Aktuell: Fastnacht 2016 | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main | Wintersport
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Mittwoch, 10. Februar 2016
Anti-TTIP-Demonstration in Frankfurt: Das Freihandelsabkommen wird sich auf allen politischen Ebenen auswirken.
Von Oliver Strank |

Das Freihandelsabkommen wird auch das kommunale Recht verändern. Demokratisch legitimierte Verbesserungen für das Gemeinwohl wie die Mietpreisbremse könnten durch TTIP wieder ausgehebelt werden. Der Gastbeitrag.  Mehr...

Von Thomas Borchert
Zum Willkommen gezwungen: Premier Gunnlaugsson begrüßt Flüchtlinge am Isländer Flughafen.

Islands Regierungschef Gunnlaugsson kann über die Probleme seiner Kollegin Angela Merkel nur lachen. Er hat keine Rechtspopulisten im Nacken sitzen, vielmehr ertrotzen sich die Isländer eine liberalere Asylpolitik. Mehr...

Erdogan wirft den USA Unfähigkeit im Umgang mit den syrischen Kurden vor.

Wegen ihrer Unterstützung der syrischen Kurdenpartei PYD kritisiert der türkische Präsident Erdogan die USA scharf. Aus Unfähigkeit hätten die USA die Region in ein "Meer des Blutes" verwandelt. Mehr...

Von Sebastian Borger |
Offenbar will Putin mit seiner Syrien-Strategie dem Westen ein Dilemma aufzwingen: Assad oder IS.

Spezialisten des Londoner Strategie-Instituts erwarten kein Ende des Syrien-Krieges, vielmehr sei die Einnahme Aleppos durch Assad ein schlimmer Rückschlag. Eine entscheidende Rolle im Kampf um Aleppo spielt Putin.  Mehr...

Bis tief in die Nacht suchten Rettungskräfte nach Vermissten und räumten die Unfallstelle.

Zwei Züge rasen ineinander, zehn Menschen sterben. Die Ermittler suchen nach der Unfallursache, die Polizei will menschliches Versagen bislang nicht bestätigen. Die Bergung der Züge wird zwei Tage dauern. Mehr...

Soll vor einem Rücktritt stehen: Hoffenheim-Trainer Huub Stevens.

Huub Stevens ist nicht mehr Trainer von 1899 Hoffenheim. Der Niederländer tritt aus gesundheitlichen Gründen nach zehn Spielen zurück. Der Klub zeigt sich von Stevens' Rückzug überrascht. Unter seiner Leitung gelang Hoffenheim lediglich ein Sieg. Mehr...

Der Fiat 500X hielt auf dem Prüfstand unter den gesetzlichen Vorgaben die Abgaswerte ein – auf der Straßn dagegen nicht.

Die Umwelthilfe stellt auch bei Fiat deutlich überhöhte Abgaswerte fest. Umweltschützer und Grüne kritisieren den mangelnden Aufklärungswillen. Die FR erläutert, warum die Bundesregierung und die Behörden untätig sind. Mehr...

Am Skyline-Plaza an der Messe entsteht ein Hotel Adina.

In keiner anderen deutschen Stadt werden so viele Herbergen gebaut. Mit acht acht neuen großen Hotels in diesem Jahr strebt Frankfurt einen Rekord an.  Mehr...

Anzeige

US-Vorwahl New Hampshire

Ein republikanischer Albtraum

Von  |
Donald Trump schürt die Angst der Bevölkerung und punktet.

Der Nicht-Politiker und Rechtspopulist Donald Trump lässt scheinbar mit Leichtigkeit die Establishment-Kandidaten hinter sich. Doch noch ist es nicht zu spät. Ein Kommentar.  Mehr...

Leitartikel

Wen Deutschland zuerst integrieren muss

Privatschulen sind nicht so verbreitet wie in den USA, aber unser mehrgliedriges Schulsystem ist trennend genug.

Die Flüchtlingskrise zeigt, wie gespalten Deutschland ist. Es gibt kaum noch Institutionen, die den gesellschaftlichen Dialog organisieren. Das muss sich ändern. Der Leitartikel. Mehr...

Armin Veh

„Können nicht lächelnd absteigen“

Ein Mann mit Zopf und Köpfchen: Alexander Meier.

Eintracht-Trainer Armin Veh hält die Intensität hoch, sorgt sich um die Psyche seiner Spieler und lobt Lilien-Kapitän Sulu. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Trügerische Ruhe

Ob da nur noch beten hilft? So schlimm steht es um die Eintracht und Marco Fabian noch lange nicht.

Eintracht Frankfurt steht im nächsten Bundesligaspiel beim Angstgegner in Köln mal wieder unter Druck. Mehr...

Dem Regen trotzten die Närrinnen und Narren in der Frankfurter Innenstadt lachend.

Der Fastnachter Uwe Forstmann über die erste Kampagne mit neuem Präsidium. Nach internen Streitigkeiten hatten die Narren auf einen Neuanfang gehofft. Mehr...

In vielen Städten in Hessen fiel der Karneval ins Wasser.

Auch am Fastnachtsdienstag fallen in Hessen viele Umzüge aus. Wegen erwarteter schwerer Sturmböen und Gewitter mussten mehrere Karnevalsumzüge vorsichtshalber abgesagt werden.  Mehr...

Der Rosenmontag fällt an vielen Orten aus. Auf den Straßen versuchen Fußgänger mit hochgezogenen Schultern und im Wind flatternden Regenschirmen, schnell das nächste Vordach zum Schutz gegen den Regen zu erreichen. Mehr...

Das schlechte Wetter führt weiter zu vielen Absagen bei Fastnachtsumzügen. Auch der für Nachmittag geplante Umzug in Dieburg bei Darmstadt fällt dem starken Wind und Regen zum Opfer. In Friedberg und Heuserstamm sollen die Züge starten. Mehr...

Schon im Herbst wurde in der Bürostadt kräftig gebaut.

Die Stadt und Standortinitative suchen gemeinsam Lösungen zum Wandel des Viertels. Er sei zuversichtlich, dass sich die Bürostadt in den nächsten zehn bis 15 Jahren zu einem lebendigen Stadtquartier in bester Qualität und Lage entwickele, sagte Bürgermeister Olaf Cunitz von den Grünen.  Mehr...

Auf dem Prüfstand: Mit dem Aschermittwoch beginnt für viele Menschen eine Zeit des Verzichts.

Zum Beginn der Fastenzeit sollen auch liebgewordene Verhaltensweisen auf den Prüfstand. Es sei aber auch wichtig, auch an jene zu denken, denen es weniger gut gehe, schreibt Kirchendezernent Uwe Becker und erinnert an die Flüchtlinge in der Stadt. Mehr...

Die Beraterin Martina Fidlschuster über Neueröffnungen, Verdrängung und die neue Altstadt. Die gebürtige Österreicherin verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrungen in der Branche und betreibt selbst ein Hotel.  Mehr...

Mit der Beck-Ausstellung wächst in Frankfurt humoristisch zusammen, was sich nicht gehört. Er fühle sich maßlos geehrt, in der Frankfurter Caricatura, dem „Museum der Superstars“, gezeigt zu werden, sagt er.  Mehr...

Selbstgemaltes im Flur: die Schwalbacher Kinderzeit-Schule, dreisprachige Ganztagsschule in freier Trägerschaft.

Hessen hat Nachholbedarf bei Ganztagsschulen. Mehr Ganztagsschulen würden bei Integration helfen, sagt der Vorsitzende des Ganztagsschulen Guido Seelmann-Eggebert im FR-Interview. Mehr...

Einen "Shitstorm" im Netz bekommt das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach.

Weil es Flüchtlinge kostenlos reinlässt, bekommt das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach einen „Shitstorm“. Flüchtlinge willkommen zu heißen, widerspricht dem auf Hass gebauten Weltbild der Hetzer. Ein Kommentar.  Mehr...

Bei einem Wohnungsbrand in Kassel ist am Mittwochmorgen ein Bewohner ums Leben gekommen. Die Wohnung brennt komplett aus, mehrere Mieter sind verletzt. In dem gesamten Gebäudekomplex leben etwa 200 Menschen. Mehr...

Eine Putzfrau ruiniert eine Installation zum Thema Flucht, indem sie Folie in eine Mülltonne stopft. Künstlerin Romana Menze-Kuhn integriert die Mülltonne nun in ihre Arbeit. Mehr...

Von Reinhart Wustlich |
Salé-Rabat, der Fluss Bou Regreg mit dem „europäischen“ Luxusquartier Bab a-Bahr und dem Hassan-Turm.

Buchautor Reinhart Wustlich schildert seine Eindrücke aus der Maghreb-Stadt Salé und Ansichten von Lebensformen in Marokko, die denen Europas gleichen. Mehr...

Von Jörg Wimalasena |
Yanis Varoufakis bei der Präsentation seiner linken paneuropäischen Bewegung in Berlin.

Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis will mit seiner neuen linken Bewegung "Diem 25" Europa umkrempeln. Auf der Berliner Volksbühne stellt er einen drei-Punkte-Plan vor.  Mehr...

Apps, die den Herzschlag oder andere Körperwerte erfassen, sind in den Augen von Datenschützern ein Sicherheitsrisiko.

Fitness-Tracker zählen Schritte, messen den Puls und demnächst auch den Blutdruck und die Körpertemperatur. Daten, die bei Versicherern Begehrlichkeiten wecken. Ein Fall für den Gesetzgeber. Eine Analyse. Mehr...

Von Beatrice Bösiger |
Der tadschikische Präsident Imomali Rachmon herrscht seit dem Zerfall der Sowjetunion über den armen Staat.

Tadschikistans Präsident Emomali Rachmon geht unter dem Vorwand der Terrorbekämpfung rigoros gegen religiöse Gruppen vor. Fördert sein repressives Regime den islamischen Extremismus? Mehr...

Die drei Ausgeschlossenen (v.li.): Hanin Zoabi, Jamal Zahalka und Basel Ghattas.

Der israelische Ethikausschuss schließt drei Parlamentarier für Debatten aus, weil sie zwischen Polizei und Familien von palästinensischen Messerstechern vermitteln wollten. Das Misstrauen zwischen Juden und Arabern hat unter Netanjahu Überhand gewonnen. Mehr...

Von  |
Überraschungssieger der Demokraten in New Hampshire: der linke Bernie Sanders.

Bei der Vorwahl im US-Bundesstaat New Hampshire siegen der Rechtspopulist Donald Trump für die Republikaner und Bernie Sanders im demokratischen Lager. Das Partei-Establishment ist in Bedrängnis.  Mehr...

Händler an der Frankfurter Börse. Ist die Party vorbei?

Der acht Jahre dauernde Boom der Aktienmärkte scheint überzugehen in einen Crash auf Raten, weltweit verlieren Anleger das Vertrauen. Was ist der Grund für die Aufregung?  Mehr...

Anzeige

Die Ernährungsexperten von easylife versprechen nachhaltiges Abnehmen ohne Jojo-Effekt und sportliche Plackerei. Viele haben schon in wenigen Wochen beachtliche Erfolge erzielt. Mehr

TV-Kritik: „Ulrich Seidl und die bösen Buben“

Fiktion, dokumentiert

Von David Segler |
Unbequeme Filme: Dreharbeiten zu Ulrich Seidls "Im Keller".

Eine Arte-Dokumentation porträtiert den Regisseur Ulrich Seidl, der Fakt und Fiktion in seinen polarisierenden Filmen gerne verschwimmen lässt. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2016: 10. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Februar 2016 Mehr...

Times mager

Musikecke

Die Hörrinde im Hirn hat eine Stelle, die ausschließlich und stets dann aktiv wird, wenn Musik erklingt.

Das Gehirn ist ganz cool beim Musikhören. Wissenschaftler haben jetzt die betreffende Stelle gefunden. Mehr...

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Digitale Zusatzinfos zu vielen Katalogangeboten bietet die App «Thomas cook Travel Insight» - einfach das entsprechende Symbol mit der Smartphone-Kamera scannen.

Viele Urlauber legen ihr Smartphone auch im Urlaub nicht zur Seite. Sie suchen Ausflugstipps, checken Wetterberichte, posten Fotos und Videos in sozialen Netzwerken. Dabei nutzen sie die Apps von Reiseveranstaltern. Was diese bieten. Mehr...

Wer schenkt wem was am Valentinstag? Die Bandbreite reicht von „völlig ignorieren“ über ein besonders schönes Frühstück bereiten, eventuell mit einer roten Rose dazu, bis zur Überraschungsreise oder zum Einkaräter.

Soll ich ihm bzw. ihr überhaupt etwas schenken? – Der Valentinstag spaltet seine Anhänger und Gegner. Fest steht: Man kann den Tag der Verliebten auch günstig und mit wenig Aufwand nett zelebrieren. Ein paar liebevolle und lustige Ideen. Mehr...

Plötzlich blitzt es und man weiß, man war wohl zu schnell unterwegs. Doch wie lange müssen Autofahrer fürchten, dass ein Bußgeld-Bescheid kommt? Und was ist, wenn jemand anderer am Steuer saß? Hier gibt es alle Infos für Temposünder.  Mehr...

Im Winter nehmen viele von uns gerne kalorienreiche Kost zu sich. Die Völlerei startet um Weihnachten und endet häufig erst an Karneval. Ab Aschermittwoch wollen viele durch Fasten abnehmen und den Körper reinigen. Anleitung für eine gesunde Fastenzeit.  Mehr...

Benedikt Höwedes hat beim FC Schalke 04 bis 2020 verlängert. Foto: Sven Hoppe

Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes bleibt dem FC Schalke 04 erhalten. Wie der Bundesligist mitteilte, hat der Abwehrspieler seinen bis 2017 datierten Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. Mehr...

Die Ära von Huub Stevens bei 1899 Hoffenheim ist nach nicht einmal vier Monaten schon wieder zu Ende. Der Niederländer trat aus gesundheitlichen Gründen beim Abstiegskandidaten der Fußball-Bundesliga zurück. Mehr...

Der Slowake Robert Pich will sich beim polnischen Erstligisten Slask Breslau (Śląsk Wrocław) für die EM empfehlen. Foto: Uwe Anspach

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat sich nach nur einem halben Jahr von seinem Mittelfeldspieler Robert Pich getrennt. Mehr...

Stefan Effenberg fühlt sich nach dem Trainingslager-Eklat beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn von den Medien persönlich tief getroffen. Mehr...

Der leitende Kriminaldirektor Andreas Stenger vom baden-württembergischen Landeskriminalamt zeigt Modelle der Handgranate M52 aus dem ehemaligen Jugoslawien. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Nach dem Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen haben die Ermittler vier Verdächtige gefasst. Die Spur führt ins Sicherheitsgewerbe, ein fremdenfeindliches Motiv schließen Polizei und Staatsanwaltschaft aus. Mehr...

Entfremdete Parteifreunde: Horst Seehofer attackiert Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik erneut. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Diese Sätze könnten auch von der AfD stammen: CSU-Chef Horst Seehofer beklagt in einem Interview das Fehlen von Recht und Ordnung und rückt die Politik von Kanzlerin Angela Merkel in die Nähe von Unrechtsregimes.  Mehr...

Der ehemaligen Verfassungsrichter Udo Di Fabio spricht im Interview mit der FR über die Migration, Polarisierung und die Bedeutung einer toleranten Werteordnung.  Mehr...

In Berlin setzt die Bundesregierung auf Ankara. Die Türkei soll der Wächter an den Toren Europas sein. Ganz im Gegensatz zu einigen osteuropäischen Staatenlenkern. Die bauen ihre Hoffnungen auf Skopje. Mehr...

Der Sozialist Laurent Fabius war seit knapp dreieinhalb Jahren Außenminister unter Frankreichs Staatschef François Hollande.

Der französische Außenminister gibt seinen Posten ab, wie er nach einer Kabinettssitzung in Paris ankündigt. Bald könnte er zum Präsidenten des französischen Verfassungsrats ernannt werden. Mehr...

Aleppo gleicht nach wochenlangen Kämpfen in manchen Vierteln nur noch einem Trümmerfeld.

Nach Angaben von Aktivisten sind bei der Offensive der syrischen Armee in Aleppo bereits mehr als 500 Menschen getötet worden. Unter den Opfern seien 274 syrische Rebellen und ausländische Dschihadisten sowie 89 Zivilisten, darunter 23 Kinder. Mehr...

55 Strafanzeigen wegen Sexualdelikten gehen von Weiberfastnacht bis Dienstagmorgen bei der Kölner Polizei ein. Die Ermittler gehen davon aus, dass dieser Anstieg auf die zunehmende Bereitschaft der Opfer zurückzuführen ist, Anzeige zu erstatten.  Mehr...

Jacob Zuma muss sich vor dem höchstem Gericht des Landes verantworten, weil er sich den Bau seines Privatanwesens aus der Staatskasse finanzieren ließ. Vor Beginn des Verfahrens gibt er bekannt, einen Teil des Geldes zurückzahlen zu wollen - Kritiker vermuten Kalkül. Mehr...

Der Runde Tisch für nachhaltiges Palmöl reagiert auf die Kritik an den bisherigen Bedingungen für eine Zertifizierung von Firmen und verschärft seine Standards für den Anbau des Pflanzenfetts. Greenpeace zufolge greifen die neuen Kriterien jedoch zu kurz. Mehr...

Mindestens zehn Menschen sterben bei einem Zugunglück im oberbayerischen Bad Aibling, Dutzende werden teils schwer verletzt. Die Bergung ist schwierig, Innenminister Herrmann vergleicht die Situation mit einer Bergrettung.  Mehr...

In Vikersund wird es eine dritte Entscheidung geben. Foto: Terje Bendiksby

Das am 7. Februar wegen dichten Nebels in Oslo abgesagte Weltcup-Skispringen wird am 12. des Monats nachgeholt. Mehr...

Die Reise zum Holmenkollen hätten sich die Skispringer auch sparen können. Foto: Terje Bendiksby

Die Reise zum legendären Holmenkollen hätten sich die deutschen Skispringer um den dreimaligen Oslo-Sieger Severin Freund schenken können. Mehr...

Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt hat beim Weltcup im österreichischen Hinzenbach wieder eine gute Platzierung geschafft. Mehr...

Dieses Mannschafts-Springen in Oslo ging für die Deutschen so richtig daneben. Und zwar auf allen Ebenen. Mehr...

Michael Greis ist schon drei Jahre kein Biathlet mehr. Foto: Kevin Kurek

An den Moment, an dem sein Olympia-Märchen begann, erinnert sich Michael Greis noch ganz genau. «Den Tag werde ich nie vergessen. Als es geschafft war, war da Freude pur. Ich wusste, dass sich meine Investition in den Sport ausgezahlt hat», sagt der Allgäuer. Mehr...

Michael Greis gewann bei Olympia in Turin 2006 drei Goldmedaillen. Foto: Michael Kappeler

Zehn Jahre nach seinem Gold-Hattrick bei Olympia in Turin ist Michael Greis auf der Suche nach dem richtigen Beruf. Der mittlerweile 39-Jährige schreibt gerade seine Bachelor-Arbeit. «Wo es genau hingeht, weiß ich noch nicht genau», sagt er. Auf jeden Fall soll der Beruf Spaß machen. Mehr...

Nach seiner Baby-Pause ist Biathlet Andreas Birnbacher ins deutsche Weltcup-Team zurückgekehrt. Nach der Geburt seines Sohnes hatte der 34 Jahre alte Skijäger auf den Weltcup im kanadischen Canmore verzichten dürfen. Mehr...

Das Zuschauen tat Franziska Preuß am meisten weh, war zeitweise fast unerträglich. Weil ein winziger, feiner Haarriss im Steißbein ihr starke Schmerzen verursachte, war die Biathletin zwangsweise zur Tatenlosigkeit verdammt. Mehr...

Steiler Aufstieg: Pascal Wehrlein ist der jüngste Gesamtsieger der DTM, nächste Saison könnte er in die Formel 1 wechseln.

DTM-Champion Pascal Wehrlein wird in der kommenden Saison der vierte deutsche Pilot in der Formel 1. Der 21-Jährige wechselt zum englischen Team Manor. Der Rennstall bezieht seine Motoren von Mercedes. Mehr...

Borussia Dortmund steht erneut im Halbfinale DFB-Pokals. Foto: Marijan Murat

Auf Pierre-Emerick Aubameyang ist auch im Pokal Verlass: Angeführt von dem überragenden Torjäger erreicht Borussia Dortmund zum dritten Mal in Folge das Halbfinale des DFB-Pokals. Mehr...

Mit einem 3:1-Sieg bezwingt Bremen Bayer Leverkusen im DFB-Pokal. Es ist nicht das erste Pokal-Trauma, das Werder der Mannschaft aus Leverkusen zufügt.  Mehr...

Leicester City bleibt die große Überraschung im englischen Fußball. Nach 25 Partien steht der Klub an der Spitze der Premier League. Der thailändische Klubbesitzer Vichai Raksriaksorn strebt mit dem Klub in die Champions League. Mehr...

Angela Rohr, hier noch als Reisende in Sibirien, 1927.

Menschsein im Gulag: „Lager“ ist eine weitere zwingende Gelegenheit, die Autorin Angela Rohr kennenzulernen. Mehr...

„Wir befreien das epische Format der Fernsehserie von seinem Illusionsgewand“: Szene von den Proben zu „Borgen“.

Der Dramaturg Bernd Stegemann im FR-Gespräch über die TV-Serie „Borgen“ und über seine Adaption für die Schaubühne Berlin: Damit „man weniger darauf reinfällt, wie Politiker wirken, wie sie sich überzeugend inszenieren“. Mehr...

„Eine Kampfzone“: Die Geschichte der Universität Wien zeigt eine Ausstellung im Jüdischen Museum. Sie beleuchtet die dunkelste Epoche in der neueren Geschichte der Universität – und in der österreichischen Republik! Mehr...

Er ging nie unter sein Niveau: Der frühere Moderator, Buchautor und Essayist Roger Willemsen ist tot. Er ist im Alter von 60 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Unser Nachruf. Mehr...

Die Hoaxmap visualisiert Gerüchte und widerlegt sie mit Informationen.

Die Onlinekarte Hoaxmap soll Gerüchten über Flüchtlinge entgegenwirken. Auf einer Karte werden die Orte visualisiert, an denen die Gerüchte entstanden sind. Externe Links - meist auf die Website von Tageszeitungen - widerlegen die Gerüchte durch Informationen. Mehr...

Der Safer Internet Day am 9. Februar ist der internationale Aktionstag für Sicherheit im Internet.

Nutzer sollten kritischer mit Texten, Bildern und Videos in sozialen Netzwerken umgehen, meint der Medienpädagoge Moritz Becker mit Blick auf den internationalen "Safer Internet Day", den Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet. Mehr...

Vor 20 Jahren schrieb der Netzaktivist John Perry Barlow seine "Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace". Barlow sah die kommende Überwachung des Internets durch Staaten voraus.  Mehr...

In einem Video auf Facebook wünscht Mark Zuckerberg mitsamt Familie den Zuschauern ein frohes chinesisches Neujahr. Im Video verkündet er nicht nur den chinesischen Namen seiner Tochter, sondern zeigt auch, dass er Mandarin spricht. Mehr...

Auch in der Nordsee fühlt sich die Trapezkrabbe wohl.

Der Anstieg der Wassertemperaturen ermöglicht der Trapezkrabbe die Verbreitung in hiesigen Gewässern. Eine Gefahr für andere Arten geht von ihr wohl nicht aus. Mehr...

Bei knapp sechs Prozent aller Deutschen geht nachts das Licht nicht aus. Sie leiden an Schlafstörungen.

Alle sind rund um die Uhr erreichbar, viele Menschen arbeiten freiwillig weiter, wenn sie eigentlich längst Feierabend haben. Unsere Gesellschaft macht eine erholsame Nachtruhe schwierig, kritisiert der Schlafforscher Hans-Günter Weeß in seinem Buch. Mehr...

Frankfurter Forscher entwickeln für Patienten mit Hepatitis C und Krebs neue Therapien. Mehr...

Die Energiebilanz der Windkraftanlagen vom Bau bis zum Schrottplatz ist positiv. Die meiste Energie und die meisten Emissionen entfallen auf die Herstellung der Anlage, der Betrieb macht nur einen verschwindend geringen Anteil an der Gesamtbilanz aus. Mehr...