Aktuell: Ukraine | Rosetta-Mission | Fernbus-Markt | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Gesundheit
Welche Gesundheitstipps helfen wirklich? Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu den Themen gesunde Ernährung, Psychologie und Sexualität

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Oft entstehen Stress und Ärger durch das rüpelhafte Verhalten anderer Autofahrer.

Pendler und regelmäßige Fahrer wissen aus leidvoller Erfahrung: Autofahren kann wahnsinnig stressig sein. Ärger im Auto treibt den Blutdruck in die Höhe. Experten erklären, wie dieser Stress entsteht und welche Strategien gegen Aggression und Aufregung wirken.  Mehr...

Manchmal reicht schon der Gedanke an eine stressige Situation, um Magenschmerzen und Übelkeit auszulösen.

Stress wirkt sich nicht nur langfristig auf die Gesundheit aus, akuter Stress kann auch ganz unmittelbar auf den Magen schlagen. Manchen wird dann übel, andere müssten dringend auf Klo. Warum gerade Magen und Darm auf psychischen Druck reagieren. Mehr...

Nacken- und Rückenschmerzen traktieren viele Büroarbeiter auch noch nach Feierabend. Berufstätige können diese schmerzhaften Begleiterscheinungen ihres Jobs am besten vermeiden, indem sie im Büro-Alltag auf Bewegung achten und nicht alles, etwa Telefon oder Drucker, im Griffbereich haben.

Die Augen sind trocken, der Rücken schmerzt - Wer so das Büro verlässt, kann seinen Feierabend schlecht genießen. Doch gegen Verspannungen nach Feierabend gibt es ein Rezept: vier einfache Fitness-Übungen für das Büro zum Nachmachen. Mehr...

Von Torsten Harmsen |
Medizinische Studien legen nahe, dass Depression doch eine Krankheit ist.

Depressive Menschen sind nicht krank, behauptet der Buchautor Josef Giger-Bütler und suggeriert, nur der eigene Wille helfe aus dem Tief. Medizinische Studien zeigen allerdings das Gegenteil.  Mehr...

Etwa jeder 20. Student nimmt leistungsfördernde Mittel.

Weil das Lampenfieber weg muss oder die Abgabe der Masterarbeit ansteht, greift jeder 20. Student zu Substanzen, die zwar die Leistung steigern, aber illegal oder zumindest verschreibungspflichtig sind. Am häufigsten dopen sich Veterinärmediziner. Mehr...

Zu viel Stress kann krank machen. Deshalb ist es wichtig zu erkennen, wann einem die Arbeit zu viel wird.

Leistung wird heute schon von Kindern erwartet. Entsprechend hoch ist der Druck, später im Job immer mindestens 110 Prozent zu liefern. Das verursacht Druck. Wird der Stress zu viel, sollte man die Notbremse ziehen. Doch wann genau ist zu viel? Mehr...

Zu wenig Bewegung oder zu hohe Belastung: Rückenschmerzen sind ein Volksleiden.

Wer klagt nicht über „Rücken“? Bis zu 80 Prozent lernen die Schmerzen im Laufe ihres Lebens kennen. Die Ursache ist oft zu wenig Bewegung. In vielen Fällen steckt ein Bandscheibenvorfall hinter dem Leiden. Und der wird häufig ohne Not operiert. Mehr...

Von Michael Aust |

Fast galt Ausgebranntsein als Volkskrankheit, jetzt sprechen Ärzte von einer gefährlichen Modediagnose. Dabei ist das Burn-out-Syndrom für rund 10 Prozent der Krankschreibungen verantwortlich. Jetzt sollen objektive Kriterien her.  Mehr...

Zu viel Stress kann krank machen. Deshalb ist es wichtig zu erkennen, wann einem die Arbeit zu viel wird.

Leistung wird heute schon von Kindern erwartet. Entsprechend hoch ist der Druck, später im Job immer mindestens 110 Prozent zu liefern. Das verursacht Druck. Wird der Stress zu viel, sollte man die Notbremse ziehen. Doch wann genau ist zu viel? Mehr...

Ressort

Nachrichten zu Ernährung, Psychologie und Sexualität


Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)
Themenseiten
Anzeigenmarkt
Videonachrichten Gesundheit
Spezial
www.museocereanatomiche.it

Neue Forschungsergebnisse in der Medizin, der Blick in das Innere des Menschen - mehr zu lesen im FR-Spezial Medizin.

Gesundheitsmarkt

Finden Sie in unserem Branchenregister Apotheken, Pflegedienste, Ärzte und mehr.