Aktuell: FR-Recherche: Medikamententests an Heimkindern | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hanau und Main-Kinzig
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen im Main-Kinzig-Kreis

08. Februar 2016

Wächtersbach: Stadt kauft Schloss

 Von 

Eine Parlamentsmehrheit stimmt dem Kauf des Schlosses durch die Stadt zu. Im Schloss soll neben der Stadtverwaltung ein Restaurant mit Biergarten eingerichtet werden.

Drucken per Mail

Das Wächtersbacher Stadtparlament hat dem Kauf des Schlosses durch die Stadt mehrheitlich zugestimmt. Für 2,8 Millionen Euro erwirbt sie damit das gesamte Naherholungsgebiet von den Schlossweihern bis hoch zum Forsthaus an der Untermühle, insgesamt 22 700 Quadratmetern einschließlich Schloss und sonstiger Gebäude.

Bürgermeister Andreas Weiher und Erster Stadtrat Oliver Peetz (beide SPD): „Nun gehört dies alles den Bürgerinnen und Bürgern. Man möge sich nicht vorstellen, wenn ein Spekulant den Schlossgarten oder Teile davon erworben hätte und aus welchen Gründen auch immer den Zugang zum Schlossgarten und die Nutzung des Areals verweigert hätte.“ Nun könne auch die Sanierung des Schlosses starten. Dort soll neben der Stadtverwaltung ein Restaurant mit Biergarten eingerichtet werden. Zudem soll es im Schloss einen Saal für kulturelle oder geschäftliche Veranstaltungen, Buffets, Hochzeits- und Familienfeiern geben. Weiterhin sind ein Keramikmuseum sowie ein Trauzimmer in Verbindung mit der historischen Kapelle und dem Schlossgartenbalkon geplant.

Die Stadt spare mit dem Deal Sanierungskosten in Millionenhöhe für das 40 Jahre alte Rathaus, das an die Globus-Handelskette verkauft werden soll, sobald die Stadtverwaltung umgezogen ist, erklärt Weiher. Die Sanierungskosten seien in den nächsten vier Wächtersbacher Jahreshaushalten eingeplant.

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

In eigener Sache

FR erweitert den Regionalteil

Aus der Produktion unseres neuen Regionalteils.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Kein Scherz, vom Wochenende an bekommen Sie in Ihrem Lokal- und Regionalteil mehr Frankfurter Rundschau als bisher. Und etwas anders wird sie auch, ihre FR.  Mehr...

Twitter

Anzeige

Anzeige

Spezial

Der Wiederaufbau nach dem Krieg war schnell und lieblos. Nun wagt sich die Stadt an eine umfassende, mutige Stadtreparatur.

Spezial

Eines der größten Kohlekraftwerke der Welt in Großkrotzenburg am Main?

ANZEIGE
- Partner