Aktuell: Fastnacht 2016 | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main | Wintersport
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Von  |

Bei den Vorwahlen in Iowa schaffte Hillary Clinton einen hauchdünnen Sieg gegen Bernie Sanders, in New Hampshire zeichnet sich Umfragen zufolge ein deutlicher Erfolg des demokratischen Senators ab. Das Clinton-Lager fragt sich: Wie konnte es dazu kommen? Mehr...

Wie in Cizre sind auch in Diyarbakir zahlreiche Straßenzüge völlig zerstört.

In der türkischen Stadt Cizre gibt es nach Kämpfen zwischen dem türkischem Militär und der PKK Tote. Wie viele, darüber gehen die Angaben stark auseinander. Seit Wochen herrschen in der Region bürgerkriegsähnliche Zustände. Mehr...

Merkel traf auch Präsident Recep Tayyip Erdogan in dessen umstrittenem Prunkpalast in Ankara.

Bundeskanzlerin Angela Merkel verspricht rasche Zahlungen an die Türkei. Das Treffen stand auch dem Schatten einer dramatischen Verschärfung der Flüchtlingskrise durch die vereinten Angriffe syrisch-russischer Truppen auf die syrische Metropole Aleppo.  Mehr...

Roger Willemsen erlag seinem Krebsleiden.

Er ging nie unter sein Niveau: Der frühere Moderator, Buchautor und Essayist Roger Willemsen ist tot. Er ist im Alter von 60 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Ein Nachruf. Mehr...

Augsburg hat Frauke Petry das Hausverbot erteilt.

Die Stadt Augsburg hat der AfD-Chefin Frauke Petry das angedrohte Hausverbot erklärt. Nun werden Richter zu entscheiden haben, ob das Verbot des AfD-Neujahrsempfangs im Augsburger Rathaus rechtens ist. Mehr...

Angela Merkel an in der Flüchtlingskrise „Harte Nüsse“ zu knacken, wie der Motivwagen in Köln heißt.

Während Mainz und Düsseldorf ihre Züge absagen, sagen die Kölner den Sturm ab. Sie feiern fast wie gewohnt unter dem Motto „Mer stelle alles op der Kopp“ Mehr...

Von Michael Rebmann |
Tiefstand an der Börse.

Der Deutsche Aktienindex ist erstmals seit Oktober 2014 wieder unter die wichtige Marke von 9000 Punkten gerutscht. Seit Handelsbeginn am Montagmorgen verlor der Index über drei Prozent.  Mehr...

Stürmisches Wetter am Rosenmontag.

Der Straßenkarneval wird wegen Unwetters vielerorts abgesagt. Auch der Frankfurter Umzug „Klaa Paris“ findet wegen des weiterhin zu erwartenden Wetters mit Sturmböen und starken Regenschauern nicht statt.  Mehr...

Bei einem zu früh geborenen Kind wurden zwei Medikamente entdeckt, die nicht ärztlich verordnet worden waren. (Symbolbild)

Einem Frühchen in der Marburger Kinderklinik wurden Narkosemittel ohne Verordnung verabreicht. Die Klinikleitung erstattet Anzeige gegen Unbekannt. Eine Klinikmitarbeiterin ist in Untersuchungshaft.. Mehr...

Anzeige

Abgesagte Umzüge

In Mainz, Düsseldorf und auch einigen hessischen Gemeinden sind die Rosenmontagszüge wegen des stürmischen Wetters abgesagt. Finden Sie das richtig?

38% Ja, denn die Sicherheit geht vor.
19% Nein, das ist völlig übertrieben.
43% Fastnacht? Interessiert mich eh nicht.

Anne Will

Das neue Links ist rechts

Linke-Politiker Oskar Lafontaine (links) im Gespräch mit Hans-Ulrich Jörges vom „Stern“.

Wenn Linke-Politiker Oskar Lafontaine bei Anne Will Obergrenzen für Flüchtlinge fordert, dann wird klar, dass das die politischen Koordinaten sich in Deutschland zum Teil deutlich verschoben haben.  Mehr...

Eintracht Frankfurt

Trügerische Ruhe

Ob da nur noch beten hilft? So schlimm steht es um die Eintracht und Marco Fabian noch lange nicht.

Eintracht Frankfurt steht im nächsten Bundesligaspiel beim Angstgegner in Köln mal wieder unter Druck. Mehr...

Nach Mainz fallen weitere Umzüge in Rhein-Main dem Wetter zum Opfer.

Auch Heddernheim enttäuscht die Narren und sagt den für Dienstag geplanten Klaa Pariser Umzug ab. Ein Überblick über die abgesagten Umzüge - und die wenigen Narren, die dem Sturm trotzen wollen. Mehr...

Fastnachter laufen in Frankfurt zwischen Polizeiautos.

Prügeleien, Körperverletzungen, Betrunkene, Sachbeschädigung und eine enttäuschte Liebe - die Polizei zieht Bilanz der Karnevalsumzüge in Rhein-Main. Mehr...

Zuschauer halten sich beim Umzug in Frankfurt im notorischen Nieselregen mit Einsammeln und Sekt warm. Manch einer hat mit miesem Wetter gerechnet - und sich in ein Kostüm mit möglichst hohem Plüsch-Anteil gehüllt. Mehr...

Die Frankfurter Polizei erlebt den Faschingsumzug als völlig problemlos. Am Rande des Umzugs fliegen "Polenböller", eine Frau wird unsittlich berührt und eine eine Ordnerin leicht verletzt. Mehr...

Umstrittenes Areal: Blick vom Pfingstberg auf Nieder-Eschbachs Bebauungsgrenze.

Der Stadtverordnete und wohnungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Römer, Sieghard Pawlik, will keine „Londoner Verhältnisse“ in Frankfurt. Damit sich normale Arbeitnehmer Wohnungen in der Stadt leisten könnten, brauche es neue Konzepte. Mehr...

Direkt neben dem Stadthaus: die neue Goldene Waage.

Die Finanzierung für die geplante große Eröffnungsfeier Anfang 2018 fehlt bislang. Die Umsetzung des von CDU und Grünen beabsichtigten Programms könnte bis zu eine Million Euro kosten. Mehr...

Eine Diskussion zur Kommunalwahl zeigt, wo es bei der Integration überall hapert. „Viele der in Frankfurt lebenden Migranten haben kein Wahlrecht, sie sind vom demokratischen Prozess ausgeschlossen“, kritisierte die grüne Dezernentin für Integration.  Mehr...

Die FR-Umfrage des Monats: Kennen Sie die Frankfurter Spitzenkandidaten zur Kommunalwahl? Die Frage ist auch einen Monat vor den Kommunalwahlen schwer zu beantworten. Mehr...

Maria José Zamora Lorente bastelt mit Kindern der katholischen Kindertagesstätte St. Franziskus.

Spanische Erzieherinnen arbeiten in der katholischen Kita in Neu-Isenburg. Für den Job haben sie ihre Heimat verlassen. Weitere Einstellungen sind geplant. Mehr...

Mag sein, dass Kickern mehr Spaß macht als Schule; aber in Ordnung findet der Staat das nicht.

In Hessen gibt es immer mehr Verfahren gegen Schüler oder Eltern - zum Beispiel wegen Schulschwänzens. Es werden Bußgelder von 5 bis 400 Euro verhängt. Mehr...

Schwer vermittelbare Tiere werden oft pauschal als gefährlich verunglimpft. Im Tierheim Darmstadt warten derzeit vier Kampfhunde auf ein neues Zuhause, die Kampfschmuser sind. Mehr...

Seit gut einem Jahr gibt es in Hessen eine einheitliche Rufnummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst. Es zeigt sich: Es gibt weniger Kritik, aber die Nachfrage sinkt.  Mehr...

Raubbau im Naturschutzgebiet Pähler Schlucht.

Der Waldreport 2016 des Umweltverbandes BUND dokumentiert, wie Waldeigentümer gegen Naturschutzgesetze verstoßen. Aber es gibt auch positive Beispiele. Mehr...

Die USA sind inzwischen der größte Ölförderer der Welt.

Die Aktienmärkte beruhigen sich nicht, Hauptursache für die Turbulenzen ist der extrem niedrige Ölpreis. Einige Anleger befürchten schon eine neue Rezession in den USA.  Mehr...

Minenarbeiter in Mhondoro-Ngezi, Simbabwe. Die niedrigen Rohstoffpreise sind für den Abschwung mitverantwortlich.

Das abgeschwächte Wirtschaftswachstum in China hat für viele afrikanische Länder katastrophale Folgen. Besonders die Rohstoffexporteure trifft es hart - im vergangenen Jahr sind die afrikanischen Ausfuhren um fast 40 Prozent eingebrochen.  Mehr...

AfD-Chefin Frauke Petry mit dem Parteifreund und Hobby-Rassekundler Björn Höcke.

Frauke Petry, Beate Szydlo, Marine Le Pen: Viele Protagonisten der neuen Rechten sind weiblich. Sie werben mit simplen Lösungen – und verbreiten den Geist des Stillstands. Der Leitartikel.  Mehr...

Von Lisa Boekhoff |
Weltweites Phänomen: Junge Japanerinnen ins Netz versunken.

Vor 20 Jahren schrieb der Netzaktivist John Perry Barlow seine "Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace". Barlow sah die kommende Überwachung des Internets durch Staaten voraus.  Mehr...

Ein weites Feld: Blick auf das vergangene Woche eröffnete Solarkraftwerk Noor im Süden von Marokko, nahe der Stadt Ouarzazate.

Öl und Gas sind billiger geworden, doch die Erneuerbaren Energien hält das nicht auf - Dank China sind die Investitionen in Wind-und Solaranlagen auf einem neuen Rekordhoch. Nur Europa hinkt hinterher.  Mehr...

In Marmor und in Lissabon: Weltkarte mit einem sagenhaften Neptun und Besuchern.

Sie bilden nicht ab, sie zeigen dem Betrachter, wie die Welt funktioniert: Ein Querfeldeinritt durch die riesigen Landschaften der Karten. Mehr...

Anzeige

Die Ernährungsexperten von easylife versprechen nachhaltiges Abnehmen ohne Jojo-Effekt und sportliche Plackerei. Viele haben schon in wenigen Wochen beachtliche Erfolge erzielt. Mehr

Flüchtlingspolitik

Woher der Wind weht

Moderator Plasberg in der Sendung "Angezählt - wie viel Zeit bleibt Merkel noch?"

Viele Journalisten wirken eifrig mit an der aufgeregten Stimmung im Land. Und sägen an Kanzlerin Angela Merkels Stuhl. Die Kolumne.  Mehr...

Flüchtlingspolitik

Europäische Lösung gesucht

Von Guy Verhofstadt und Michael Theurer |
Jean-Claude Juncker hatte den Verteilerschlüssel für Flüchtlinge initiiert - die Klage der Regierung Orban vor dem Europäischen Gerichtshof ist ein herber Rückschlag. Nun muss er Führungsstärke beweisen.

In der Flüchtlingsfrage kann Deutschlands uneingeschränkte, auf den individuellen ethischen Überzeugungen der Bundeskanzlerin basierende Aufnahmebereitschaft so wenig fortgeführt werden wie andernorts starrsinnige Bunkermentalität. Der Gastbeitrag. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 9. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Februar 2016 Mehr...

Times mager

Auf Reisen

Auch Rudyard Kipling - dies soll die letzte Fotografie von ihm sein - war mitunter genervt.

Von trüben Lichtern, stauenden Autos und klaren Gedanken in fahrenden Zügen.  Mehr...

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Ständig zwischen vielen Menschen auf engstem Raum – die engsten Menschen sind dagegen weit weg.

Immer gut drauf, stets adrett gekleidet und ein Dauerlächeln im Gesicht: In ihrer Kolumne erzählt die Stewardess Sarah Steegar über die Schattenseiten des vermeintlichen Traumberufes des Flugbegleiterin. Mehr...

Wo endet die Meinungsfreiheit im Internet? „Wer so gegen eine Gruppe Stimmung macht, dass er damit den Frieden im Land gefährdet, macht sich wegen Volksverhetzung strafbar“, erklärt Jurist Volker Kitz. (Symbolfoto)

Die Meinungsfreiheit steht wie kein anderes Grundrecht für den demokratischen Rechtsstaat. Nur ein Land ist frei, in dem Menschen furchtlos sagen können, was sie denken. Aber es gibt Grenzen. Warum das so ist, erklärt ein Buch des Juristen Volker Kitz. Mehr...

Plötzlich wird es einem klar: Die beste Freundin ist keine beste Freundin mehr. Irgendwann haben wir aufgehört, miteinander zu sprechen, Telefonate wurden langsam immer weniger.Gestritten haben wir uns nicht, aber was ist passiert? Und warum tut das so weh? Mehr...

Wer zu tief ins Glas geschaut hat, tut gut daran, sein Auto stehen zu lassen. Auch Fahrradfahrer riskieren ab 1,6 Promille íhre Fahrerlaubnis. Aber kann die Polizei auch betrunkenen Passanten den Lappen abnehmen? Das Urteil eines deutschen Verwaltungsgerichts sorgt für Aufsehen. Mehr...

Kevin De Bruyne wechselte im Sommer für 75 Millionen zu Manchester City. Foto: Peter Powell

Der Wechsel von Kevin De Bruyne hat sich nach Ansicht des Wolfsburger Managers Klaus Allofs vor allem finanziell für den Fußballprofi gelohnt. «Er hat sich 100 Millionen gesichert», sagte der VfL-Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten in Hannover. Mehr...

Der Wolfsburger Manager Klaus Allofs ist von der Heftigkeit der Krise des Fußball-Bundesligisten überrascht. «Wir waren vorbereitet, dass es auch mal einen Einbruch geben wird», sagte Allofs in Hannover: «Aber dass wir sieben Spiele nicht gewinnen, das hätte ich auch nicht gedacht.» Mehr...

Die Schülerin Hadeiatou aus dem afrikanischen Guinea absolviert in der Bremer Berufsschule einen Kurs im E-Schweißen.

Die Agentur für Arbeit hält den deutschen Arbeitsmarkt für stark genug, um kurzfristig hunderttausenden Flüchtlingen Arbeit zu geben. Laut BA-Vorstand Scheele entstehen jährlich rund 700 000 Stellen.  Mehr...

Flüchtlinge am österreichisch-slowenischen Grenzübergang in Spielfeld.

In der Flüchtlingspolitik findet die EU keine gemeinsame Linie. Einige Länder wollen Griechenland aus dem Schengen-Raum werfen, Deutschland und die EU-Kommission versuchen das zu verhindern.  Mehr...

Niemand will es gewesen sein: Der Gesetzesentwurf zum Asylpaket II sorgt für den nächsten Streit in der Koalition. Union und SPD schieben den Schwarzen Peter lautstark hin und her. Ein entscheidender Satz soll in dem Entwurf fehlen. Mehr...

Ungarn hat einen Zaun, Frankreich kontrolliert Grenzübertritte, Österreich denkt über Tageskontingente nach. Schließen die Länder im Schengenraum die Grenzen, wird es teuer. Ein Aus des Abkommens würde 110 Milliarden Euro kosten. Mehr...

"Die Wähler von etablierten Parteien können sich auch sonst öffentlich zu ihren Parteien problemlos bekennen. Aber AfD- und NPD-Anhänger trauen sich das oft nicht von Angesicht zu Angesicht."

Kein Abgeordneter kann es sich mehr leisten, Twitter und Facebook zu ignorieren - das sagt der Kommunikationswissenschaftler Gerhard Vowe. Doch weshalb sind gerade die Anhänger von extremen Parteien so präsent?  Mehr...

Kim looking at things: Nordkoreas Führung bejubelt den Raketenstart.

Allen Warnungen zum Trotz testet Nordkorea nur einen Monat nach seinem weltweit kritisierten Atomtest eine Trägerrakete. Nach Angaben des Regimes hat die Trägerrakete einen Satelliten erfolgreich ins All geschickt.  Mehr...

Wenn Politiker sich auf 140 Zeichen beschränken müssen: Das Zwitscherverhalten von Merkel und Co. Mehr...

Russland-Experte Dmitri Trenin spricht im Interview über die Großmachtfantasien des Kreml und seine Ziele in der Ukraine. Mehr...

Nach den Absagen in Mainz und Münster wird auch der Rosenmontagsumzug in Düsseldorf und Seligenstadt abgesagt. Auch die hessischen Städte Neu-Isenburg und Hünfeld verzichten auf das närrische Treiben. Selbst der morgige Umzug durch Klaa Paris, Frankfurt, ist abgesagt. Mehr...

Die Reise zum Holmenkollen hätten sich die Skispringer auch sparen können. Foto: Terje Bendiksby

Die Reise zum legendären Holmenkollen hätten sich die deutschen Skispringer um den dreimaligen Oslo-Sieger Severin Freund schenken können. Mehr...

Carina Vogt hat sich wieder in der Weltspitze zurückgemeldet. Foto: Daniel Karmann

Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt hat beim Weltcup im österreichischen Hinzenbach wieder eine gute Platzierung geschafft. Mehr...

Dieses Mannschafts-Springen in Oslo ging für die Deutschen so richtig daneben. Und zwar auf allen Ebenen. Mehr...

Skisprung-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Carina Vogt hat sich in der Weltspitze zurückgemeldet. Sie kam beim Weltcup im österreichischen Hinzenbach nach zwei guten Sprüngen auf 88,5 und 86,5 Meter auf Platz fünf. Mehr...

Simon Schempp wurde beim Sieg der Mixed-Staffel schon vor dem Ziel abgeklatscht. Foto: Mike Sturk

Nach der Demonstration der Stärke wollte Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig von der WM-Favoritenrolle für das deutsche Mixed-Team nichts wissen. Mehr...

Die deutschen Biathleten waren in der Mixed-Staffel nicht zu schlagen. Foto: Mike Sturk

Nach dem überlegenen Sieg mit der Mixed-Staffel beim Weltcup in Kanada hatten die deutschen Biathleten nur noch Football im Sinn. Mehr...

Beim Weltcup in Canmore gab es für die deutschen Biathleten Licht und Schatten. Doll verpasste trotz widriger Windbedingungen seinen ersten Sieg nur knapp, Überflieger Schempp ging im Massenstart wie die Damen leer aus. Auch in der Single-Mixed-Staffel gab es nichts zu holen. Mehr...

Die viermalige Saisonsiegerin Laura Dahlmeier wird anders als ursprünglich geplant zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Canmore nicht in der Mixed-Staffel starten. Die 22-Jährige wird am Sonntagabend (22.05 Uhr) geschont, da sie nach ihrem Infekt noch nicht wieder topfit ist. Mehr...

Wiedersehen mit einer alten Bekannten: Peyton Manning mit der Vince-Lombradi-Trophäe.

Quarterback Peyton Manning hat noch nicht entschieden, ob der Superbowl-Gewinn sein Karriere-Ende markiert. Mehr...

Schwere Zeiten für Duisburgs Keeper Michael Ratajczak.

Es bleibt dabei: Der MSV Duisburg kann auswärts nicht gewinnen und muss nach dem 1:2 bei Arminia Bielefeld mehr denn je um den Klassenerhalt bangen. Duisburg bleibt auch deshalb Schlusslicht in der 2. Liga, weil wieder zu viele Torchancen nicht genutzt werden. Mehr...

Fußball-Weltmeister Mesut Özil will mit dem FC Arsenal auf dem angestrebten Weg zum englischen Meistertitel unbedingt den Lauf des Sensations-Tabellenführers beenden. Mehr...

Im Winter hat der VfL Bochum die Bundesligisten reihenweise geschlagen und sich dann im Aufstiegsrennen zurückgemeldet - am Mittwoch will er den FC Bayern ins Wanken bringen. Mehr...

Im Norden Manilas hausen Menschen auf Gräbern.

Niemandsländer, Enklaven, verlorengegangene, versteckte, abseitige, umstrittene, nicht umstrittene Stellen der Welt: Der Brite Alastair Bonnett sucht und denkt nach über „Die seltsamsten Orte der Welt“. Ein Buch voller Überraschungen.  Mehr...

Sebastian Weigle dirigierte das Museumskonzert in der Alten Oper Frankfurt.

Sinfonische Heerscharen: Das Frankfurter Museumsorchester spielt in der Alten Oper Dmitrij Schostakowitschs siebte Sinfonie, die „Leningrader“. Und der 30 Jahre alte Michael Barenboim, Sohn des Dirigenten Daniel Barenboim, weiß ebenfalls zu überzeugen. Mehr...

Neue Alben: Ein Parforceritt quer durch den Garten aktueller Musik von hier und aus Übersee, von Rüfus, Hildegard-Knefs-Hörern, Tiergarten und Matt Simons. Mehr...

Ein ungewöhnlicher, ambitionierter Kriminalroman aus Südkorea: „Sieben Jahre Nacht“ von Jeong Yu-jeong.  Mehr...

Ein junger Mann schläft am zweiten Tag seines Praktikums bei einem Technologie-Startup am Schreibtisch ein und wird von seinen Kollegen dabei erwischt. Was dann passiert, ist typisch für das Internet. Mehr...

Auf Facebook ist jeder Nutzer über durchschnittlich 3,57 Verbindungen mit jedem beliebigen anderen Facebook-Nutzer verbunden.

Facebook zeigt, wie klein die Welt durch das Internet und soziale Netzwerke geworden ist: Zwei beliebige Facebook-Nutzer sind über 3,57 Personen miteinander verbunden - in den 60er Jahren war noch von "Six Degrees of Separation" die Rede. Mehr...

In seinem neuesten Video legt sich Jan Böhmermann wieder einmal mit Til Schweiger an. Das Video nimmt die Schweiger-Tatorte auf die Schippe und beschäftigt sich gleichzeitig mit dem aktuellen Geschehen in Deutschland. Im Internet kommt das Video gut an. Mehr...

Um Jugendliche vor einer Radikalisierung zu bewahren, setzt die Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) jetzt auch auf Youtube: Bekannte Youtube-Künstler haben in Zusammenarbeit mit der BPB 16 Videos ins Netz gestellt, in denen sie über den Islam aufklären. Mehr...

Die Leber ist das zentrale Organ für den Stoffwechsel.

Frankfurter Forscher entwickeln für Patienten mit Hepatitis C und Krebs neue Therapien. Mehr...

Turm und Rotornabe der Windräder bestehen aus Stahl.

Die Energiebilanz der Windkraftanlagen vom Bau bis zum Schrottplatz ist positiv. Die meiste Energie und die meisten Emissionen entfallen auf die Herstellung der Anlage, der Betrieb macht nur einen verschwindend geringen Anteil an der Gesamtbilanz aus. Mehr...

Moderne Methoden zur Krebs-Bekämpfung greifen gezielt in zentrale Prozesse des Tumorwachstums ein und erhöhen die Heilungschancen. Die Frankfurter Rundschau bietet einen Überblick. Mehr...

Die Energiequelle der Sonne und der Sterne zu nutzen, ist ein alter Traum der Menschheit. Mit dem Kernfusionsexperiment «Wendelstein 7-X» kommt die Wissenschaft der Erfüllung nun einen Schritt näher.  Mehr...