Aktuell: Hanauer Sektenfall | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Blockupy Frankfurt | Polizeimeldungen

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Von Frank Sommer |

Das Pflegezentrum Haus am Brunnen soll zum Stadtteiltreff werden. Mit einer Andacht eröffnete die Martin-Luther-Altenhilfe das Zentrum. Mehr...

Mitte April wird zum 16. Mal die Buchmesse Main-Kinzig gefeiert. 40 Aussteller und Verlage aus der Region, von der Dieburger Blauen Feder über den Wiesbadener Titus-Verlag bis zum Nidderauer Arbeitskreis Stadtgeschichte, haben sich für die Messe angekündigt.  Mehr...

Von Frank Sommer |

Ab April können bis zu 32 Fahrgäste mit dem Nostalgiebus auf Entdeckungstour durch Hanau fahren. Fünf feste Touren hat die Tourist-Information mit dem Bus geplant.  Mehr...

Anzeige

CDU-Kandidat Stamm greift die Hanauer Linke an. Wer „angesichts so vieler Verletzter“ bei der Eröffnung der EZB Verständnis für die Wut der Demonstranten äußere, habe ein „gespaltenes Verhältnis zur Demokratie“, so Stamm.  Mehr...

„Wir in Hanau fördern den Sport nach Kräften“, sagt Oberbürgermeister Claus Kaminsky im Gespräch mit dem Sportkreisvorsitzenden Stefan Bahn.

Über das Sponsorengeld und die Spenden, die städtische Firmen ausschütten, ist eine Debatte entbrannt – auch zwischen OB Claus Kaminsky und dem Sportkreisvorsitzenden Stefan Bahn, der 571 Vereine vertritt. Mehr...

Die Hanauer Grünen unterstützen bei der Oberbürgermeisterwahl am 5. Juli den Amtsinhaber und Kandidaten Claus Kaminsky vom Koalitionspartner SPD. Schließlich sei das Rathausbündnis von Grünen und SPD erfolgreich und stabil. Mehr...

Die 47-jährige Monika Böttcher will Bürgermeisterin werden. Derzeit ist sie amtierende ehrenamtliche Kinderbeauftragte der Stadt Maintal. Dadurch habe sie kommunalpolitische wie administrative Erfahrungen. Mehr...

Bernd Zeller, einst Fraktionschef der CDU, ist ab sofort ordentliches Mitglied der SPD-Fraktion. Bereits Ende Februar war der 63-jährige aus der CDU ausgetreten.  Mehr...

Laut OB Kaminsky gibt es schon einige Interessenten für das Gewerbegebiet.

Das 85.000 Quadratmeter große Gebiet „Am Lamboywald“ wird erschlossen. Mehr...

Von Gregor Haschnik und Frank Sommer |

Die Polizei hat mit einem Großaufgebot das Haus eines mutmaßlichen Sektenführers in Hanau durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt. Ziel der Aktion ist es unter anderem den Tod eines vierjährigen Jungen aufzuklären. Mehr...

Von Frank Sommer |
Roberta Bandel, Christa Klose und Nadine Chaudhuri (v.l.) von der Lawine mit dem neuen Infomaterial.

Die Beratungsstelle Lawine sucht mit neuem Design und Infomaterial nach Unterstützern. Mehr...

Pfarrerin Friederike Erichsen-Wendt steht aufs Reimen.

Pfarrerin Friederike Erichsen-Wendt beschreitet reimend neue Wege. Mehr...

Das Landgericht Hanau prüft die Arbeit eines ehemaligen Richters, der selbst Mitglied in der mutmaßlichen Sekte gewesen sein soll. Die Evangelisch-methodistische Kirche will sich an der Aufklärung über die Gruppe beteiligen. Mehr...

33.000 Patienten wurden 2014 im Klinikum behandelt.

Das Klinikum Hanau schreibt 2014 ein Minus von 930.000 Euro, steigert aber die Patientenzahl. Teilweise ist kein Platz in der Notaufnahme. Mehr...

Der Entwurf für das neue Parkhaus stammt vom Kölner Architekturbüro Synarchitekten.

Das Klinikum Hanau will mit einem neuen Parkhaus den Mangel an Stellplätzen in unmittelbarer Nähe beheben und rechnet mit Gewinn. Die Garage soll 2016 fertig sein. Mehr...

Von Frank Sommer |
In der ehemaligen Toilette des Weißen Saals verbergen sich kunsthistorisch wertvolle Malereien.

Bei der Renovierung des Südflügels von Schloss Philippsruhe sind Wandmalereien aus der Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckt worden. Um die Malerei zu erhalten, muss die Renovierung umgeplant werden. Erst im Frühjahr 2016 sollen die Arbeiten beendet sein. Mehr...

Von Frank Sommer |
In die früheren Wohnungen der US-Armee, die Lokalpolitiker hier besichtigen, sollen ab August Flüchtlinge einziehen.

Ab Anfang August werden die ersten von insgesamt 340 Flüchtlingen in ehemaligen Gebäuden der US-amerikanischen Armee im Sportsfield Housing einziehen. Das Stadtparlament hat einstimmig beschlossen, die Gebäude für die Dauer von zehn Jahren anzumieten.  Mehr...

Auch auf der alten Großkrotzenburger Hausmülldeponie am Kraftwerk Staudinger soll Giftmüll abgekippt worden sein.

Vor 40 Jahren endete der so genannte Plaumann-Skandal. Der Hanauer Giftmüllspediteur Siegfried Plaumann hatte hoch toxische Industrieabfälle illegal entsorgt. Der Skandal brachte eine Wende für Umweltgesetze. Mehr...

Im Falle einer mutmaßlichen Sekte in Hanau äußert eine Expertin Verständnis für das Jugendamt, aber auch Kritik. Bei der FR melden sich weitere Aussteiger, die die Gewaltvorwürfe bestätigen. Der Aeon-Verlag, bei dem viele Sektenmitglieder arbeiten, spricht von einer Hetzkampagne. Mehr...

Fliegerbomben werden immer wieder gefunden - so im Offenbacher Hafen Ende 2014.

Auf dem früheren Militärflugplatz in Erlenseee bei Hanau ist ein Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt und gesprengt worden. Bereits Anfang März hatte es eine Sprengung auf dem Gelände gegeben. Mehr...

Kita-Gebühren sollen steigen. CDU-Fraktionschefin Lauterbach wollte eine Mehrheit hierzu beschaffen und scheiterte.

Fraktionschefin Katja Lauterbach verkündet ihren Rücktritt. Mehr...

Von Frank Sommer |
Noch in diesem Jahr soll der Abriss des ehemaligen Möbelhauses beginnen.

Bis Ende Mai möchte der Investor Pläne für das Erbe-Gelände präsentieren. Mehr...

Mitglieder der Gewerkschaft Verdi haben heute in 27 Kindertagesstätten Hanaus gestreikt (Symbolbild).

In allen 27 städtischen Kitas in Hanau ist es heute zu Warnstreiks gekommen. Darüber hinaus waren auch Sozialbehörden von den Ausständen betroffen. Der Montag war in Hanau aber der letzte Aktionstagt. Mehr...

Für die Zukunft hat sich Claus Kaminsky unter anderem vorgenommen, die Stadtteile aufzuwerten.

Alle 52 SPD-Delegierten wählen den Hanauer Amtsinhaber Claus Kaminsky zum Oberbürgermeisterkandidaten für die Wahl am 5. Juli. Sein Plan für die Zukunft: Er will Hanau als „starke Stadt im Osten des Rhein-Main-Gebiets“ weiter etablieren und noch attraktiver machen. Mehr...

Da gehört er hin, der Frosch.

Seit 2010 wurden bei Hochstadt mehr als 2000 Amphibien gerettet / Helfer gesucht. Mehr...

TGS-Schüler bei einer Demonstration auf dem Marktplatz.

Stadt sieht sinkende Schülerzahlen und hohen Sanierungsbedarf / Initiative widerspricht. Mehr...

Von Jochen Dietz |
Mehrheitsfraktionen wollen die Tür zur Bürgerinitiative nicht zuschlagen.

SPD, Grüne und CDU folgen Empfehlung des Gemeindebunds. Mehr...

Von Jochen Dietz |
Die Betreuung Unter-Dreijähriger ist aufwendiger und teurer als die älterer Kinder.

Ärger über Ausschuss-Empfehlung, die Kita-Gebühren anzuheben. Mehr...

Die Performance „Stuhlgang“ und andere Aktionen sollen den Kultoursommer begleiten. Mehr...

Von Jochen Dietz |
Die Zukunft und Nutzung des Alten Schlosses in Büdesheim ist in Schöneck inzwischen ein hochemotionales Thema.

Bürgerinitiative Altes Schloss will Zeit gewinnen und ruft heute zur Demo auf. Mehr...

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE