Aktuell: Regionale Startseite | Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main | Hanauer Sektenfall | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Polizeimeldungen

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

Von Jochen Dietz |

Ausstellung soll für Passivbauweise und Sanierung gewinnen / Noch viel zu tun. Mehr...

Als Gegenleistung hat sich der Investor R + S verpflichtet, das Areal zu erschließen.

Lärmschutz und Gewerbe verhindern Pläne / Gesundheitszentrum wird eingerichtet. Mehr...

Von Frank Sommer |
In Hanau sieht Haus und Grund keinen angespannten Wohnungsmarkt.

Der Verein Haus und Grund, die Interessenvertretung der Eigentümer, hat einem neuen Mietspiegel für Hanau und Maintal vorerst eine Absage erteilt. Grund ist die gesetzliche Regelung der Mietpreisbremse. Der Verein möchte die Ausarbeitung der Regelung abwarten. Mehr...

Anzeige

In der Daimlerstraße am Hauptbahnhof macht der Internationale Bund Streetwork.

Die Stadt will ein Hilfsprojekt für Südosteuropa-Zuwanderer verlängern. Die Hilfe ist bitter nötig. Mindestens zehn Familien aus Südosteuropa, die in der Daimlerstraße wohnen, fehlt die Existenzgrundlage.  Mehr...

Nach Leitungsschaden und Evakuierung von Anwohnern bleibt die Langstraße nach einem Gasleck weiter für den Durchgangsverkehr gesperrt. Mehr...

Von Gregor Haschnik und Claudia Kabel |
Das Gas trat an der Kreuzung Fahrstraße/Langstraße aus.

Beim Verlegen von Kabeln wird in der Hanauer Innenstadt eine Gasleitung beschädigt. 250 Anwohner müssen in Sicherheit gebracht werden. Die lecke Gasleitung ist inzwischen notdürftig repariert. Heute soll das defekte Rohr durch ein neues ersetzt werden. Mehr...

Eine der Tafeln hängt am Platz des Friedens in Steinheim.

Zur atomwaffenfreien Zone reichte es vor 30 Jahren nicht ganz in Hanau. Mehr...

Der Grünen-Kreisvorstand tritt geschlossen zurück und stellt sich einer Neuwahl. Eine Panne bei der vergangenen Vorstandswahl hatte Turbulenzen ausgelöst. Mehr...

Das Zentrum verfügt auch über ein Insektenhotel.

Das städtische Umweltzentrum startet gemeinsam mit der Kathinka-Platzhoff-Stiftung das Kindertagesstätten-Projekt „Kinder lassen Hanau erblühen“. Mehr...

So soll es an der Eichenheege einmal aussehen.

Die Stadt Maintal schließt städtebaulichen Vertrag für Niedrigenergie-Wohnbebauung an der Eichenheege in Dörnigheim ab. Der Investor wurde verpflichtet 15 Wohneinheiten als Sozialwohnungen zu errichten. Mehr...

Von Jochen Dietz |

Die CDU will die Meinung der Bürger zum geplanten Adventure-Golfplatz im Wohngebiet von Nidderau wissen. Bislang ist in der Sache noch nichts beschlossen worden. Mehr...

Von Frank Sommer |
In Hanau sollen mehr Wohnungen entstehen, um den Wohnungsmarkt zu entspannen.

Der Mieterbund Hanau verzeichnet steigende Beratungszahlen. Vor allem Mieterhöhungen und Nebenkosten bewegen die Menschen, die zum Mieterbund kommen. Mehr...

Nach dem Fund zweier Toter in einem Haus in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) hat die Polizei keine Hinweise auf ein Fremdverschulden: Der 67-Jährige und seine 91-jährige Mutter seien allem Anschein nach eines natürlichen Todes gestorben.  Mehr...

Von Frank Sommer |

Beim dritten Maintaler Freiwilligentag am Samstag, 9. Mai, sollen die Projekte von Vereinen, Organisationen und Einrichtungen verwirklicht werden. Schon jetzt können sich interessierte Bürger für den Freiwilligentag anmelden.  Mehr...

Von Frank Sommer |

Maintal lässt einen neuen Imagefilm produzieren. Dafür wird auch eine Kameradrohne, ein sogenannter Quadrokopter, aufsteigen und filmen. Mehr...

Ein Beispiel für digitale Wegweiser ist der „Wheel Guide“ der Uni Darmstadt, der barrierefreie Wege zeigen soll.

Die Stadt Hanau will einen digitalen und interkulturellen Wegweiser entwickeln, der die Inklusion voranbringen soll. Ziel ist eine Informationsplattform, auf die Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zurückgreifen können. Mehr...

Die IG Fluglärm Hanau-Kinzigtal hält nichts von der „Neuordnung“ der Mitgliedschaftsbedingungen der Fluglärmkommission. "Soll die Kritik aus dem Kinzigtal mundtot gemacht werden?", fragt die IG Mehr...

Justizia ist wachsam.

Sie sind Mitglieder einer Bande und sie haben Drogengeld gewaschen. Die Beträge – jeweils 500 000 Euro – sollen aus großen Drogengeschäften in den Niederlanden stammen.  Mehr...

Die Aufbauten auf Gebäude 1, von dem aus man auf das Finanzamt blickt, seien etwa einen halben Meter zu hoch. Darüber hinaus müsse die Dachverkleidung an einigen Stellen ergänzt werden. Es wird nachgebessert. Mehr...

Biker beim traditionellen "Anlassen" (Archiv).

Mit dem traditionellen, inzwischen 34. „Anlassen“ starten die Motorradfahrer am Sonntag, 12. April, in Niedergründau im Main-Kinzig-Kreis in die Saison.  Mehr...

Im Sportsfield Housing bereitet die Stadt eine große Sammelunterkunft für Asylsuchende vor.

Flüchtlinge klagen über kleine Zimmer, Konflikte und seit Monaten bestehende Mängel. Die Stadt widerspricht ihren Darstellungen. Mehr...

Der FR-Kommentar zu den Flüchtlingen in Hanau: Stadt und Kreis müssen Asylsuchende intensiver betreuen, häufiger prüfen, ob die Standards in den Unterkünften eingehalten werden, gegebenenfalls darauf hinwirken.  Mehr...

Billiglohnkonkurrenz macht Traditionsbetrieb das Leben schwer: Friedrich Kellermann Bauunternehmung GmbH & Co. KG hat einen Insolvenzantrag gestellt.  Mehr...

Normalerweise tagt hier das Stadtparlament, doch am Mittwoch war der Congress Park eine Außenstelle des Landgerichts.

Kampf gegen die Zigarettenmafia. Die Staatsanwaltschaft Hanau wirft 20 Angeklagten bandenmäßige Hinterziehung von Tabaksteuern in großem Ausmaß und Verstöße gegen das Markengesetz vor. Die Beschuldigten sollen Millionen von Zigaretten illegal hergestellt und verkauft haben. Mehr...

Wegen angeblich nicht vorhandener Betroffenheit soll das Stimmrecht wegfallen und der Kreis in der Fluglärmkommission nur noch Beobachterstatus erhalten. Das sorgt für Empörung. Mehr...

Durch die geplante Reform des Kommunalen Finanzausgleichs sieht sich die Stadt gezwungen die Steuern zu erhöhen. Dadurch drehe sich die kommunale Steuererhöhungsspirale noch schneller. Mehr...

Mehr als 400 Kita-Beschäftigte und Sozialarbeiter streiken für höhere Löhne. „Wir fordern, dass soziale Berufe endlich mehr Anerkennung finden und besser bezahlt werden“, sagt Verdi-Sekretär Heinz Gröning.  Mehr...

Ende Mai gehen die Lichter für den Kulturverein Kukste im Keller unter der Zehntscheune Herrenhof aus.

Ende Mai ist Schluss mit Kunst und Kultur im Gewölbekeller unter der Zehntscheune Herrenhof in der Hans-Sachs-Straße. Der Vertrag wird nicht verlängert. Mehr...

Morgen vor 70 Jahren, am 9. April 1945, wurde der Theologe Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg in der Oberpfalz hingerichtet. Bonhoeffer hatte sehr früh die Gefahr des Nationalsozialismus erkannt und öffentlich seine Ablehnung zum Ausdruck gebracht. Mehr...

Von Frank Sommer |

Grünflächen in Lamboy werden für ein Jahr von einer Frankfurter Firma gepflegt. Schon im vergangenen Jahr hatte der zuständige Stadtrat Andreas Kowol (Grüne) angekündigt, Teile der städtischen Grünanlagen durch Fremdfirmen pflegen zu lassen, um den städtischen Haushalt zu entlasten. Mehr...

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE