Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Gericht
FR-Gerichtsreporter Stefan Behr berichtet über kuriose, traurige, aufwühlende und schockierende Prozesse.

Von  |

Das Landgericht Frankfurt verhandelt gegen einen Mann, der eine Frau mit K.O.-Tropfen betäubt und anschließend vergewaltigt haben soll.  Mehr...

Von  |
Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Vor dem Landgericht Frankfurt beginnt der Prozess gegen die Betreiber eines „Escort“-und-Drogen-Start-Ups. Einer der Beschuldigten ist im Rotlichtmilieu ein seltener Vogel. Mehr...

Sechs Männer müssen sich wegen Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit vor dem Landgericht Darmstadt verantworten. (Symbolbild)

Sechs Männer sollen Mitarbeiter am Frankfurter Flughafen schwarz beschäftigt und außerdem Steuern hinterzogen haben. Sie sollen dadurch Staat und Sozialversicherung um 25 Millionen Euro geprellt haben. Mehr...

Von  |
Abdelkarim el-B. (l.) grüßt vor Prozessbeginn seine Freunde.

Das Frankfurter Oberlandesgericht betrachtet die Handyfotos des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Abdelkarim el-B. und verliest ein Chat-Protokoll, für das sich der Angeklagte das Psyeudonym „Hans Wurst“ zugelegt hat. Mehr...

Von  |
Ratten, Müll und Gestank auf dem Grundstück neben dem Minigolfplatz an der Hadrianstraße 48 in Heddernheim.

Ein Prozess wegen illegaler Abfallentsorgung an der alten Römerschenke in Heddernheim platzt, da das Frankfurter Amtsgericht die gerichtliche Vorladung des Beschuldigten an die falsche Adresse geschickt hat.  Mehr...

Von  |
Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Vor dem Landgericht beginnt der Prozess gegen einen Sohn, der seine 86-jährige, demenzkranke Mutter in Schmitten erstickt haben soll. Er weist die Vorwürfe entschieden von sich. Mehr...

Amtsmissbrauch, Nötigung, Körperverletzung: Die Liste der Vorwürfe gegen den Staatsanwalt ist lang.

Amtsmissbrauch, Nötigung, Körperverletzung: All das werfen Frankfurter Ankläger einem Staatsanwalt vor. Unter anderem soll er die Frau eines Freundes eingeschüchtert haben.  Mehr...

Am Montag beginnt der Prozess vor dem Frankfurter Oberlandesgericht.

In Frankfurt beginnt der Prozess gegen einen 30-jährigen mutmaßlichen Terrorsympathisanten. Der Mann soll für eine militärische Ausbildung nach Syrien gereist sein.  Mehr...

Justizia (Symbolfoto).

Nach einem Millionenbetrug im Internet mit Lebensprognosen verhängt das Landgericht Frankfurt Bewährungsstrafen. Die höchste Strafe erhält der 56 Jahre alte Hauptangeklagte. Mehr...

Von  |
Justizia (Symbolfoto).

47-Jähriger, der seinen Sohn von zwei Kumpels verprügeln ließ, will vom Landgericht einen Freispruch. Auslöser für den Streit war eine verkotete Hose. Mehr...

Besonders die gefütterten Schuhe waren in Afrika nicht der Renner.

Bizarrer Prozess am Frankfurter Landgericht: Zwei Kaufleute sollen kaputte und schlecht-desinfizierte Schuhe nach Afrika verkauft und dafür noch 650 000 Euro eingestrichen haben. Nun klagen die Abnehmer. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Ein 30-Jähriger muss sich vor Gericht verantworten, weil er einen Landsmann erschlug. Die Gründe für die Tat sind unklar. Mehr...

Justizia (Symbolfoto).

Zwei Männer geraten in einem Spielkasino in Frankfurt in Streit. Dabei wird einer tödlich verletzt. Der Täter steht nun vor Gericht. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Ein notorisch aggressiver 40-Jähriger bedroht einen Rettungssanitäter mit einem Revolver und steht deswegen erneut vor Gericht. Er kommt wegen der besonderen Umstände mit einem milden Urteil davon. Mehr...

Justitia ist wachsam.

Ein Betrunkener wollte in der U3 zwei Chihuahuas stehlen. Was er sich dabei gedacht hat, werden wir wohl nie erfahren - er schwänzte die Gerichtsverhandlung. Mehr...

