Aktuell: 70 Jahre Frankfurter Rundschau | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite | Zuwanderung Rhein-Main | Ferien zu Hause
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Von  |

Heute fällt das Urteil im Prozess um ein getötetes Ehepaar in Maintal. Zu der Tat soll es wegen Mietstreitigkeiten gekommen sein. Der Nebenkläger fordert lebenslange Haft, der Verteidiger Freispruch. Mehr...

Der Materialtechnologie-Konzern Umicore freut sich über eine positive Umsatzentwicklung. 2016 soll in Wolfgang die weltweit einmalige umweltschonende Produktion von Trimethylgallium eröffnet werden, einem Ausgangsstoff etwa für die Herstellung von Leuchtdioden (LED). Mehr...

Susanne Voss ist vom Goldschmiedehaus zur Künstlerin des Monats gekürt worden.

Die Gesellschaft für Goldschmiedekunst hat die 68-jährige Susanne Voss für ihr Schaffen mit dem Titel „Künstlerin des Monats August“ und einer kleinen Werkschau geehrt.  Mehr...

Anzeige

FDP-Chef Piesold spricht sich für eine „offene Debatte“ über den Umgang mit dem Schuldenstand aus. Bis jetzt sei das Problem stets bagatellisiert worden, obwohl es schon länger bekannt gewesen sei. Mehr...

Der Blick auf die zu erschließende Fläche jenseits der L 3008.

Die Gemeinde Niederdorfelden plant das größte Neubaugebiet weit und breit. Es soll Platz für 500 Neubürger bieten. 2017 ist der Baubeginn anvisiert. Mehr...

Der Kreis erhält 1,4 Millionen Euro aus dem sogenannten Bildungs- und Teilhabepaket. Die Mittel werden für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Haushalten eingesetzt.  Mehr...

Jürgen Scheuermann leitet die Programmkommission der CDU – und kehrt damit in die erste Reihe der Hanauer Christdemokraten zurück. Scheuermann setzt auf einen Bürgerdialog. Mehr...

Während des Weinfestes von Donnerstag, 6. August, bis Sonntag, 9. August, präsentieren drei Winzer der fränkischen Vereinigung Frank & Frei ihre Weine. Parallel zum Weinfest findet im Schlossgarten der 10. Internationale Kunsthandwerkermarkt statt. Mehr...

Karina Schmitt mit ihrem „Schmucktisch in Pop-Art“.

Beim Arrangement von Blumen und Pflanzen sind der Kreativität augenscheinlich keine Grenzen gesetzt – zumindest zeigen dies am Wochenende acht junge Floristen in der Marienkirche mit ihren Gesellenarbeiten zu verschiedenen Themen. Mehr...

Rainer Krätschmer erhält die Freiherr-vom-Stein-Plakette.

Rainer Krätschmer erhält die Freiherr-vom-Stein-Plakette für sein langjähriges berufliches und ehrenamtliches Engagement in der Kommunalverwaltung und -politik. Mehr...

In Sachen geplante Erstaufnahmestelle in der Hutier-Kaserne bekräftigt Sozialdezernent Axel Weiss-Thiel seine Kritik: Das Land habe die Stadt nicht eingebunden. Mehr...

Justizia ist wachsam.

Das Landgericht verurteilt einen 30-Jährigen für eine heimtückische Eifersuchtstat zu lebenslanger Haft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass N. seine Ehefrau am 12. Januar dieses Jahres im Lamboy-Viertel getötet hat.  Mehr...

Der Vorverkauf für das Bürgerfest beginnt am Montag, 3. August. Ein Tagesticket kostet drei Euro und damit 50 Cent mehr als 2014. Für eine Karte für alle drei Tage müssen Besucher wieder fünf Euro zahlen. Mehr...

FDP-Kandidat Klaus Gerhard im Gespräch mit Jochen Dietz.

Bürgermeisterkandidat Klaus Gerhard will das Vertrauen der Wähler in die FDP wieder aufbauen. Gerhard tritt er gegen vier weitere Kandidaten an. Mehr...

Die Schulsozialarbeit ist gesichert. Das Projekt läuft bis 2020 und alle machen weiterhin mit. Seit Februar 2009 läuft das Unterstützungsangebot kreisweit an den weiterführenden Schulen nach festen Kriterien. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Die Polizei warnt vor einer neuer Methode beim Diebstahl von Autos. Mit Funkwellenverstärkern öffnen sich Langfinger die Fahrzeuge, steigen einfach ein und brausen davon. Mehr...

Quell des Übels: Die einseitige Sperrung der L 3209 in Fahrtrichtung Dörnigheim.

Die Landesstraße 3209 zwischen Bischofsheim und Hochstadt ist halbseitig gesperrt. Dies führt zu einer hohen Verkehrsbelastung in Wachenbuchen. Die Anwohner klagen.  Mehr...

In der Fußgängerzone Fahrstraße gibt es Baumängel. Die Stadt lässt nun nachbessern. Die Busse müssen aus diesem Grund zwei Wochen lang umgeleitet werden. Mehr...

