kalaydo.de Anzeigen

Die Bundesregierung will die Regeln für Hartz-IV-Empfänger vereinfachen. Welche Vor- und Nachteile hat die Änderung für die Betroffenen?  Mehr...

Viele der geplanten Änderungen für Hartz-IV-Empfänger sind sinnvoll, aber unzureichend. Wichtige Fragen bleiben unbeantwortet, es fehlt ein einender Gedanke.  Mehr...

Die Bundesregierung will unerwartete Steuerüberschüsse in die Reparatur von Straßen und Schienen stecken, sagt ein SPD-Politiker. Es gebe dazu eine entsprechende Vereinbarung.  Mehr...

Anzeige

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour in die schönsten Regionen der Welt. Seit 44 Jahren steht Explorer Fernreisen für Erfahrung und Kompetenz. Mit unseren frei kombinierbaren Reisebausteinen, tagesaktuellen Flugpreisen und zahlreichen Experten-Tipps finden Sie garantiert Ihre persönliche Traumreise. Wir kennen Ihr Reiseziel persönlich und freuen uns, Sie beraten zu dürfen.

Mehr Inhalte, mehr Gestaltung, mehr Funktionen – die Frankfurter Rundschau hat ihre preisgekrönte iPad-Ausgabe weiterentwickelt.  Mehr...

Freie Bahn bald nur noch gegen Aufpreis?

Zu jeder Zeit, an jedem Ort unbegrenzt auf Inhalte aus dem Internet zugreifen zu können: Das könnte bald schon Vergangenheit sein. Künftig soll es Anbietern möglich sein bestimmte Internetinhalte gegen Aufpreis schneller durch ihre Netze zu leiten. Mehr...

Sowjetische Postkarten-Idylle: das Parlament der abtrünnigen Republik Transnistrien. Russlandfreundlicher geht nicht.

Die Außenminister Steinmeier und Fabius betreiben Krisendiplomatie in Georgien und in der Republik Moldau, die um das abtrünnige Transnistrien fürchtet.  Mehr...

Seine schöne neue Welt ist nicht jedermanns Sache. Der virtuelle Johnny Depp und Widersacher.

Wally Pfisters rührend-altbackener Science-Fiction-Film „Transcendence“ mit Johnny Depp als Internetdiktator versieht klassische Genremotive des 19. und 20. Jahrhunderts mit einem Internetanschluss. Mehr...

Wie hier in der Nähe der ostukrainischen Stadt Izium errichten ukrainische Soldaten vielerorts Checkpoints.

Ein ukrainischer Armeestützpunkt im Osten des Landes wurde in der Nacht zu Donnerstag von prorussischen Angreifern attackiert. Das teilte die ukrainische Übergangsregierung mit. Währenddessen hat Kiew die Kontrolle über das Rathaus in Mariupol zurück erobert. Mehr...

Anzeige
Clemens Tönnies will mit dem FC Schalke 04 nach Moskau reisen. Foto: Bernd Thissen

War da was? Trotz der russischen Invasion auf der Krim plant Schalkes Vorstandschef Clemens Tönnies einen Besuch bei Russlands Machthaber. Seine Mannschaft will er mitnehmen.  Mehr...

Will sich nicht als Nazi bezeichnen lassen: Der Schlagersänger Heino.

Jan Delay bezeichnet Heino als Nazi. Dieser erstattet Strafanzeige. Weil Heino den Song "Liebes Lied" von Delays ehemaliger Rap-Combo "Absolute Beginner" interpretiert hat, kommt es nun zum Streit zwischen den Musikern. Mehr...

In der Nacht zu Mittwoch rebellieren Bewohner einer Favela, nachdem ein junger Nachbar getötet wurde.

Der kurze Frieden in der Rio-Favela Pavão-Pavãozinho endet am Mittwoch in Gewalt. Ganze Straßenzüge in Copacabana verwandeln sich in der Nacht zum Mittwoch zu Kampfzonen, nachdem Bewohner nahe gelegener Elendsviertel gegen den Tod eines jungen Mannes demonstrieren.  Mehr...

Der Zustrom neuer Nutzer zahlt sich für Facebook endlich aus: Dank steigender Werbeeinnahmen verdreifacht das soziale Netzwerk seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.  Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 478 Bilder )

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 501 Bilder )
Apple hat einen Quartalsgewinn von 10,2 Milliarden Dollar eingefahren. Foto: Maja Hitij

Der starke iPhone-Verkauf beschert Apple einen deutlich höheren Gewinn als erwartet. Davon sollen besonders die Anleger profitieren, kündigt der Konzern an.  Mehr...

Mario Mandzukic (l.) und Arjen Robben.

Trotz der Niederlage gegen Real Madrid: Die Zuversicht auf einen erneuten Final-Einzug ist beim FC Bayern groß. Nach dem dominanten Auftritt in Madrid muss im Rückspiel am Dienstag nur eines besser werden: die Chancenverwertung. Mehr...

