Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

24. Januar 2013

Kriminalität: Trickdiebe verscheucht

Eine 77-Jährige wehrt sich in Hanau erfolgreich gegen zwei Frauen, die sich in ihre Wohnung drängen wollen.

Drucken per Mail

Durch lautes Schreien hat eine 77-Jährige am Donnerstagnachmittag Trickdiebinnen aus ihrer Wohnung in der Bruchköbler Landstraße verjagt. Das hat die Polizei am Mittwoch mitgeteilt. Demnach bot eine Unbekannte der Seniorin vor dem Haus an, ihre Taschen hochzutragen. Die Rentnerin nahm das Angebot an und ließ die Frau in ihre Wohnung, weil diese dort angeblich eine Nachricht für eine Bewohnerin des Hauses aufschreiben wollte. Als eine zweite Frau im Flur auftauchte und mit einem Tuch vor dem Gesicht der 77-Jährigen wedelte, schrie die Hanauerin und die Unbekannten flüchteten. Die Jüngere, 26 bis 28 Jahre alt, trug einen schwarzen Mantel und eine Mütze. Die Ältere, etwa 60 Jahre alt, hat kurze schwarze Haare und trug einen beigefarbenen Mantel. Die Polizei bittet um Hinweise unter 06181/100123. (gha.)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE
- Partner