Aktuell: Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Geld und Verbraucher
Geldanlage - Tagesgeld, Festgeld, Fonds und Aktien sowie Tipps zum Thema Kredite, Schulden und Sparen.

Von 

Ob Redtube-Abmahnungen, Uber-Verbot, Ebay-Panne oder Mietpreisbremse: 2014 war ein turbulentes Jahr für viele Verbraucher. Wir lassen die wichtigsten Änderungen noch einmal Revue passieren – und auch die größten Aufreger des Jahres. Mehr...

Es müssen nicht alle Jahre wieder Parfüms und Socken unter dem Baum liegen.

Frau wollen zu Weihnachten garantiert keine Küchenmaschine, und Männer können gut auf neue Socken und Unterhosen verzichten, zeigt eine Umfrage. Aber was soll man dann schenken? Vielleicht ist bei diesen originellen Geschenkideen etwas dabei. Mehr...

Für viele Paketzusteller ist die Weihnachtszeit Stress pur. Trotzdem dürfen sie Pakete nicht einfach ins Treppenhaus oder vor die Tür legen. Kunden können aber einen Wunschort zur Paketablage bestimmen.

Wenn ein Paket nicht dort landet, wo es sollte, oder gar nicht erst ankommt, ist der Ärger groß. Das gilt besonders kurz vor Weihnachten, wenn Geschenke pünktlich eintreffen sollen. Was können Verbraucher tun, damit es mit dem Paketboten klappt? Mehr...

Wer seinen Schmuck zu Geld machen will, sollte sich bei etablierten Händlern beraten lassen - und sich im Zweifelsfall mehrere Angebote einholen.

„Wir bieten Höchstpreise!“ Mit Werbesprüchen wollen Händler dazu animieren, Altgold zu verkaufen. Doch es gibt viele schwarze Schafe. Verbraucher sollten beim Verkauf von wertvollem Schmuck vorsichtig sein. Mehr...

Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg in Frankfurt: Wer am Glühweinstand eine Pfandtasse einsackt, begeht eigentlich eine Straftat – trotzdem ist die Mitnahme nach dem Austrinken von Veranstaltern erwünscht.

Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt ist eröffnet. Neben Bratwurst, Maronen und Bethmännchen locken auch wieder zahlreiche Glühweinstände die Besucher an. Aber darf man eigentlich Pfand-Tassen nach dem Austrinken als Andenken mitnehmen? Mehr...

Selber nähen ist Trend. Doch was, wenn die Eigenkreationen plötzlich reißenden Absatz finden? Ab wann wird das Hobby zum Beruf?

Nähen und Basteln liegen voll im Trend. Únd so manches selbstgewerkelte Ding findet bei anderen Gefallen, die dafür sogar zahlen würden. Aber, darf ich Geld mit meinem Hobby verdienen? Wann wird aus einem Hobby eine selbstständige Tätigkeit? Mehr...

Anzeige
Viele Internetnutzer handeln über Ebay, sie kaufen dort nicht nur Artikel, sondern verkaufen beispielsweise nicht mehr benötigte Gegenstände über die Online-Plattform. Ihre Rechten und Pflichten sollten beide Seiten kennen.

Der vorzeitige Abbruch einer Ebay-Auktion ist oft nicht zulässig - so auch im Fall eines Verkäufers, der seinen Gebrauchtwagen nicht für einen Euro versteigern wollte. Das Urteil zeigt wieder einmal: Ebay-Nutzer sollten ihre Rechte und Pflichten kennen. Mehr...

Die Sicherungsgrenze bemisst sich an der Höhe des haftenden Eigenkapitals der Bank. Ab 1. Januar 2015 beträgt die Sicherungsgrenze 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals pro Kunde.

Wer sein Geld schützen und vermehren will, bringt es auf die Bank? - Das war einmal. Zwar greift im Falle einer Bankenpleite die Einlagensicherung. Doch ab 1. Januar 2015 senken private Banken die Höhe der Sicherung ab. Was sind die Folgen für Sparer? Mehr...

Niedrige Zinsen machen die eigenen vier Wände so attraktiv wie nie. Doch Vorsicht ist geboten: Wer heute ein Darlehen aufnimmt, sollte an einen möglichen Zinsanstieg denken.

Anschlussfinanzierung sichern, Tilgungsrate erhöhen: Vor Ende des Jahres sollten Immobilienkäufer ihre Baufinanzierung checken. Denn 2014 lässt sich noch viel Geld sparen, wenn sie sich rechtzeitig kümmern. Was bei Baudarlehen sonst noch wichtig ist. Mehr...

