Aktuell: Brexit | HIV und Aids | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Von  |

Trumps Konkurrentin Hillary Clinton stellt sich den kompetenten, freundlichen Tim Kaine an die Seite. Auf dem Parteitag soll jede Menge Polit-Prominenz für sie punkten. Mehr...

Tausende Menschen gedenken am Ort des Geschehens der Opfer.

Hatte der Amokläufer von München Freunde, die von der geplanten Tat wussten? Die Ermittler gehen einem schweren Verdacht nach. Mehr...

Marcus da Gloria Martins, Pressesprecher der Polizei München.

Münchens Polizeisprecher Marcus da Gloria Martins traf am Freitag den Ton. Mehr...

Die Nacht der 1000 Lichter soll jedes Jahr an die 21 Opfer der Loveparade in Duisburg erinnern (Archivbild).

Am Jahrestag der Loveparade-Katastrophe kamen erneut viele Angehörige und Traumatisierte zum Unglücksort, um der Opfer zu gedenken und die Erlebnisse zu verarbeiten. Mehr...

In der Nähe eines Imbisses tötet ein Mann eine Frau mit einer Machete und verletzt zwei weitere Menschen.

In Reutlingen attackiert ein 21-Jähriger eine Frau mit einer Machete und tötet sie. Zwei Menschen werden verletzt. Die Bluttat ereignet sich im Zentrum der Stadt auf offener Straße. Mehr...

Freie Bahn für Mega-Landwirtschaft: Soja-Ernte in Brasilien.

Das Investment der deutschen Ärzteversorgung in Brasilien gerät in die Kritik. Mehr...

Polizeibeamte prägen nicht nur in München das Bild, sondern auch in Hessen.

Nach dem Amoklauf in München sind mehr Beamte auf den Straßen in Hessen unterwegs. Der hessische Landespolizeipräsident Münch spricht von einer „hohen Bedrohungslage“ auch in Hessen. Mehr...

Anzeige

Eintracht Frankfurt

Eintracht tut sich schwer gegen Drittligisten

Alex Meier trifft zum 2:2-Ausgleich

Im vierten Testspiel der Saisonvorbereitung kommt Eintracht Frankfurt nicht über ein Unentschieden gegen Wehen Wiesbaden hinaus. Mehr...

Amoklauf in den Medien

Viel Spekulation, wenig Erkenntnis

Von Frank Junghänel |
Pressevertreter in München.

Die Live-Berichterstattung im TV zum Amoklauf in München wirkte hektisch und orientierungslos. Mehr...

„Satisfaction“, WDR

Angst und Schrecken

Die scheinbar perfekte Fassade von Neil (Matt Passmore) und Grace Truman (Stephanie Szostak) bröckelt.

Eine neue Serienstrecke im WDR startet mit der satirischen US-Familienserie „Satisfaction“, in der sich ein Finanzmakler und Familienvater nebenberuflich als Callboy betätigt. Mehr...

In Frankfurt ist die Quidditch-WM ausgetragen worden.

Nein, auf fliegenden Besen sind die Spieler nicht unterwegs. Und der goldene Schnatz entpuppt sich als Tennisball. Hoch her geht es bei der Quidditch-Weltmeisterschaft in Frankfurt trotzdem. Mehr...

Immer wieder stranden in Frankfurt Passagiere (Symbolfoto).

Fraport fordert mehr Flexibilität beim Nachtflugverbot am Flughafen in Frankfurt. Etwa 7000 Passagiere sind dort gestrandet, weil ihre Maschinen wegen eines Unwetters nicht pünktlich starten konnten und danach das Nachtflugverbot galt. Mehr...

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig spricht sich gegen einen Umzug von Oper und Schauspiel auf das Areal des alten Polizeipräsidiums aus. Das Grundstück der Städtischen Bühnen ist eine geschützte Grünfläche und Teil der Wallanlagen, so Heilig.  Mehr...

Zugegeben: Es ist heiß. Auch nachts ist es in manchem Haus unangenehm. Am Eisernen Steg in Frankfurt sollte man trotzdem kein Bad nehmen. Sechs Touristen haben es versucht und einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Mehr...

Nach einem Blitzeinschlag bei einem Weinfest in Nieder-Roden klagten am Abend 29 Besucher über Beschwerden (Symbolfoto).

Heftiger Regen und Gewitter haben am Samstag die Feuerwehr rund um Offenbach sowie in Osthessen in Atem gehalten. Verletzte gibt es nach einem Blitzeinschlag auf einem Weinfest. Mehr...

Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

130 Stundenkilometer sind erlaubt, ein Autofahrer ist jedoch mit Tempo 232 unterwegs zum Tuning-Treffen Meet the Street. Auch andere Fahrer bekommen dort Ärger mit der Polizei. Mehr...

Eine Strecke von etwa sieben Kilometern Länge hat ein 69-Jähriger am Samstagabend als Geisterfahrer auf der B 42 und der A 66 zurückgelegt. Mehr...

Kapitän Ivan Slyusarchuk steuert Schiffe auf dem Main. Leserinnen und Leser der Frankfurter Rundschau können einen Platz auf der Brücke gewinnen. Mehr...

Präsident Erdogan setzt die Massenverhaftungen fort. Auch die Präsidentengarde wid verdächtigt.

Präsident Erdogan verschärft die Gangart unter dem Ausnahmezustand in der Türkei nochmal. Auch die wachsende Kritik aus dem Ausland stoppt die "Säuberungen" nicht. Die Regierung verdächtigt sogar die Präsidentengarde, von Erdogan-Gegnern unterwandert zu sein. Mehr...

"Es gibt keinen Bedarf" - der türkische Regierungschef Binali Yildirim

300 Mitglieder der Präsidentengarde waren bereits verhaftet worden. Jetzt wird die Elitetruppe komplett aufgelöst. "Es gibt keinen Bedarf", sagt der türkische Regierungschef Binali Yildirim. Mehr...

Nach der Verhängung des Ausnahmezustandes verliert der türkische Präsident Erdogan keine Zeit, wichtige Bereiche der Gesellschaft unter seine Kontrolle zu bringen. Dazu sorgt eine Festnahme für Aufsehen. Mehr...

Türkische Bürger fliehen vor Militäroperationen und den Repressionen Erdogans. Bundespolitiker und Flüchtlingsorganisationen erwarten, dass bald deutlich mehr Asylsuchende nach Deutschland kommen werden. Mehr...

Lana Aboufakher, Zacharias Ibech, Sara Nabil und Amir Mozafari (von links).

Vier Flüchtlinge sprechen in der Frankfurter Rundschau über ihren Leistungswillen, ihre Perspektiven, das Warten und die Einsamkeit.  Mehr...

The Slide, die weltlängste Tunnelrutsche beim Aufbau in London.

Eine Firma aus der Rhön beglückt die ganze Welt mit Rodel- und Rutschbahnen. Der wirtschaftliche Erfolg führt die mittelständische Firma inzwischen auch in schwieriges Gelände – etwa nach Kurdistan. Mehr...

Schuhe von Opfern der Anschläge von Kabul.

Mehr als 80 Tote, weit über 230 Verletzte: Inmitten einer Groß-Demonstration haben sich zwei Selbstmordattentäter in Kabul in die Luft gesprengt. Die Terrormiliz IS bekennt sich zu dem Doppelschlag. Mehr...

Soldaten der brasilianischen Marine bei einer Anti-Terror-Übung in Rio.

Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele greifen die Behörden in Brasilien mithilfe eines neuen Anti-Terror-Gesetzes durch. Doch die Festnahme mutmaßlicher IS-Anhänger wirft Fragen auf Mehr...

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Nächste Initiative von Ursula von der Leyen: Nachdem die Bundesverteidigungsministerin für ihre Idee, unter Umständen auch EU-Ausländer für den Dienst an der Waffe einzusetzen, viel Kritik erntete, will von der Leyen nun Flüchtlinge bei der Armee beschäftigen - mit einer Einschränkung. Mehr...

Wer eine Gefängnisstrafe verbüßen muss, läuft weit stärker als der Durchschnitt der Bevölkerung Gefahr, sich mit Infektionskrankheiten wie HIV und Hepatitis C anzustecken.

Bei Gefangenen kommen HIV-Infektionen überproportional häufig vor – etliche stecken sich erst in Haft an. Mehr...

Einsatzkräfte vor dem Olympia-Einkaufszentrum OEZ in München.

Gisela Mayer, Vorstandsvorsitzende der Stiftung gegen Gewalt an Schulen/Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden, über den Amoklauf von München.  Mehr...

Anzeige
Easylife_Harry H.Hochheimer

„Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin, denn dick sein ist `ne Quälerei“, sang Marius Müller-Westernhagen. Wie viele würden da gerne einstimmen! Allerdings wäre es oft gelogen. easylife will das ändern und hilft Hessen jetzt beim Abnehmen.

Donald Trump

Grand Old Party vor dem Ende

Von  |

Als wären sie von Sinnen, sind die Republikaner Trumps Parolen aufgesessen. Die Partei von Abraham Lincoln ist zum Wahlverein eines Populisten ersten Ranges verkommen. Der Leitartikel. Mehr...

Amoklauf in München

Was man jetzt schon sagen kann

Blumen erinnern an die Toten.

Die Mordserie von München deutet – so oder so – auf eine mangelhafte Integration des Täters in die Gesellschaft hin. Das hat sie mit vorangegangenen Fällen gemein. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 25. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juli 2016 Mehr...

Times mager

Gerda

Hühner sollen Götter besänftigen können, glauben Bewohner der Insel Java. Deshalb werfen sie beim Kassadafest Hühner in einen Vulkan.

In der Huhn-Gerda-Affäre wäre viel eher zu fragen gewesen: Wer hat sich eigentlich dümmer verhalten, Huhn oder Mensch?  Mehr...

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Schön, aber sehr gefährlich: Den Riesenbärenklau sollte man besser nicht berühren.

Rötungen, Quaddeln und Blasen: Manche Pflanzen, die auch bei uns vorkommen, können schon gefährlich werden, wenn man sie nur leicht berührt: Dazu gehören etwa der Riesenbärenklau, Zitrusgewächse oder auch die Weinraute. Mehr...

Meister Petz ist tierisch neugierig: In den USA ist ein Bär in ein Auto geklettert und hat sich aus Versehen eingeschlossen. (Symbolfoto)

Zusammenstöße mit Tiere können gefährlich sein – und der Schaden ist hoch, wenn beispielsweise Fahrzeuge involviert sind. Aber was, wenn ein Bär vor das Auto läuft? Oder ein Känguru? Bizarre Kollisionen, und die rechtlichen Folgen. Mehr...

Alles super: Daumen hoch. In Deutschland versteht das jeder. Im Ausland aber lauern Fettnäpfchen, weil Handzeichen dort häufig eine andere Bedeutung haben. Die wichtigsten Gesten im Überblick. Mehr...

In der Türkei gilt der Ausnahmezustand. Nach dem Putschversuch dürfte die Verunsicherung vieler Touristen nun noch größer werden. Können sie ihren Urlaub kostenlos stornieren? Mehr...

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Die SPD droht dem türkischen Präsidenten Erdogan mit dem Abbruch der Beitrittsverhandlungen. Rechtsstaatlichkeit und Verhältnismäßigkeit müssten am Bosporus gewahrt bleiben.  Mehr...

Trauer und Fassungslosigkeit: Eine Kerze nahe dem Olympia-Einkaufszentrum in München

Der Amoklauf erschüttert die Stadt München. Doch am Tag danach gibt es auch eine wehrhafte Gelassenheit. Viele Münchner lassen sich ihre Art zu leben nicht nehmen. Mehr...

Kurz nach Mitternacht fährt ein Auto an einem Asylbewerberheim in Sachsen vorbei. Ein Schuss fällt, dann rast der Wagen davon. Im 1. Stock findet die Polizei ein Einschussloch in der Scheibe. Mehr...

Ein Mann schießt an einem Einkaufszentrum in München um sich, tötet neun Menschen und richtet sich selbst. Warum? Noch sind viele Fragen offen. Mehr...

"Pokémon Go" wird von Verbraucherschützern unter die Lupe genommen.

Die Verbraucherzentrale Bundesverband nimmt die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen der App "Pokémon Go" kritisch unter die Lupe. Die Verbraucherschützer mahnen 15 Klauseln ab - und drohen mit Klage. Mehr...

Nicht jeder, der ein Pokémon sucht, findet auch eins.

In Dänemark macht ein Mann Jagd auf Pokémons und findet eine Leiche. Bereits in den USA hatte eine Pokémon-Jägerin eine Leiche gefunden.  Mehr...

Ein Informatiker warnt vor Maschinen im Netz, die großflächig die Meinung manipulieren. Im Interview erklärt Christian Grimme, warum verdeckte Propaganda in sozialen Netzwerken die öffentliche Meinung verzerren kann. Mehr...

Der Streamingdienst Netflix wächst weiter - jedoch weniger stark als von den Anlegern erhofft. Die Finanzzahlen dagegen dürften den Anlegern gefallen. Mehr...

Rollt seit August 2012 über den Mars: Rover "Curiosity".

Der Mars-Rover "Curiosity" sucht sich die Ziele für seinen Lasersensor neuerdings selbst aus. Die Technik wird erstmals bei einer Planetenmission angewandt - die Forscher auf der Erde können jedoch eingreifen. Mehr...

Die Spreu vom Weizen trennen: Männer bei der Hirseernte im südlichen Äthiopien.

Die Agrarkonzerne arbeiten an Saatgut, das besser mit extremer Witterung zurechtkommten soll. Mehr...

Kein Juni seit 1880 war so heiß wie der Juni 2016. Den 14. Monat in Folge misst die US-Klimabehörde NOAA einen neuen Temperaturrekord - das hat auch Auswirkungen auf das Packeis der Arktis. Mehr...

Jedes Jahr verlieren Fischer alleine in der Ostsee 10.000 Netze, weltweit machen die "Geisternetze" rund ein Zehntel des Kunststoffmülls in den Ozeanen aus. Die Umweltorganisation WWF sucht und birgt "Geisternetze" in der Ostsee. Mehr...

Rwandan-Flüchtlings-Camp in Benako, Tansania. 1994.

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado hat vor zwanzig Jahren Flüchtlinge in Afrika, Asien und Lateinamerika fotografiert. Europa spielte nur in Gibraltar eine Rolle. Mehr...

Jeder darf in ihn hineinhüpfen, er selbst hingegen kann rein gar nichts unternehmen.

„Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen“: In den Erzählungen von Martin Lechner geht es drunter und drüber. Und als man ihm langsam auf die Schliche kommt, ist der Zauber schon wieder vorbei. Mehr...

Das ist ungewöhnlich, aber es funktioniert: Die US-amerikanische Künstlerin Amy Sillman erzählt im Frankfurter Portikus eine Geschichte in abstrakten Bildern. Mehr...

Der Bariton Christian Gerhaher und sein Pianist Gerold Huber mit „Nachtviolen“ beim Rheingau Musik Festival in Wiesbaden. Mehr...

Chris Froome (l.) gönnt sich auf den letzten Kilometern der Tour mit seinen Teamkollegen ein Bier.

In Paris gewinnt Chris Froome zum dritten Mal die Tour de France. Den letzten Etappensieg holt sich André Greipel. Mehr...

Filip Kostic steht unmittelbar vor einem Wechsel vom VfB Stuttgart zum Hamburger SV.

Stuttgarts Mittelfeldspieler Kostic befindet sich zum Medizincheck beim HSV. Mehr...

Der IOC lässt bei den Olympischen Spielen in Rio ein russisches Rumpfteam zu. Ein Komplett-Ausschluss ist damit vom Tisch. Mehr...

Führungswechsel in der Formel 1: Hamiton gewinnt in Ungarn und zieht an Rosberg in der Gesamtwertung. Mehr...