Aktuell: Widerstand gegen "Fragida" | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Von  |

Staatliche Zeichenakademie feiert am Samstag offizielles Sanierungsende im Altbau. Mehr...

Joachim Schulmerich, Gründer des Cocon Verlags sucht einen Nachfolger.

Gründer Annette und Joachim Schulmerich ziehen sich aus Altersgründen zurück / Gespräche über Nachfolge. Mehr...

OB Claus Kaminsky (links) bei der Protest-Demo gegen eine Veranstaltung der NPD in Hanau. (Archivbild)

Da sie keinen Widerspruch gegen den Beschluss des VGH Kassel eingelegt hat, musste die Stadt Hanau eine Rede von Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) gegen eine Kundgebung der NPD von ihrer Homepage entfernen. An anderen Stellen im Netz ist sie noch zu lesen. Mehr...

Anzeige
Am Klavier übt es sich früh am besten.

Das Haus der Musik übernimmt im Spätsommer 2014 die städtische Adolf-Schwab-Musikschule. Die Übernahme bezeichnet Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) jetzt als gelungen. Hanau sei nun in Sachen Musikunterricht trotz Sparens „gut aufgestellt ist“. Mehr...

Der katholische Pfarrer Andreas Weber.

Der katholische Dechant Andreas Weber sieht in der geplanten Karikaturen-Ausstellung von Greser & Lenz keine Grenzen überschritten. Im FR-Interview spricht er über Religion, Satire und Karikaturen. Mehr...

Der Gewinner Mathias Frank (rechts) mit Intendant Frank-Lorenz Engel neben sich und Christa Hohmannn, Anja Del Caro, Gerhard Kämpfe und Jan Radermacher von der Jury.

Mathias Frank gewinnt mit seiner Märchen-Version von „Hänsel und Gretel“ den Autorenwettbewerb der Brüder-Grimm-Festspiele Hanau. Am 5. Juni hat das Stück Premiere, Anfang März sollen die Proben beginnen. Mehr...

Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) fürchtet teure Sicherheitsvorkehrungen für die Karikatur-Schau.

Im März werden im Schloss Philippsruhe Zeichnungen der Karikaturisten Greser und Lenz ausgestellt. Die Polizei rechnet mit einem teuren Sicherheitskonzept. Daher soll das Land die Ausstellung „maßgeblich unterstützen“.  Mehr...

Schwere Vorwürfe machen eine 27-jährige Mutter aus Nidderau und deren Rechtsanwältin dem Kreisjugendamt. Mitarbeiter der Behörde hatten die drei Monate alte Tochter der Frau vergangene Woche mit Polizeibegleitung „in Obhut“ genommen. Unrechtmäßig, sagen sie. Mehr...

Das NH-Ensemble an der Hahnenstraße mit offener Zukunft.

Ein Gutachten soll klären, ob an der Hahnenstraße saniert oder neu gebaut wird. Derzeit werde die Bausubstanz begutachtet. Mehr...

Am 8. März vergangenes Jahr wird ein Juweliergeschäft überfallen und ausgeraubt. Schmuck im Wert von 25.000 Euro sind die Beute. Nun wird der Juwelenraubprozess fortgesetzt. Mehr...

Von Frank Sommer |
Günter Rauch ist neuer Maitre de Secours.

Märkte, Feste, Stadtführungen, Vorträge und viel Musik – das Programm der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt (IGHA) für das erste Halbjahr 2015 präsentiert sich gewohnt bunt und vielfältig. Vorgestellt hat es IGHA-Vorsitzender Werner Bayer vor rund 120 Gästen beim Neujahrsempfang am Sonntag im Schlossgartensaal der Karl-Rehbein-Schule. Mehr...

Auch in Maintal beginnt nun die Umsetzung des Förderprogramms „Engagement braucht Leadership – Erfolgreiche Vereinsvorstände in Hessen“. Mehr...

Von Frank Sommer |

Das Pflegeprojekt SowieDaheim richtet sich an pflegebedürftige Menschen, die für einige Stunden in der Woche in Kleingruppen von maximal fünf Personen in einem anderen Haushalt betreut und versorgt werden.  Mehr...

Die Vorsitzende der FDP Main-Kinzig, Anke Pfeil, hat überraschend ihr Amt niedergelegt. Die Parteiführung übernimmt nun Kolja Saß. Mehr...

Erwin Stache und „Klangkunst trifft Industriekultur“.

Eine interaktive Klanginstallation von Erwin Stache ist im Museum Großauheim zu sehen. Es ist eine Installation, in die der Besucher per Knopfdruck oder mit dem Betätigen eines der Regler auf dem Pult interaktiv eingreifen kann.  Mehr...

Die Karikaturisten Achim Greser (links) und Heribert Lenz mit einer ihrer Mohammed-Karikaturen.

Das Islamische Informations- und Begegnungszentrum (IIB) Hanau will die Greser & Lenz-Ausstellung unter Muslimen thematisieren. Die Schau sei eine Möglichkeit, um ins Gespräch zu kommen. Mehr...

Die Grünen wünschen einen Ausbau des schnellen Internets. Sollten private Anbieter kein Interesse haben, müsse die Stadt selbst aktiv werden. Mehr...

Die Entwicklung des Gebiets „Neuen Mitte“ in Nidderau erleichtert der Stadt den Schuldenabbau. Der Investor, die Hanseatische Beteiligungs- und Betreuungsgesellschaft (HBB), habe alle Zahlungsverpflichtungen zum 31. Dezember erfüllt und insgesamt 2,9 Millionen Euro gezahlt.  Mehr...

Die Kinzigtalstrecke, hier zwischen Schlüchtern und Wächtersbach, ist überlastet.

Am Ausbau der Bahnstrecke Gelnhausen-Fulda führt kein Weg vorbei. Sie ist eine der wichtigsten, aber auch am stärksten befahrenen Abschnitte Deutschlands.  Mehr...

Elke Kächelein übernimmt offiziell die Leitung der Kita Kilianstädter Straße in Wachenbuchen. Vorher hatte sie die Stelle bereits kommissarisch inne. 2014 war für die Kita kein einfaches Jahr. Mehr...

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat sich für dieses Jahr besonders die Umsetzung des Mindestlohns zum Thema gemacht. Denn nicht alle zahlen brav. In einigen Fällen werde der Mindestlohn unterlaufen. Mehr...

Die fraktionslose Christa Martin und die Linksfraktion haben sich zur Alternative Linke Fraktion (ALF) zusammengeschlossen. Die Initiative zur ALF ist von der Linksfraktion ausgegangen. Mehr...

Firmenchefin Bettina Hornung (rechts) und Buchhalterin Helga Prey wickeln die letzten Bestellungen ab.

Für die Holzhandlung Müller an der Philippsruher Allee brechen die letzten Tage an. Die 250-jährige Firmengeschichte endet im Februar. Geschäftsführerin Bettina Hornung schließt den Betrieb, um sich um ihren schwer erkrankten Mann kümmern zu können. Mehr...

Die Karikaturisten Achim Greser (links) und Heribert Lenz mit einer ihrer Mohammed-Karikaturen.

Die Karikaturenausstellung von Greser & Lenz kommt. Das finden Redner der Kundgebung „Nous sommes Charlie“ lobenswert. Aber es gibt auch kritische Stimmen aus der Politik zu dem Hin und Her von Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) und seinem Argument. Mehr...

Die Filiale in Maintal-Hochstadt ist eine der 46 Geschäftsstellen der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen.

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen legt einen positiven Geschäftsbericht 2014 vor. Das gesamte betreute Kundenvolumen ist um insgesamt 218 Millionen Euro auf nun mehr als fünf Milliarden Euro gestiegen.  Mehr...

Die Krämerstraße wird ab April neu gestaltet, wenn das Stadtparlament der Magistratsvorlage zustimmt.

Die Mühlstraße soll zwischen der Rosen- und Hirschstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, so will es er Magistrat. Das Stadtparlament wird darüber allerdings erst noch beraten. Ebenso über die Krämerstraße. Die soll erneuert werden. Mehr...

Mindestens zwei Kandidaten wollen hier Chef werden.

Bisher sind offiziell nur zwei Kandidaten von SPD und FDP für die Bürgermeisterwahl in Maintal am 13. September nominiert. Die Grünen überlegen morgen, ob sie einen küren. Wer weiß, wer da noch um die Ecke kommt. Mehr...

Von Detlef Sundermann |
Achim Greser (links) und Heribert Lenz vor einer ihrer Karikaturen, die in der Frankfurter U-Bahn gezeigt wird.

Rund 200 Bilder der Karikaturisten Achim Greser und Heribert Lenz sollen in Hanau gezeigt werden. Wegen der erhöhten Sicherheitsbedingungen steht die Ausstellung zunächst auf der Kippe. Jetzt ist sie doch zu sehen. Mehr...

Die Karikaturisten Achim Greser (links) und Heribert Lenz mit einer ihrer Mohammed-Karikaturen.

Mit dem Versprechen, eine geplante Karikaturen-Schau trotz möglicher Sicherheitsbedenken zu zeigen, hat die Stadt Hanau in buchstäblich letzter Sekunde eine echte Blamage abgewendet.  Mehr...

Spatenstich für das Neubaugebiet Im Venussee. Vor Baubeginn wird das Gelände mit viel Erde aufgeschüttet.

Vor gut zehn Jahre ist die Planung zum Neubaugebiet Im Venussee angelaufen, gestern war Spatenstich. Rund ein Viertel der 27 Grundstücke sind bereits verkauft und beurkundet, heißt es von der Hanauer Vermarktungsgesellschaft Quartier pour Vivre – Lebensquartier.  Mehr...

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
-->
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE