Aktuell: Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main | Polizeigewalt Offenbach

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

14. Dezember 2012

Hanau Awakes: Annubis ist zurück

Drei Gothic-Bands spielen am Samstagabend im Hans-Böckler-Haus in Hanau.

Drucken per Mail

"Hanau Awakes“ heißt der Konzertabend, mit dem drei Dark-Rock-Bands am Samstag im Hans-Böckler-Haus frischen Schwung in die Hanauer Musikszene bringen wollen: Gates of Dawn, Elandor und Adversus gelten als drei der ausgefallensten Bands der Gothic-Szene.
Gates of Dawn hießen früher Anubis und waren weit über Hanau hinaus bekannt. Nach zehn Jahren Pause haben sie im Herbst ihr neues Album „Sepia“ veröffentlicht.

Die sieben Musiker aus Hanau verbinden Elemente des klassischen Gothic-Rock mit elektronischen Klängen zu einem „intensiven dunklen Klangerlebnis“, schreiben sie auf ihrer Internetseite. „Mal metallhaltig, mal darkrockig und zwischendurch einfach nur schaurig-schön bis besinnlich“ heißt es in der Ankündigung ihrer neuen CD. Geprägt ist die Musik von Gates of Dawn durch die Stimmen von Martina Lenz und Matthias Abel aus Hanau-Steinheim, die Violine spielt Tina Thomasberger.

Eröffnen werden „Elandor“ mit tanzflächentauglichem Goth-Rock, geprägt durch die Stimme von Sänger Markus Kühnel. Dann folgen Gates of Dawn.

Den Abschluss bildet Adversus; die Band setzt laut Ankündigung „in punkto origineller Besetzung noch eins drauf“: Neben Sänger Rosendorn treten zwei klassisch ausgebildete Sopranistinnen sowie ein Cellospieler auf.
Die Band aus Südhessen gehöre zu den bekanntesten Gothic-Formationen in Deutschland und verblüffe mit einem völlig einzigartigen Stil zwischen Klassik, Death-Metal und Avantgarde-Einflüssen, heißt es weiter. (ran.)

Das Konzert beginnt am Samstag, 15. Dezember, um 20 Uhr im Hans-Böckler-Haus am Sandeldamm in Hanau. Karten kosten an der Abendkasse acht 8 Euro, Vorverkauf unter www.reservix.de

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Thema
Blockupy-Demo am 22. November 2014 in Frankfurt

Tuğçe A. ist tot. Die 22-Jährige wollte in einem Offenbacher Schnellrestaurant einen Streit schlichten - und wurde selbst zum Opfer.

Alle Berichte auf unserer Themenseite.

Tuğçes tragische Geschichte: Danijel Majic erzählt eindrucksvoll, was passierte - und gleicht Gerüchte mit der Faktenlage ab.

Hintergrund: Gefährliche Rufe nach Selbstjustiz.

Interview: Wie Zivilcourage zeigen, ohne sich selbst zu gefährden? Frank Goldberg vom Frankfurter Präventionsrat erklärt es.

Hintergrund: Reaktionen türkischer Medien.

Fotostrecken: Trauer um Tuğçe A. und Mahnwache.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE
- Partner