Aktuell: Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Die Pegida will lieber die Macht der Straße übernehmen als reden.
Von  |

Der frühere Kaplan Frank Richter möchte in Dresden mit Pegida reden. Richter hat sich Pegida genau angesehen, er hat eine Menge Fragen. Aber Pegida kneift. Dabei gäbe es vermutlich keinen Besseren in der Stadt, um mit Pegida zu reden. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 296 Bilder )
Eberhard Feik als „Tatort“-Kommissar Christian Thanner, 1984.

Der Schauspieler Eberhard Feik, bekannt als "Tatort"-Kommissar Thanner war offenbar zwischen 1977 und 1984 bei der Stasi als Inoffizieller Mitarbeiter registriert. Obwohl Feik und seine Frau wohl niemanden verraten haben, ist jetzt die Aufregung groß. Mehr...

Der damalige US-Präsident George W. Bush (2. v.r.) im Oval Office mit Vizepräsident Dick Cheney (l.), dem damaligen CIA-Chef George Tenet (2.v.l.) und seinem Stabschef Andy Card (r.). (Archivbild, März 2003)

Gregor Gysi, die Grünen und der Generalbundesanwalt interessieren sich für den CIA-Folterbericht. Niemand erwartet, dass am Ende eine Anklage gegen Bush, Cheney und Tenet steht - doch wenn die Herren der Folter in etlichen Ländern nicht mehr willkommen sind, wäre das ein Anfang. Ein Kommentar. Mehr...

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau interessiert sich dafür, was Sie an unserer Webseite mögen - und was wir besser machen können. Auch unsere iPad-App können Sie bewerten. Wir freuen uns über Ihre Beteiligung an unserer großen Studie der Universität Bonn. - Ergänzend interessiert uns Ihre Meinung zu unserer Menüstruktur. Unser Erklärvideo zeigt Ihnen, wie einfach unser entsprechendes Umfrage-Werkzeug funktioniert.

Anzeige

Sebastian Edathy soll vor dem Untersuchungsausschuss aussagen. (Archivbild)

Der Ex-SPD-Politiker Sebastian Edathy sagt heute vor dem Untersuchungsausschuss zu den Kinderporno-Vorwürfen aus. Auch der SPD-Politiker Michael Hartmann, der nach Angaben Edathys sein Tippgeber gewesen sein soll, wird befragt. Mehr...

Von  |
Ein Kubaner im amerikanischen Exil schwenkt eine Kuba-Flagge.

Barack Obama, Raùl Castro und Papst Franziskus beenden die historische Feindschaft zwischen den USA und dem kommunistischen Inselstaat Kuba. Mehr...

In New York jubeln Fracking-Gegner über die Entscheidung von Gouverneur Andrew Cuomo.

Der US-Bundesstaat New York will die umstrittene Fördermethode Fracking verbieten. Die Entscheidung basiere auf den möglichen Gefahren für die Gesundheit der Bevölkerung, erklärt Andrew Cuomo, der Gouverneur des Bundesstaats. Mehr...

Anzeige

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 180 Bilder )
Von  |
Statsanwältin Jennifer Clark (links) zeigt im Gerichtssaal in Missoula im US-Staat Montana Bilder aus der Tatnacht.

Für die tödlichen Schüsse auf den 17 Jahre alten Austauschschüler Diren aus Hamburg ist der Angeklagte im US-Staat Montana schuldig gesprochen worden. Die Geschworenen kauften ihm die Notwehr-Version nicht ab.  Mehr...

Von Sebastian Borger |
Ein Obdachloser bittet um Geld. (Symbolbild)

Ein Obdachloser bietet einer Studentin, die kein Geld für ein Taxi hat, seine letzten drei Pfund an. Die revanchiert sich auf eine Art, die wohl nur das Internet möglich macht: Sie sammelt über eine Spenden-Website weit mehr als 20.000 Pfund für den Obdachlosen. Mehr...

Kinos, die den Film "The Interview" zeigen, werden von Hackern bedroht.

