Gesundheit
Welche Gesundheitstipps helfen wirklich? Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu den Themen gesunde Ernährung, Psychologie und Sexualität

04. Januar 2012

Ohne Diät: So gehen Sie das Abnehmen richtig an

Schnell viel Gewicht zu verlieren, klappt nicht. Wer abnehmen will, sollte sich dafür Zeit nehmen.  Foto: dpa

Abnehmen oder sich zumindest gesünder ernähren, das ist einer der häufigsten Vorsätze zum neuen Jahr. Dass die Abspeck-Motivation zum Jahreswechsel hoch ist wie nie, wissen auch die Diät-Anbieter. Langfristig bringen die angepriesenen Kuren kaum Erfolg.

Drucken per Mail

Neues Jahr, schlankere Figur – die guten Vorsätze versuchen die Anbieter von Diät-Programmen zu Geld zu machen und werben mit neuen Erkenntnissen und Mitteln zum Fettabbau um Kundschaft. Das Versprechen: ohne Aufwand und in kurzer Zeit viel Gewicht verlieren. 

Magerkuren setzen den Körper unter Stress

Davor warnt die Ernährungswissenschaftlerin Anja Bath vom Verband der Oecotrophologen: „Beim Abnehmen sollte nicht der schnelle Effekt zählen, eine Veränderung der Gewohnheiten ist wichtig.“ Denn nur wer sein Essverhalten nachhaltig ändert, werde auch dauerhaft schlank bleiben. Sogenannte Blitzdiäten seien nur eine kurzfristige Hilfestellung und ändern grundsätzlich nichts. Deshalb führen sie oft zum Jojo-Effekt: Nach der Diät legt man mehr Gewicht zu, als man vorher abgenommen hat.

Ein anderes Problem sieht die Ernährungsberaterin Sonja Mannhardt aus Freiburg. „Diät induziertes, gestörtes Essverhalten ist eine zunehmende Gefahr“, warnt sie. Magerkuren setzen den Körper unter Stress und bringen das System von Hunger und Sättigung durcheinander. Besser sei es deshalb, vor und während des Abnehmens seinen Körper und dessen Signale kennenzulernen. „Die Auseinandersetzung mit sich selbst ist sehr wichtig, auch wenn es manchmal unangenehm ist.“

Echte Erfolge werden beim Abnehmen also eher mit bewusster Ernährung und viel Bewegung erzielt. Blitzkuren bringen dagegen wenig.

Wie Sie es angehen, langfristig Ihr Gewicht zu reduzieren und sich gesünder zu ernähren, lesen Sie in der Bilderstrecke oben.

(dpa)

Zur Homepage

Jetzt kommentieren

Ressort

Nachrichten zu Ernährung, Psychologie und Sexualität


Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)
Themenseiten
Anzeigenmarkt
Videonachrichten Gesundheit
Spezial
www.museocereanatomiche.it

Neue Forschungsergebnisse in der Medizin, der Blick in das Innere des Menschen - mehr zu lesen im FR-Spezial Medizin.

Gesundheitsmarkt

Finden Sie in unserem Branchenregister Apotheken, Pflegedienste, Ärzte und mehr.