Aktuell: Terror in Paris | Kolumne "Gastwirtschaft" | Skispringen, Wintersport | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Eintracht Frankfurt
Samstag, 31. Januar 2015
Griechenland könnte schon bald in Zahlungsschwierigkeiten kommen.
Von  |

Griechenland wird nach Angaben des neuen Finanzministers Yanis Varoufakis nicht mehr mit der internationalen Troika zusammenarbeiten. Auf der Suche nach neuen Geldquellen geht der Blick offenbar nach Osten. Der russische Finanzminister will ein mögliches Hilfeersuchen aus Athen „definitiv prüfen“. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 448 Bilder )
Bas Dost (R) traf kurz vor der Pause zum 2:0 für Wolfsburg.

Angeführt von einem überragenden Kevin de Bruyne hat der VfL Wolfsburg den FC Bayern klar mit 4:1 besiegt. Der Tabellenführer wurde in Wolfsburg ausgekontert - und kassiert zum Rückrundenauftakt seine erste Bundesliga-Niederlage nach 21 Spielen. Mehr...

Und dann wird auch mal abgestimmt...

Der Parteitag der AfD in Bremen hat sich unmittelbar nach Beginn in verbissene Streitereien um die Tagesordnung verstrickt. Allein für die Einigung auf eine Tagesordnung brauchen die über tausend Parteitagsteilnehmer rund zweieinhalb Stunden. Mehr...

Anzeige

Legida-Teilnehmer vor der Oper: In Sichtweise - rechts hinter Absperrungen - stehen die Gegendemonstranten.

Zum dritten Aufmarsch des fremdenfeindlichen "Legida"-Bündnisses kommen deutlich weniger Legida-Anhänger als erwartet. Vor Beginn kommt es zwischen Polizei und Gegendemonstranten zu Rangeleien. Im Vorfeld wurde ein Brandanschlag auf eine Bahnstrecke verübt. Mehr...

Mammutprojekt Mindestlohn: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD).

Ob Mittelstand, Spediteure oder Wandervereine: Das Gesetz zum Mindestlohn hat SPD-Politikerin Andrea Nahles viel Ärger gebracht. Nicht alle Einwände sind unberechtigt. Doch einige Proteste sind ganz einfach nur politisch motiviert. Ein Kommentar. Mehr...

Finale verpasst: Rolfe Scheider wurde von den Zuschauern rausgewählt.

Das Finale der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" steht fest: Neben den beiden Favoriten Maren Gilzer (54) und Jörn Schlönvoigt (28) hat das Castingsternchen Tanja Tischewitsch das Finale erreicht. Rolf "Rolfe" Schneider ist dagegen ausgeschieden. Mehr...

Kein Stillstand: Ein Streik bei der Bahn ist vom Tisch - zunächst.

Kurz vor Ablauf eines Ultimatums geht die Bahn auf die Arbeitnehmer zu. Doch vollends gebannt ist die Streikgefahr nicht. Schon am Montag wird mit der zweiten Bahn-Gewerkschaft verhandelt. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 296 Bilder )
Anzeige
Demonstranten von Amnesty International setzten sich für die endgültige Aussetzung der Prügelstrafe und Freilassung Badawis ein.

Nach dem Mittagsgebet sollte der saudische Blogger Badawi wegen Islambeleidigung öffentlich geprügelt werden. 50 Stockhiebe von 1000 drohten. Die Strafe wurde ausgesetzt - schon zum dritten Mal. Mehr...

Polizei-Aufnahme von Suge Knight (Archiv)

Schwere Vorwürfe gegen Suge Knight: Der Rapper und Hip-Hop-Produzent soll nach einem Streit mit seinem Truck zwei Männer überfahren haben. Ein 55-Jähriger überlebte die Attacke nicht. Suge Knight sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt wegen Mordes. Mehr...

Letzte Ruhestätte: Bei den Anschlägen von Paris wurden auch vier jüdische Franzosen getötet. Begraben wurden sie in Jerusalem – ihrer „wahren Heimat“, wie Israels Premier Benjamin Netanjahu sagt.

Immer mehr französische Juden zieht es nach Israel, weil sie in Europa für sich keine Zukunft sehen. Die Zahl der französisch sprechenden Einwanderer in Israel scheint sich von Jahr zu Jahr zu verdoppeln. Mehr...

