Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Der selbsternannte Islamkritiker Zahid Khan hatte am Samstagvormittag auf dem Schlossplatz seinen großen Auftritt. Das Adjektiv „groß“ ist nur auf die räumliche Dimension zu beziehen.  Mehr...

Unter dem Motto „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ startet am 19. September der 13. Hanauer Stadtlauf. Mehr...

Die Volkshochschule soll auf dem Land stärker werden. Ein Programm unter dem Motto „Vhs vor Ort – In der Region für die Region“ soll ausgebaut werden.  Mehr...

Anzeige
Seit 50 Jahren gibt es die  katholische Kirche St. Elisabeth, in der sich viele Menschen engagieren.

Die katholische Kirche St. Elisabeth in der Weststadt wurde vor 50 Jahren geweiht. Hans Burster, Vize-Vorsitzender des Pfarrgemeinderats, hat eine Ausstellung über den Kirchenbau an der Kastanienallee konzipiert.  Mehr...

Von Detlef Sundermann | Kommentieren

Das erstes Bürgergutachten ist erstellt. Die Ergebnisse werden am 8. September öffentlich vorgestellt. Sie sollen mit Hilfe von Experten in das Stadtentwicklungsprogramm einfließen. Mehr...

Das neue Programm des Kulturverein Kukste steht. Der Fokus liegt auf jungen und ungewöhnlichen Bands und Musikern, einige von ihnen stammen aus der Region um Hanau.  Mehr...

Von Sebastian Meineck | Kommentieren
Vom Büro ins Drachenboot: Gemeinsam paddeln stärkt den Teamgeist, hier trainiert das Team der Sparkasse.

Bei der Ski- und Kanugesellschaft paddeln sich die Mannschaften für das Bürgerfest warm. Rund zwanzig Teams werden beim Drachenbootrennen antreten. Mehr...

Drei Tage Programm gibt es zum Bürgerfest. Es erinnert an den Wiederaufbau der Stadt Hanau nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg. Dieses Jahr steht Fest unter einem weiteren Motto: Auch das 90-jährige Bestehen des Hanauer Hafens soll gewürdigt werden.  Mehr...

Der Deutschen Gewerkschaftsbund in Hanau hatte Kritik an der Statistik zu den Ausbildungsplätzen geübt. Nun meldet sich zu dem Thema der Chef der Agentur für Arbeit in Hanau, Alexander Noblé, zu Wort Mehr...

Sozialarbeiter Jörg Mair klagt, dass viele Wohnungslose großes Potential hätten, jedoch nie gefördert wurden.

30 Prozent der Wohnungslosen in Hanau sind junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren. Sozialarbeiter Jörg Mair über die Zunahme der Wohnungslosigkeit von jungen Menschen, deren Kämpfe und Erfolge. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren

Ausstellung zeigt politische Verstrickungen / Schicksale von jüdischen Juristen in Hanau. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren

Boule- und Petanquespieler können auf fünf Plätzen ihrer Leidenschaft frönen. Mehr...

Von Sebastian Meineck | Kommentieren

Neuer Markt für Schmuckhandwerk in Hanau / Start mit drei Ausstellerinnen. Mehr...

Evonik bildet junge Menschen zu Chemie-, Metall-, und Elektrofacharbeitern aus.

Laut Statistik stehen 677 „unversorgte Bewerber“ 516 unbesetzte Ausbildungsstellen gegenüber. DGB-Jugendbildungsreferent Tobias Huth sieht Interpretationsraum bei den Ausbildungs-Zahlen. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Veranstaltungstermine des Vereins Kulturhöhe am Windecker Maislabyrinth

Veranstaltungstermine des Vereins Kulturhöhe am Windecker Maislabyrinth. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Der riesige Hase aus Eichenholz von Joao Malheiro überragt das Labyrinth.

Im Maislabyrinth des Vereins Kulturhöhe gibt es Kunstschätze zu entdecken. Mehr...

Von Andreas Hartmann und Wiebke Rannenberg | Kommentieren
Philip Monteith aus Maintal mit seinen Schwarzkopfschafen, die als Naturpfleger jobben.

Hobbyschäfer Philip Monteith verleiht seine Tiere an die Stadt Neu-Isenburg - als kostenlose tierische Rasenmäher. Auf die Idee kam er im Urlaub. Mehr...

Nicht groß, aber viele Großauheimer schätzen ihren Wochenmarkt jeden Donnerstag auf dem Rochusplatz.

Der Großauheimer Wochenmarkt ist klein, kann aber seine Kundschaft überzeugen. Keiner der Händler zieht auf die Frage nach dem Umsatz ein saures Gesicht.  Mehr...

Sylvia Mohr-Bimmel soll dafür sorgen, dass Anregungen schneller beantwortet werden. Die in Dieburg wohnende Mitarbeiterin wird zudem Verwaltungsaufgaben im Fachdienst Interner Service erledigen.  Mehr...

In der Arbeit der IHK soll das Thema Tourismus in Zukunft stärker als bisher berücksichtigt werden. Wichtig am Tourismus seien aus IHK-Sicht vor allem zwei Aspekte: die Infrastruktur und das Freizeitangebot.  Mehr...

Marius Schneider als Zauberlehrling in „Es war einmal“ bei den Brüder-Grimm-Festspielen.

Hanau will mehr Touristen anziehen. Deshalb hat sich die Stadt Kombi-Angebote und einen neuen Veranstaltungskalender ausgedacht. Die Hanauer hoffen zudem, dass der Stadtumbau den Tourismus anschieben wird. Mehr...

Die Bürgermeisterversammlung fordert vom Land kostendeckende Zuschüsse für die Kinderbetreuung.

Bürgermeister wollen Kräfte bündeln gegen die Landesfinanzpolitik. Mehr...

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE