Welche Gewerkschaft darf für welche Berufsgruppe mit der Bahn verhandeln? Die Lokführergewerkschaft lehnt einen Kompromissvorschlag der konkurrierenden EVG ab. Mehr...

Streiks der Superlative

Bildergalerie ( 5 Bilder )
Ein bewaffneter Angriff auf das Parlament in Ottawa hält Kanada in Atem.

Ein unbekannter Attentäter tötet im Regierungsviertel Kanadas einen wachhabenden Soldaten und versetzt die kanadische Hauptstadt in Angst und Schrecken. Die Hintergründe sind zunächst rätselhaft, doch mancher denkt an Islamisten. Mehr...

Künftig soll die DFL Polizeieinsätze in Bremen zahlen.

Die erste Rechnung kommt möglicherweise noch in diesem Jahr: Künftig will Bremen als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen beteiligen. Muss Werder Bremen letztlich dafür aufkommen?  Mehr...

Anzeige

Anzeige

Hier genießen Sie die schönste Kulisse für einen entspannten Urlaub in der Eifel im Dreiländereck zwischen Mosel, Rhein und Saar. Entdecken Sie das Abenteuer Vulkanismus und eine Natur, die einzigartig in Deutschland ist.

John Kerry beim Mauerpark-Spaziergang.

Zum 25. Jubiläum des Mauerfalls treffen sich die Außenminister Deutschlands und der USA in Berlin. Für den amerikanischen Gast ist es eine Rückkehr. Der US-Außenminister John Kerry nutzt die Gelegenheit, um Deutschland auf eine aktivere Rolle in der Weltpolitik einzuschwören. Mehr...

Deutsche Banken sollen nicht durchgefallenen sein.

Sind Europas Finanzhäuser ausreichend vor Krisen gewappnet? Morgen wird die Europäische Zentralbank bekannt geben, welche Institute krisenanfällig sind. Die Gerüchteküche brodelt, die Szene ist nervös. Seit Monaten kennt die Finanzwelt fast nur noch ein Thema. Mehr...

Detonationen in Kobane.

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan kritisiert mit scharfen Worten den US-Waffenabwurf über Kobane. Unterdessen bleiben die syrischen Kurden allein in Kobane:Es gibt keine Absprachen, wann Peschmerga eintreffen. Giftgasangriff-Gerüchte erwiesen sich als falsch.  Mehr...

Anzeige

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 976 Bilder )
Die Kirche darf eine Erzieherin wegen ihrer Nebentätigkeit entlassen.

Die Kirche darf eine Erzieherin wegen ihrer Mitwirkung an Erotikfilmen entlassen. Das Augsburger Arbeitsgericht entschied am Mittwoch, dass die Kündigung der Pornodarstellerin durch die Diakonie rechtens ist. Mehr...

Jean-Claude Juncker kann mit seiner Kommission am 1. November die Arbeit aufnehmen.

Die Zitterpartie ist zu Ende. Der neue EU-Kommissionspräsident Juncker kann mit seiner Mannschaft an die Arbeit gehen. Er startet mit großen Versprechungen. Im Europaparlament gibt es aber weiter kritische Stimmen. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 1422 Bilder )
Der Amerikaner Jeffrey Fowle war fünf Monate lang gefangen.

Nordkorea hatte den US-Touristen Fowle monatelang festgehalten. Jetzt lässt das Regime ihn gehen. Noch bemüht sich die US-Regierung um die Freilassung zweier weiterer Landsleute, die in dem isolierten Land gefangen gehalten werden. Mehr...

In Libyen hat die Regierung die Situation längst nicht mehr unter Kontrolle.

Ägypten und Sudan verbünden sich und unterstützen Al-Thinnis Regierung in konfliktbeladenen Libyen. Dort spitzt sich der Konflikt weiter zu. In Bengasi und auch im Westen des Landes kommt es zu heftigen Kämpfen. Mehr...

Immer noch effektives Schreckgespenst: Hinter jedem Linken könnte ein knallharter Leninist stecken.

Ein rot-rot-grünes Bündnis in Erfurt ist zum Greifen nah. Das lässt auch die Bundespolitiker nicht kalt. Während manch Genosse über neue Bündnisoptionen spekuliert, warnt die Union vor dem linken Schreckgespenst. Mehr...

Thomas Schaaf kann nach der Pleite in Paderborn nicht einfach zur Tagesordnung übergehen.

Bei der Frankfurter Eintracht versucht man, die Lehren aus dem Spiel gegen Paderborn zu ziehen Mehr...

Ein Mix aus Buchstaben, Zahlen und Namen: Wenn sich Autos anhand ihrer Modellbezeichnung gleich zuordnen lassen, haben die Hersteller damit ins Schwarze getroffen.
Von Avensis bis Z3

Sie heißen Passat, SL, oder 520i – die Autohersteller versuchen ihre Modelle auch durch die Namensgebung einzigartig zu machen. Die Strategien sind dabei höchst unterschiedlich. Was steckt hinter den Autonamen?  Mehr...

Blick auf die Altstadt von Valletta, Malta.
Lonely-Planet-Tipps

Besondere Ereignisse, Veranstaltungen und Jubiläen: Wohin Urlauber im kommenden Jahre reisen sollten, verrät das neue Lonely-Planet-Buch „Best in Travel 2015“. Das sind die Top-Ten-Städte rund um den Globus.   Mehr...

Wenn Sie einen Tag das Sagen hätten - wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite. Alles zum Schwerpunkt in unserem Online-Dossier.

Die FR möchte auch unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten und nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.  Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2014: 23. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Oktober 2014: Mehr...

Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

STUDIE! Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Nehmen Sie teil an unserer Umfrage!

Facebook
Reisewetter
Reisewetter
Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

1. Liga | 2. Liga | 3. Liga | Uefa Europa L. | Champ. L.


Anzeige
Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Twitter
Irans oberster Führer Ali Chamenei (r) und der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi bei einem Treffen.

Acht Jahre haben sich der Iran und der Irak in einem blutigen Krieg bekämpft. Nun wollen sie erneut in einen Krieg ziehen: Miteinander gegen die Terrormiliz IS. Mehr...

Diese Bilder sollen zeigen, dass die IS-Miliz für die Kurden bestimmte Waffen erbeutet hat.

Im Kampf um Kobane wollen die IS-Krieger eine rasche Entscheidung erzwingen. Nun sollen aus dem Irak kurdische Kämpfer zur Verstärkung kommen, um zu verhindern, dass die Enklave der Terrormiliz in die Hände fällt.  Mehr...

Im Kampf um Kobane geben sich die IS-Terrorkrieger auch nach den Waffenlieferungen an die kurdischen Verteidiger nicht geschlagen. Sie verstärken ihre Reihen - und greifen erneut an. Mehr...

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) plant schärfere Gesetze, um Islamisten davon abzuhalten, von Deutschland aus in den Dschihad zu ziehen. Nach bisheriger Rechtslage ist nur der Besuch eines Terrorcamps strafbar. Mehr...

Sicherheitskräfte auf dem Gelände des Flüchtlingsheims der ehemaligen Siegerland-Kaserne in Burbach.

Ihre Misshandlungen im Flüchtlingsheim in Burbach sorgten für Entsetzen - und brachte beiden Sicherheitsmännern die fristlose Kündigung ein. Doch das wollen die Männer nicht hinnehmen: Sie haben vor dem Arbeitsgericht Klage gegen ihren Rauswurf eingereicht. Mehr...

Einrichtung einer Notunterkunft für Flüchtlinge in einer ehemaligen US-Kaserne in Bayern.

Kein EU-Land nahm im zweiten Quartal des Jahres so viele Flüchtlinge auf wie Deutschland. Union und SPD fordern eine gerechtere Verteilung. Wie schwierig jedoch der Versuch ist, EU-Staaten zu freiwilligem Engagement zu überzeugen, illustriert ein internes Protokoll. Mehr...

Menschen fliehen für ein vermeintlich besseres Leben in Richtung Europa - und ertrinken vor Lampedusa. Hamburgs Bürgermeister Scholz sagt im FR-Interview, was Europa aus dieser Tragödie lernen sollte. Es sind mutige Vorschläge. Mehr...

Bereitwillig haben wir vor 25 Jahren mit den asylsuchenden DDR-Bürgern mitgefühlt. Doch die Empathie von damals ist einer Abwehr gegen Flüchtlinge und ihr Elend gewichen. FR-Leitartikel. Mehr...

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.

Ein Drittel des Vermögens im Besitz von einem Prozent der deutschen Bevölkerung, die Hälfte des Gesamtvermögens im Besitz der obersten zehn Prozent. Telekom-Chef Höttges kritisiert die zunehmende Ungleichheit: "Ungerecht finde ich, wenn Menschen von ihrer Arbeit nicht leben können." Mehr...

Einkaufsmeile in Offenbach: Passanten flanieren durchs Karree.

Das Stichwort "Gerechtigkeit in der Wirtschaft" umfasst mehr als die Fragen der Entlohnung oder der Arbeitsbedingungen. Deshalb hat der aktuelle Rhein-Main-Kompass auf Anregung der Frankfurter Rundschau seinen Fokus auch auf die Gerechtigkeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen sowie Großunternehmen gelegt. Mehr...

Ob Falschparker ein Knöllchen erhalten, fürs Abschleppen zahlen müssen oder mit einer mündlichen Verwarnung davonkommen, bestimmen Stadtpolizisten wie Jens Pfeffer. Die Entscheidung hänge von der jeweiligen Situation ab, sagt er. Mehr...

HK-Präsident Mathis Müller spricht im FR-Interview über den Wert der Bildung und den Verdienst von Fensterputzern. Mehr...

Software-Unternehmer und Soylent-Erfinder: Rob Rhinehart.

Wird Essen überflüssig? Die Erfindung eines Software-Unternehmers soll unsere Mahlzeiten ersetzen und uns gleichzeitig mit allen Nährstoffen versorgen. So hat man mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens, zum Beispiel Selbst-Optimierung. Mehr...

Heizen ist teuer. Doch das Abstellen der Heizung ist keine Alternative für die fröstelnden Bewohner und für das Haus. Denn dann erleidet es Schäden.

Wer beim Heizen zu viel spart, fröstelt und schadet obendrein seinem Haus mehr, als er denken mag. Aber was können Mieter tun, wenn ihre Wohnung einfach nicht warm wird? Müssen sie immer den Vermieter informieren, wenn die Heizung ausfällt? Mehr...

Beeindruckende Bilder: Der junge Russe Danila Tkachenko hat Einsiedler fotografiert, die ein Leben im Wald führen, fernab jeglicher Zivilisation. In dem Bildband „Escape“ erzählen die Männer, warum. Mehr...

Hubschrauber-Landeplatz? - Na klar. Privater Yacht-Hafen? - Kein Problem. Vielleicht möchten Sie aber auch zusätzlich vier Badezimmer, einen Weinkeller und 220 Quadratmeter Terrasse? Wir zeigen sieben Luxus-Wohnungen für Superreiche. Mehr...

Der neue Polizeipräsident Gerhard Bereswill.

Für den neuen Frankfurter Polizeipräsidenten Gerhard Bereswill beginnt der Arbeitsalltag. Er muss zu heiklen Themen Stellung nehmen, etwa zu radikalisierten Muslimen, die nach Syrien ausreisen oder aus dem Bürgerkriegsland nach Frankfurt zurückkehren. Mehr...

Fast fertig: Der Neubau der EZB.

Viereinhalb Jahre nach dem Baubeginn ist der Neubau der Europäischen Zentralbank fast fertig. Die Eröffnungsfeier ist erst für das kommende Jahr geplant, doch einzelne EZB-Mitarbeiter haben ihre neuen Büros im Frankfurter Ostend bereits bezogen. Mehr...

Drei 15, 16 und 17 Jahre alte US-Amerikanerinnen wollen sich in Syrien der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) anschließen. Am Frankfurter Flughafen werden sie vom FBI gestoppt. Inzwischen sind sie wieder bei ihren Eltern im US-Bundesstaat Colorado. Mehr...

Bei einer Pressekonferenz verraten die behandelnden Ärzte nichts über den Zustand des Ebola-Patienten, der zurzeit auf der Isolierstation der Frankfurter Uniklinik behandelt wird. Sie berufen sich auf ihre ärztliche Schweigepflicht. Mehr...

Die "Justizia" des Gerechtigkeitsbrunnes auf dem Frankfurter Römer (Symbolbild).

Religiöser Wahn ist schuld am Tod eines Pförtners in Herborn. Die Bluttat hatte nicht nur wegen ihrer außerordentlichen Brutalität für Schlagzeilen gesorgt. Der geistig verwirrte Mörder war nackt zum Tatort gelaufen. Mehr...

Sekten fodern häufig von ihren Mitgliedern die absolute Selbstaufgabe. Es gibt Experten, die Betroffenen beim Ausstieg helfen. Der Weltanschauungsbeauftragte Oliver Koch über Hilfe für Aussteiger. Mehr...

Der "goldene Herbst" ist vorbei, die ersten Schneeflocken fallen. Die Spitze der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, liegt am frühen Morgen unter einer dünnen Schneeschicht. Doch wenige Stunden später schmilzt die weiße Pracht. Mehr...

Aussteiger einer mutmaßlichen Sekte aus dem Main-Kinzig-Kreis reden unter anderem über ihre Kindheit und die Gewalt, die sie in der Gruppe erfahren haben. Mehr...

Ein türkischer Polizist bewacht einen Bohrturm bei Famagusta.

Mögliche Gas- und Ölvorkommen vor Zypern locken viele Interessenten an – samt den Militärs. Hintergrund der Krise ist der seit Jahren andauernde Streit um die Bodenschätze vor Zyperns Küsten. Mehr...

Der Wunsch nach mehr Freiheit treibt die Studenten in Hongkong seit Wochen auf die Straßen.

Regierungsvertreter weisen sämtliche Forderungen der Demonstranten zurück. Peking erlaubt zwar eine Wahl, aber keine Auswahl. Ein so undurchsichtiges wie pekingtreues Nominierungskomitee bestimmt bis zu drei Kandidaten, die die Zentralregierung in Peking absegnen muss. Mehr...

Ein rot-rot-grünes Bündnis in Erfurt ist zum Greifen nah. Der Linke Bodo Ramelow könnte Ministerpräsident in Thüringen werden – aber wohl nicht im ersten Wahlgang. Mehr...

Entscheidungen über Rüstungsgeschäfte finden hinter verschlossenen Türen statt. Das bleibt auch so, wie das Bundesverfassungsgericht entschieden hat. Zufriedene Waffenhersteller, zufriedene Regierung. Abgeordnete erfahren künftig zwar früher über Waffenexporte – mitreden dürfen sie aber nicht. Mehr...

Ein ehemaliger Fußball-Präsident wird in Österreich wegen Steuerhinterziehung zu 15 Monaten Haft verurteilt. Nachdem er mit der elektronischen Fußfessel am Bein bei einer Opernpremiere auftaucht, entbrennt eine heftige Debatte über den Umgang mit verurteilten Prominenten. Mehr...

In der Königsklasse ist die Mannschaft von Jürgen Klopp nicht zu stoppen.

Der deutsche -Vizemeister Borussia Dortmund hat die Tür zum Einzug ins Achtelfinale der Champions League weit aufgestoßen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewann bei Galatasaray Istanbul 4:0 und feierte damit den dritten Sieg im dritten Spiel der Gruppe D. Mehr...

Leverkusen zieht an Petersburg vorbei.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat einen großen Schritt in Richtung Achtelfinal-Einzug in der Champions League gemacht. Die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt setzte sich mit 2:0 gegen Zenit St. Petersburg durch und feierte den zweiten Sieg im dritten Spiel der Gruppe C. Mehr...

Sowohl der VfL Wolfsburg als auch Borussia Mönchengladbach brauchen in der Europa League endlich den ersten Sieg. Auf die zuletzt gezeigten Leistungen in der Liga können beide Teams aufbauen. Mehr...

