Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | FR-Recherche: Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | US-Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Fußball-Nachrichten

Ein Kameramann 2007 bei der Arbeit während einer Bundesliga-Partie. Foto: Foto: Uli Deck

Die Monopolkommission hat sich für verbrauchernahe Auflagen bei der Vermarktung von Übertragungsrechten für Bundesligaspiele ausgesprochen. Die zentrale Vermarktung durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) in ihrer bisherigen Form lehnen die Wettbewerbshüter ab. Mehr...

Carlo Ancelotti fühlt sich beim FC Bayern sehr wohl. Foto: Matthias Balk

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti kann sich durchaus vorstellen, länger in München zu bleiben. «Ich würde gern länger als zwei Jahre hier bleiben», sagte der Italiener bei der Vorstellung seiner Autobiografie in München. Mehr...

Ohne Fußballprofi Roman Neustädter hat Fenerbahce Istanbul seinen ersten Saisonsieg in der türkischen Süper Lig gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Dick Advocaat gewann am 4. Spieltag das Duell beim Stadtnachbarn Kasimpasa mit 5:1 (3:0) und kletterte auf den zehnten Tabellenplatz. Mehr...

Wenn Sandro Wagner gegen einen seiner Ex-Vereine antritt, kochen die Emotionen bisweilen hoch. Mehr...

Bayerns Robert Lewandowski (2.v.l) jubelt nach seinem Treffer zum 1:1 mit Franck Ribery und Thomas Müller. Foto: Torsten Silz

Der FC Bayern München hat zumindest vorübergehend wieder die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga übernommen. Das Team von Carlo Ancelotti gewann am Freitag 3:1 (2:1) gegen den FSV Mainz 05. Mehr...

Der Aufsichtsrat des kriselnden VfL Wolfsburg hat den gesamten Club zur Einigkeit aufgerufen. Mehr...

Trainer Tomas Oral kassierte mit dem KSC gegen Fürth eine Niederlage. Foto: Uwe Anspach

Trainer Tomas Oral muss beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC um seinen Job bangen. Nach dem 1:2 (0:2) am Freitag gegen die SpVgg Greuther Fürth vermied der neue KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer ein eindeutiges Bekenntnis zu Oral. Mehr...

Martin Harnik ballt seine Faust und bejubelt das Tor zum 3:2 für Hannover durch Noah Joel Sarenren Bazee (verdeckt). Foto: Peter Steffen

Hannover 96 bleibt im Rennen um den Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga. Die Niedersachsen gewannen am Freitag mit 3:2 (1:1) im Verfolgerduell gegen Heidenheim. Damit festigten sie den dritten Platz in der Tabelle. Mehr...

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr absolviert. Mehr...

Ausgerechnet in seiner Jubiläums-Saison hat der FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga die schlechteste Startbilanz der Vereinsgeschichte hingelegt. Mehr...

Die Sportfreunde Lotte bleiben auch nach dem achten Spieltag der 3. Fußball-Liga Tabellenführer. Der Aufsteiger bezwang die SG Sonnenhof Großaspach mit 2:1 (1:1) und verdrängte damit den VfL Osnabrück von der Spitze. Mehr...

Aufsteiger Sportfreunde Lotte ist nach sieben Spieltagen an der Spitze der der 3. Fußball-Liga angekommen. «Wir sind am Maximum und nur so geht's in der Liga. Wir sammeln jeden Punkt gegen den Abstieg», sagte Trainer Ismail Atalan. Mehr...

Spitzenreiter MSV Duisburg hat am siebten Spieltag der 3. Fußball-Liga die erste Niederlage hinnehmen müssen. Der Zweitliga-Absteiger unterlag am Freitagabend beim SV Wehen Wiesbaden mit 0:3 (0:1), bleibt aber mit 14 Zählern punktgleich mit dem VfL Osnabrück an der Tabellenspitze. Mehr...

Die Fußballclubs der 3. Liga haben deutlich weniger Transfers als im Vorjahr getätigt. Bis zum Ende der Sommertransferphase gab es 444 Wechsel. Die 20 Teams meldeten 213 Zugänge und 231 Abgänge. Mehr...

Die Münchner Franck Ribery (2.v.l) und Torschütze Arjen Robben (2.v.r) jubeln nach dem Tor zum 2:1 neben dem Mainzer Torwart Jonas Lössl (l) und Leon Balogun und Andre Ramalho (r). Foto: Arne Dedert

Robert Lewandowski hat den FC Bayern München mit einem Doppelpack zumindest vorübergehend wieder an die Spitze der Fußball-Bundesliga geschossen. Der Pole erzielte am Freitagabend beim 3:1 (2:1) des deutschen Rekordmeisters gegen den FSV Mainz 05 zwei Treffer. Mehr...

Der Held des Abends fehlte bei den Berliner Feierlichkeiten nach dem Sprung auf den dritten Platz. Als die Hertha-Spieler vor der Ostkurve den 2:1 (1:1)-Sieg gegen den FSV Mainz 05 mit ihren Fans bejubelten, war Vedad Ibisevic längst in der Kabine verschwunden. Mehr...

Noah Joel Sarenren Bazee (M) bejubelt mit Martin Harnik (l) und Kenan Karaman sein Tor zum 3:2 für Hannover 96 gegen den 1. FC Heidenheim. Foto: Peter Steffen

Hannover 96 hat den Relegationsplatz drei in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem 3:2 (1:1)-Erfolg gegen Verfolger 1. FC Heidenheim verteidigt. Mehr...

Der FC St. Pauli gerät im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga immer tiefer in die Bredouille.  Mehr...

Mönchengladbachs Spieler verlassen nach dem 1:1 gegen Manchester City den Platz. Foto: Maja Hitij

Das kleine Erfolgserlebnis auf europäischer Fußball-Bühne konnte den tiefen Frust bei Borussia Mönchengladbach offenbar nicht vertreiben. Mehr...

Nach seiner Glanzleistung gegen Celtic Glasgow wird Lionel Messi in Spanien als «tanzendes Monster» gefeiert. Foto: Robert Perry

Der Celtic Park wird «Paradies» genannt, und im Stadion von Celtic Glasgow ließ es sich Lionel Messi auch sehr gut gehen. Mehr...

Als Atlético Madrid den Gruppensieg in der Champions League perfekt machte, waren die Fußballer des FC Bayern München bereits wieder in der Luft. Mehr...

An einem auch persönlich völlig missglückten Fußballabend musste Jérôme Boateng auch noch einen erstaunlich harten Tadel seines Chefs einstecken. Mehr...

Jhon Cordoba und der FSV Mainz sind in Europa League aus dem Rennen. Foto: Guillaume Horcajuelo

Als der Mannschaftsbus des FSV Mainz 05 um kurz nach Mitternacht aus dem Stade Geoffroy-Guichard rollte, war das Abenteuer Europa League für die Rheinhessen beendet. Mehr...

Die Schalker besiegten OGC Nizza mit 2:0. Foto: Ina Fassbender

Der FC Schalke 04 hat einen Lauf. Mit dem fünften Sieg im fünften Spiel der Europa-League-Gruppenphase baute der Fußball-Bundesligist auch mit einem «B-Team» seine Erfolgsserie aus. Mehr...

Manchester United hat die Chance auf den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League gewahrt. Das Starensemble von Trainer José Mourinho kam zu einem 4:0 (1:0) gegen Feyenoord Rotterdam und kann zum Abschluss der Gruppenphase in zwei Wochen bei Zorya Luhansk alles klar machen. Mehr...

Der FSV Mainz 05 hat sich in seiner ersten Europa-League-Saison frühzeitig von der internationalen Fußball-Bühne verabschiedet. Mehr...

Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft stehen folgende Termine im Kalender: Mehr...

Die Trainer der Gruppe-C-Teams: Stefan Kuntz (l-r), der Tscheche Viatzslav Lavicka, Niels Fredrikson aus Dänemark und Italiens Luigi Di Biaggio. Foto: Jacek Bednarczyk

Die deutschen U21-Fußballer treffen bei der Europameisterschaft in Polen im kommenden Jahr in der Gruppe C auf Italien, Tschechien und Dänemark. Das ergab die Auslosung am1. Dezember in Krakau. Mehr...

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich für die Abschaffung des Confederations Cups ausgesprochen. Mehr...

Die Aussicht auf ein sattes Millionen-Minus für die Fußball-Weltmeister beim Confederations Cup brachte Oliver Bierhoff richtig in Rage. Mehr...

