Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

08. August 2009

Gelnhausen: Proteste gegen NPD-"Aktionstag"

 Von Alexander Polaschek
Die NPD hat für den 5. September die städtische Zehntscheune in Gelnhausen gemietet. In der Stadt regt sich Widerstand dagegen, so wie hier in der Wetterau am vergangenen Wochenende.  Foto: Michael Schick

Die NPD hat für den 5. September die städtische Zehntscheune an der Müllerwiese gemietet und will Flugblätter verteilen. Die SPD will das nicht hinnehmen. Von Alexander Polaschek

Drucken per Mail

Zum "Aufstand der Anständigen" ruft die SPD Main-Kinzig gegen einen geplanten "Nationalen Aktiontag" der rechtsextremen NPD in Gelnhausen am 5. September auf. "Neonazis haben bei uns keinen Platz," so der stellvertretende Vorsitzende der SPD Main-Kinzig, Heinz Lotz.

Der Vorstand unterstützt damit die Bemühungen des Gelnhäuser Bürgermeisters Thorsten Stolz (SPD), gegen die Veranstaltung der Rechten eine gemeinsame Protestbewegung zu organisieren. Die stellvertretende SPD-Unterbezirksvorsitzende Susanne Simmler ruft in einer Presseerklärung "alle Demokraten auf, sich anzuschließen". Derzeit sind Gespräche über ein gemeinsames Vorgehen aller Parteien der Gelnhäuser Stadtverordnetenversammlung im Gange.

Laut Stolz hat die NPD für den 5. September die städtische Zehntscheune an der Müllerwiese gemietet und will an einem Infostand Flugblätter verteilen. Stolz sieht sich außer Stande, den Raum und die Genehmigung für Veranstaltung zu verweigern, weil die NPD bei der Bundestagswahl zugelassen ist.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

In eigener Sache

FR erweitert den Regionalteil

Aus der Produktion unseres neuen Regionalteils.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Kein Scherz, vom Wochenende an bekommen Sie in Ihrem Lokal- und Regionalteil mehr Frankfurter Rundschau als bisher. Und etwas anders wird sie auch, ihre FR.  Mehr...

Twitter

Anzeige

Anzeige

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE
- Partner