Justizia (Symbolfoto).

Eine Blockupy-Aktivistin wird verurteilt, weil sie eine Plastikfolie auf dem Kopf trägt. Denn diese sei eine „Schutzwaffe“ gegen Pfefferspray, das die Polizei einsetzt. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Vor dem Frankfurter Gericht beginnt der Prozess gegen einen 26-Jährigen, der in den syrischen Krieg ziehen wollte mit einem Geständnis. Der Student wollte demnach nicht den IS unterstützen, sondern gegen das Assad-Regime vorgehen. Mehr...

Von  |
Justizia (Symbolfoto).

Weil er aus Eifersucht seine Freundin erstochen hat, wird ein 54-Jähriger am Donnerstag in Frankfurt zu acht Jahren Haft verurteilt.  Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Im Obdachlosenmilieu in Frankfurt gibt es Streit. Es kommt zu Tritten und Schlägen auf der Zeil. Jetzt stehen die Beteiligten vor Gericht. Mehr...

Von  |
Justizia (Symbolfoto).

Da staunt der Lebensmittelkontrolleur in einer Bäckerei in Frankfurt nicht schlecht: Potenzmittel zwischen Brot und Brötchen. Der Bäckereiinhaber muss nun zahlen. Mehr...

Von  |
Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Wochen nach dem Verschwinden einer jungen Frau in Frankfurt werden Leichenteile auf einer Mülldeponie entdeckt. Vor Gericht gesteht ihr Ex-Freund die Tat, nun muss er lange hinter Gitter. Mehr...

Justizia (Symbolfoto).

Ein Mann raubt erst in Frankfurt eine Bank aus und begibt sich dann auf eine spektakuläre Flucht mit der S-Bahn. Jetzt ist der Bankräuber verurteilt worden. Mehr...

"Schokokuss" heißt die Leckerei.

Ein langjähriger Mitarbeiter von Thomas Cook bestellt in der Kantine in Oberursel einen "Negerkuss" bei einer aus Kamerun stammenden Frau. Das Reiseunternehmen entlässt den Mann fristlos - zu Unrecht, wie das Arbeitsgericht in Frankfurt urteilt. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Weil er eine Prostituierte bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, misshandelt und vergewaltigt hat, wird ein 60 Jahre alter Mann in Frankfurt zu vier Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt.  Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Der Mediziner und seine Ex-Freundin werfen zusammen Ecstasy ein. Dadurch gerät sie in Lebensgefahr - doch der Arzt unternimmt viel zu wenig, um ihr zu helfen. Die Frau stirbt, der Arzt erhält eine Bewährungsstrafe. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Im November 2013 kommt es in einem Club in der Frankfurter Innenstadt zu einer Messerattacke, bei der zwei Menschen schwer verletzt werden. Der Angeklagte wird zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.  Mehr...

Am Ende steht das Urteil: Fünfeinhalb Jahre Gefängnis.

Wegen einer Attacke mit einer Gasflasche und einem Messer verurteilt das Landgericht Frankfurt einen Discobesucher zu einer langen Haftstrafe.  Mehr...

Von  |
Justizia (Symbolfoto).

Ein Mann überfällt die Sparkasse am Dornbusch in Frankfurt. Vor Gericht stellt sich heraus, dass der Mann den Raub beging, um im Gefängnis clean zu werden. Mehr...

Von  |
Aria L. muss für zwei Jahre ins Gefängnis.

Aria L., der in Syrien mit abgeschlagenen Köpfen posierte, wird vom Oberlandesgericht als Kriegsverbrecher verurteilt. Er soll zwei Jahre in Haft. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Im März 2011 setzen zwei Polizisten einen randalierenden Betrunkenen im Frankfurter Stadtwald aus. Das Amtsgericht verurteil die Beamten zu Geldstrafen. Mehr...

Anzeige

Dossier
Justizia ist wachsam.

FR-Gerichtsreporter Stefan Behr berichtet über kuriose, traurige, aufwühlende und schockierende Prozesse.

Anzeige

Twitter
Frankfurter Zoo
Bonobo-Dame im Frankfurter Zoo

Gorilla-Damen, Giraffe & CD. Die FR ist live im Zoo dabei - und hält Sie auf dem Neuesten.