Die beispiellose Hackerattacke auf Sony Pictures im November zieht Kreise. Hacker drohen auch Kinos für den Fall, dass sie den umstrittenen Film "The Interview" zeigen sollten - und Sony zieht Konsequenzen. Die USA vermuten, dass Nordkorea dahinter steckt. Mehr...

Der Druck auf Jean-Claude Juncker wächst.

Nach LuxLeaks prüft die EU-Kommission Steuergeschenke an Konzerne in allen EU-Staaten. "Auch Deutschlands ineffiziente Steuerverwaltung bei Großunternehmen kommt nun unter Beobachtung", sagt der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold. Mehr...

Aus CrossGolf wird Alltrack: Die neue geländetaugliche Variante des VW Golf mit mehr Bodenfreiheit und Allrad basiert auf dem Kombi.
Karl, Edge, Q7

SUVs, Luxuswagen oder Sportwagen. Auch nächstes Jahr kommen wieder zahlreiche Auto-Neuheiten auf den Markt. Vor allem Familienkutschen liegen im Trend.  Mehr...

dpa
Knigge-Tipps

Fünf Stunden oder länger neben einer fremden Person im Flieger sitzen? Das kann schnell zur nervlichen Belastungsprobe werden. Mit unseren Verhaltenstipps gegenüber dem Sitznachbarn sind Sie auf der sicheren Seite.  Mehr...

Das Massaker könnte Pakistan und Afghanistan im Kampf gegen den Terror enger zusammenführen.

Während die Zahl der Toten nach dem Schulmassaker in der pakistanischen Stadt Peshawar weiter steigt, herrscht Wut und Trauer. Peshawar versinkt nach dem Schulmassaker in tiefer Trauer. Die Attacke der Taliban war die tödlichste in Pakistan seit langem. Manch einer denkt an Rache. Mehr...

Claus Weselsky (Mitte) und weitere führende GDLer bei Verhandlungen am Dienstag.

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben bei ihren Tarifverhandlungen aus Sicht der Gewerkschaft einen "Durchbruch" erzielt. Im Januar sollen weitere Verhandlungen folgen. Mehr...

Vor dem Start: die Rakete der indischen Raumfahrtorganisation ISRO.

Indien schießt eine unbemannte Raumkapsel erfolgreich ins All. Das Land hat ein ambitioniertes Weltraumprogramm - in sieben bis acht Jahren sollen Menschen ins All geschickt werden. Die indischen Astronauten könnten dann die getestete Kapsel nutzen. Mehr...

Garcia nimmt seinen Hut.

Die Fifa steht vor einem Scherbenhaufen: Am Mittwoch erklärte Chefermittler Michael Garcia frustriert seinen Rücktritt, nachdem der Weltverband seinen Einspruch gegen den Eckert-Bericht zurückgewiesen hat. Das Image der Fifa nimmt weiteren Schaden. Mehr...

Anzeige

„8 Uhr 28“ mit Nadeshda Brennicke

Des Glückes wirksamer Ersatz

Von Tilmann P. Gangloff |
Katharina (Nadeshda Brennicke) bei der Arbeit in der Galerie.

Nadeshda Brennicke beeindruckt in einem zumindest für „Tatort“-Regisseur Christian Alvart recht ungewöhnlichen romantischen Drama. Mehr...

Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 4:4

Doppelschlag ins Glück

Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort: Alexander Meier lässt sich von seinen feiern.

Dank Alexander Meier dreht Eintracht Frankfurt in einem verrückten Spektakel noch das Spiel. 4:4 nach einem 0:3 und 2:4-Rückstand. Schaaf hat ein „sensationelles Spiel“ gesehen. Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Erste Fußball-Bundesliga

Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Alles über die 2. Liga und 3. Liga.

Twitter
Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Facebook

Weihnachtsgeschenke

Unterm Weihnachtsbaum

Auch dies kann man mit einem Weihnachtsbaum machen: Hamburger Brauch des Baumwurfs, bei dem Schiffsbesatzungen im Hafen beschenkt werden.

Nun aber hurtig: Die FR-Redaktion gibt 24 konstruktive Empfehlungen für Bücher, für Musik und auch für ein paar Filme, die an Heiligabend getrost an die Lieben verschenkt werden können. Mehr...

Anzeige

Kalenderblatt 2014: 18. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Dezember 2014: Mehr...

Times mager

Herumküssen

Eine jede sucht sich jenen zum Küssen, der zu ihr passt. Wenn sie denn überhaupt einen sucht.

Herumküssen ist nicht nur schön, sondern auch nützlich für eine erfolgreiche Fortpflanzung. Andererseits: Wer lässt sich schon gerne die Lippen verschließen, wo es so viel zu sagen gibt? Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

"Wir sind das Volk" behaupten die "Pediga"-Anhänger auf ihren Protesten.

Pegida ist eine Absage an die konsensorientierte Politik der großen Koalition. Niemand sollte sich der Illusion hingeben, dass sich die neuen Protestler mit ein wenig gutem Zureden zur gesellschaftlichen Teilhabe bewegen lassen. Der Leitartikel. Mehr...

Pegida-Demonstranten in Dresden.

Der Umgang mit Pegida trennt die Koalitionäre. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) will mit den Demonstranten Gespräche führen, Justizminister Heiko Maas (SPD) zeigt weniger Verständnis.  Mehr...

Eine junge Berliner Muslima designt Taschen mit Pro-Islam-Aufdrucken, die provozieren. Damit hat sie eine Gegenkampagne gestartet, um gegen die Vorurteile vorzugehen, die gegen Musliminnen vorgebracht werden. Mehr...

Frankfurter Grüne und ein Bündnis aus Kirchen, Parteien und Verbänden wollen den Frankfurt-Ableger der Pegida-Bewegung stoppen.  Mehr...

Eric Maxim Choupo-Moting (M) erzielte seinen 9. Saisontreffer. Foto: Oliver Krato

Der FC Schalke 04 hat sich für die Heimpleite gegen Neuling Köln rehabilitiert und kann auch in der Fußball-Bundesliga noch auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen. Mehr...

Ausgerechnet Stefan Kießling hat 14 Monate nach seinem Phantomtor seiner Mannschaft beim Wiedersehen zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen zum Sieg verholfen. Mehr...

Auch wenn es verlockend ist: Im Winter sollte man nicht zu lange duschen oder baden - das fördert das Austrocknen der Haut.

Klirrende Kälte, viel zu trockene Heizungsluft: Der Winter ist für die Haut eine einzige Herausforderung. Um sich aufzuwärmen, duschen und baden viele ausgiebig - und schaden der Haut zusätzlich. Acht Tipps, die helfen, unser größtes Organ zu schützen. Mehr...

Den geringsten Einfluss haben in der Regel die Mitarbeiter, die es am meisten betrifft – und die die größte Ahnung haben. (Symbolfoto)

Wer am meisten Ahnung hat, kann oft am wenigsten entscheiden. Viele Unternehmen verzichten so auf eine wichtige Ressource: den Erfahrungsschatz ihrer Mitarbeiter. Software wie „Liquid Feedback“ soll helfen, diesen Schatz zu heben. Mehr...

Manche Professoren und Doktoren legen viel Wert auf ihren Titel. Aber kann man eine korrekte Anrede eigentlich einfordern? Muss man einen Grafen immer mit „Herr Graf“ anreden? Wir haben Antworten. Mehr...

Ob Redtube-Abmahnungen, Uber-Verbot, Ebay-Panne oder Mietpreisbremse: 2014 war ein turbulentes Jahr für viele Verbraucher. Wir lassen die wichtigsten Änderungen noch einmal Revue passieren – und auch die größten Aufreger des Jahres. Mehr...

Die Stadt Frankfurt stritt jahrelang mit einem Hausbesitzer um ein Wohnungsbordell.

Die Stadt Frankfurt stritt jahrelang mit einem Hausbesitzer um ein Wohnungsbordell. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig das letzte Wort zum „Chantal“-Massagestudio gesprochen.  Mehr...

Goethe ist Namensgeber der Sendung des Studierendenfernsehens und begrüßt die Zuschauer auf breitem Hessisch.

Aufklärung und Klamauk: Studierende haben in Frankfurt den Videokanal UTV aufleben lassen. Sie wollen ihre Kommilitonen unterhalten, aber auch für Entwicklungen an der Goethe-Universität interessieren. Mehr...

Das Frankfurter Stalburg-Theater zeigt das Stück „Jürgen von Nazareth“ im Zelt an der Bockenheimer Warte. Für Stalburg-Chef Michi Herl ist damit ein Wunsch in Erfüllung gegangen. Er bekommt seinen Winter-Stoffel. Mehr...

Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) steht wegen des Klinikums Höchst seit Wochen unter Druck. Im FR-Interview äußert sie sich zum Streit und zur Frage, wann der Bauantrag für den Neubau gestellt wird. Mehr...

Nicht alle Tierversuche müssen von Behörden genehmigt werden.

Die Wissenschaftler der Kerckhoff-Klinik, gegen die wegen illegaler Versuche an Mäusen und Schweinen ermittelt wurde, sind weiter in diesem Bereich aktiv. Zwei von ihnen arbeiten nun an der Justus-Liebig-Universität Gießen und führen dort Tiertötungen durch.  Mehr...

Spielzeug, Schüsseln und Verpackungen sollen in die Wertstofftonne – Elektroschrott nicht.

Künftig soll es eine gemeinsame Tonne für allen Kunststoffmüll geben. Außerdem denken viele Kommunen im Rhein-Main-Gebiet an die Einführung eines Containers nur für Elektroschrott. Mehr...

Ein Bauarbeiter wird in einer Baustelle auf der A5 überfahren und stirbt. Einen Tag später erscheint ein Mann in Begleitung seines Anwalts bei der Polizei. In einer ersten Vernehmung gibt er zu, betrunken am Steuer gesessen zu haben. Mehr...

Wer keine Lust mehr auf Rauschgoldengel und Geschenke-Schlacht hat, kann an Weihnachten zum Beispiel den Frankfurter Zoo besuchen. Wir machen Ihnen Alternativ-Vorschläge für die Feiertage.  Mehr...

Hacker oder Opfer?

Die Regierung schreibt wichtigen Unternehmen per Gesetz Sicherheitsstandards und Kontrollen vor. Betroffen sind unter anderem Banken, Versicherungen, Kommunikationsunternehmen und Krankenhäuser - insgesamt etwa 2000 Firmen und Institutionen. Mehr...

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts soll durch ein neues Gesetz wirkungslos bleiben.

Betriebserben sollen auch künftig so weit es geht von einer Besteuerung verschont bleiben. Das Bundesverfassungsgericht verurteilte zwar die Ausnahmen für Firmen von der Erbschaftssteuer. Doch ein neues Gesetz soll die Unternehmensprivilegien bewahren. Mehr...

Nur etwa 150 Kilometer trennen Kuba vom amerikanischen Festland. Doch ideologisch liegen zwischen den beiden Staaten Welten. Nach langen Verhandlungen zeichnet sich nun eine Kehrtwende ab. Mehr...

Das Thema Palästina ist heikel in Europa. Die EU-Abgeordneten wollen der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini bei der Vermittlung im Nahost-Konflikt den Rücken stärken. Deshalb votiert das Parlament in Straßburg für einen Kompromiss. Mehr...

Hat an sich und den Pfeilen gearbeitet: Max Hopp.

Der 18-jährige Max Hopp hat hohe Ziele und einen langen Weg vor sich. Am Donnerstag beginnt die Dart-WM der Professional Darts Corporation (PDC) in England. Mehr...

Gündogan gegen de Bruyne.

Die Leistung stimmte, das Ergebnis nicht. Der BVB verspielte zweimal eine Führung und bleibt weiter im Tabellenkeller. Immerhin platzte beim Italiener Ciro Immobile der Knoten, der Stürmer erzielte ein Tor und bereitete den ersten Treffer vor. Mehr...

Kießling kann's auch regulär: 14 Monate nach seinem Phantomtor hat Bayer Leverkusens Stürmer Stefan Kießling bei der ersten Rückkehr an den "Tatort" wieder getroffen. Diesmal gab es an der Rechtmäßigkeit des Treffers keinen Zweifel.  Mehr...

New York ist für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks immer eine Reise wert. Die Texaner überrollten im Madison Square Garden die New York Knicks mit 107:87 und stürzten den früheren Champion durch die zwölfte Niederlage im 13. Spiel in ein sportliches Chaos. Mehr...

"Curiosity" sucht auf dem Mars nach Hinweisen auf mögliches Leben.

Der Mars-Rover "Curiosity" entdeckt etwas Ungewöhnliches auf dem roten Planeten: starke Schwankungen der Methan-Konzentration. Irgendwo in der Nähe des Roboters könnte es eine Methanquelle geben. Mehr...

Wie sieht die Zukunft auf dem Land aus? Vielerorts trügt die Idylle.

Wissenschaftler interessiert die Zukunft des Landlebens. Die zerbröselnde Infrastruktur ist ein großes Problem. Mehr...

Bei Infektionen im Krankenhaus denken viele an den MRSA-Keim. Doch Clostridium difficile ist als Krankenhauskeim bedeutsamer. In Deutschland gibt es jährlich mehr als 1100 schwere Infektionen, von denen fast die Hälfte tödlich enden. Die tatäschlichen Zahlen liegen vermutlich weit darüber. Mehr...

Wie geht es weiter mit der Internationalen Raumstation ISS? Während sich die USA und Russland über den Weiterbetrieb der ISS uneinig sind, denkt der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos über den Bau einer eigenen Raumstation nach. Mehr...

Sterne und Lichter: Chanukka-Leuchter und Weihnachtbaum vorm Brandenburger Tor in Berlin.

Weihnachten und Chanukka-Fest fallen diesmal auf denselben Tag. Im FR-Interview spricht der Theologe Clemens Leonhard darüber, wie sich Christen und Juden Brauchtum teilen, auch heidnisches. Mehr...

Wahrhaftig ein Spitzenblatt, und wer möchte Rembrandts „Die drei Bäume“ (1643) nicht besitzen?

Frankfurts Goethehaus zeigt eine äußerst exquisite Schau mit Rembrandt-Radierungen. Mehr...

„Serena“ hat, was ein Film braucht: Zwei Schauspieler, die zusammen ein Traumpaar ergeben, eine melodramatische Liebesgeschichte und eine ziemlich aktuelle Fragestellung. Dennoch funktioniert der Film nicht. Mehr...

Es kann keine Rede davon sein, dass sich der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr noch nicht beurteilen ließe. Er muss sogar unbedingt beurteilt werden, als Denkzettel für die deutsche Krisenprävention und Konfliktintervention. Schon jetzt helfen die Schlüsse, die sich ziehen lassen, zum Beispiel beim Kongo-Einsatz.  Mehr...

Das Logo des Internet-Konzerns auf dem Google-Campus im Silicon Valley.

Unternehmen in Russland dürfen persönliche Informationen über russische Bürger nur innerhalb des Landes speichern. Das neue Gesetz bewegt Google einem Zeitungsbericht zufolge dazu, seine Entwicklungsabteilung in dem Land zu schließen. Mehr...

Uber befindet sich auf rasantem Expansionskurs und ist nach eigenen Angaben bereits in 50 Ländern aktiv.

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber bekommt einen ebenfalls umstrittenen Investor aus China: Neben Geld soll Uber auch Zugang zu den Online-Ressourcen des größten chinesischen Suchmaschinenbetreibers bekommen. Mehr...

Das Wort von Sir Tim Berners-Lee zählt, wenn es um Netzpolitik geht: Der 59-jährige Brite hat die Grundlagen des World Wide Web gelegt. Er sieht das vom EuGH ausgesprochene «Recht auf Vergessen» skeptisch und setzt sich passioniert für ein offenes Netz ein. Mehr...

Wer eine Internet-Auktion zum Beispiel bei Ebay ohne Grund vorzeitig abbricht, muss dem Höchstbietenden unter Umständen Schadenersatz zahlen. Im Fall, den der BGH entschied, ging es um ein Stromaggregat, das auf Ebay angeboten wurde.  Mehr...