Steuerzahler können sich Geld vom Finanzamt zurückholen, wenn sie bestimmte Fristen beachten.

Steuern sparen - das bedeutet auch, bestimmte Fristen zu beachten. Zum Beispiel beim Wechsel der Steuerklasse oder bei Freibeträgen. Wer sparen möchte, muss bald aktiv werden - und Ausgaben für Brillen oder Handwerker optimal verteilen. Mehr...

Von Sabine Meuter |
Ein Diamant bringt die Augen des Beschenkten zum Strahlen. Die Edelsteine können aber auch als Geldanlage genutzt werden

Zeitlos, kostbar und als Schmuck begehrt: Diamanten kommen für immer mehr Anleger als wertbeständiges Investment in Frage. Reinheit und Preise spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein Ersatz für das Sparbuch sind die Edelsteine aber nicht. Mehr...

Wer Post vom Inkassobüro erhält, bekommt erstmal einen Schreck. Und fragt sich: Schulde ich denen wirklich Geld? Ist der Absender seriös oder zockt er mich ab? Erste Antworten finden sich meist schon in den Schreiben.

Ein Mahnbescheid im Briefkasten: Ein Grund für viele Verbraucher, in Panik zu geraten. Doch das muss nicht sein, denn nicht immer ist die Forderung berechtigt. Welche Mahngebühren sind angemessen, und darf man die Mahnung einfach ignorieren? Mehr...

Durch einige deutsche Medien schwirren derzeit Gerüchte, dass dank der EU-Gesetzgebung Kuchenbasare in Schulen und Kindergärten oder Wohltätigkeitsveranstaltungen in Gefahr wären.

Dudelsäcke zu laut, Gurken zu krumm - und jetzt müssen auch noch Eltern für selbstgebackene Kuchen haften? Das „Bürokratie-Monster“ Europäische Union sorgt wiederholt für Schlagzeilen. Aber: Viele EU-Gesetze sind gar nicht so absurd, wie sie scheinen. Mehr...

Selbstständige können die Ausgaben für ein Arbeitszimmer geltend machen. Anders als bei vielen Arbeitnehmern erkennt das Finanzamt die Kosten hier in der Regel an.

Arbeitszimmer sind meist nur steuerlich absetzbar, wenn dort der Mittelpunkt der beruflichen Betätigung liegt. Aber es gibt einige Tricks, wie man trotzdem Steuern sparen kann. Steuerexperten erklären die Regeln für die Einkommensteuererklärung. Mehr...

Früh übt sich: Langfristig können Sparer mit den richtigen Produkten ein Vermögen aufbauen.

Für kleine Sparer gibt es am 30. Oktober Geschenke von der Bank. Für Erwachsene ist der Weltspartag eine Gelegenheit, über ihre Finanzstrategie und überflüssige Ausgaben nachzudenken. Wir haben Spartipps gesammelt, die Ihr Vermögen mehren können. Mehr...

Von Gesa Schölgens |
Heizen ist teuer. Doch das Abstellen der Heizung ist keine Alternative für die fröstelnden Bewohner und für das Haus. Denn dann erleidet es Schäden.

Wer beim Heizen zu viel spart, fröstelt und schadet obendrein seinem Haus mehr, als er denken mag. Aber was können Mieter tun, wenn ihre Wohnung einfach nicht warm wird? Müssen sie immer den Vermieter informieren, wenn die Heizung ausfällt? Mehr...

Gäste und Bewohner können auf Nurai Island mit dem Boot anreisen und von der Terrasse aus den Meerblick genießen.

Hubschrauber-Landeplatz? - Na klar. Privater Yacht-Hafen? - Kein Problem. Vielleicht möchten Sie aber auch zusätzlich vier Badezimmer, einen Weinkeller und 220 Quadratmeter Terrasse? Wir zeigen sieben Luxus-Wohnungen für Superreiche. Mehr...

Auch wenn sie lecker ist: Wer keine Pizza bestellt hat, muss diese auch nicht bezahlen.

Wer eine Pizza beim Lieferservice bestellt, der sollte sein Essen nach etwa 30 Minuten erhalten. Doch manchmal lässt der Pizzabote länger auf sich warten. Wie pünktlich muss geliefert werden? Was sind meine Rechte beim Pizza-Bestellen? Mehr...

Spezial

Rund um Anlage, Tagesgeld, Baugeld, Kredite, Festgeld und Sparen.

Finanzranking
Weitere Rechner und Rankings
Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Videonachrichten Wirtschaft & Finanzen
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen

Anzeige