Jürgen Klinsmann wurde als US-Nationaltrainer beurlaubt. Foto: Erik S. Lesser

Es war eine Mischung, die so gut zu passen schien: Hier der deutsche Fußball-Enthusiast Jürgen Klinsmann, der zuvor schon dem DFB-Team neues Leben eingehaucht hatte. Und dort der amerikanische Verband, der verzweifelt nach Orientierung suchte. Doch die Stimmung hat sich gedreht. Mehr...

Jürgen Klinsmann ist der Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA. Foto: Peter Foley

Der umstrittene US-Nationalcoach Jürgen Klinsmann rechnet nach den bitteren Niederlagen in der WM-Qualifikation nicht mit seiner Beurlaubung. Mehr...

Den Fußballverbänden Englands und Schottlands droht wegen des Tragens von «Poppy»-Armbinden während des WM-Qualifikationsspiels eine Strafe durch die FIFA. Mehr...

Doppel-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa und der ehemalige Fußballprofi Sergei Semak werden die Gruppen für den Confederations Cup 2017 in Russland auslosen. Mehr...

Ab sofort darf im DFB-Pokal in der Verlängerung zum vierten Mal gewechselt werden. Foto: Oliver Krato

In Spielen des DFB-Pokals ist ab sofort eine vierte Einwechslung im Falle einer Verlängerung möglich. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, wurde ein entsprechender Beschluss des Präsidiums vom International Football Association Board (IFAB) genehmigt. Mehr...

Dynamo Dresden hält das Urteil im Bullenkopf-Wurf für nicht verhältnismäßig. Foto: Jens Wolf

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wird Berufung gegen das sogenannte Bullenkopf-Urteil einlegen. Mehr...

Das Urteil im Bullenkopf-Skandal fiel noch härter aus als befürchtet: 60 000 Euro Geldstrafe muss Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden zahlen - das sind 5000 Euro mehr als vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes gefordert. Mehr...

Für Dynamo Dresden beginnt an diesem Montag um 12.00 Uhr in Frankfurt/Main das sportjuristische Nachspiel des Pokalspiels gegen RB Leipzig. Mehr...

Bastian Schweinsteiger darf sich Hoffnungen auf einen Neustart bei Manchester United machen. Foto: Peter Powell

Bastian Schweinsteiger darf sich Hoffnungen machen, beim Premier-League-Club Manchester United auch über die Transferphase hinaus wieder eine Rolle zu spielen. Mehr...

Cristiano Ronaldo, bislang dreimal Weltfußballer, ist Favorit bei der Wahl. Foto: Ballesteros

Das ewige Duell zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo steht auch bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2016 im Mittelpunkt. Mehr...

Knapp vier Wochen nach seiner Mittelfuß-Verletzung hat Fußball-Nationalspieler Toni Kroos beim spanischen Rekordmeister Real Madrid überraschend früh das Training wieder aufgenommen. Mehr...

Der Countdown läuft. Das vielleicht größte Duell der Fußballwelt steht erneut kurz bevor, die spanischen Giganten FC Barcelona und Real Madrid treffen am Samstag (16.15 Uhr) zum 265. Clásico aufeinander. Mehr...

Anja Mittag erzielte das 1:0 für Wolfsburg. Foto: Hendrik Schmidt

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben mit Mühe das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht. Der Titelverteidiger gewann zum Achtelfinal-Auftakt vor 1385 Zuschauern beim Zweitligisten Arminia Bielefeld mit 2:0 (0:0). Mehr...

Silvia Neid ist Kandidatin bei der Wahl zur Welttrainerin. Foto: Martin Schutt

Die ehemalige Bundestrainerin Silvia Neid steht bei der Wahl zur Welttrainerin 2016 unter den Top Drei. Die 52-Jährige, die die deutsche Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu Gold geführt hatte, gehört nach Angaben des Weltverbandes FIFA zu den drei Nominierten. Mehr...

Thomas Wörle bleibt bis 2019 Trainer der Fußball-Frauen des FC Bayern München. Der Bundesligist verlängerte den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit seinem 34 Jahre alten Meistercoach vorzeitig um zwei Jahre. Mehr...

Der EM-Titel ist das Ziel, der Weg dahin aber noch lang und mit viel Arbeit verbunden. Das zumindest ist die wichtigste Erkenntnis von Bundestrainer Steffi Jones nach dem 1:1 der deutschen Fußball-Frauen gegen Norwegen in Chemnitz. Mehr...