Der Autopilot übernimmt, der Fahrer kann sich zurücklehenen. Doch es gibt noch einige Hürden für das autonome Fahren.
Selbstfahrende Autos

Selbstfahrende Autos sind ein Riesen-Thema, auch auf dem Verkehrsgerichtstag (28. bis 30. Januar) in Goslar. Der Bund will schon bald eine erste Teststrecke einrichten. Dabei sind viele Fragen offen. Ist das autonome Fahren ein Zukunftsmodell oder bleibt es Utopie?  Mehr...

Extremer Sport: Lutz Eichholz bei der Abfahrt des Berges Damavand im Iran.
Damavand im Iran

Als Lutz Eichholz neun Jahre alt war, setzte er sich zum ersten Mal auf ein Einrad. Der Sport wurde zur Leidenschaft. Inzwischen fährt der 28-Jährige ganze Berge herunter. Jetzt ist ihm ein neuer Rekord gelungen.  Mehr...

Zeugnis (Symbolfoto).

Spezielle Beute in Kaiserslautern: Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in eine Berufsbildende Schule eingebrochen. Mitgenommen haben die Täter ausschließlich Zeugnisse - von einer einzigen Klasse. Erfolgsversprechend ist der "Notenklau" allerdings nicht. Mehr...

Feiern den Finaleinzug: Zarko Markovic und andere Nationalspieler von Katar.

Vor zwei Jahren war Katar noch ein besseres Handball-Entwicklungsland. Nun steht der Wüstenstaat im Finale der Handball-WM. Dort trifft Katar auf Frankreich - und ist alles andere als der klare Außenseiter. Mehr...

Der Mindestlohn für Transit-Lkw-Fahrer (Archivfoto) wird vorerst ausgesetzt.

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles kommt den Speditionen entgegen: Ausländische Lkw-Fahrer sind künftig vom Mindestlohn freigestellt. Allerdings: Die Ausnahmeregelung soll nur übergangsweise gelten. Mehr...

Noch kostenlos: Die App "Tinder".

Die Flirt-App „Tinder“ ist in ihrer Anwendung sehr direkt und definitiv nichts für sensible Feingeister. Alleiniges Auswahlkriterium ist das Aussehen. Dennoch zieht das Model: Tinder hat Millionen Nutzer in Deutschland. Demnächst will das Unternehmen noch weitere Funktionen anbieten - gegen Geld. Mehr...

Anzeige

"Maybrit Illner", ZDF

Kleines Wunder gesucht

Auf ein schwieriges Thema gut vorbereitet: Maybrit Illner.

Wie geht's weiter in Griechenland? Scheitern Merkel und Euro? Schwierige Fragen für Illners Runde. Mehr...

„Kripo Bozen: Wer ohne Spuren geht“, ARD

Kein reiner Krimi

Chiara Schoras spielt Kommissarin Sonja Schwarz. Hier hört sie sich um, wem ein gefundenes Amulett gehören könnte.

Der Auftakt von „Kripo Bozen“ ist mitunter mehr Familiendrama als Krimi - und ergötzt sich etwas zu oft an Landschaftsbildern. Die Besetzung ist treffend.  Mehr...

Eintracht Frankfurt Rosenthal

Rosenthal vor Wechsel nach Darmstadt

Jan Rosenthal (l.) trainiert noch bei der Eintracht mit.

Der bei der Eintracht im Abseits stehende Profi Jan Rosenthal würde sich gerne den Lilien anschließen: Ein Leihgeschäft bis zum Sommer ist geplant. Auch unter Thomas Schaaf bekommt der frühere Hannoveraner keine Chance.  Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Bad Soden Markenrecht

Und an was denken Sie beim "Café Merci"?

Auf Anja Klügling kommen hohe Kosten zu.

Ein Familienbetrieb in hessischen Bad Soden muss seinen Namen ändern, weil der Schokoladen-Konzern Storck auf sein Markenrecht pocht. Im Raum stehen Kosten von 200.000 Euro - und eine weitere Drohung. Mehr...

Twitter
Anzeige

Kalenderblatt 2015: 31. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Januar 2015: Mehr...

Leitartikel

Engagiert Euch!

Die Pegida-Anhänger in Dresden.

Versuchen Sie mehr Einfluss zu nehmen. So, wie es viele ihrer Nachbarn längst tun, im Westen und im Osten des Landes. Erst dann können Sie sagen, es würde Ihnen niemand zuhören. Mehr...

Times mager

Fetisch Wort

Der Koran und sein Doppelcharakter.

Der Glaube will dem Wortsinn gerecht werden, und der Dogmatismus, der stark ausgeprägt ist bei heiligen Texten, duldet keinen Widerspruch. Mehr...

Kommentar

Figos Mut

Luis Figo fordert Sepp Blatter heraus.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Blatter besser zurückträte, weil er kein Mann für die Zukunft des mit Abstand bedeutendsten Einzelsportverbandes der Welt mehr sein kann. Luis Figo wird den Präsidenten kaum beerben. Ein Kommentar. Mehr...

Gesetzliche Krankenversicherung

Billiger Polit-Trick

Zum 1. Januar wurde der allgemeine Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung gesenkt.

Zum Jahresanfang ist der allgemeine Beitragssatz für die gesetzliche Krankenversicherung gesunken. Das war ein typischer politischer Verschiebebahnhof. Dieses Nullsummenspiel beruht auf zwei Glaubenssätzen des politischen Mainstreams. Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook
Viktoria Rebensburg ist bei der WM eine der Medaillenkandidatinnen im Super G. Foto: Ian Langsdon

Schon im ersten Wettbewerb der alpinen Ski-WM in den USA könnte es eine deutsche Medaille geben: Viktoria Rebensburg zählt im Super-G zu den Kandidatinnen auf das Podium. Mehr...

Der Österreicher Marcel Hirscher hat sich vor der WM eine Erkältung zugezogen. Foto: Hans Klaus Techt

Der gesundheitlich angeschlagene Österreicher Marcel Hirscher wird zwei Tage später als geplant zu den Ski-Weltmeisterschaften in die USA reisen. Mehr...

Der zuletzt verletzte Skirennfahrer Stefan Luitz will erst in letzter Minute über einen Start bei den Weltmeisterschaften in den USA entscheiden. Mehr...

US-Skistar Bode Miller hat weiterhin die Chance auf ein Comeback bei seiner Heim-WM. Der US-Skiverband nominierte den viermaligen Weltmeister für den 26 Sportler umfassenden Kader der kommende Woche beginnenden Titelkämpfe in Vail und Beaver Creek. Mehr...

Pegida-Anhänger beim Fahneschwenken am 25. Januar in Dresden.

Die große Illusion, die Pegida verbreitet hat, lautet: Politik ist ganz einfach. Man muss nur wollen und auf das Volk hören. Und weil Pegida das Volk ist, ihr da oben, hört auf Pegida! Nun hat sich die Führung der Dresdener Pegida-Bewegung zerlegt, der Frust der Massen bleibt jedoch. Mehr...

Angeblich denkt Pegida-Aussteigerin Kathrin Oertel über eine Konkurrenz-Bewegung nach.

Pegida-Aussteigerin Oertel plant laut Medienberichten eine Konkurrenz-Bewegung für gemäßigtes Wutbürgertum. Dabei wolle sie sich "politisch näher in Richtung CDU orientieren". Sollte das zutreffen, steht Dresden ein interessanter 9. Februar mit gleich zwei Wutbürger-Versammlungen bevor. Mehr...

Die zurückgetretenen Pegida-Führungsleute haben für den 9. Februar in Dresden eine erste eigene Kundgebung angemeldet.  Mehr...

Pegida steckt im Chaos: Erst kommt der islamkritischen Bewegung ihr bisheriger Wortführer Bachmann abhanden. Nun schmeißt auch die Hälfte der restlichen Führungsriege hin. Hat die Bewegung noch eine Zukunft? Mehr...

Schon im Mittelalter fand eine deutliche Aufspaltung des Lederergewerbes nach den unterschiedlichen Gerbverfahren statt.

Sie bearbeiteten Fisch-Hornplatten, zündeten Straßenlaternen an, belustigten Fürsten oder schlugen Wolle: Viele Berufe sind in den vergangenen Jahren und Jahrhunderten ausgestorben. Ein Buch erzählt von den alten, längst vergessenen Tätigkeiten. Mehr...

Für Steuerzahler lohnt sich fast immer der Blick zurück, denn fast jeder hat im vergangenen Jahr zu viel Steuern bezahlt. Vor allem Berufstätige profitieren von verbesserten Steuerabzügen.

Wer sich bis jetzt noch nicht an seine Einkommensteuererklärung gesetzt hat, sollte sich über wichtige Änderungen bei der Steuer informieren. Von Arbeitsweg bis Zweitwohnsitz: Experten erklären die neuen Regeln für die Steuererklärung 2014.  Mehr...

Depressionen treffen Menschen nicht so häufig wie Erkältungen oder Rückenschmerzen. Sie dauern aber wesentlich länger. Damit bekommen sie bei Krankschreibungen eine ähnliche Relevanz wie die bekannten Volkskrankheiten. Mehr...

Krankheitsausfälle aufgrund von Depressionen steigen stetig. Die Betroffenen fallen in der Regel viele Wochen aus. Für Krankenkassen sind Depressionen deshalb ein neues Volksleiden. Zwar ist die Krankheit kein Tabu mehr, doch viele Fragen sind ungeklärt.  Mehr...

Für die kleine Bahar, gespielt von Kani Mohammadi, ist Frankfurt eine fremde Welt.

Der Regisseur Behrooz Karamizade spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über Flüchtlingskinder und die Macht der Bilder. Mehr...

Anhänger der islamkritischen Bewegung Pegida  demonstrieren am 26. Januar in Frankfurt.

Die mehrstündige Debatte im Stadtparlament am Donnerstagabend zu Pegida und Fremdenfeindlichkeit beginnt friedlich, aber eskaliert dann. Die Freien Wähler sorgen für Empörung. Mehr...

Das Leistungszentrum des DFB muss auf der Pferderennbahn gebaut werden. Einen alternativen Standort für den Fall, dass sich die Bürger bei der Abstimmung am 21. Juni für den Erhalt der Rennbahn aussprechen, gibt es nicht. Das hat Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne) am Donnerstag gesagt. Mehr...

In einer Resolution distanzieren sich Stadtverordnete von Pegida. Das US-Konsulat warnt parallel alle US-Amerikaner vor einer möglichen Eskalation am Rande von Kundgebungen. Mehr...

Der Wohnblock im Darmstädter Stadtteil Kranichstein, in dem eine 19-jährige junge Frau vermutlich ermordet wurde.

Der Vater der in Darmstadt getöteten 19 Jahre alten Frau gesteht, diese erwürgt zu haben. Er und die Mutter der Toten sitzen in U-Haft. Der Verdacht, dass Onkel und Tante an dem Ehrenmord beteiligt gewesen sei könnten, bestätigt sich nicht. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Zöllner haben am Frankfurter Flughafen einen mutmaßlichen Drogenkurier mit fast 300 Gramm Kokain im Magen erwischt.  Mehr...

Schneefälle und Eisglätte haben am Freitag in Hessen für teilweise erhebliche Behinderungen auf den Straßen gesorgt. Die Polizei wird zu mehr als 50 Unfällen gerufen. Mindestens zwei Menschen werden verletzt Mehr...

Zollbeamte haben auf der A3 bei Bad Camberg dank Spürhund «Atos» einen mutmaßlichen Drogenkurier aus dem Verkehr ziehen können.  Mehr...

Bekam fünf Stimmen: Francesco Totti, Altstar von AS Rom.

In Italien zieht sich die Wahl eines neuen Präsidenten weiter hin. Auch im zweiten Wahldurchgang bekommt kein Kandidat die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit. Gleichzeitig wird ein obskures Wahlverhalten offensichtlich: Viele geben leere Stimmzettel ab, andere wählen Fußball- oder Mode-Stars. Mehr...

Zuhause wird Raul Castro gefeiert: Ein Schüler trägt das Porträt des Präsidenten beim José-Martí-Gedenktag in Havanna.

Die Rede des kubanischen Präsidenten Raúl Castro kompliziert die Annäherung an die USA. Nicht nur das Wirtschaftsembargo solle aufgehoben werden, auch verlangt Castro von den USA Reparationszahlungen.  Mehr...

Das Mindestlohn-Gesetz sorgt nach wie vor für Spannungen in der großen Koalition. Vertreter des Mittelstands stöhnen über bürokratische Lasten und haben in der Union einen dankbaren Verstärker gefunden.  Mehr...

Der Bundestag hat mit den Stimmen der Großen Koalition dem Einsatz von Bundeswehrsoldaten im Nordirak zugestimmt. Es ist ein rechtlich und politisch umstrittenes Mandat. Mehr...

Zwischen Athen und Brüssel ist ein Riesenstreit ausgebrochen, der Ausgang ist offen. Der neue griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat mit seiner Ankündigung die Zusammenarbeit mit der Troika zu beenden nicht nur Eurogruppenchef Dijsselbloem brüskiert. Mehr...

Gedenken an Junior Malanda: Beide Mannschaften versammelten sich am Mittelkreis.

Beim Bundesliga-Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern gedenken Zuschauer, Spieler und Verantwortliche dem tödlichen verunglückten Junior Malanda. Mehr...

Auch seine sechs Treffer können die Niederlage nicht verhindern: DHB-Kapitän Uwe Gensheimer.

Die deutschen Handballer müssen weiter um das Olympia-Ticket bangen. Gegen die Kroaten verliert das DHB-Team mit 23:28. Bester Werfer der Deutschen sind Außen Uwe Gensheimer und Jens Schöngarth. Mehr...

Ivica Olic kehrt zum Hamburger SV zurück. Der 35-Jährige Kroate kostet die Hanseaten rund 1,5 Millionen Euro und unterschreibt einen Vertrag bis 2016. Mehr...

Rot, schön, aber auch schnell? Der neue Ferrari ist optisch eine deutliche Verbesserung zum Vorgängermodell. Nun hofft Neuzugang Sebastian Vettel auch, dass der SF15-T auch mit Leistung beeindrucken kann. Mehr...

Lawinen im Schwarzwald, Blitzeis in Bayern und Unfallserien in Nordhessen: Der Winter ist zurück in Deutschland. Starke Schneefälle sorgen in vielen Regionen für ein Verkehrschaos. Mehrere Menschen wurden bei Unfällen verletzt.  Mehr...

Im März sollen die nächsten Galileo-Satelliten starten.

Im März sollen die nächsten beiden Satelliten für das künftige europäische Navigationssystem Galileo ins All starten. Nach der schweren Panne im August gibt die EU-Kommission grünes Licht für die Wiederaufnahme der Starts. Mehr...

Die Population der Wölfe stieg nach dem Fall des eisernen Vorhangs an.

Der Zusammenbruch der Sowjetunion hatte erhebliche Folgen, nicht nur für die Menschen sondern auch für dort heimische Wildtiere. Ein Team aus Forschern hat nun erstmals die Auswirkungen auf die einzelnen Arten untersucht. Mehr...

Eingewanderte Schädlinge sorgen für einen dramatischen Rückgang im Bestand der europäischen Flussaale. Mehr...

Der Asteroid, der in einer Entfernung von nur 1,2 Millionen Kilometer an der Erde vorbeiraste, wird von einem kleinen Mond begleitet. Das zeigen Beobachtungsdaten optischer Teleskope. Mehr...

Der Fotograf Will McBride, hier im Oktober 2014 in der neuen Räumen der Galerie C/O Berlin, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Dauerverliebt in diese Stadt: Zum Tode des charismatischen Fotografen und Wahl-Berliners Will McBride. Mehr...

Das zweiteilige Werk "Presente Pluscuamperfecto" von Salustiano, zu sehen auf der Kunstmesse Frankfurt.

In Frankfurt soll der Kunstmesse-Anlauf im dritten Versuch klappen. Ehrlich gesagt weiß man nach dem ersten Rundgang nicht, wieso. Mehr...

Die Islamwissenschaftlerin Gudrun Krämer spricht im Interview über simple Interpretationen des Koran-Textes, gewaltnahe Popkultur und die Problematik eines „Umerziehungsprogramms“. Mehr...

Marina Kem hat einen Film über ihren Vater gedreht, der als junger Mann von Kambodscha zum Studieren in die DDR kam. Und bleiben musste, weil in in seiner Heimat die Roten Khmer die Macht übernahmen. Mehr...

Facebook ist wie ein Drogen-Dealer.

Facebook verhält sich wie ein Drogen-Dealer, findet unser Autor und fordert die Politik auf aktiv zu werden und für Transparenz zu sorgen.  Mehr...

Für die umstrittenen neuen Datenschutz-Regeln von Facebook soll es keinen weiteren Aufschub mehr geben.

Wer sich nach dem 30. Januar auf Facebook einloggt, stimmt automatisch den neuen Datenschutz-Regeln des sozialen Netzwerks zu. Einen weiteren Aufschub für die Regeln, die ursprünglich am 1. Januar eingeführt werden sollten, gibt es nicht. Mehr...

Apple hat es geschafft, in einem Geschäftsquartal 18 Milliarden Dollar zu verdienen. Bei einer solchen, für den Einzelnen unfassbaren Summe kommt man um den Verdacht der Obszönität nicht herum. Ein Kommentar. Mehr...

Noch nie hat ein Unternehmen in einem Quartal so viel verdient wie Apple. Die wichtigsten Bausteine für den Erfolg sind die beiden neuen iPhones mit größeren Bildschirmen. Apple spielt das Prestige und den Imagewert des Smartphones extrem geschickt aus, und das funktioniert weltweit. Mehr...