Aktuell: Fastnacht 2016 | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Von  |

Bei einer Art 100-Tage-Bilanz hört man im Kulturforum bei den Vertretern der dort ansässigen Institutionen am Donnerstag nur Positives. Mehr...

Die Sparkasse Hanau startet mit Überweisungen per QR-Code. Die bisherigen SB-Terminals mit dem Scanner zum Einlesen des Überweisungsscheine sind ausgemustert worden.  Mehr...

Von Andreas Groth |
Der 49-Jährige Uwe Kiefl ist seit 2005 Mitglied der Freien Wähler.

Uwe Kiefl von den Freien Wählern will weiter Stadtverordneter´in Karben bleiben Mehr...

Anzeige

Polizeibeamte werden zum Schutz vor Übergriffen mit Body-Cams ausgestattet. Ein Pilotprojekt ist zuvor erfolgreich gelaufen. Die Nutzung von Body-Cams ist mit dem Datenschutzbeauftragten des Landes abgestimmt.  Mehr...

Einem 26-Jährigen werden mehrere bewaffnete Raubüberfälle zu last gelegt. Sein Verteidiger ist der Ansicht, der Mann sei nur vermindert schuldfähig. Nun sollen Zeugen gehört werden. Mehr...

Diskussionsobjekt Kanzleigebäude: Hotel, Lokal oder doch die Volkshochschule?

Die Zukunft des Kanzleigebäudes am Schlossplatz bleibt weiter ungewiss. Die Chancen auf eine Nutzung als Hotel schwinden. So recht wollen mögliche Investoren nicht anbeißen. Mehr...

Ob Schach, Halma oder Mühle: Im Begegnungscafé Oase treffen sich seit zehn Wochen Hanauer und Flüchtlinge.

Flüchtlinge und Hanauer treffen sich in der ehemaligen Robinsonschule in Wolfgang. In dem Gebäude hat eine Initiative ein Begegnungscafé eingerichtet. Die Zahl der Besucher und auch der Ehrenamtlichen nimmt stetig zu. Mehr...

Der Golfplatz ist weiter Thema (Symbolfoto).

Der Eigentümer des Golfplatzes „Hof Trages“ Savigny will sich gütlich mit der Gemeinde einigen. Zuvor ist die Erweiterung der Anlage gescheitert. Mehr...

Während des Faschingsumzugs in Steinau werden zwei junge Männer schwer verletzt. Während beide am Boden liegen, schlagen und treten die Täter auf sie ein. Anschließend flüchten sie.  Mehr...

Die Hanauer Straßenbahn kauft fünf neue Fahrzeuge und erhöht damit die Barrierefreiheit. Dem Komfort der Fahrgäste dient in den beiden neuen Gelenkbussen ein zusätzlicher Monitor, auf dem der Haltestellen-Verlauf angezeigt wird.  Mehr...

Die Alternative Linke Liste fordert den Erhalt der Tümpelgarten-Schule. Die ALL hält mit der Unterbringung von Flüchtlingen und den Zuzug von Neubürgern in der Stadt einen Richtungswechsel für nötig. Mehr...

Heike Hengster arbeitet auch am Abbau von falschen Annahmen unter ihren Kunden.

Heike Hengster, Leiterin der Hanauer Arbeitsagentur, über selbstständige Frauen und Praktika für Flüchtlinge. Mehr...

Im Sommer eine beliebte Freizeitidylle. Der Kinzigsee bei Langenselbold.

Um den Kinzigsee wird dieselbe Diskussion geführt wie um das Strandbad „Spessartblick“: Sollte eine Verpachtung an einen privaten Betreiber erfolgen? Mehr...

Die City 1 Group GmbH widerspricht den Vorwürfen, Auflagen der Wasserbehörde des Main-Kinzig-Kreises nicht befolgt zu haben. Das Unternehmen soll ölbelastetes Grundwasser in den Wald gepumpt haben. Über den Vorgang wurde die Wasserbehörde lediglich nicht informiert. Mehr...

Von Jens Joachim |
Auf einem kleinen Teil des Goetheplatzes in Friedberg will der Wetteraukreis ein neues Verwaltungsgebäude errichten.

