Samstag, 25. Oktober 2014
Eine einheitliche Geldpolitik und die Koordinierung der Haushaltspolitik allein reichen nicht aus. (Symbolbild).
Von Michael Roth | 3 Kommentare

Der Euro kann nur bestehen, wenn die EU-Staaten auch ihre Wirtschafts- und Sozialpolitiken angleichen. Die Währungsunion muss den Sprung zu einer echten Wirtschafts-, Fiskal- und Sozialunion schaffen. Gastbeitrag von Michael Roth. Mehr...

Streiks der Superlative

Bildergalerie ( 5 Bilder )
Weiß auf Schwarz: Das Ergebnis eines offenen Schlagabtausches.

Großes Spektakel, aber tiefer Frust bei Eintracht Frankfurt: Die Hessen unterliegen dem VfB Stuttgart trotz einer 4:3-Führung bis zur 82. Minute noch mit 4:5. Es drohen schwere Wochen, die Eintracht könnte durchgereicht werden. Mehr...

Explosion nach einem Luftangriff bei Kobane.

Unterstützt von internationalen Luftschläge feiern kurdische Kämpfer mehrere Erfolge. Bei der Verteidigung der syrischen Grenzstadt Kobane erobern die Kurden wichtige Gebiete zurück. Im Nordirak können die Kurden gar eine ganze Stadt aus IS-Hand befreien. Mehr...

Anzeige

Anzeige

Hier genießen Sie die schönste Kulisse für einen entspannten Urlaub in der Eifel im Dreiländereck zwischen Mosel, Rhein und Saar. Entdecken Sie das Abenteuer Vulkanismus und eine Natur, die einzigartig in Deutschland ist.

Da fährt sie hin, die Sommersonne: Bollerwagenidylle im brandenburgischen Alt Madlitz.

In der Nacht zum Sonntag wird die Uhr um eine Stunde zurückgedreht. Eigentlich ganz einfach. Pannen gibt es trotzdem immer wieder. Mehr...

In der Produktionsstraße des Opel-Adam (Symbolfoto).

Autohersteller setzen ihre Lieferanten unter immer stärkeren Preisdruck. Auto-Professor Ferdinand Dudenhöffer befürchtet einen Schnellballeffekt und malt ein düsteres Bild für den Mittelstand. Mehr...

Wachkomapatientin im Alten-und Pflegeheim der Diakonie in Düsseldorf.

Der Mediziner Reinhard Lindner fordert Zuspruch statt Sterbehilfe für Menschen, die über Selbsttötung nachdenken. Im FR-Interview äußert Lindner sich über Möglichkeiten der Suizidprävention.  Mehr...

Anzeige

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 979 Bilder )
Schriftsteller Jürgen Becker bedankt sich für den Georg-Büchner-Preis.

Jürgen Becker hat die wichtigste Literatur-Auszeichnung Deutschlands bekommen. Der 82-Jährige begreift den Georg-Büchner-Preis als Aufforderung, nicht stehen zu bleiben. Er ist unsicher, ob er die «entscheidenden Sätze» schon geschrieben hat. Mehr...

Blumen am Zaun der Marysville-Pilchuck High School.

Der 14-Jährige, der an der Marysville Pilchuck High School auf seine Mitschüler das Feuer eröffnete, hat womöglich aus Liebeskummer gehandelt. Ein Mädchen bezahlte mit dem Leben. Vier weitere Mitschüler des Neuntklässlers wurden in den Kopf getroffen. Mehr...

Demonstranten aus ganz Italien sind am Samstag in Rom zusammengeströmt, um gegen die Pläne der Regierung von Ministerpräsident Matteo Renzi für eine Arbeitsmarktreform zu protestieren.

Bei einer Massendemonstration sind in Rom bis mehrere hunderttausend Menschen auf die Straße gegangen. Ihr Protest richtet sich gegen Regierungschef Matteo Renzi und dessen geplanten Reformen.  Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 1446 Bilder )
Viktor, Hüter der ewigen Flamme in Kertsch.

Im März annektierte Russland die Krim. Viele Bewohner betrachten dies wie eine Rückkehr in die Heimat. Für Kiew ist die Halbinsel nach wie vor ukrainisches Territorium, doch Parlamentswahlen werden hier am Sonntag wohl nicht stattfinden. Eine Reise in umstrittenes Gebiet. Mehr...

Die Iranerin Rejhaneh Dschabbari bei einem Gerichtsprozess am 15.12.2008 in Teheran.

Alle Proteste halfen nichts. Die Iranerin Dschabbari wurde gehängt. Sie hatte 2007 nach eigenen Angaben einen Mann, der sie vergewaltigen wollte, in Notwehr ermordet.  Mehr...

Von Eckhard Stengel | Kommentieren
Auf geht's: Eine chinesische Trägerrakete vom Typ „Langer Marsch 3“ hebt ab.

Der Bremer Raumfahrtkonzern OHB hat Mini-Sonde mit einer chinesischen Rakete losgeschickt. Die Sonde soll unterwegs 4000 Morse-Kurznachrichten an Amateurfunker senden. Die achttägige Mission soll lediglich 400.000 Euro kosten. Mehr...

Und irgendwo ist auch ein Ball: Beim Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona geht es immer zur Sache.

Lionel Messi hat für den FC Barcelona schon das 2:0 auf dem Fuß - doch der Superstar vergibt die Vorentscheidung. Das rächt sich: Real Madrid kommt dank Cristiano Ronaldo zurück und gewinnt das 229. Clasico. Mehr...

Senior am Steuer: Im Alter fallen viele Bewegungen schwerer.
Fahrtraining

Die Sehkraft lässt nach, Bewegungen fallen schwerer, das Unfallrisiko steigt. Immer wieder werden Fahrtests für Senioren gefordert. Zu alt zum Autofahren? Dabei ist eine andere Gruppe unter den Autofahrern viel problematischer.   Mehr...

Da schaut keiner weg: Das neue Safety Video von Air New Zealand.
Hobbits, Elben und Orks

Bei diesem Film passt garantiert jeder auf: Im neuen Safety Video lässt Air New Zealand Elben und Orks die Sicherheit an Bord erklären. Eine Hommage an Peter Jacksons Hobbit- und Herr-der-Ringe-Filme.  Mehr...

Wenn Sie einen Tag das Sagen hätten - wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite. Alles zum Schwerpunkt in unserem Online-Dossier.

Die FR möchte auch unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten und nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.  Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2014: 25. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Oktober 2014: Mehr...

Fußball

Hier verpassen Sie nichts: Alle Vereine, Begegnungen, Spieler und Aufstellungen - mit großer Livestatistik über Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe, Ecken, Fouls - und Ihrer individuellen Livekonferenz. Im Web oder in der schlanken Mobil-Version fürs Handy.

Champ. L. | Uefa Europa L. | 1. Liga | 2. Liga | 3. Liga


Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

STUDIE! Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Nehmen Sie teil an unserer Umfrage!

Facebook
Reisewetter
Reisewetter
Anzeige
Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Twitter

Die lettische Polizei hat acht Personen wegen des Verdachts der Manipulation eines Qualifikationsspiels zur Champions League, Geldwäsche und Steuerbetruges vorläufig festgenommen. Mehr...

Nach der erfolgreichen Europapokal-Woche mit sechs Siegen aus sechs Spielen haben die Clubs aus der Fußball-Bundesliga in der Fünfjahreswertung der UEFA den Spitzenplatz in der Saison-Wertung übernommen. Mehr...

"Free Shingal" steht auf dem Stirnband dieser Demonstrantin in Oldenburg. Die Frau spielt damit auf die Stadt Shingal im Irak an, die von IS-Kämpfern eingenommen wurde.

Mehr als Tausend Menschen sind am Samstag in Oldenburg gegen die Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak auf die Straße gegangen. Die Demonstration bleibt friedlich. Mehr...

IS-Extremist (Archivfoto)

Laut einem Bericht der Washington Post haben IS-Extremisten im Irak Giftgas eingesetzt. US-Außenminister John Kerry nimmt die Berichte "sehr ernst". Auch der deutsche Außenminister ist alarmiert. Frank-Walter Steinmeier will die UN einschalten. Mehr...

200 Peschmerga-Soldaten werden in Kobane erwartet und 1300 syrische Rebellen. Sie wollen die Kurden bei der Verteidigung der Grenzstadt gegen die IS-Miliz unterstützen. Doch die Kämpfer lassen auf sich warten.  Mehr...

Die USA und verbündete Staaten haben bislang 632 Angriffe gegen die Terrormiliz Islamischer Staat geflogen und dabei mehr als 1700 Bomben und Raketen eingesetzt. Mehr...

Kanzleramtschef Peter Altmeier (Mitte) bei einer Pressekonferenz zum Thema Asyl- und Flüchtlingspolitik.

Die Kommunen schlagen Alarm, weil sie die Betreuung von Flüchtlingen nicht mehr allein stemmen können. Länder und Kommunen fordern Entlastung von der Bundesregierung. Mehr...

Der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier (CDU) und der Innenminister von Thüringen, Jörg Geibert, bei der Pressekonferenz zur Asylpolitik.

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Asyl suchen, steigt und steigt. Den Ländern und Kommunen macht der Andrang schwer zu schaffen. Es wächst der Druck auf den Bund, einige Kosten zu übernehmen. Im Dezember sollen dazu Entscheidungen fallen.  Mehr...

Ihre Misshandlungen im Flüchtlingsheim in Burbach sorgten für Entsetzen - und brachte beiden Sicherheitsmännern die fristlose Kündigung ein. Doch das wollen die Männer nicht hinnehmen: Sie haben vor dem Arbeitsgericht Klage gegen ihren Rauswurf eingereicht. Mehr...

Kein EU-Land nahm im zweiten Quartal des Jahres so viele Flüchtlinge auf wie Deutschland. Union und SPD fordern eine gerechtere Verteilung. Wie schwierig jedoch der Versuch ist, EU-Staaten zu freiwilligem Engagement zu überzeugen, illustriert ein internes Protokoll. Mehr...

Frank Bsirske fordert, deutsche Steueroasen abzuschaffen (Archivbild).

Verdi-Chef Frank Bsirske kritisiert in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau die „Reichstumspflege“ in Deutschland und fordert höhere Steuern für große Vermögen und Erbschaften.  Mehr...

Mit Baby vor dem Laptop: Eine junge Mutter verbindet Familienleben und Erwerbsarbeit.

Das feministische Netzwerk „Care Revolution“ fordert eine solidarische Arbeitsteilung. Dabei geht es nicht nur allein um die Hausarbeit im klassischen Sinn, sondern auch um die Sorge für sich und andere. Für Samstag, 1. November, plant das Netzwerk ein öffentliches Treffen zum Thema. Mehr...

Ein Gespräch mit einer Gruppe Türkinnen über Gerechtigkeit und Benachteiligung in ihrem Alltag  Mehr...

Ein Drittel des Vermögens im Besitz von einem Prozent der deutschen Bevölkerung, die Hälfte des Gesamtvermögens im Besitz der obersten zehn Prozent. Telekom-Chef Höttges kritisiert die zunehmende Ungleichheit: "Ungerecht finde ich, wenn Menschen von ihrer Arbeit nicht leben können." Mehr...

Kleiner Schwindel, mehr Freizeit: Oft ist die Verlockung groß, sich einfach mal eine Auszeit zu gönnen. Doch zu absurd sollte die Ausrede für den Vorgesetzten besser nicht sein.

Kollegin Schmidt ist heute nicht im Büro. Ihre Ausrede: „Ich bin in einer guten Laune aufgewacht und wollte mir diese nicht versauen.“ - Wir zeigen zehn absurde Krankmeldungen, die kluge Arbeitnehmer besser nicht nachmachen. Mehr...

Wer sich ausgewogen ernährt, leidet in der Regel nicht unter Mangelerscheinungen.

Im Winter bildet der Körper zu wenig Vitamin D und Schwangere haben oft Eisenmangel. Die richtige Ernährung kann solchen Defiziten jedoch entgegen wirken. Lesen Sie hier, wie sie es auch ohne teure Nahrungsergänzungsmittel schaffen können, Eisen-, Zink-, oder Vitaminmangel zu vermeiden.  Mehr...

Das sind die längsten Flugstrecken weltweit: Zwischen 15 und 16 Stunden dauern die Flüge, bei denen ganzen Kontinente und Ozeane überflogen werden. Auf diesen zehn Strecken müssen Sie am geduldigsten sein. Mehr...

Eine Stunde mehr Schlaf, aber weniger Licht: Durch die Umstellung auf die Winterzeit wird es abends früher dunkel. Die Zeitumstellung verursacht so etwas wie einen kleinen Jetlag. Das fehlende Tageslicht macht uns müde und antriebslos. Was dagegen hilft.  Mehr...

Sefatullah Abdulmahan trainiert im Boxcamp Gallus für ein Leben in Deutschland. Über seine Vergangenheit verliert er nicht viele Worte.

Die Unterbringung von Flüchtlingen stellt die Kommunen vor Probleme. Während diese mehr Geld (von den Ländern) fordern, gibt es viele Menschen, die anpacken. Mit ihrem Engagement helfen sie den Flüchtlingen. Mehr...

Ein Flüchtling in einer Sammelunterkunft. (Symbolbild)

Der Verein für Wohnraumhilfe betreut in Frankfurt etwa 800 Migranten und Wohnungslose. Er spricht sich für eine dezentrale Unterbringung aus. Diese schütze Flüchtlinge vor Stigmatisierung und Isolation. Mehr...

Das Zentralgebäude der Frankfurter Universitätskliniken ist nach sechs Jahren komplett modernisiert. 356,5 Millionen Euro hat die Sanierung verschlungen. Es mussten Asbest entfernt und ein zeitgemäßer Brandschutz installiert werden. Mehr...

Das Original-Requisit aus Stanley Kubricks „2001 – Odyssee im Weltraum“ fliegt von Frankfurt nach Toronto. In Kanada beginnt eine neue Ausstellung zu dem bekannten Regisseur. Filmmuseums-Kurator Reichmann hofft, er kommt problemlos durch die Sicherheitskontrollen. Mehr...

Die Recycling-Firma Woolrec sorgt auch nach ihrer Schließung für Skandale.

Bodenuntersuchungen im Umfeld der Skandalfirma Woolrec ergeben keine erhöhten Dioxin-Werte. Die Anwohner aus Braunfels-Tiefenbach fordern dennoch weitere Tests, ob Woolrec schuld an der Dioxinbelastung von Hühnereiern ist. Mehr...

Muhammet Eren mit Vater Ibrahim Yavuz Dönmez.

Der herzkranke, kleine Junge mit schwerem Hirnschaden kommt nicht auf die Warteliste für ein Spenderherz. Das Landgericht Gießen folgt den Argumenten der Gießener Uniklinik. Die Eltern des Jungen wollen jedoch weiter kämpfen.  Mehr...

Land Hessen und Stadt Frankfurt, die größten Anteilseigner des Flughafens, wollen mehr Lärmschutz für Anwohner. Der Konsortialvertrag zwischen Anteilseignern und Flughafenbetreiber Fraport soll entsprechend geändert werden. Mehr...

Pech für die Fans der Guano Apes im Rhein-Main-Gebiet: Das für Freitagabend geplante Konzert in Neu-Isenburg wurde kurzfristig abgesagt. Grund: Sängerin Sandra Nasic ist erkrankt. Mehr...

Der salafistische Prediger Pierre Vogel im Sommer auf einer Kundgebung mit rund 300 Anhängern.

Die Zahl der Salafisten in Deutschland wächst rasant. Nach Erkenntnissen des Bundesamtes für Verfassungsschutz gehören derzeit rund 6300 Menschen diesen Gruppen an. Vor allem Jugendliche fühlen sich vom Salafismus angezogen.  Mehr...

US-Soldaten trainieren das Anlegen von Schutzkleidung.

Langsam kommt die Weltgemeinschaft im Kampf gegen Ebola in Schwung. So haben die USA eine Truppe von 4000 Mann nach Liberia beordert. Wie sinnvoll ist aber die Anwesenheit des Militärs in den Kliniken? Mehr...

Das Klimapaket der EU stärkt die egoistischen Interessen der Mitglieder der Gemeinschaft - und ignoriert die Welt. Mehr...

Im Streit um das Etatdefizit provoziert Italiens Regierungschef die Europäische Kommission und droht, die Kosten „der Paläste in Brüssel“ zu veröffentlichen. Mehr...

Rauswurf: Werder Bremen hat Trainer Robin Dutt entlassen.

Neun Spiele, kein Sieg, Tabellenletzter: Werder Bremen zieht - wie erwartet - die Konsequenzen und trennt sich von Trainer Robin Dutt entlassen. Als Nachfolger übernehmen - zunächst - Viktor Skripnik und Torsten Frings.  Mehr...

Kunstschuss aus 22 Metern: Hakan Calhanoglu feiert seinen Treffer gegen Schalke.

Dass Hakan Calhanoglu Freistöße schießen kann, ist auch auf Schalke bekannt. Dennoch bekommt der Spielgestalter der Leverkusener mehrfach die Möglichkeit. In der 53. Minute ist es soweit: Und der Freistoßknaller von Calhanoglu bleibt das einzige Tor des Spiels. Mehr...

Borussia Dortmund kassiert in der Bundesliga die nächste bittere Niederlage. Gegen Hannover 96 ist der BVB die bessere Mannschaft und dominiert das Spiel. Ein Freistoßtreffer von Hiroshi Kiyotake stellt den Spielverlauf auf den Kopf - und stürzt Dortmund zurück in die Krise. Mehr...

Knapp fünf Jahren hielt die Beziehung von Manuel Neuer und seiner Freundin Kathrin. Nun ist der Weltmeister wieder solo: Wie sein Manager bestätigt, hat sich das Paar getrennt.  Mehr...

Benzin ist im Augenblick so günstig wie seit drei Jahren nicht mehr. Die Mineralöl-Konzerne senken die Spritpreise, weil Rohöl billig zu haben ist. Weltpolitische Krisen spielen nämlich an den Märkten keine Rolle. Mehr...

Nutzer von WhatsApp müssen aufpassen.

Nutzer des beliebten Smartphone-Chatdienstes WhatsApp müssen die Augen derzeit offenhalten: Mit einer gefälschten Werbung versuchen bisher unbekannten Täter die Nutzer zum Abschluss eines betrügerischen 4,99-Euro-Abo pro Woche zu bewegen. Mehr...

Apple verkauft sein iPhone 6 so schnell, wie die Geräte gebaut werden.

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich so schnell wie Apple sie bauen kann. Das brachte dem Konzern den nächsten Milliardengewinn ein. Aber auch die Mac-Computer erzielten im notorisch schwächelnden PC-Geschäft überraschend Rekordverkäufe. Mehr...

Die Pläne der Regierung für mehr Schutz vor Angriffen im Netz könnten Firmen zu Helfern der Geheimdienste machen. Der FR-Gastbeitrag von Rainer Böhme.  Mehr...

Der Fotodienst Snapchat verspricht, dass Bilder bei ihm von alleine verschwinden, wenn man sie gesehen hat. Doch Tausende Nutzer wurden wohl von einer App hereingelegt, die Fotos entgegen den Regeln von Snapchat speichern sollte. Mehr...

Der Stand des Suhrkamp-Verlags auf der Buchmesse in Frankfurt (Archivbild von 2013).

Es lebe die Literatur statt der Pleite: Der vom Gericht genehmigte Insolvenzplan ist nach den zahlreichen Scharmützeln zwischen Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz und Mitgesellschafter Hans Barlach ein Befreiungsschlag für Suhrkamp. Ein Kommentar. Mehr...

Krautreporter-Geschäftsführer Sebastian Esser

Werbefrei, ohne Bezahlschranke, finanziert nur durch Spenden: Das Online-Magazin «Krautreporter» hat die ersten Beiträge online gestellt. Auch andere wollen den Journalismus im Netz verändern. Mehr...

Seit acht Jahren liefern sich die beiden Gesellschafter des Suhrkamp Verlags einen erbitterten Machtkampf. Die Umsetzung des jetzt endgültig gebilligten Insolvenzplans soll für Ruhe sorgen.  Mehr...

Im Staatlichen Museum Schwerin und in der Bremer Kunsthalle ist man auf der Suche nach Raubkunst in die eigene Geschichte hinabgestiegen. Mehr...

Viele schwören darauf: homöopathische Globuli.

Homöopathie-Kritiker Edzard Ernst legt sich sogar mit Prinz Charles an. Mehr...

Ludwig Morenz mit einer Abbildung des uralten Zeichensystems auf dem PC.

Steinzeitliche Reliefs in türkischer Höhle sind Bindeglied zu den ersten Hieroglyphen. Mehr...

Der Komet "Siding Spring" passiert den Mars in einer Entfernung von knapp 140.000 Kilometer. Die Raumsonden in der Umlaufbahn des Planeten sind dabei der größten Gefahr ausgesetzt - doch es gibt Entwarnung: Alle Raumsonden überstehen das Ereignis. Nun beginnt das Warten auf die Daten. Mehr...

Ein Komet aus den Tiefen des Weltalls trifft - fast - den Mars. Teleskope, Sonden und Marsrover-Geräte waren am Sonntag zur Beobachtung auf diesen kosmischen Flirt ausgerichtet. Mehr...