Harter Schlag für Bayer Leverkusen: Der Verein muss rund 16 Millionen Euro an Teldafax-Gläubiger zurückzahlen. Die Bayer-Manager hätten das Geld 2009 bis 2011 kassiert, obwohl der Billigstromanbieter erkennbar längst pleite war, sagt das Landgericht Köln. Mehr...

Apple verkauft sein iPhone 6 so schnell, wie die Geräte gebaut werden.

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich so schnell wie Apple sie bauen kann. Das brachte dem Konzern den nächsten Milliardengewinn ein. Aber auch die Mac-Computer erzielten im notorisch schwächelnden PC-Geschäft überraschend Rekordverkäufe. Mehr...

Das Google-Datenzentrum in Pryor, Oklahoma. Hier soll sich die Datenkrake NSA bereits eingeklinkt haben.

Die Pläne der Regierung für mehr Schutz vor Angriffen im Netz könnten Firmen zu Helfern der Geheimdienste machen. Der FR-Gastbeitrag von Rainer Böhme.  Mehr...

Der Fotodienst Snapchat verspricht, dass Bilder bei ihm von alleine verschwinden, wenn man sie gesehen hat. Doch Tausende Nutzer wurden wohl von einer App hereingelegt, die Fotos entgegen den Regeln von Snapchat speichern sollte. Mehr...

Digitale Veröffentlichungen werden immer beliebter, stellen die Verleger aber auch vor neue technische und wirtschaftliche Herausforderungen. Auf der Frankfurter Buchmesse stellen zahlreiche Dienstleister ihre Lösungen für diese Probleme vor. Mehr...

Seit 300 Tagen in Haft: Peter Greste, Mohammed Fahmy und Baher Mohammed (von links nach rechts).

Weiterhin kerkert Ägypten die Journalisten Peter Greste, Mohammed Fahmy und Baher Mohammed ein. Ihre Unterstützer bemühen sich, via Twitter das Interesse nicht einschlafen zu lassen. Das funktioniert zum Teil gut, zum Teil nicht. Mehr...

Alfred Wertheimer, hier im August in Bad Nauheim, ist mit 84 Jahren gestorben.

Der aus Deutschland stammende Fotograf Alfred Wertheimer ist mit 84 Jahren in New York gestorben. Elvis Presley fotografierte er schon, als noch keiner den jungen Sänger erkannte. Mehr...

Online-Händler Amazon und die Bonnier-Verlagsgruppe melden nach monatelang tobendem Streit, dass sie sich geeinigt haben. Und sind recht schweigsam. Mehr...

Eine Fotografieschau im Berliner Gropius-Bau über Orte des Umbruchs in Europa. Die Ausstellung gehört zum Europäischen Monat der Fotografie mit 130 Ausstellungen in der Hauptstadt. Mehr...

Ludwig Morenz mit einer Abbildung des uralten Zeichensystems auf dem PC.

Steinzeitliche Reliefs in türkischer Höhle sind Bindeglied zu den ersten Hieroglyphen. Mehr...

Die drei Nasa-Raumsonden haben sich während der gefährlichsten Phase hinter dem Mars in Sicherheit gebracht.

Der Komet "Siding Spring" passiert den Mars in einer Entfernung von knapp 140.000 Kilometer. Die Raumsonden in der Umlaufbahn des Planeten sind dabei der größten Gefahr ausgesetzt - doch es gibt Entwarnung: Alle Raumsonden überstehen das Ereignis. Nun beginnt das Warten auf die Daten. Mehr...

Ein Komet aus den Tiefen des Weltalls trifft - fast - den Mars. Teleskope, Sonden und Marsrover-Geräte waren am Sonntag zur Beobachtung auf diesen kosmischen Flirt ausgerichtet. Mehr...

Ein Komet nähert sich dem Mars und wird am Sonntag in Haaresbreite an ihm vorbeischrammen. Das könnte die Raumsonden in der Umlaufbahn des roten Planeten beschädigen - wenn sie nicht hinter dem Mars in Deckung gehen. Mehr...