Die Rote Lache mit ihrem Ried ist von zu nehmender Trockenheit bedroht. Trocken ist auch der Erlenbruch, der mit seinen weit aus dem Boden ragenden Wurzeln eine urwaldartige Stimmung hervorbringt.  Mehr...

Bruchwälder bilden ein wertvolles Lebensumfeld für Pflanzen und Tiere. Bruch sagte man zu einem Sumpf. Ein typischer Bruchwald in Mitteleuropa ist mit Erlen besetzt. Wegen seiner verschiedenen Wurzelarten kann der Baum schwankende Wasserstände gut verkraften.  Mehr...

Löscharbeiten am Fliegerhorst: Rund 250 Feuerwehrleute versuchen den Brand in Erlensee unter Kontrolle zu bringen.

Auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Erlensee brennt ein historisches Kasino-Gebäude völlig nieder. Wasserwerfer der Bereitschaftspolizei Mühlheim und Großtanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Frankfurt hatten die Löscharbeiten unterstützt. Mehr...

Zum Start 2013 wurden über 500 Schilder angebracht.

Die Schutzgebiete entlang des 60 Kilometer langen Rings um Hanau haben viel zu bieten, brauchen aber auch einen besonderen Schutz. Die FR beleuchtet den Grünen Ring in einer Sommerserie. Mehr...

Die Hanauer Redaktion der Frankfurter Rundschau widmet dem Grünen Ring eine Serie. In loser Folge geht es um die vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten, die dort zu Hause sind, um die Menschen, die den Ring prägen und sich für die Natur einsetzen, und um Freizeitangebote, die es dort gibt. Mehr...

Die Stadtwerke Hanau sind trotz Staudinger-Ausfall mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden. Beim Telefonservice sollen Besetztzeichen und Warteschleifen ein Ende haben. Zudem sei für den Herbst der Start einer eigenen Stadtwerke-App für Smartphones mit allen Informationen geplant.  Mehr...

Von Agnes Schönberger |
Armut in Hanau: Dieser Mann sucht in einer Mülltonne am Freiheitsplatz nach Pfandflaschen oder etwas zu Essen.

Aggressive Bettler können ganz schön nerven. Die Stadt soll sie nun mit Platzverweisen und Bußgeldern vertreiben. Das hat das Parlament fast einstimmig beschlossen. Mehr...

Die Sportanlage Dicke Buche wird für die gemeinsame Nutzung der Vereine modernisiert. Ende des Jahres 2017 könnte sie fertig sein. Es wird mit Gesamtkosten in Höhe von rund 5,3 Millionen Euro gerechnet. Mehr...

Der Streit um die mögliche Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in der Hutier-Kaserne geht weiter. Staatssekretär Dippel hat jetzt die Vorwürfe zurückgewiesen. Mehr...

Die Stadt hat 1,2 Millionen Euro in die Sanierung der Goethestraße investiert. Der Verkehr kann dort nun wieder rollen. Viele werden aufatmen, denn die jetzt abgeschlossenen Arbeiten hatten Mitte Januar dieses Jahres begonnen und zu vielen Beeinträchtigungen geführt. Mehr...

Junge Wölfe trinken schon nach etwa sechs Wochen keine Milch mehr, sondern haben Lust auf Fleisch.

In der vergangenen Woche sind fünf Jungwölfe im Klein-Auheimer Wildpark Alte Fasanerie eingezogen – alle um die zehn Wochen alt. Jetzt wird auf Nachwuchs gehofft. Mehr...

Mit „Unverständnis und Ablehnung“ reagiert die SPD auf die Überlegungen des Landes, in Lamboy eine Erstaufnahmestelle einzurichten. Zugleich verteidigt die SPD das Vorgehen der Stadt. Mehr...

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt

Analyse OB-Wahl

Hetjes (CDU) gewinnt die Moralschlacht in Bad Homburg

Von Andrea Herzig |
So sehen Sieger aus: Hetjes freut sich über satte 61,5 Prozent.

Die CDU in Bad Homburg stellt wieder den Oberbürgermeister. Ihr Kandidat Alexander Hetjes kämpft mit moralischen Argumenten, weniger mit Fakten. Gegner Korwisi unterschätzt die Gefahr, die von der Vetternwirtschaft-Kritik ausgeht.  Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Kelkheim setzt mit Kündiger auf grünen Bürgermeister

Blumen für den Sieger: Der Kreisvorsitzende der Grünen, Daniel Philipp (Mitte) mit Albrecht Kündiger (rechts).

Die Sensation ist perfekt: Albrecht Kündiger ist neuer Bürgermeister von Kelkheim. Dennoch vermeidet der Politiker jede Siegerpose. Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Rogg bleibt Bürgermeister in Dietzenbach

WIR-BfD-Vorsitzender Walter Ravensberger gratuliert Bürgermeister Jürgen Rogg zum Wahlsieg.

Der Parteilose Jürgen Rogg bleibt Bürgermeister von Dietzenbach. Er vereint 65,1 Prozent der Stimmen auf sich. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main kompakt auf einen Blick - auf Wunsch auch als Ihre Startseite.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE