Gesund & Fit
Wie lebe ich gesund? Wie schütze ich mich gegen Grippe und Erkältung? Infos zu Krankheiten wie Diabetes, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Fitnesstrends

Schlaf scheint der vernachlässigte Teil des Lebens zu sein. Wir halten ihn oft für überflüssig, doch das ist er nicht. Schlafstörungen nehmen stetig zu und übermüdete Menschen riskieren Unfälle im Straßenverkehr und bei der Arbeit, erklärt Schlafmediziner Alfred Wiater.  Mehr...

Auch wenn viele das Pflegeritual gerne ausdehnen: Langes Duschen laugt die Haut aus.

Unter der Dusche denken wir an alles Mögliche: den Einkaufszettel, den Vortrag, das Vorstellungsgespräch - nur nicht ans Duschen. Wenigen Alltagsritualen schenken wir so wenig Aufmerksamkeit. Dabei kann man unter der Brause einiges falsch machen - ein Überblick. Mehr...

Von Maria Müller | Kommentieren
Wer mit „Freeletics“ seinen Körper richtig stählen will, muss viel Durchhaltevermögen zeigen.

Der neueste Hype in der Fitnesswelt heißt „Freeletics“. Mithilfe einer App und speziellen Workouts wird der Körper gestählt. Unzählige Nutzer zeigen stolz Vorher-Nacher-Fotos ihres Körpers im Netz. Doch der Sport, bei dem in kurzer Zeit Muskeln aufgebaut werden, birgt auch Risiken.  Mehr...

Von Jan Lukas Roßmüller | Kommentieren
Eine Weisheitszahn-OP zahlt die Krankenkasse nur, wenn der Eingriff medizinisch notwendig ist.

Sollen die Weisheitszähne entfernt werden oder nicht? Etwa ab dem Teenager-Alter stellt sich bei vielen jungen Menschen diese Frage. Die Entscheidung ist schwierig. Das gilt insbesondere, wenn der Betroffene bislang keine Beschwerden hat. Mehr...

Elektronenmikroskopaufnahme einer Zecke: Nicht jedes Tiere trägt gefährliche Krankheitserreger in sich.

Solange es nicht kalt ist, sind Zecken aktiv. Genauso lange besteht auch die Gefahr, durch einen Zeckenstich an Lyme-Borreliose zu erkranken. Die Erkrankung ist meist gut behandelbar, wenn sie früh erkannt wird. Doch das ist nicht immer der Fall.  Mehr...

Ausgeschlafen? Über den Tag verteilt gibt es viele kleine Müdigkeitsfallen, in die wir ganz unwissentlich tappen.

Schlafmangel ist nur einer der vielen Gründe für ständige Erschöpfung. Auch wer das Frühstück schwänzt, zu wenig Wasser trinkt oder keinen Sport treibt, wird nicht richtig wach. Wir stellen zehn überraschende Müdigkeits-Fallen vor. Mehr...

Anzeige
Nicht immer mit derselben Intensität: Das Lauftraining ist effektiver, wenn die Belastung zwischendurch auch immer mal wieder deutlich gesteigert wird.

Häufig konzentrieren sich Ausdauersportler im Training nur auf lange Grundlageneinheiten. Doch obwohl sie Kilometer um Kilometer abspulen, steigt irgendwann die Leistung nicht mehr. Polarisiertes Training kann hier helfen - mit dem Einbau hochintensiver Intervallphasen. Mehr...

„Hach, wäre das schön, jetzt noch mal am Strand zu liegen“, mag die Passantin beim Anblick dieses Plakats denken, „wie noch kurzem an der spanischen Küste.“ Schon dieser Gedanke verlängert das Urlaubsgefühl.

So erholt wie noch nie: so fühlen sich die Deutschen nach dem Sommerurlaub 2014 laut einer aktuellen Umfrage. Doch: Wie lässt sich die Erholung im grauen Alltag aufrechterhalten? Öfter verreisen, lautet die Antwort - zumindest in Gedanken. Mehr...

Von Nina C. Zimmermann | Kommentieren
Beim Verdacht auf Schlaganfall muss es schnell gehen - Rettungsdienst und Notarzt sind gefragt, egal, wie alt der Patient ist.

Ein Schlaganfall trifft vor allem ältere Menschen - doch auch Kinder, sogar Babys, können einen erleiden. Bei den Kleinen ist der Schlaganfall besonders schwer zu erkennen. Das macht ihn so gefährlich. Für die Familien verändert das alles.  Mehr...

Anzeige
Schmuck unterstreicht die Persönlichkeit - wenn er dem eigenen Stil entspricht

Kleine Accessoires mit großer Wirkung: Schmuck verrät mehr über Ihre Persönlichkeit als die Kleidung. Unser kleiner Stilratgeber gibt Tipps, wie Sie Ihrem Typ mit den passenden Ketten, Armbändern und Ringen optimal Ausdruck verleihen.

Für Körper und Geist: Wandern trainiert den Kreislauf und ist gut für die Psyche.

Wer glaubt, Wandern ist nur etwas für Rentner, irrt gewaltig. Wandern kann es in Sachen Trainingseffekt mit anderen Sportarten aufnehmen. Das langsamere Laufen ist die gesündere Art, Gewicht loszuwerden oder einfach fit zu bleiben, gerade für Übergewichtige.  Mehr...

Ist gerade 30 Jahre alt geworden: Schlagersängerin Helene Fischer.

Frauen sollten ihren 30. Geburtstag unbedingt ausgiebig feiern. Schließlich profitieren sie in diesem Alter von einem Hormonhoch, ihre Libido ist auf dem Zenit angelangt. Außerdem ist die Persönlichkeit erst mit 30 Jahren ausgereift. Mehr...

