Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hofheim und Main-Taunus
Lokal-Nachrichten aus dem Taunus

01. Mai 2014

Flörsheim: Café in der Kulturscheune öffnet wieder

 Von 
Letzte Vorbereitungen im neuen Café.  Foto: Renate Hoyer

Eine Wiesbadener Firma will in dem neuen Café "Die Henne lacht" auch behinderte Menschen beschäftigen. Ab Samstag kann man täglich von 14 bis 23 Uhr regionale Produkte und selbstgemachten Kuchen genießen.

Drucken per Mail

#bigimage[0]

Das Umfeld mag vielleicht nicht das attraktivste sein: Ein großer Parkplatz für einen nahen Discounter und dahinter eine geschotterte Brache, deren Bebauung wohl noch etwas auf sich warten lässt. Beatrix Giesecke, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Job GmbH, ist dennoch zuversichtlich: „Wir haben ein gutes Gesamtkonzept und hoffen, dass die Leute es annehmen.“

Am morgigen Samstag wird das Café in der Kulturscheune wiedereröffnet. Ein Dreivierteljahr standen die Räume leer, nachdem die Lebenshilfe das „Café Wunderbar“ im vergangenen Herbst aus Kostengründen schließen musste.

Cafés heißt „Die Henne lacht“

Betreiber des Cafés, das jetzt „Die Henne lacht“ heißt, ist der Wiesbadener Inklusionsbetrieb Job GmbH, der in mehreren Unternehmen 70 Mitarbeiter beschäftigt, 44 davon mit Schwerbehinderung. Erstmals engagiere sich der Konzern in der Einzelgastronomie, sagte Beatrix Giesecke. Das Konzept der Lebenshilfe Main-Taunus, das die Beschäftigung behinderter Menschen vorsah, solle in modifizierter Form weitergeführt werden.

Zunächst werde nur eine Frau mit Handicap beschäftigt, sagte Beatrix Giesecke. Beim Umgestalten der Räume hätten aber Mitarbeiter aus Firmen der Job GmbH mitgeholfen, auch solche mit Behinderung.

Bürgermeister optimistisch

Er sei optimistisch, dass das Café in der Kulturscheune unter neuer Führung erfolgreich arbeiten könne, sagte Bürgermeister Michael Antenbrink (SPD). Die Stadt komme der Job GmbH bei der Miete entgegen, die weiter unter dem ortsüblichen Niveau liege. Was das noch wenig attraktive Umfeld betreffe, sei er zuversichtlich, dass es schon in wenigen Monaten mit der Neugestaltung des ehemaligen Schützenhof-Geländes losgehen könne, sagte Antenbrink.

Das Café „Die Henne lacht“ ist ab dem morgigen Samstag täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet sein. Auf der Karte stehen Gerichte aus regionalen Produkten und selbst gemachte Kuchen. Anja Meurer hat die Betriebsführung übernommen, Küchenchefin ist Gabrielle Baleologos.

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Twitter

Anzeige

Anzeige

Spezial

Knapp 700.000 Besucher jährlich. Und eine TV-Sendung gibt es auch über den Tierpark. Da lauert Erzählstoff!

Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE
- Partner