Träume russischer Militärwirtschafter: ukrainische Militärgüter.

Hinter den nationalistischen Parolen und Großmacht-Fantasien Moskaus verbergen sich – nur wenig kaschiert – handfeste Interessen des militärisch-industriellen Komplexes. Mehr...

Whale Watching ist auch ein Kanada eine beliebte Touristenattraktion.

Kanada reduziert den Schutz der bedrohten Meeressäuger und erleichtert damit Ölkonzernen den Bau neuer Pipelines in den Küstengebieten. Die Herabstufung von "bedroht" auf "gefährdet" gehe auf die steigende Zahl der Tiere zurück, so die Regierung.  Mehr...

Das Marionettentheater von Damaskus, auch bekannt als Syriens Parlament.

In Syrien tobt seit drei Jahren ein blutiger Bürgerkrieg. Politikwissenschaftler Volker Perthes spricht im FR-Interview über die Ziele von Diktator Baschar al-Assad, die Zersplitterung des Landes und mögliche Lösungen des Konflikts. Mehr...

Nur einer bei der Eintracht mit unklarer Zukunft: Stürmer-Leihgabe Joselu.

Eintracht Frankfurt steht vor einem ganzen Berg voll Arbeit: Neben der Trainersuche steht die Feinjustierung des Kaders an - es könnte ein größerer personeller Umbruch bevorstehen als gedacht. Mehr...

Der Reifen ist platt, das Auto muss stehen bleiben. Ein ACE-Helfer sieht sich den Schaden an.
Autopanne

Plötzlich geht der Motor aus, das Auto bleibt liegen. Jetzt heißt es: Ruhe bewahren und nichts überstürzen. Lesen Sie hier, was nach einer Panne zu tun ist und wie wichtig Notrufsäulen im Handy-Zeitalter sind.  Mehr...

Nicht nur ein Fettnäpfchen: Wer beim Sauna-Besuch in den USA die Hüllen fallen lässt, handelt illegal.
Fettnäpfchen

Wer in Saudi-Arabien Handküsse verteilt, riskiert einen Rausschmiss und wer in den USA nackt in die Sauna geht, handelt illegal. Ein neuer Ratgeber präsentiert eine kuriose Reiseroute: „In 80 Fettnäpfchen um die Welt“. Wir stellen die prägnantesten Fehltritte vor  Mehr...

Anzeige
Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

1. Liga | 2. Liga | 3. Liga | Uefa Europa L. | Champ. L.


Twitter
Aus der Rhein-Main-Region
Videonachrichten
Anzeige
Die Zeitung
Facebook
Videonachrichten Sport
Luxuslimousinen sind angesagt in China: Minister Gabriel auf der internationalen Autoschau in Peking vor einem  opulenten BMW-Konzeptauto.

Bundeswirtschaftsminister Gabriel wirbt in China für Umweltschutz, Menschenrechte und deutsche Autos. Er betätigt sich dabei als als Türöffner für heimische Firmen, die in China neue Absatzmärkte erschließen wollen.  Mehr...

Hamas-Führer Musa Abu Marzuk (l.) mit zwei Vertretern der PLO.

Die Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah haben sich auf die Bildung einer gemeinsamen Übergangsregierung und Neuwahlen geeinigt. Ob diese tatsächlich umgesetzt werden kann, ist noch unklar.  Mehr...

Jahrzehnte lang hat die russische Regierung das Völkerrecht geachtet. Das rechtfertigt nicht die Annexion der Krim, hilft aber bei der Analyse, schreibt unser Gastautor Reinhard Mutz.  Mehr...

Der Kieler Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) muss für seinen Vorschlag eines Schlagloch-Solis aller Autofahrer viel einstecken. Es hagelt Kritik von allen Seiten. Doch Albig will nicht nachgeben und legt nun seine Zweifel an den Finanzierungsversprechen der großen Koalition dar. Mehr...

Der Euro ist bei Investoren wieder gefragt.

Hedge-Fonds blenden anhaltende Risiken an den Finanzmärkten in Südeuropa aus. Nach Griechenland gelingt am Mittwoch Portugal ein Comeback an den Märkten, Lissabon setzte eine Anleihe erfolgreich ab. Europa hat wieder Kredit bei den Anlegern. Mehr...

Apple beugt sich den Wünschen seiner Investoren und erhöht die Dividende. Zudem kündigt das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm an. Mehr...

Neuer Ärger am Panamakanal: Weil die Bauarbeiter für höhere Löhne streiken, kommt die Erweiterung der wichtigen Schifffahrtsstraße nicht voran. Mehr...

Toyota verkauft in diesem Jahr bisher mehr Autos als die Konkurrenten VW und General Motors. Der Vorsprung ist allerdings ziemlich dünn.  Mehr...

Ohne einen Sherpa kann kein Tourist den Berg bezwingen.

Nach dem Lawinenunglück fallen zahlreiche Expeditionen aus. Viele Sherpas haben das Basislager verlassen. Sie verlangen nach dem Tod von 16 Kollegen eine höhere Lebensversicherung und höhere Entschädigung für die Angehörigen der getöteten und verletzten Hochgebirgshelfer.  Mehr...

Auf einer Tafel wird an die Passagiere des verschollenen Flugzeugs MH370 erinnert.

Ungewöhnliches Treibgut an der Küste von Australien - stammt es von MH370? Selbst wenn, so bringt das die Suche nach dem Wrack nicht wesentlich voran. Nach erfolglosen Wochen wird nun die Suchstrategie überdacht - dabei könnte deutsche Hilfe interessant werden. Mehr...

Bewohner einer Favela liefern sich in Rios populärem Touristen-Viertel Auseinandersetzungen mit der Polizei. Auslöser der Proteste war der Tod eines jungen Mannes.  Mehr...

Pamela Pabst ist Deutschlands erste blinde Strafverteidigerin. Das muss kein Nachteil sein, sagt sie. Weil sie so manchmal Dinge mitbekommt,die ihren sehenden Kollegen gar nicht auffallen.  Mehr...

Heinrich VIII.“ im rekonstruierten Londoner „Globe“. Das Theater fasste zu Shakespeares Lebzeiten 3000 Zuschauer und wurde als kommerzieller Betrieb geführt.

Heute vor 450 Jahren wurde William Shakespeare geboren. Seine Figuren sind furiose Grenzgänger und furchterregende Grenzüberschreiter. Zur Wildheit der Texte Shakespeare zählt, dass „Schreiben und Denken bei ihm zusammenfielen“, wie bereits Zeitgenossen bemerkt haben (wollen).  Mehr...

Shakespeare, wer wollte es bestreiten, weiß den Zuschauer zu fesseln: Szene aus Peter Steins Inszenierung des"König Lear" an der Wiener Burg.

Zum 450. Geburtstag von William Shakespeare ein Gespräch mit Benedict Nightingale, dem langjährigen Theaterkritiker der "Times".  Mehr...

Schwarzsein in einer weißen Welt: Die amerikanisch-nigerianische Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie erzählt in ihrem neuen Buch „Americanah“ von Liebe, Migration und Rassismus. Mehr...

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Torsten Albig, bringt eine Straßenreparaturabgabe ins Spiel. Warum? Weil es manchmal einer tun muss, das Verrückte, Sinnlose, Unverständliche.  Mehr...

Spätes Kinderglück: Rund fünf Prozent aller Jungen und Mädchen haben bei ihrer Geburt einen Vater, der mindestens fünfzig Jahre alt ist.

Weit jenseits der Dreißig Kinder zu bekommen, ist ein Trend. Immer mehr Frauen gebären erst mit 40. Männer sind ohnehin lange zeugungsfähig. Dass die späte Vaterschaft auch ein Risiko für das Kind sein kann, zeigen neuere Studien.  Mehr...

Durchtrainiert bis in die Oberarme: Michelle Obama lebt den Amerikanern ihre Fitnessbegeisterung vor.

Im Land der Fast-Food-Kultur will die First Family ein gesundes Vorbild sein. Doch vor allem konservative Amerikaner nervt der missionarische Eifer. Sie nehmen die Obamas als Gesundheitsfreaks wahr, die im Weißen Haus ein strenges Fitness-Regime eingeführt haben.  Mehr...

Vor dem Bildschirm plagen einen Kopfschmerzen. Beim Kopieren hat man sich am Papier geschnitten und das Blut tropft. Nach dem üppigen Kantinenessen drückt der Bauch. Gut, wenn man gegen sämtliche Beschwerden im Job die passenden Hausmittel kennt. Wir verraten sie hier. Mehr...

Es ist eine ausgetüftelte Strategie, mit der Babys die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Eltern erreichen. Sie schreien nachts, damit ihre Eltern keinen weiteren Nachwuchs zeugen. Und das alles ist von der Evolution so vorgesehen, wie ein Harvard-Forscher schreibt. Mehr...

Mindestens 26 große Asteroiden haben die Erde seit der Jahrtausendwende getroffen, berichtet die Stiftung B612. Die von einem amerikanischen Astronauten mitgegründete Stiftung will Geld für ein Frühwarnsystem sammeln. Mehr...

Paradiesische Zustände am Arbeitsplatz: Die deutsche Nationalelf wohnt während der WM in einem Hotelkomplex an Brasiliens „Küste der Entdeckung“ - und zwar direkt am Strand. Idyllische Küstendörfer und Mangrovenwälder prägen das Bild. Mehr...

Der Lack glänzt, die Felgen funkeln und unter der Haube schlummern gewaltige Motoren. Die Chinesen mögen es luxuriös. Auf der Pekinger Automesse sind alle namenhaften Auto-Hersteller vertreten und zeigen ihre schönsten und stärksten Modelle.  Mehr...