kalaydo.de Anzeigen

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

14. Dezember 2012

Hanau Awakes: Annubis ist zurück

Drei Gothic-Bands spielen am Samstagabend im Hans-Böckler-Haus in Hanau.

Drucken per Mail

"Hanau Awakes“ heißt der Konzertabend, mit dem drei Dark-Rock-Bands am Samstag im Hans-Böckler-Haus frischen Schwung in die Hanauer Musikszene bringen wollen: Gates of Dawn, Elandor und Adversus gelten als drei der ausgefallensten Bands der Gothic-Szene.
Gates of Dawn hießen früher Anubis und waren weit über Hanau hinaus bekannt. Nach zehn Jahren Pause haben sie im Herbst ihr neues Album „Sepia“ veröffentlicht.

Die sieben Musiker aus Hanau verbinden Elemente des klassischen Gothic-Rock mit elektronischen Klängen zu einem „intensiven dunklen Klangerlebnis“, schreiben sie auf ihrer Internetseite. „Mal metallhaltig, mal darkrockig und zwischendurch einfach nur schaurig-schön bis besinnlich“ heißt es in der Ankündigung ihrer neuen CD. Geprägt ist die Musik von Gates of Dawn durch die Stimmen von Martina Lenz und Matthias Abel aus Hanau-Steinheim, die Violine spielt Tina Thomasberger.

Eröffnen werden „Elandor“ mit tanzflächentauglichem Goth-Rock, geprägt durch die Stimme von Sänger Markus Kühnel. Dann folgen Gates of Dawn.

Den Abschluss bildet Adversus; die Band setzt laut Ankündigung „in punkto origineller Besetzung noch eins drauf“: Neben Sänger Rosendorn treten zwei klassisch ausgebildete Sopranistinnen sowie ein Cellospieler auf.
Die Band aus Südhessen gehöre zu den bekanntesten Gothic-Formationen in Deutschland und verblüffe mit einem völlig einzigartigen Stil zwischen Klassik, Death-Metal und Avantgarde-Einflüssen, heißt es weiter. (ran.)

Das Konzert beginnt am Samstag, 15. Dezember, um 20 Uhr im Hans-Böckler-Haus am Sandeldamm in Hanau. Karten kosten an der Abendkasse acht 8 Euro, Vorverkauf unter www.reservix.de

Jetzt kommentieren

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Hanau
Anzeigenmarkt
Twitter
FR-Event

Ferien zu Hause

Ferien zu Hause

Leser-Touren: Die FR führt Sie in Unternehmen und Institutionen. Programm und Anmeldeformular.

Einzigartige Erlebnisse: Praktikant in der Schokokuss-Fabrik, Tierpfleger bei den Wölfen oder Kapitän eines Mainschiffs - jeden zweiten Tag gibt's unsere große Verlosung. Programm und Teilnahme-Gewinnspiel.

Rabatte: Jeden Tag Coupon aus der Zeitung schneiden und günstig in Zoo, Schwimmbad oder Kino gehen. Mit dem FR-Sommerabo verpassen Sie keine Zeitung. Bestellformular.

Alle Informationen in unserem Online-Dossier.

-
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Offenbach
Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE
- Partner