Aktuell: Ukraine | Rosetta-Mission | Fernbus-Markt | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Gesundheit
Welche Gesundheitstipps helfen wirklich? Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu den Themen gesunde Ernährung, Psychologie und Sexualität

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Eine weitere Operation soll Angelina Jolie noch zur Krebs-Prävention geplant haben.

Erst machte sie ihre Brust-Amputation öffentlich, jetzt kündigte Angelina Jolie die nächste Operation im Kampf gegen den Krebs an: Der Hollywood-Star möchte sich Medienberichten zufolge die Eierstöcke entfernen lassen. Warum sie diesen Schritt erwägt, erklären wir hier. Mehr...

Zu viel rotes Fleisch erhöht das Risiko für Darmkrebs.

Essgewohnheiten können das Risiko für bestimmte Tumorarten senken oder erhöhen. Ein Experte geht davon aus, dass rund 20 Prozent aller Krebserkrankungen zu verhindern wären, würde die Bevölkerung auf bestimmte Nahrungsmittel und Alkohol verzichten. Mehr...

Bei Darmspiegelungen wird Krebs immer öfter so früh erkannt, dass er nicht im Krankenhaus behandelt werden muss.

Die Krankheit zählt zu den Krebsarten mit den meisten Todesfällen, doch es gibt gute Nachrichten: Darmkrebs wird durch Darmspiegelungen heutzutage häufiger früh erkannt und bereits behandelt, bevor sich ein Tumor entwickeln kann.  Mehr...

Von Krebs durch Rauchen sind immer mehr Frauen betroffen.

Fast drei Mal so viele Frauen sterben mittlerweile an typischen Raucherkrebsarten wie vor 30 Jahren. Dabei geht der tägliche Zigarettenkonsum der Deutschen zurück. Bei Jugendlichen hat sich die Anzahl der Raucher sogar halbiert. Fakten zum Weltnichtrauchertag. Mehr...

Von Michael Brendler |
Lieber Obst und Gemüse statt Wurst, Milchprodukte und Gebäck - dann darf's ruhig auch mal etwas mehr sein.

In einer Fachstudie liefern Wissenschaftler den Beweis, dass man allein durch die Ernährung Herzkreislaufkrankheiten vermeiden kann. Auf den Speiseplan darf nach mediterranem Vorbild ordentlich Öl, Schokolade und Rotwein.  Mehr...

Von Anne Brüning |
Osteuropäer leben im Durchschnitt deutlich kürzer als Westeuropäer.

Die Menschen in Europa sind in den vergangenen Jahren gesünder geworden. Zugleich jedoch haben sich Ungleichheiten verstärkt, warnt die WHO. Manche Länder, oft sind es die osteuropäischen, machen nur geringe Fortschritte.  Mehr...

Von Dr. med. Johannes Weiß |
Rauchen schadet der Gesundheit.

Rauchfreie Zonen sind auch deshalb wichtig und notwendig, weil das Passivrauchen rund 600.000 Menschen weltweit jährlich das Leben kostet, darunter etwa 165.000 Kinder unter 15 Jahren. Ihr Gesundheit wird durch das passive Rauchen nachhaltig beschädigt. Mehr...

Mediziner setzten auf eine bessere Behandlung durch die Entschlüsselung von Krebszellen.

Fast eine halbe Million Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Krebs. Eine Wunderwaffe gegen die tückische Krankheit gibt es bislang nicht. Doch Mediziner sind zuversichtlich, Krebs durch die Aufschlüsselung der Tumorzellen in Zukunft viel besser behandeln zu können. Mehr...

Viele Raucher versuchen aufzuhören. Doch das klappt nur selten beim ersten Mal.

Auch wenn es viele Raucher nicht zugeben wollen: Nur wenige verbinden den Zigarettenkonsum mit Genuss. Eine große Anzahl möchte die Nikotinsucht loswerden. Doch das ist schwer, vor allem auf Dauer. Die meisten brauchen mehrere Anläufe.  Mehr...

Von Lilo Berg |
Rauchen ist der wichtigste Krebsrisikofaktor.

Keine andere Krankheit macht den Deutschen so viel Angst wie Krebs. Im Berliner Verlag stellen Experten aktuelle und künftige Therapien vor und diskutieren mit dem Publikum. Mehr...

Mit abschreckenden Bildern sollen US-Amerikaner dazu bewegt werden, das Rauchen aufzugeben.

Dem jungen Mann mussten beide Beine amputiert werden. Der Frau fehlt durch ihre Krebserkrankung eine Lunge. Mit schockierenden Berichten von Ex-Rauchern will die US-Regierung ihre Bürger dazu bringen, die Finger vom Tabak zu lassen.  Mehr...

Krebspatienten sollten versuchen, sich so ausgewogen wie möglich zu ernähren.

Die Diagnose Krebs ist ein Schock und der Kampf gegen die Krankheit für die meisten ein Kraftakt. Viele Patienten verlieren während der Therapie an Gewicht. Das schwächt den Körper zusätzlich. Wichtig ist deshalb eine ausgewogene, kalorienreiche Kost.  Mehr...

Etwa jede neunte Frau bekommt die Diagnose Brustkrebs.

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen in Deutschland. Etwa 60.000 Neuerkrankungen gibt es pro Jahr. Bekommt eine Patientin die Diagnose, muss sie schnell handeln, trotz der Sorgen und Ängste. Worauf es bei der Behandlung ankommt.  Mehr...

Das Bild zeigt eine Brustkrebszelle. Brustkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen.

Experten schätzen, dass die Zahl der Krebserkrankungen weiter steigt, vor allem durch das steigende Lebensalter. Nach Herz-Kreislauferkrankungen ist Krebs die zweithäufigste Todesursache. Das belegen aktuelle Zahlen zum Weltkrebstag. Mehr...

Die E-Zigarette ist gefragt, Experten warnen allerdings vor Gesundheitsrisiken.

Sie boomt in Deutschland und ist gleichzeitig heftig umstritten: Experten befürchten Gesundheitsrisiken durch die E-Zigarette. Erste Bundesländer haben sie verboten. Doch wie riskant der Dampfstängel wirklich ist, ist weitgehend unerforscht. Mehr...

Mit dem Rauchen aufhören, das nehmen sich viele zum neuen Jahr vor.

Mit dem Rauchen aufzuhören, ist einer der häufigsten Neujahrsvorsätze. Doch damit der Nikotin-Entzug tatsächlich klappt, sollte man ihn gut vorbereiten. Denn Nikotin-Pflaster aus der Apotheke können zwar helfen, reichen aber nicht aus. Zehn Aufhör-Tipps.  Mehr...

Der unbelehrbare Raucher, eine von vielen Typen aus Dr. Blocks Patiententypologie gezeichnet von Lucia Obi.

Husten, Herzrasen -  egal womit Sie zum Arzt kommen, er wird Ihre Fragen schon kennen. Und er wird Sie als Patient einordnen, schreibt einer, der es wissen muss: Berthold Block, Arzt mit langjähriger Erfahrung, hat eine Patiententypologie verfasst. Mehr...

Dank moderner Aids-Medikamente gibt es immer mehr Menschen, die mit dem HI-Virus alt werden.

Ein positiver HIV-Test ist kein Todesurteil mehr. Die Zahl derer, die mit dem Immunschwäche-Erreger alt werden, wächst - doch es gibt für sie auch neue Probleme. Und obwohl die Zahl der Neu-Infektionen sinkt, warnt die Aids-Hilfe davor, die Krankheit zu verharmlosen.  Mehr...

Das iPhone als Arzt-Hilfe: Mit Smartphone und Zusatzgeräten kann man zum Beispiel den Blutzucker messen.

Smartphones wie das iPhone ersparen uns in Zukunft vielleicht manchen Arztbesuch. Das zeigen Neuheiten auf der Gesundheitsmesse Medica. Mit den Erweiterungen für das Smartphone kann man zum Beispiel Blutdruck oder Blutzucker messen. Mehr...

Krebs ist die Krankheit, vor der am meisten Deutsche Angst haben.

Krebs ist die Krankheit, die wir Deutschen am meisten fürchten. Fast drei Viertel haben laut einer Umfrage Angst vor den bösartigen Tumoren. Doch auch die Furcht vor anderen Leiden wächst - vor allem davor, psychisch zu erkranken, etwa an einer Depression. Mehr...

Tests an Mäusen haben ergeben: Viagra wirkt gegen Krebs.

Der Wirkstoff Sildenafil des Potenzmittels Viagra steigert nicht nur die Libido. Er hilft möglicherweise auch bei der Behandlung von schwarzem Hautkrebs. Das haben Forscher am Krebszentrum in Heidelberg bei Tests an Mäusen herausgefunden.  Mehr...

Ressort

Nachrichten zu Ernährung, Psychologie und Sexualität


Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)
Themenseiten
Anzeigenmarkt
Videonachrichten Gesundheit
Spezial
www.museocereanatomiche.it

Neue Forschungsergebnisse in der Medizin, der Blick in das Innere des Menschen - mehr zu lesen im FR-Spezial Medizin.

Gesundheitsmarkt

Finden Sie in unserem Branchenregister Apotheken, Pflegedienste, Ärzte und mehr.