Friedberg startet einen zweiten Anlauf für Bebauung des Goetheplatzes. Ein neues Verwaltungsgebäude soll errichtet werden. Ein erster Versuch war zuvor gescheitert. Die Fraktionen diskutieren nun über die modifizierte Planungen. Mehr...

Mittelbuchen vor der Kommunalwahl 2016: Die Grünen sind wieder dabei. Die Öko-Partei stellt vier Kandidaten. Dafür ist die FDP diesmal nicht mit von der Partie. Mehr...

Der Verkauf des Alten Schlosses steht am Donnerstag, 11. Februar, erneut auf der Tagesordnung des Stadtparlaments. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr und ist öffentlich. Mehr...

Die Gymnasien können genug Schüler aufnehmen, es herrscht keine Platznot. Ein Unsicherheitsfaktor bestehe gleichwohl, weil erst im Mai gesicherte Zahlen für die Lenkungskonferenz vorliegen. Mehr...

Durch diesen Graben ist das belastete Wasser in den Wald gelaufen.

Ölverunreinigtes Grundwasser läuft aus einer Baugrube in den Wald. Investor und Bauherr, die City 1-Gesellschaft, will sich heute zu dem Vorwurf äußern. Angeblich sollen Auflagen der Wasserbehörde missachtet worden sein. Mehr...

Von Jens Joachim |
In der Marienkirche in Büdingen heirateten die Auswanderer und ließen ihre Kinder taufen.

Büdingen war vor 250 Jahren Sammelplatz für Auswanderer nach Russland. Die sozialen und wirtschaftlichen Hintergründe der Bewegung sind in einem neuem Buch dargestellt. Mehr...

Von Elena Müller |
Noch dominiert der Verkehr rund um die Ortsmitte in Großauheim. Demnächst soll mehr Platz für die Bürger entstehen.

Bürger über Pläne für den neuen Rochusplatz informiert / Baubeginn für 2016 vorgesehen Mehr...

Eine Parlamentsmehrheit stimmt dem Kauf des Schlosses durch die Stadt zu. Im Schloss soll neben der Stadtverwaltung ein Restaurant mit Biergarten eingerichtet werden.  Mehr...

Die JOH-Immobilie wechselt den Besitzer. Bis Herbst 2017 soll hier auf 16 000 Quadratmetern mit dem „Barbarossa City Outlet“ Hessens erstes innerstädtisches Fabrikverkaufscenter mit 50 bis 60 namhaften Markenherstellern entstehen. Mehr...

Die CDU will Klarheit beim Thema Moscheebau. Dieser sei öffentlich nicht bekannt gewesen. Außerdem gibt es aus Sicht der CDU „noch sehr viele Ungereimtheiten“. Widerspruch kommt vom OB. Mehr...

Schaurig und laut: Gugge-Musikanten bei der Hanauer Fastnachtszug am Samstagnachmittag am Marktplatz.

Auch in Hanau und in Maintal ziehen Narren durch die Straßen. Sie lassen sich auch durch die Verlegung von Zugrouten nicht verschrecken. Mehr...

Fastnachtsumzug in Maintal 2016

Bildergalerie ( 29 Bilder )

Jürgen Scheuermann spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über den Schüleraustausch mit China. Natürlich geht es dabei auch um die Menschenrechte. Mehr...

Von Uta Grossmann |
Friedwald-Leiter Dirk Nabert (links) und Förster Patrick Hüpeden an einem der Bäume.

Der Gelnhäuser Friedwald ist beliebt. Seit er im November 2007 eröffnet wurde, fanden hier rund 1650 Menschen ihre letzte Ruhestätte. Mehr als 3700 Menschen haben sich schon zu Lebzeiten einen Platz reserviert.  Mehr...

Flüchtlinge geraten in der Erstaufnahmeeinrichtung aneinander. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen 20 bis 30 Männer zum Teil mit Holzlatten aufeinander losgegangen sein. Verletzt wird nach Angaben der Polizei jedoch niemand. Mehr...

An der Frankfurter Landstraße sind viele Parteien im Großformat zu sehen. Hier werben sowohl Stadt- als auch Kreispolitiker.

Die Parteien für die Stadtverordnetenversammlung setzen auf Plakate mit Kandidaten. Es ist ein Wahlkampf mit Köpfen, der das Straßenbild beherrscht. Mehr...

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Twitter

Anzeige

Anzeige

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE