Aktuell: Fastnacht 2016 | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main | Wintersport
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Mittwoch, 10. Februar 2016
Der bayrische Ministerpräsident gibt die Tonlage vor.

Seehofers Krawall-Äußerungen treffen die Unionspolitiker bis ins Mark. Die Reaktionen reichen von bloßem Kopfschütteln über lautes Schimpfen bis zu beißender Ironie. Bundeskanzlerin Merkel möchte sich nicht zu den Behauptungen äußern.  Mehr...

Für die Kinder gibt es Schulangebote in der Notunterkunft in Sumte, in der zurzeit knapp 500 Flüchtlinge leben.

Sumte ist ein niedersächsisches Dorf mit 102 Einwohnern. Im Oktober kam ein Anruf: 1000 Menschen werden kommen. Und heute? Brandanschläge? Hass-Geschrei? Belästigungen oder Diebstähle durch Flüchtlinge? Nichts dergleichen. Ein Besuch in einem Dorf, das die Ruhe weg hat. Mehr...

Von  |
AfD-Vorsitzende Frauke Petry bekommt doch kein Hausverbot im Augsburger Rathaus.

AfD-Chefin Petry hat einen juristischen Sieg errungen: Sie darf im Augsburger Rathaus reden. Zuvor hat die Stadt Augsburg den Neujahrsempfang der AfD im Rathaus abgelehnt.  Mehr...

Trauer um die Opfer des Zugunglücks: Die Unfallursache ist noch unklar.

Aus Ermittlerkreisen heißt es, menschliches Versagen könnte der Grund für das Zugunglück von Bad Aibling sein. Laut Polizei sind inzwischen alle Vermissten gefunden. Mehr...

Ursula von der Leyen im Gespräch mit dem Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

Kaum jemand glaubt, dass Russland einen Angriff auf einen Nato-Staat wagen würde. Die Nato fühlt sich dennoch von Putins Politik herausgefordert. Und will eine weitere deutliche Botschaft in Richtung Moskau schicken.  Mehr...

Nicht mehr Hoffenheim-Coach: Huub Stevens tritt aufgrund von Herzrhythmusstörungen zurück.

Der Niederländer tritt beim Vorletzten der Bundesliga TSG Hoffenheim aus gesundheitlichen Gründen zurück. „Es kann sein, dass ich operiert werden muss“, sagt der 62-Jährige auf der Pressekonferenz. Übernimmt nun Nachwuchstrainer Nagelsmann? Mehr...

Frankreichs Präsident Francois Hollande (l.) und Premierminister Manuel Valls.

Nach den Anschlägen von Paris hat die französische Nationalversammlung die angestrebte Verfassungsänderung gebilligt. Bei den regierenden Sozialisten gibt es viele Gegner des Vorhabens. Mehr...

6000 Badegäste dürfen in das Schwimmbad, das im Sommer mal die Kanu-Slalom-Strecke werden soll.

Auf dem Olympiagelände von Deodoro, inmitten grauer Vorstädte und Favelas, ist die Kanu-Slalom-Strecke als riesiges Freibad angelegt – und schon vor den Spielen geöffnet.  Mehr...

Am Skyline-Plaza an der Messe entsteht ein Hotel Adina.

In keiner anderen deutschen Stadt werden so viele Herbergen gebaut. Mit acht acht neuen großen Hotels in diesem Jahr strebt Frankfurt einen Rekord an.  Mehr...

Anzeige

TV-Kritik: „Ulrich Seidl und die bösen Buben“

Fiktion, dokumentiert

Von David Segler |
Unbequeme Filme: Dreharbeiten zu Ulrich Seidls "Im Keller".

Eine Arte-Dokumentation porträtiert den Regisseur Ulrich Seidl, der Fakt und Fiktion in seinen polarisierenden Filmen gerne verschwimmen lässt. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Volle Pulle

Fokus auf Köln: Der Trainer und sein Kapitän.

Eintracht Frankfurt bereitet sich auf das nicht ganz unwichtige Spiel gegen den 1. FC Köln vor. Und der Trainer findet, dass sie das gut macht. Mehr...

Armin Veh

„Können nicht lächelnd absteigen“

Ein Mann mit Zopf und Köpfchen: Alexander Meier.

Eintracht-Trainer Armin Veh hält die Intensität hoch, sorgt sich um die Psyche seiner Spieler und lobt Lilien-Kapitän Sulu. Mehr...

Dem Regen trotzten die Närrinnen und Narren in der Frankfurter Innenstadt lachend.

Der Fastnachter Uwe Forstmann über die erste Kampagne mit neuem Präsidium. Nach internen Streitigkeiten hatten die Narren auf einen Neuanfang gehofft. Mehr...

In vielen Städten in Hessen fiel der Karneval ins Wasser.

Auch am Fastnachtsdienstag fallen in Hessen viele Umzüge aus. Wegen erwarteter schwerer Sturmböen und Gewitter mussten mehrere Karnevalsumzüge vorsichtshalber abgesagt werden.  Mehr...

Der Rosenmontag fällt an vielen Orten aus. Auf den Straßen versuchen Fußgänger mit hochgezogenen Schultern und im Wind flatternden Regenschirmen, schnell das nächste Vordach zum Schutz gegen den Regen zu erreichen. Mehr...

Das schlechte Wetter führt weiter zu vielen Absagen bei Fastnachtsumzügen. Auch der für Nachmittag geplante Umzug in Dieburg bei Darmstadt fällt dem starken Wind und Regen zum Opfer. In Friedberg und Heuserstamm sollen die Züge starten. Mehr...

Der Stadtpolizist ertappt das Fahren gegen die Einbahnstraße.

Ein Lastwagen fähr verkehrswidrig aus einer Einbahnstraße und überrollt beim Rechtsabbiegen eine 54 Jahre alte Fußgängerin. Nun herrscht Verwirrung über die Rechtslage.  Mehr...

Gegen 5 Uhr morgens überfallen zwei maskierte und mit Reizgas und Messer bewaffnete Männer ein Hotel an der Mainzer Landstraße. Sie erbeuten mehrere Hundert Euro. Am Mittwoch nimmt die Polizei sechs Verdächtige fest.  Mehr...

Zum Beginn der Fastenzeit sollen auch liebgewordene Verhaltensweisen auf den Prüfstand. Es sei aber auch wichtig, auch an jene zu denken, denen es weniger gut gehe, schreibt Kirchendezernent Uwe Becker und erinnert an die Flüchtlinge in der Stadt. Mehr...

Rechtzeitig zum Kehraus präsentierte das Damenquartett Salut Salon in der Alten Oper seine erweiterte Fassung von Saint-Saëns Karneval der Tiere. Trotz kurzfristiger Umbesetzung zeigen sich die vier Musikerinnen als harmonisches Ganzes. Mehr...

Die Leichen einer 92-jährigen Frau sowie ihres 65-jährigen Sohnes wurden am Mittwoch in einem Haus entdeckt.

Mutter und Sohn tot in einem Haus in Südhessen: Die Ermittler gehen von einem erweiterten Suizid aus. Der Mann soll seine Mutter und dann sich selbst umgebracht haben. Die Kriminalpolizei sucht nach dem Motiv. Mehr...

Mit dem Jobticket zur Arbeit. Das wünscht sich gar mancher arbeitende Mensch.

Die Verhandlungen zwischen Landesregierung und den Verkehrsverbünden sind langwierig. Die vergünstigte Fahrkarte könnten um die 150 000 Bediensteten des Landes in Anspruch nehmen.  Mehr...

Hessen hat Nachholbedarf bei Ganztagsschulen. Mehr Ganztagsschulen würden bei Integration helfen, sagt der Vorsitzende des Ganztagsschulen Guido Seelmann-Eggebert im FR-Interview. Mehr...

Weil es Flüchtlinge kostenlos reinlässt, bekommt das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach einen „Shitstorm“. Flüchtlinge willkommen zu heißen, widerspricht dem auf Hass gebauten Weltbild der Hetzer. Ein Kommentar.  Mehr...

Der Fiat 500X hielt auf dem Prüfstand unter den gesetzlichen Vorgaben die Abgaswerte ein – auf der Straßn dagegen nicht.

Die Umwelthilfe stellt auch bei Fiat deutlich überhöhte Abgaswerte fest. Umweltschützer und Grüne kritisieren den mangelnden Aufklärungswillen. Die FR erläutert, warum die Bundesregierung und die Behörden untätig sind. Mehr...

Von Reinhart Wustlich |
Salé-Rabat, der Fluss Bou Regreg mit dem „europäischen“ Luxusquartier Bab a-Bahr und dem Hassan-Turm.

Buchautor Reinhart Wustlich schildert seine Eindrücke aus der Maghreb-Stadt Salé und Ansichten von Lebensformen in Marokko, die denen Europas gleichen. Mehr...

Von Jörg Wimalasena |
Yanis Varoufakis bei der Präsentation seiner linken paneuropäischen Bewegung in Berlin.

Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis will mit seiner neuen linken Bewegung "Diem 25" Europa umkrempeln. Auf der Berliner Volksbühne stellt er einen drei-Punkte-Plan vor.  Mehr...

Apps, die den Herzschlag oder andere Körperwerte erfassen, sind in den Augen von Datenschützern ein Sicherheitsrisiko.

Fitness-Tracker zählen Schritte, messen den Puls und demnächst auch den Blutdruck und die Körpertemperatur. Daten, die bei Versicherern Begehrlichkeiten wecken. Ein Fall für den Gesetzgeber. Eine Analyse. Mehr...

Von Beatrice Bösiger |
Der tadschikische Präsident Imomali Rachmon herrscht seit dem Zerfall der Sowjetunion über den armen Staat.

Tadschikistans Präsident Emomali Rachmon geht unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung rigoros gegen religiöse Gruppen vor. Fördert sein repressives Regime den islamischen Extremismus? Mehr...

Die drei Ausgeschlossenen (v.li.): Hanin Zoabi, Jamal Zahalka und Basel Ghattas.

Der israelische Ethikausschuss schließt drei Parlamentarier für Debatten aus, weil sie zwischen Polizei und Familien von palästinensischen Messerstechern vermitteln wollten. Das Misstrauen zwischen Juden und Arabern hat unter Netanjahu Überhand gewonnen. Mehr...

Von  |
Überraschungssieger der Demokraten in New Hampshire: der linke Bernie Sanders.

Bei der Vorwahl im US-Bundesstaat New Hampshire siegen der Rechtspopulist Donald Trump für die Republikaner und Bernie Sanders im demokratischen Lager. Das Partei-Establishment ist in Bedrängnis.  Mehr...

Anzeige

Die Ernährungsexperten von easylife versprechen nachhaltiges Abnehmen ohne Jojo-Effekt und sportliche Plackerei. Viele haben schon in wenigen Wochen beachtliche Erfolge erzielt. Mehr

TTIP

Wie sich TTIP auf Frankfurt auswirkt

Von Oliver Strank |
Anti-TTIP-Demonstration in Frankfurt: Das Freihandelsabkommen wird sich auf allen politischen Ebenen auswirken.

Das Freihandelsabkommen wird auch das kommunale Recht verändern. Demokratisch legitimierte Verbesserungen für das Gemeinwohl wie die Mietpreisbremse könnten durch TTIP wieder ausgehebelt werden. Der Gastbeitrag.  Mehr...

US-Vorwahl New Hampshire

Ein republikanischer Albtraum

Von  |
Donald Trump schürt die Angst der Bevölkerung und punktet.

Der Nicht-Politiker und Rechtspopulist Donald Trump lässt scheinbar mit Leichtigkeit die Establishment-Kandidaten hinter sich. Doch noch ist es nicht zu spät. Ein Kommentar.  Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 10. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Februar 2016 Mehr...

Times mager

Musikecke

Die Hörrinde im Hirn hat eine Stelle, die ausschließlich und stets dann aktiv wird, wenn Musik erklingt.

Das Gehirn ist ganz cool beim Musikhören. Wissenschaftler haben jetzt die betreffende Stelle gefunden. Mehr...

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Zwar fühlen wir uns durch den Konsum von Alkohol schnell entspannt, doch gleichzeitig werden Konzentrationsfähigkeit und das Kurzzeitgedächtnis vermindet sowie die Reaktionszeit deutlich verlängert.

Rund um den Alkohol ranken sich viele Mythen. aber was passiert eigentlich bei einem Vollrausch in Gehirn und Leber und hilft ein Konterbier am nächsten Morgen wirklich gegen den Kater? Mehr...

Blick über das voll beladene Containerschiff Santa Rosa

Von Hafen zu Hafen schippern sie über Flüsse und Meere: Frachtschiffe sind die wichtigsten Transportmittel im weltweiten Warenverkehr. Doch auch Passagiere dürfen mit. Alle Fragen und Antworten zu Urlaub auf dem Containerschiff. Mehr...

Frisch Verliebte oder Verheiratete sprechen meist nur selten über Geld, von einem Ehevertrag ganz zu schweigen. Auch wenn es unromantisch klingt: Für manche Paare ist ein solcher Vertrag sinnvoll – insbesondere was die Altersvorsorge betrifft. Mehr...

Die Ampel springt auf gelb. Dürfen Autofahrer jetzt noch beschleunigen, um noch vor der Rotphase rüberzukommen? Warum blitzt es an Ampeln zwei Mal? Und müssen Radfahrer sich an Fußgängerampeln halten? Hier gibt es die Antworten. Mehr...

Peter Knäbel dementiert einen möglichen Cléber-Wechsel. Foto: Christian Charisius

Fußball-Direktor Peter Knäbel vom Hamburger SV hat den Gerüchten über einen angeblichen Wechsel seines Profis Cléber Reis ein Ende bereitet. «Es ist überhaupt kein Thema, ihn abzugeben», äußerte sich Knäbel via Twitter. Mehr...

Mit glasigen Augen saß Huub Stevens zum letzten Mal auf dem Pressepodium von 1899 Hoffenheim. Der Mann, der wie kein zweiter Trainer in der Fußball-Bundesliga das Image des harten Hundes verkörpert, kämpfte sichtlich mit den Tränen. Mehr...

Der Slowake Robert Pich will sich beim polnischen Erstligisten Slask Breslau (Śląsk Wrocław) für die EM empfehlen. Foto: Uwe Anspach

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat sich nach nur einem halben Jahr von seinem Mittelfeldspieler Robert Pich getrennt. Mehr...

Stefan Effenberg fühlt sich nach dem Trainingslager-Eklat beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn von den Medien persönlich tief getroffen. Mehr...

Vor der Tat hörten die Angeklagten Musik rechtsradikaler Bands. Sie seien aber nicht grundsätzlich fremdenfeindlich, behaupten sie.

Sie warfen einen Molotowcocktail in die Wohnung einer Mutter aus Simbabwe, nur durch Glück wurde niemand verletzt. Nun gestehen die drei Angeklagten vor Gericht die Tat - und schieben alles auf den Alkohol. Mehr...

Zum Willkommen gezwungen: Premier Gunnlaugsson begrüßt Flüchtlinge am Isländer Flughafen.

Islands Regierungschef Gunnlaugsson kann über die Probleme seiner Kollegin Angela Merkel nur lachen. Er hat keine Rechtspopulisten im Nacken sitzen, vielmehr ertrotzen sich die Isländer eine liberalere Asylpolitik. Mehr...

Nach dem Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen haben die Ermittler vier Verdächtige gefasst. Die Spur führt ins Sicherheitsgewerbe, ein fremdenfeindliches Motiv schließen Polizei und Staatsanwaltschaft aus. Mehr...

Diese Sätze könnten auch von der AfD stammen: CSU-Chef Horst Seehofer beklagt in einem Interview das Fehlen von Recht und Ordnung und rückt die Politik von Kanzlerin Angela Merkel in die Nähe von Unrechtsregimes.  Mehr...

Eine Frau geht in der Region Somali in Äthiopien mit einem Esel durch das Dorf Sitti. Durch die Dürre verlor sie sechs ihrer sieben Kühe und zwanzig ihrer fünfundzwanzig Ziegen und Schafe.

Zur Vermeidung von Hungersnöten in Teilen Afrikas wird rasch Hilfe benötigt. Doch wegen Krisen wie dem Bürgerkrieg in Syrien tröpfeln Hilfsgelder nur langsam ein. Helfer schlagen Alarm. Mehr...

Erdogan wirft den USA Unfähigkeit im Umgang mit den syrischen Kurden vor.

Wegen ihrer Unterstützung der syrischen Kurdenpartei PYD kritisiert der türkische Präsident Erdogan die USA scharf. Aus Unfähigkeit hätten die USA die Region in ein "Meer des Blutes" verwandelt. Mehr...

Der französische Außenminister gibt seinen Posten ab, wie er nach einer Kabinettssitzung in Paris ankündigt. Bald könnte er zum Präsidenten des französischen Verfassungsrats ernannt werden. Mehr...

Nach Angaben von Aktivisten sind bei der Offensive der syrischen Armee in Aleppo bereits mehr als 500 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien 274 syrische Rebellen und ausländische Dschihadisten sowie 89 Zivilisten, darunter 23 Kinder. Mehr...

Mindestens zehn Menschen sterben bei einem Zugunglück im oberbayerischen Bad Aibling, Dutzende werden teils schwer verletzt. Die Bergung ist schwierig, Innenminister Herrmann vergleicht die Situation mit einer Bergrettung.  Mehr...

Andreas Wank war mit Rang 13. bester DSV-Springer. Foto: Ned Alley

Deutschlands Skispringer haben schon zur Halbzeit des Weltcups in Trondheim alle Chancen auf einen Podestplatz verspielt. Bester DSV-Starter nach dem ersten Durchgang ist Andreas Wank auf Rang 13. Der Team-Olympiasieger sprang 124,5 Meter weit. Mehr...

In Vikersund wird es eine dritte Entscheidung geben. Foto: Terje Bendiksby

Das am 7. Februar wegen dichten Nebels in Oslo abgesagte Weltcup-Skispringen wird am 12. des Monats nachgeholt. Mehr...

Die Reise zum legendären Holmenkollen hätten sich die deutschen Skispringer um den dreimaligen Oslo-Sieger Severin Freund schenken können. Mehr...

Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt hat beim Weltcup im österreichischen Hinzenbach wieder eine gute Platzierung geschafft. Mehr...

Michael Greis ist schon drei Jahre kein Biathlet mehr. Foto: Kevin Kurek

An den Moment, an dem sein Olympia-Märchen begann, erinnert sich Michael Greis noch ganz genau. «Den Tag werde ich nie vergessen. Als es geschafft war, war da Freude pur. Ich wusste, dass sich meine Investition in den Sport ausgezahlt hat», sagt der Allgäuer. Mehr...

Michael Greis gewann bei Olympia in Turin 2006 drei Goldmedaillen. Foto: Michael Kappeler

Zehn Jahre nach seinem Gold-Hattrick bei Olympia in Turin ist Michael Greis auf der Suche nach dem richtigen Beruf. Der mittlerweile 39-Jährige schreibt gerade seine Bachelor-Arbeit. «Wo es genau hingeht, weiß ich noch nicht genau», sagt er. Auf jeden Fall soll der Beruf Spaß machen. Mehr...

Nach seiner Baby-Pause ist Biathlet Andreas Birnbacher ins deutsche Weltcup-Team zurückgekehrt. Nach der Geburt seines Sohnes hatte der 34 Jahre alte Skijäger auf den Weltcup im kanadischen Canmore verzichten dürfen. Mehr...

Das Zuschauen tat Franziska Preuß am meisten weh, war zeitweise fast unerträglich. Weil ein winziger, feiner Haarriss im Steißbein ihr starke Schmerzen verursachte, war die Biathletin zwangsweise zur Tatenlosigkeit verdammt. Mehr...

rtr

Benedikt Höwedes wird auch in Zukunft für den FC Schalke 04 auflaufen. Der Kapitän verlängert seinen Vertrag bis 2020. Der Weltmeister spielt schon seit 15 Jahren für die Königsblauen. Mehr...

Steiler Aufstieg: Pascal Wehrlein ist der jüngste Gesamtsieger der DTM, nächste Saison könnte er in die Formel 1 wechseln.

DTM-Champion Pascal Wehrlein wird in der kommenden Saison der vierte deutsche Pilot in der Formel 1. Der 21-Jährige wechselt zum englischen Team Manor. Der Rennstall bezieht seine Motoren von Mercedes. Mehr...

Auf Pierre-Emerick Aubameyang ist auch im Pokal Verlass: Angeführt von dem überragenden Torjäger erreicht Borussia Dortmund zum dritten Mal in Folge das Halbfinale des DFB-Pokals. Mehr...

Mit einem 3:1-Sieg bezwingt Bremen Bayer Leverkusen im DFB-Pokal. Es ist nicht das erste Pokal-Trauma, das Werder der Mannschaft aus Leverkusen zufügt.  Mehr...

Die Frankfurter Oper hat die größte Drehbühne Europas.

Eine Runde mit den Rhein-Main-Intendanten Bernd Loebe, Uwe Eric Laufenberg, Karsten Wiegand, Markus Müller und, vom Mousonturm, Matthias Pees.  Mehr...

Stefanie Heinzmann aus dem Wallis.

Endlich einmal eine Castingshow-Gewinnerin, die ganz groß rauskommt: Stefanie Heinzmann, die Schweizer Sängerin mit der Brille, jetzt auch in Frankfurt zu Gast. Mehr...

Menschsein im Gulag: „Lager“ ist eine weitere zwingende Gelegenheit, die Autorin Angela Rohr kennenzulernen. Mehr...

Pascal Dusapins Oper „Passion“ als konzertante Aufführung mit dem Ensemble Modern in der Alten Oper Frankfurt. Mehr...

Einer ist der Vater, einer sein Zwillingsbruder. Der 16 Monate alte Reed ist verwirrt.

Der kleine Reed hat Eltern, die beide einen identischen Zwilling haben. Ein Video zeigt, dass er seinen Vater und dessen Zwillingsbruder nicht voneinander unterscheiden kann. Mit seinen Reaktionen bezaubert Reed die Nutzer auf Facebook. Mehr...

Die Hoaxmap visualisiert Gerüchte und widerlegt sie mit Informationen.

Die Onlinekarte Hoaxmap soll Gerüchten über Flüchtlinge entgegenwirken. Auf einer Karte werden die Orte visualisiert, an denen die Gerüchte entstanden sind. Externe Links - meist auf die Website von Tageszeitungen - widerlegen die Gerüchte durch Informationen. Mehr...

Nutzer sollten kritischer mit Texten, Bildern und Videos in sozialen Netzwerken umgehen, meint der Medienpädagoge Moritz Becker mit Blick auf den internationalen "Safer Internet Day", den Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Mehr...

Vor 20 Jahren schrieb der Netzaktivist John Perry Barlow seine "Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace". Barlow sah die kommende Überwachung des Internets durch Staaten voraus.  Mehr...

Auch in der Nordsee fühlt sich die Trapezkrabbe wohl.

Der Anstieg der Wassertemperaturen ermöglicht der Trapezkrabbe die Verbreitung in hiesigen Gewässern. Eine Gefahr für andere Arten geht von ihr wohl nicht aus. Mehr...

Bei knapp sechs Prozent aller Deutschen geht nachts das Licht nicht aus. Sie leiden an Schlafstörungen.

Alle sind rund um die Uhr erreichbar, viele Menschen arbeiten freiwillig weiter, wenn sie eigentlich längst Feierabend haben. Unsere Gesellschaft macht eine erholsame Nachtruhe schwierig, kritisiert der Schlafforscher Hans-Günter Weeß in seinem Buch. Mehr...

Frankfurter Forscher entwickeln für Patienten mit Hepatitis C und Krebs neue Therapien. Mehr...

Die Energiebilanz der Windkraftanlagen vom Bau bis zum Schrottplatz ist positiv. Die meiste Energie und die meisten Emissionen entfallen auf die Herstellung der Anlage, der Betrieb macht nur einen verschwindend geringen Anteil an der Gesamtbilanz aus. Mehr...