nachfolge des am Samstag entlassenen Hans-Jürgen Boysen beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt antreten soll, ist beantwortet: Benno Möhlmann. Nach FR-Informationen haben sich die FSV-Bosse bereits am Sonntag mit dem 57 Jahre alten Fußballlehrer getroffen. Dem Vernehmen nach hatte sich der erst vor gut einem Monat beim Ligakonkurrenten FC Ingolstadt beurlaubte Möhlmann Bedenkzeit bis Weihnachten erbeten.

In der ausgelagerten Geschäftsstelle des FSV mussten die Bosse aber nur bis Dienstag auf die Zusage des ehemaligen Bundesliga-Profis, der zwischen 1978 und 1989 für Werder Bremen und den Hamburger SV 292 Spiele absolviert hat, warten. „Ich möchte momentan nichts dazu sagen“, erklärte Möhlmann noch am Morgen auf Anfrage der FR und bat dafür um Verständnis, „solange keine Entscheidung getroffen ist.“ Am Nachmittag waren sich die Parteien dann offenbar einig. Am Mittwoch (zwölf Uhr) wird Möhlmann bei einer Pressekonferenz offiziell als neuer Cheftrainer des FSV Frankfurt vorgestellt.

Kuriose Konstellation


Berichte aus allen Sportarten und Fußball-Liveticker -
auch unterwegs auf dem Laufenden mit „FR News“.
Unsere beliebte App für iPhone und Android-Smartphones.

Das Geschäftsführer-Trio des Fußballsportvereins lehnte am Dienstag eine Stellungnahme ab. „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Trainerfrage“, wiederholte sich der für den Sport verantwortliche Uwe Stöver. „Kein Kommentar“, antwortete der für die Finanzen zuständige Clemens Krüger, als er mit der Personalie Möhlmann konfrontiert wurde. Zu diesem Zeitpunkte war die Tinte unter dem Vertrag noch nicht trocken. Nur so viel gab Krüger preis: „Meine Hoffnung ist es, dass in den nächsten zwei Tagen eine Entscheidung fällt.“ Sein Wunsch wurde erhört.

Möhlmann ist ein ausgewiesener Zweitligaexperte. In der vergangenen Saison heuerte er in einer vergleichbaren Situation beim damaligen Tabellenvorletzten FC Ingolstadt an, bewahrte den Klub in der Folge vor dem Abstieg. Am 9. November wurde er beurlaubt. „Man wollte die Positionen des sportlichen Leiters und des Trainers perspektivisch neu besetzen“, erklärte Möhlmann unlängst in einem Interview mit Radio Bremen. „Ich stand noch nicht so unter Druck.“ Ex-FSV-Coach Tomas Oral übernahm, führte den Klub mittlerweile vom Tabellenende auf den 15. Rang − punktgleich mit den Bornheimern. Eine kuriose Konstellation.

Arbeiter mit tadellosem Ruf

Für den in Bremen-Oberneuland lebenden Möhlmann kommt der neue Job zum richtigen Zeitpunkt. „Wenn ich es mir malen könnte, würde ich erst im neuen Jahr einen neuen Job annehmen, um mit der Familie Weihnachten verbringen zu können“, sagte der 57-Jährige. Der FSV nimmt das Training am 4. Januar wieder auf. Möhlmann begann seine Karriere als Übungsleiter 1989 als Co-Trainer beim Hamburger SV. Die Trainerstationen Greuther Fürth, Arminia Bielefeld und Eintracht Braunschweig folgten.

Statistik
Blog - mitreden!
Live!
Spielplan
Twitter
Mehr

Wo steht der FSV? Ergebnisse, Heim-, Auswärts- und Kreuztabelle sowie weitere Statistik zur 2. Fußball-Bundesliga.

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit, direkt darüber zu diskutieren. Im Blog "Bornheimer Hang"

Verfolgen Sie den FSV im Live-Ticker zur 2. Fußball-Bundesliga. Auch auf dem Handy unter mobil.fr-online.de/liveticker.

Wer sind die nächsten Gegner? Der Spielplan des FSV Frankfurt.

In Twitter berichtet unsere Sportredaktion aktuell unter FR_Sport, alles Weitere gibt's unter FRonline.

Lesen Sie viele weitere Berichte - gesammelt in unserer FSV-Rubrik auf FR-Online.de

Der routinierte Möhlmann besitzt in der Szene einen tadellosen Ruf. Der ehemals kernige Mittelfeldspieler gilt als akribisch und fleißig. Er ist ein ruhiger und sachlicher Arbeiter, kann in der Kabine aber auch mal lauter werden. Ihm wird ein Hang zur Cholerik nachgesagt. Zugleich ist es seine größte Gabe, eine gute Atmosphäre zu schaffen.

Für eine Mannschaft im Abstiegskampf kann das überlebenswichtig sein.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

News vom Bornheimer Hang: Spielberichte und Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum FSV.

Anzeige

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.