Aktuell: Terror in Paris | Kolumne "Gastwirtschaft" | Skispringen, Wintersport | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Eintracht Frankfurt
Von  |

Pegida-Aussteigerin Oertel plant laut Medienberichten eine Konkurrenz-Bewegung für gemäßigtes Wutbürgertum. Dabei wolle sie sich "politisch näher in Richtung CDU orientieren". Sollte das zutreffen, steht Dresden ein interessanter 9. Februar mit gleich zwei Wutbürger-Versammlungen bevor. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 436 Bilder )
Der neue griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat bei der ersten Sitzung die Vorhaben seiner Rechts-links-Koalition vorgestellt.

Der griechische Premier Alexis Tsipras will den Bruch mit der EU vermeiden. Es bahnt sich aber ein Streit über die Russland-Sanktionen an. Mehr...

Von Matthias Pesch, Norbert Ramme und Tim Stinauer |
Stift sprengt Kalaschnikow: Diese Idee für den Wagen hat sich gegen 13 andere durchgesetzt.

Erst lässt das Festkomitee des Kölner Karnevals im Internet über einen Motivwagen zu "Charlie Hebdo" abstimmen, nun wird doch auf den umstrittenen Rosenmontags-Wagen verzichtet. Es habe Rückmeldungen von besorgten Bürgern gegeben. Mehr...

Anzeige

Das sah bei Churchill souveräner aus.

Die Debatte über Wirtschaftsminister Gabriels Ausflug zu den Frustbürgern der Pegida-Bewegung zeigt die Grenzen seiner „Politik von unten“ auf.  Mehr...

Zwei Jungen spielen mit dem Keith-Harding-Puzzle, dem angeblich größten, auf normalem Weg kaufbaren Puzzle der Welt, Es hat 32 256 Teile.

Spielwaren sind keine Branche wie andere. In seiner hysterischen Schnelllebigkeit ist Spielzeug nur noch mit Mode vergleichbar.Immer mehr Spielzeugläden müssen aufgeben. Auch sie haben Konkurrenz aus dem Internet bekommen. Mehr...

Von Stefan Scholl |
Verzweifelt an Moskaus Rechtsapparat: Pilotin Sawtschenko.

Eine in Moskau angeklagte ukrainischen Pilotin wird zum Streitpunkt im Europarat. Nadeschda Sawtschenko ist in ihrer Heimat ein Star, russische Medien bezeichnen sie als "Tochter des Satans". Die wegen Beihilfe zum Mord Angeklagte ist ein Politikum in Straßburg.  Mehr...

Von Ursula Knapp |
Künstliche Befruchtung: Unter einem Mikroskop werden Spermien des Vaters in eine Eizelle der Mutter injiziert.

Durch Samenspenden gezeugte Kinder dürfen grundsätzlich erfahren, wer ihr Vater ist - auch schon vor ihrem 16. Geburtstag. Das hat der BGH entschieden. Die Eltern müssen nur belegen, dass sie ihre Kinder informieren wollen und sie dafür die Information brauchen. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 295 Bilder )
Anzeige
18 Milliarden Dollar hat Apple in drei Monaten verdient.

Apple hat es geschafft, in einem Geschäftsquartal 18 Milliarden Dollar zu verdienen. Bei einer solchen, für den Einzelnen unfassbaren Summe kommt man um den Verdacht der Obszönität nicht herum. Ein Kommentar. Mehr...

Klare Verhältnisse: Aufsichtsratschef Wilhelm Bender (l.), Präsident Peter Fischer.

Aufsichtsratschef Wilhelm Bender über ein mögliches Ausscheiden im Kontrollgremium und die Nachfolge von Heribert Bruchhagen. Mehr...

Warf fünf Tore, doch das half auch nicht: Uwe Gensheimer war bester deutscher Werfer gegen Katar.

Bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar unterliegt das deutsche Team der Mannschaft des Gastgebers, verpasst das Halbfinale und spielt nun um die Plätze fünf bis acht. Mehr...

Nur eine kleine Schramme. Muss ich jetzt trotzdem die Polizei rufen und auf den Besitzer des Fahrzeugs warten?
Schrammen, Beulen

Kurz unaufmerksam und schon ist es passiert: Gerade beim Ein- und Ausparken kommt es immer wieder zu kleinen Unfällen mit Blechschäden. Wie lange muss ich auf den Fahrzeugbesitzer warten und muss ich die Polizei rufen?   Mehr...

In der Altstadt Warschaus strahlen die Häuserfassaden in bunten Farben.
Kurztrip

Wer an Brückentagen Urlaub nimmt, kann oft vier Tage am Stück entspannen. Für alle, die in diesem Jahr ein verlängertes Wochenende planen, haben wir Ideen für Städtetrips zusammengestellt.  Mehr...

Das Markenzeichen von Präsident Goodluck Johnson (am Mikro) ist sein Schlapphut. Was tut man nicht alles im Wahlkampf …

Mindestens 30 von fast 90 Millionen Karten für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Nigeria sind laut einem Sicherheitsbeamten des Präsidenten bislang nicht ausgegeben worden. Unter diesen Umständen sei an einen pünktlichen Vollzug der Abstimmung nicht zu denken. Eine Verschiebung des Termins käme der Regierung und dem Präsidenten gelegen  Mehr...

Digitale Spezialeffekte, die vom Theater erzählen sollen: der fliegende Michael Keaton.

Alejandro González Iñárritus zwiespältiger Oscar-Favorit „Birdman“ mit Michael Keaton will erklären, warum Hollywoodstars vom Theater träumen. Einen alternden Filmstar drängt es plötzlich zum Theater. Mehr...

Kurz vor der Eröffnung eines Apple-Stores in Hangzhou.

Noch nie hat ein Unternehmen in einem Quartal so viel verdient wie Apple. Die wichtigsten Bausteine für den Erfolg sind die beiden neuen iPhones mit größeren Bildschirmen. Apple spielt das Prestige und den Imagewert des Smartphones extrem geschickt aus, und das funktioniert weltweit. Mehr...

Im März sollen die nächsten Galileo-Satelliten starten.

Im März sollen die nächsten beiden Satelliten für das künftige europäische Navigationssystem Galileo ins All starten. Nach der schweren Panne im August gibt die EU-Kommission grünes Licht für die Wiederaufnahme der Starts. Mehr...

Eine Litfaßsäule mit "Je suis Charlie"-Karikaturen beim Zeitungsverlegerverband in Berlin.

Gegen Terror und Pegida, für Freiheit, Demokratie und Vielfalt zu demonstrieren, ist gut und richtig. Aber wer Freiheit leben will, muss auch über ihre Grenzen reden. Nicht aus Angst, sondern aus Überzeugung. Der Leitartikel. Mehr...

Anzeige

"Anne Will", ARD

Etwa mehr Optimismus, bitte!

Anne Will im Studio ihrer Talkshow in Berlin-Adlershof.

Anne Will fragt in ihrer Sendung, ob der Islam zu Deutschland gehört - und erfährt von engagierten Muslimen, dass es gar nicht so schlecht bestellt ist um die Integration. Erika Steinbach bestätigt dagegen die schlimmsten Befürchtungen. Mehr...

„Kripo Bozen: Wer ohne Spuren geht“, ARD

Niemals geht man so ganz

Chiara Schoras posiert bei einem Fototermin zur Krimiserie "Kripo Bozen - Wer ohne Spuren geht" in München.

Der Auftakt zu neuen ARD-Reihe „Kripo Bozen: Wer ohne Spuren geht“ ist mitunter mehr Familiendrama als Krimi und ergötzt sich ein bisschen zu oft an schönen Landschaftsbildern. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Japanische Angriffslust

Bestens im Saft: Makoto Hasebe.

Die Frankfurter Makoto Hasebe und Takashi Inui sprühen nach dem Aus im Asien-Cup nur so vor Tatendrang. Es ist möglich, dass beide Spieler gegen Freiburg schon auf dem Platz stehen.  Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Twitter
Anzeige

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Kalenderblatt 2015: 29. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Januar 2015: Mehr...

Terror und Meinungsfreiheit

Die Grenzen der Freiheit

Eine Litfaßsäule mit "Je suis Charlie"-Karikaturen beim Zeitungsverlegerverband in Berlin.

Gegen Terror und Pegida, für Freiheit, Demokratie und Vielfalt zu demonstrieren, ist gut und richtig. Aber wer Freiheit leben will, muss auch über ihre Grenzen reden. Nicht aus Angst, sondern aus Überzeugung. Der Leitartikel. Mehr...

Times mager

Regenrind

Lieber hören wie ein Luchs als riechen wie ein Iltis.

Viele Irrtümer beruhen auf Hörensingen. Etwa in der schönen Liedzeile: „Ooo Schonselisee, ooo Schonselisee, Sonne scheint, Regenrind, ganz egal, wir beide sind so froh, wenn wir uns wiedersehn, o Schonselisee.“ Mehr...

Kommentar

Figos Mut

Luis Figo fordert Sepp Blatter heraus.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Blatter besser zurückträte, weil er kein Mann für die Zukunft des mit Abstand bedeutendsten Einzelsportverbandes der Welt mehr sein kann. Luis Figo wird den Präsidenten kaum beerben. Ein Kommentar. Mehr...

Gastwirtschaft

Die Folgen des Terrors

Frauen und Kinder flüchten vor den Angriffen Boko Harams im Nordosten Nigerias.

Die größte Volkswirtschaft Afrikas ist durch den Terror von Boko Haram bedroht. Was in Nigeria passiert, kann Europa nicht egal sein. Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook

Von insgesamt 11 Entscheidungen finden zehn in Beaver Creek und eine in Vail (Mannschaft) plus Eröffnungszeremonie und Medaillenvergabe Mehr...

Linus Strasser drängt bereits in die Weltspitze. Foto: Roland Schlager

Neben Felix Neureuthers erneutem Sprung aufs Podium brachte auch die Leistungsexplosion von Top-Talent Linus Strasser den deutschen Alpinchef kurz vor WM-Beginn ins Schwärmen. Mehr...

Der Deutsche Skiverband hat zwölf Athleten für die alpinen Weltmeisterschaften in den USA nominiert. Das Aufgebot wird angeführt von den Technik-Spezialisten Felix Neureuther und Fritz Dopfer sowie Vancouver-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, wie der DSV mitteilte. Mehr...

Mit den Platzierungen drei, vier und fünf haben die deutschen Skirennfahrer um Felix Neureuther beim Slalom in Schladming für eine herausragende WM-Generalprobe gesorgt. Mehr...

Teilnehmer einer Pegida-Veranstaltung in Frankfurt.

Pegida steckt im Chaos: Erst kommt der islamkritischen Bewegung ihr bisheriger Wortführer Bachmann abhanden. Nun schmeißt auch die Hälfte der restlichen Führungsriege hin. Hat die Bewegung noch eine Zukunft? Mehr...

Teilnehmer einer Veranstaltung der Pegida am 25. Januar.

Pegida hat die Kundgebung in Dresden für diesen Montag abgesagt. Zuvor hatte es wegen Pegida eine Reisewarnung des State Department gegeben. Mehr...

Schwere Führungskrise bei Pegida: Die Sprecherin der islamkritischen Bewegung, Kathrin Oertel, und vier weitere Mitglieder des Organisationsteams haben ihre Ämter niedergelegt.  Mehr...

Rattenfänger waren Pegida-Organisatoren noch vor drei Wochen für Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU). Nichts gebe es mit ihnen zu bereden. Nun trifft er heimlich Pegida-Sprecherin Kathrin Oertel. Es hagelt Kritik. Und die Frage steht im Raum: Wusste Regierungschef Stanislaw Tillich Bescheid? Mehr...

Solange die Frau fürs soziale Leben sorgt und den Mann dabei mitnimmt fällt oft nicht auf, dass er keine eigenen Kontakte pflegt.

Geht es darum Freundschaften zu pflegen, herrscht bei vielen Paaren eine klare Aufgabenteilung: Die sozialen Kontakte sind Sache der Frau. Das kann lange funktionieren – doch im Alter fatal werden. Stirbt die Partnerin, stehen viele Männer alleine da. Mehr...

Juristische Stolperfallen gibt es auch in Fußballstadien einige – aber wer die Regeln beachtet, muss keinen rechtlichen Platzverweis befürchten.

Die Bundesliga startet in die Rückrunde: Zeit, noch ein paar rechtliche Fragen rund um den Stadionbesuch zu klären. Kann man seine Dauerkarte gegen Geld anbieten? Wie legal sind Tickets vom Schwarzmarkt? Und muss ich mir Taschen-Kontrollen gefallen lassen? Mehr...

In Palermo auf Sizilien wird momentan das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia renoviert. Dabei wurde der Ozeandampfer nun auch verlängert. Sehen Sie hier die spektakulären Bilder aus der Werft. Mehr...

Menschlichkeit steht für den Arzt Walter Möbius im Vordergrund: Ob beim Contergan-Skandal, bei der Behandlung von Terroristen oder im Klinik-Alltag. In seinem neuen Buch „Der Krankenflüsterer“ erzählt er von seinen Fällen - und einem Stück deutscher(Leidens-)Geschichte.  Mehr...

Tatort Walter-Kolb-Straße am 3. Januar 2014.

Anfang 2014 wird ein Geschäftsmann in Sachsenhausen im Innenhof eines Geschäftshauses erschossen. Jetzt hat die Polizei den Täter. Mehr...

Wegen dem Oberleitungsschaden bleiben mehrere Gleise den Abend über für die Einfahrt in den Bahnhof gesperrt.

Zum dritten Mal innerhalb relativ kurzer Zeit treten am Frankfurter Hauptbahnhof spektakuläre Oberleitungsschäden auf. Zuletzt müssen 200 Passagiere deswegen stundenlang in einem ICE ausharren. Die Bahn will jedoch von einer Häufung von Unfällen nichts wissen. Mehr...

Ein Schaden in Höhe von etwa 150.000 Euro entsteht bei dem Brand einer Werkshalle auf dem Gelände der Müllverbrennungsanlage im Frankfurter Stadtteil Heddernheim. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Mehr...

Planungsdezernent Cunitz will beim Milieuschutz nicht so hart durchgreifen, wie Bürgerinitiativen es verlangen. Die Linke fordert, dass Hauseigentümer, die Mieter vertreiben, enteignet werden.  Mehr...

Protest gegen Fluglärm in Flörsheim.

Die Fluglärmkommission spricht sich für eine Lärmpause bei Westwind aus und fordert weitere Schritte im Kampf gegen Lärm. Viele Kommunen in der Region haben Nachteile zu erwarten, etwa Hanau und Neu-Isenburg. Der Test soll im April beginnen.  Mehr...

Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) bei der Verkündung, dass die Ausstellung doch stattfindet. Aber wo?

Hanau will, aber kann nicht - das Land Hessen kann, wartet aber ab. Ob und wo die Karikaturen-Ausstellung der Zeichner Achim Greser und Heribert Lenz in Hessen gezeigt wird, ist drei Wochen nach den Anschlägen von Paris weiter unklar. Mehr...

Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir spricht im Interview über politische Erfolge beim Thema Flughafen. Mehr...

Ein Mann soll in Offenbach seine Mutter umgebracht haben. Der 22-Jährige alarmiert selbst die Polizei. Einsatzkräfte finden die 46-Jährige tot in ihrer Wohnung. Die näheren Umstände der Tat sind noch unklar. Mehr...

Immer ein bisschen wie Endzeit-Science-Fiction: ausgestellte Castorenbehälter.

Schleswig-Holsteins grüner Umweltminister fordert den Neubau von Zwischenlagern für den Atommüll. Hier könnten jene 26 Castoren locker unterkommen, die Deutschland in den nächsten Jahren noch aus Frankreich und Großbritannien zurücknehmen muss und die nicht in Gorleben unterkommen dürfen.  Mehr...

Obama (rechts) verabschiedet Hagel.

US-Präsident Barack Obama hat seinen Verteidigungsminister Chuck Hagel nach nur zwei Jahren im Amt verabschiedet. Zu den Gründen äußerte er sich nicht. Mehr...

Bei einem Angriff der Hisbollah auf eine israelische Militärpatrouille an der Grenze zum Libanon sind am Mittwoch zwei Soldaten getötet und sieben weitere verletzt worden. Libanesische Berichte, wonach die pro-iranischen „Gotteskrieger“ Gefangene gemacht hätten, wies Israel als Falschmeldung zurück. Mehr...

Der kanadische Geheimdienst CSE hat nach Angaben des früheren NSA-Mitarbeiters Edward Snowden als Teil eines globalen Ausspäh-Programmes im großen Stil Datentransfers im Internet überwacht. Mehr...

Neymar setzt sich durch.

Superstar Neymar hat den FC Barcelona ins Halbfinale der Copa del Rey geführt. Der brasilianische Fußball-Nationalspieler erzielt beim 3:2-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel gegen Meister Atletico Madrid zwei Tore. Mehr...

Hans-Joachim Watzke.

Hans-Joachim Watzke, Chef von Borussia Dortmund, beklagt die Überlegenheit von Bayern München. Und er beschwert sich darüber, dass die Gegner der Bayern sich dem Schicksal fügen. Mehr...

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks die aktuelle Niederlagenserie nicht stoppen können. Der Meister von 2011 verliert bei den Houston Rockets 94:99 und kassiert damit die vierte Pleite nacheinander in der NBA. Mehr...

Die Australian Open haben ihr Frauen-Traumfinale: Serena Williams folgt ihrer Dauerrivalin Maria Scharapowa ins Endspiel von Melbourne und schreibt durch den Sieg im Halbfinale gegen Madison Keys erneut Geschichte. Mehr...

Die Population der Wölfe stieg nach dem Fall des eisernen Vorhangs an.

Der Zusammenbruch der Sowjetunion hatte erhebliche Folgen, nicht nur für die Menschen sondern auch für dort heimische Wildtiere. Ein Team aus Forschern hat nun erstmals die Auswirkungen auf die einzelnen Arten untersucht. Mehr...

Zwischen 50 und 90 Prozent der Europäischen Flussaale sind mit den gefährlichen Winzlingen befallen.

Eingewanderte Schädlinge sorgen für einen dramatischen Rückgang im Bestand der europäischen Flussaale. Mehr...

Der Asteroid, der in einer Entfernung von nur 1,2 Millionen Kilometer an der Erde vorbeiraste, wird von einem kleinen Mond begleitet. Das zeigen Beobachtungsdaten optischer Teleskope. Mehr...

Aus der grünen Savanne in Nordafrika wurde binnen kurzer Zeit eine riesige Wüste. Mehr...

„Wenn Rachmaninow seine Werke spielt, klingen sie wunderbar, aber ich könnte das nicht tun. Also: Hände  weg!“, sagt der Pianist András Schiff.

Der Pianist András Schiff spricht im FR-Interview über Monotonie im Klavierklang und verflachte Hörgewohnheiten. Und er sagt, dass das Problem in Ungarn die Ungarn sind.  Mehr...

Bei der Schilderung einer Dachsjagd zeigt Jones seine immense Beschreibungskunst.

Ein schmales, packendes Buch über die großen Themen: Cynan Jones’ Roman „Graben“ erzählt nicht nur von der Dachsjagd.  Mehr...

Auch Überschwang und Ironie haben Platz, wenn Anastacia auf „Resurrection“-Tour in der Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst auftritt. Weitgehend ohne Brille. Aber mit unerwartet viel Witz. Mehr...

Der Historiker Götz Aly spricht im Berliner Max Planck Institut über die NS-Euthanasiemorde und über seine Versuche, im Max Planck Institut danach zu forschen. Ein aufschlussreicher Abend.  Mehr...

"Sorry, something went wrong": Facebook fällt für 45 Minuten aus.

Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Morgen in vielen Weltregionen nicht erreichbar. Ein Hacker-Gruppe behauptet, hinter dem Ausfall zu stecken. Laut Facebook handelt es sich jedoch um einen internen Fehler. Mehr...

Microsoft-Manager Joe Belfiore, Terry Myerson und Alex Kipman (v.l.) führen die neue Brille vor.

Das Wohnzimmer wird zum virtuellen Spielplatz, digitale und reale Welt vermischen sich. Mit der Datenbrille Hololens will Microsoft in eine neue Dimension vorstoßen. Auch die Raumfahrtbehörde Nasa nutzt die Technologie. Mehr...

Mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 und einer 3D-Datenbrille will Microsoft verlorenes Terrain zurückgewinnen. Die FR erläutert, was die Neuerungen bringen und warum der US-Konzern Erfolge dringend braucht. Mehr...

Der Chaos Computer Club (CCC) reagiert mit einer radikalen Gegenforderung auf Ideen der Politik zur Einschränkung von Verschlüsselung: Unverschlüsselte Kommunikation müsse strikt verboten werden, verlangt der Hacker-Verein. Mehr...