Mehr als genug: Bei Rachen-, Mandel- und Mittelohrentzündungen werden Antibiotika deutlich zu oft verschrieben.

Ob bei der Mandel-, Rachen- oder Mittelohrentzündung: Bei einigen Infektionen werden Antibiotika zu oft verschrieben. Das ist das Ergebnis einer Studie, die bundesweite und kassenübergreifende Daten auswertet. Mehr...

Die Epidemie breitet sich weiter aus: Ebola ist einer der gefährlichsten Krankheitserreger der Welt.

Die Ebola-Epidemie ist in Westafrika weiter auf dem Vormarsch. Ein Mediziner, der eventuell in Hamburg hätte behandelt werden können, ist gestorben. Wie gefährlich ist das Virus? Könnten Touristen die Krankheit nach Deutschland einschleppen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr...

Häufigster Fehler beim Eincremen: Wird erst am Strand die Sonnenmilch ausgepackt, ist es schon zu spät.

Das Statistische Bundesamt schlägt Alarm: Die Zahl der Hautkrebsbehandlungen in Krankenhäusern ist innerhalb von fünf Jahren um ein Viertel angestiegen. Das Erkrankungsrisiko lässt sich jedoch mit einfachen Mitteln senken.  Mehr...

Von Ulrike von Leszczynski | Kommentieren
Umstrittene Vorsorge-Untersuchung: Eine Frau wird auf die Mammografie vorbereitet.

Hin oder nicht? Studien belegen, dass das Wissen über das Mammografie-Screening in Deutschland nicht groß ist. Frauen sollten aber Vor- und Nachteile kennen, um eine Entscheidung über die Teilnahme zu treffen. Das Für und Wider im Überblick. Mehr...

Der Schmerz ist groß, doch die Wirkung gering: Paracetamol hilft bei Rückenschmerzen nicht mehr als ein Placebo.

Die Schmerzen sind groß, die Wirkung gering: Ärzte verschreiben gegen Rückenschmerzen am ehesten Paracetamol. Einer neuen Studie zufolge hilft das Medikament aber gar nicht gegen Rückenleiden, jedenfalls nicht besser als ein Placebo. Mehr...

Von Von Basil Wegener | 2 Kommentare
Gesamtkosten für die elektronische Gesundheitskarte: 2014 laut den Kassen mehr als eine Milliarde Euro.

Sie erhitzt die Gemüter: Ist sie einfach nur teuer, kompliziert - sogar nutzlos? Die elektronische Gesundheitskarte macht bisher viel Ärger und wenig Freude. Doch auf die Versicherten und Ärzte rollt eine Welle neuer digitaler Möglichkeiten zu: eine Zwischenbilanz. Mehr...

Das Computerbild zeigt die schematische Darstellung eines Hepatitis-C-Virus.

Die Krankheit hat ein Schmuddel-Image. Sie wird vor allem Drogensüchtigen zugeschrieben. Dabei ist Hepatitis weit verbreitet. Und viele wissen nicht, dass sie infiziert sind. Gegen das tückische Virus Typ C gibt mittlerweile wirksame Medikamente. Doch sie sind unfassbar teuer. Mehr...

Rücken- oder Nackenschmerzen sind eine häufige Folge von zu langem Sitzen am Schreibitsch.

Nach einem Tag im Büro schmerzt vielen der Kopf, der Nacken tut weh oder die Augen brennen. Dem kann man vorbeugen. Wer sich angewöhnt, seine Arbeit regelmäßig für ein paar Fitnessübungen zu unterbrechen, ist abends entspannter und lebt auf Dauer schmerzfreier.  Mehr...

Schön, aber sehr gefährlich: Den Riesenbärenklau sollte man besser nicht berühren.

Rötungen, Quaddeln und Blasen: Manche Pflanzen, die auch bei uns vorkommen, können schon gefährlich werden, wenn man sie nur leicht berührt: Dazu gehören etwa der Riesenbärenklau, Zitrusgewächse oder auch die Weinraute. Mehr...

Eine Studie zeigt, selbst wenn wir Sonnencreme richtig verwenden, kann sie die Entstehung von Hautkrebs nicht vollständig verhindern.

Wärme und Sonnenlicht tun uns gut. Sie setzen Endorphine frei. Wir sind regelrecht süchtig nach Sonne, zeigt eine Studie. Doch die UV-Strahlen verursachen Krebs. Mit welchen Maßnahmen wir die Sonne dennoch ohne Risiko genießen können.  Mehr...

Keine Sorge, für die Reiseapotheke braucht man keinen XXL-Koffer. Doch einen Beutel mit den wichtigsten Medikamenten sollte man einpacken.

Im Urlaub krank werden will keiner. Passiert es doch, ist es gut, wenn man die wichtigsten Mittel gegen Durchfall, Fieber oder Verletzungen dabei hat. Für die Reiseapotheke gilt: Je exotischer das Urlaubsziel, umso besser sollte die Medizin-Tasche bestückt sein.  Mehr...

Auch wenn viele im Urlaub einfach faul sein wollen, erholsamer ist es, aktiv zu sein und sich zu bewegen.

Zwei Wochen nur am Strand liegen und abschalten. Viele glauben, genau das zu brauchen, um für den stressigen Alltag aufzutanken. Doch das Nichtstun tut uns gar nicht so gut. Sport und Aktivitäten helfen viel besser dabei, Stress abzubauen und neue Kräfte zu sammeln. Mehr...

Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Themenseiten

Video