Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Von Sebastian Meineck | Kommentieren

Den neusten Stand der Forschung mit Auszügen aus bislang unbekannten Tagebüchern und Briefen fasst das Buch „Die ‚Hessians‘ im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg“ zusammen. Mehr...

Im neuen Buch „Die ‚Hessians‘ im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg (1776 - 1783)“ werten Historiker unter anderem neu gefundene Aufzeichnungen eines hessischen Leutnants aus – und verbinden damit die Hoffnung auf weitere Forschungen. Mehr...

Das Thema Hundesteuer-Erhöhung muss wegen eines Formfehlers erneut auf die Tagesordnung. Die Gegner hoffen dadurch noch etwas bewegen zu können. Mehr...

Anzeige

Die Main-Kinzig-Kliniken versorgen Kuscheltiere, um Kindern den Ablauf in einem Krankenhaus näher zu bringen und ihnen die Angst vor einem Klinikaufenthalt zu nehmen. Mehr...

Ein Treppenhaus im Alten Schloss.

Mitte 2015 soll die Sanierung des Alten Schlosses in Büdesheim beginnen. In dem denkmalgeschützten Gebäude sollen zehn Wohnungen entstehen. Mehr...

Frank Grunow richtet die mobile Anlage ein, mit der Schnellfahrer geblitzt werden.

Das Hanauer Ordnungsamt will eine zweite mobile Tempo-Messanlage anschaffen. Das hat der Leiter der Behörde, Thorsten Wünschmann, angekündigt. Mehr...

„Netzwerk der Nachhaltigkeit“ heißt die Initiative, bei der Vertreter aus Bildungseinrichtungen und Unternehmen zusammen kommen, um den Menschen Nachhaltigkeit nahe zu bringen. Mehr...

Von Sebastian Meineck | Kommentieren

5000 Rettungsdosen wollen das Seniorenbüro und der Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe ab dem 4. November verteilen, und zwar kostenlos.  Mehr...

Die Bürgerinitiative „Ja zu Eichen, ja zum Sprung über die B521“ informiert am Freitag, 24. Oktober, über die Gewerbeansiedlung jenseits der Bundesstraße 521. Mehr...

Gegen höhere Hundesteuer formiert sich Widerstand.

In Maintal hat sich Widerstand gegen die im Rahmen des Konsolidierungspakets des Bürgerhaushalts geplante Anhebung der Hundesteuer formiert.  Mehr...

Von Sebastian Meineck | Kommentieren

Seit dem Jahr 2006 lässt die Stadt mit der Unterstützung von Spendern den alten Deutschen Friedhof restaurieren. Zwei Grabsteine und drei Grabplatten wurden in diesem Oktober fertig. Mehr...

Wer seinen eigenen Film auf die Kinoleinwand bringen möchte, kann sich noch bis zum 30. November beim Hanauer Kurzfilmfestival „Jung und Abgedreht“ anmelden. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren

Maria Remines ist die neue Betreiberin des Café La Vida im Stadtteilzentrum an der Kinzig. Vielen ist sie bekannt hatte sie doch zuvor dort als Angestellte gearbeitet. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Tafeln an ungewöhnlichem Ort: In der Christuskirche standen kulinarische Genüsse auf dem Programm.

Zum ersten Mal hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hanau (ACK) zur Nacht der Kirchen eingeladen. Es gab ein abwechslungsreiches Programm. Mehr...

Überraschender Wechsel an der Spitze des "Hanauer Anzeigers": Nach mehr als 14 Jahren verlässt Chefredakteur Dieter Schreier die Zeitung. Die kommissarische Nachfolge übernimmt der bisherige Stellvertreter Robert Göbel. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren

Die Maintaler Sozialdemokraten nominieren ihren Vorsitzenden, Sebastian Maier, zum Bürgermeisterkandidaten. Die Wahl erfolgt einstimmig. Mehr...

Die Stadtverordnete haben mehrheitlich die Schaffung eines Bestattungswalds auf den Weg gebracht. Die CDU bemängelte die Kosten. Mehr...

Diese Woche beginnen die Bauarbeiten am Parkhaus in der Nürnberger Straße. Um das Weihnachtsgeschäft wegen baulicher Überraschungen nicht zu beeinträchtigen, werden die größeren Ebenen 13 und 14 erst im nächsten Jahr saniert. Mehr...

Von Frank Sommer | 2 Kommentare
Das Einkaufszentrum auf dem Freiheitsplatz nimmt Tag für Tag mehr Gestalt an.

Das Einkaufs- und Kulturzentrum Forum Hanau wächst. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan. Bald ist Richtfest, im September 2015 ist die Eröffnung vorgesehen. Mehr...

In den nächsten Tagen werden einige historische Altstadtleuchten testweise mit LED bestückt. Es solle geprüft werden, ob Optik und Lichtverteilung den Ansprüchen genügen.  Mehr...

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur bedauert in einem offenen Brief, dass die Internationalen Theatertage nicht im Comoedienhaus stattfanden. Mehr...

Der soziale Brennpunkt Daimlerstraße erhält seit 2013 die besondere Aufmerksamkeit der Stadt.

Die Daimlerstraße bleibt offenbar weiterhin ein schwieriges Terrain. Nach Aussage von Sozialdezernent Axel Weiss-Thiel (SPD) greift jedoch die Arbeit einer Sozialarbeiterin des International Bund (IB) gut.  Mehr...

Doris Räuber, Geschäftsführerin der Hanau Bäder, wird neue Therme-Chefin im Breisgau. Der zuständige Stadtrat Axel Weiss-Thiel (SPD) schreibt von einem „herben Verlust“. Räuber habe eine „tolle Arbeit geleistet“. Mehr...

Die Arbeiten an der Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde in der Hafenstraße ruhen. Die Bauaufsicht verhängte einen Baustopp. Die Gemeinde ist jedoch optimistisch, dass es bald weitergeht. Mehr...

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE