Aktuell: Terror in Paris | Kolumne "Gastwirtschaft" | Skispringen, Wintersport | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Eintracht Frankfurt
Von  |

Gegen Terror und Pegida, für Freiheit, Demokratie und Vielfalt zu demonstrieren, ist gut und richtig. Aber wer Freiheit leben will, muss auch über ihre Grenzen reden. Nicht aus Angst, sondern aus Überzeugung. Der Leitartikel. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 436 Bilder )
Auf Anja Klügling kommen hohe Kosten zu.

Ein Familienbetrieb in hessischen Bad Soden muss seinen Namen ändern, weil der Schokoladen-Konzern Storck auf sein Markenrecht pocht. Im Raum stehen Kosten von 200.000 Euro - und eine weitere Drohung. Mehr...

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (li.) bei einer Demonstration gegen Pegida in Dresden.

Rattenfänger waren Pegida-Organisatoren noch vor drei Wochen für Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU). Nichts gebe es mit ihnen zu bereden. Nun trifft er heimlich Pegida-Sprecherin Kathrin Oertel. Es hagelt Kritik. Und die Frage steht im Raum: Wusste Regierungschef Stanislaw Tillich Bescheid? Mehr...

Anzeige

Die Erstaufnahmeeinrichtung in Neumünster, Schleswig-Holstein (Archivfoto).

Ein Punktesystem wie in Kanada würde die Zuwanderung nach Deutschland nicht maßgeblich verändern, meint OECD-Migrationsexperte Thomas Liebig. Im Interview plädiert er für einen stärkeren Fokus auf Deutschkenntnisse bei der Einwanderung. Mehr...

Von Harald Biskup |
Ein Plakat vor dem Oberlandesgericht in München erinnert an den NSU-Anschlag in Köln.

Erstmals seit im NSU-Prozess der Nagelbomben-Anschlag in der Kölner Keupstraße verhandelt wird, sagen zwei Zeugen aus, die den mutmaßlichen Täter Uwe Böhnhardt zur Tatzeit am Tatort gesehen haben. Einmal mehr wird deutlich, mit welchen Vorurteilen die Beamten in Köln ermittelten. Mehr...

Eine Panzerabwehrrakete aus dem Libanon trifft ein israelisches Militärfahrzeug auf den Golanhöhen, mehrere Soldaten sollen verletzt worden sein. Anwohner werden aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben. Mehr...

Die Kauflaune der Deutschen ist nicht zu bremsen. (Archivbild)

Die Heizöl- und Benzinpreise sind niedrig, die Verbraucher sind weiter in Hochstimmung. Das Konsumklima steigt im Januar auf den höchsten Stand seit 13 Jahren. Die Kauflust der Deutschen ist ebenfalls nicht zu bremsen. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 291 Bilder )
Anzeige
Ein Verstoß gegen den neuen Paragrafen soll mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden.

Ärzte bekommen Geld, wenn sie Patienten an bestimmte Kliniken überweisen. Pharma-Hersteller bezahlen dafür, dass Mediziner bestimmte Medikamente verschreiben. Und das zuletzt, ohne eine Strafe fürchten zu müssen. Ein neues Gesetz soll das ändern - auch wenn die FDP dagegen ist.  Mehr...

Hast Du keins, bist Du nix: Das iPhone beschert Apple einen Rekord-Gewinn.

Der Ansturm auf das iPhone 6 im Weihnachtsgeschäft zahlt sich für Apple aus: Der Technologie-Konzern erzielt im zurückliegenden Vierteljahr einen Gewinn von 18 Milliarden Dollar. So viel hat noch nie ein Unternehmen in einem Quartal verdient. Mehr...

Er reist nach Moskau: Kim Jong Un.

Es wird die erste Auslandsreise des Diktators seit seiner Machtübernahme im Jahr 2011 sein: Kim Jong Un reist im Mai nach Moskau, um mit Kremlchef Wladimir Putin das Ende des Zweiten Weltkrieges zu feiern. Mehr...

Genau wissen, was zu tun ist: Gut für alle Beteiligten, wenn nach einem Unfall die wichtigsten Handgriffe sitzen.
Erste-Hilfe-Wissen

Niemand wünscht es sich, doch es kann passieren, dass man Zeuge eines Unfalls mit Verletzten wird. Dann heißt es: Schnell handeln. Wie Sie nach einem Unfall richtig helfen, lesen Sie hier.   Mehr...

Das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia wurde für die Erweiterung in der Mitte geteilt.
MSC Sinfonia

In Palermo auf Sizilien wird momentan das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia renoviert. Dabei wurde der Ozeandampfer nun auch verlängert. Sehen Sie hier die spektakulären Bilder aus der Werft.  Mehr...

Leitet Alexis Tsipras eine neue griechische Außenpolitik ein?

Der neue griechische Regierungschef Alexis Tsipras distanziert sich von einer gemeinsamen Erklärung der EU-Staatschefs zu möglichen neuen Sanktionen gegen Russland. Er moniert, die Regierung in Athen sei vorher nicht konsultiert worden. Mehr...

Die Population der Wölfe stieg nach dem Fall des eisernen Vorhangs an.

Der Zusammenbruch der Sowjetunion hatte erhebliche Folgen, nicht nur für die Menschen sondern auch für dort heimische Wildtiere. Ein Team aus Forschern hat nun erstmals die Auswirkungen auf die einzelnen Arten untersucht. Mehr...

Seit März 2014 ist MH370 verschwunden. Am Flughafen von Kuala Lumpur erinnert ein Wandbild an das vermisste Flugzeug.

Ein Jahr nach dem mysteriösen Verschwinden von Malaysia-Airlines-Flug MH370 wollen die malaysischen Behörden einen Bericht über den Vorfall veröffentlichen. Ob der Bericht klären kann, wo die Maschine ist, ist unklar. Mehr...

Wer kriegt wohl die große europäische Bühne?

Castingshow statt große Namen: Die Kandidaten für den ESC-Vorentscheid stehen fest. Der NDR lässt acht Musiker ohne großen Bekanntheitsgrad gegeneinander antreten, die Zuschauer entscheiden, wer Deutschland im Mai beim Eurovision Song Contest in Wien vertritt. Mehr...

Keine Sorge, Anastacia denkt nicht, sie sei auferstanden.   Aber die Arbeit macht ihr wieder Spaß.

Auch Überschwang und Ironie haben Platz, wenn Anastacia auf „Resurrection“-Tour in der Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst auftritt. Weitgehend ohne Brille. Aber mit unerwartet viel Witz. Mehr...

Anzeige

Menschen bei Maischberger, ARD

Von Justiz-Irrtümern und Mobbing

Von Thilo Streubel |
Zu Gast bei Sandra Maischberger (von links): Mola Adebisi (Fernsehmoderator), Ralf Hoecker (Medienanwalt), Claudia Pechstein (Eisschnellläuferin), Sylvia Pleuger (Mobbingopfer), Michaela Horn (Sohn wurde Mobbingopfer) und Ralf Witte (Justizopfer, saß unschuldig im Gefängnis).

Werden Menschen krass ungerecht behandelt, prägt sie das - wie sehr, zeigt der Talk mit Sandra Maischberger.  Mehr...

"Unter Gaunern" (ARD)

Familienfreundliche Ganoven

Von David Segler |
Familie Schulz aus der neuen ARD-Serie "Unter Gaunern".

In der ARD ist Christina Do Rego als Polizistin in einer kriminellen Sippe unterwegs. Es ist der Regie von Sophie Allet-Coche zu verdanken, dass "Unter Gaunern" trotzdem funktioniert.  Mehr...

Eintracht Frankfurt

Störfeuer aus den eigenen Reihen

Schützen bei der Arbeit: Deshalb wissen Alex Meier und Haris Seferovic auch immer, wo das Tor steht.

Das unprofessionelle Verhalten von Carlos Zambrano und Lucas Piazon in der Nacht von Samstag auf Sonntag stößt Eintracht Frankfurt sauer auf. Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Twitter
Anzeige

Kalenderblatt 2015: 28. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Januar 2015: Mehr...

Terror und Meinungsfreiheit

Die Grenzen der Freiheit

Eine Litfaßsäule mit "Je suis Charlie"-Karikaturen beim Zeitungsverlegerverband in Berlin.

Gegen Terror und Pegida, für Freiheit, Demokratie und Vielfalt zu demonstrieren, ist gut und richtig. Aber wer Freiheit leben will, muss auch über ihre Grenzen reden. Nicht aus Angst, sondern aus Überzeugung. Der Leitartikel. Mehr...

Times mager

Regenrind

Lieber hören wie ein Luchs als riechen wie ein Iltis.

Viele Irrtümer beruhen auf Hörensingen. Etwa in der schönen Liedzeile: „Ooo Schonselisee, ooo Schonselisee, Sonne scheint, Regenrind, ganz egal, wir beide sind so froh, wenn wir uns wiedersehn, o Schonselisee.“ Mehr...

Kommentar Handball-WM

Nichts Neues

Von  |
Österreichs Trainer Patrekur Johannesson.

Falsche Pfiffe zur rechten Zeit: In kaum einer anderen Mannschaftssportart ist die Einflussnahme der Schiedsrichter auf das Ergebnis größer als im Handball. Ein Kommentar. Mehr...

Gastwirtschaft

Die Folgen des Terrors

Frauen und Kinder flüchten vor den Angriffen Boko Harams im Nordosten Nigerias.

Die größte Volkswirtschaft Afrikas ist durch den Terror von Boko Haram bedroht. Was in Nigeria passiert, kann Europa nicht egal sein. Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook
Felix Neureuther ist ein heißer Kandidat auf eine WM-Medaille im Slalom. Foto: Roland Schlager

Der Deutsche Skiverband hat zwölf Athleten für die alpinen Weltmeisterschaften in den USA nominiert. Das Aufgebot wird angeführt von den Technik-Spezialisten Felix Neureuther und Fritz Dopfer sowie Vancouver-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, wie der DSV mitteilte. Mehr...

Wieder holt Felix Neureuther einen Podestplatz. Foto: Roland Schlager

Mit den Platzierungen drei, vier und fünf haben die deutschen Skirennfahrer um Felix Neureuther beim Slalom in Schladming für eine herausragende WM-Generalprobe gesorgt. Mehr...

Lena Dürr und Maren Wiesler haben sich im internen Qualifikationsrennen des Deutschen Skiverbandes (DSV) durchgesetzt und dürfen bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA starten. Mehr...

Felix Neureuther und Co. sollen drei Tage vor dem Abflug ins WM-Gastgeberland USA beim Flutlicht-Slalom in Schladming noch mal richtig Spaß haben. Mehr...

Anhänger der islamfeindlichen Bewegung Sügida in Suhl.

Es geht um den Anfangsverdacht der Volksverhetzung: Die Staatsanwaltschaft in Meiningen ermittelt gegen eine Initiatorin des Thüringer Pegida-Ablegers Sügida. Anlass sollen mehrere ausländerfeindliche Facebook-Einträge sein. Mehr...

Will keinen Dialog mit Pegida-Anhängern: SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi.

Just in dem Augenblick, als die SPD-Generalsekretärin im FR-Interview Pegida eine deutliche Abfuhr erteilte, taucht Sigmar Gabriel bei einer Diskussion der islamfeindlichen Bewegung in Dresden auf. Fahimi muss ihren hyperaktiven Parteichef schützen und will trotzdem ihre Integrität wahren. Mehr...

Pfefferspray kam zum Einsatz, Böller und Flaschen flogen: Bei einer Demonstration gegen den Pegida-Ableger Hagida in Hannover werden 29 Menschen verletzt. Es kommt zu etlichen Festnahmen. Mehr...

Am Sonntag kommen rund 17 300 Menschen der Aufruf des Pegida-Bündnisses nach und demonstrierten auf dem Dresdner Theaterplatz. Mehr...

Nennt sich „der Krankenflüsterer“: Walter Möbius.

Menschlichkeit steht für den Arzt Walter Möbius im Vordergrund: Ob beim Contergan-Skandal, bei der Behandlung von Terroristen oder im Klinik-Alltag. In seinem neuen Buch „Der Krankenflüsterer“ erzählt er von seinen Fällen - und einem Stück deutscher(Leidens-)Geschichte.  Mehr...

Vor dem ersten Arbeitstag zum Betriebsarzt? Rein rechtlich kann der Arbeitgeber Bewerber dazu nicht verpflichten. In der Praxis sieht das jedoch häufig anders aus.

Das Vorstellungsgespräch ist überstanden. Die neue Stelle scheint zum Greifen nah, doch der Arbeitgeber verlangt noch einen Gesundheitscheck. Kann mein künftiger Chef mich dazu zwingen?  Mehr...

Sightseeing ist nicht mehr angesagt. Stattdessen wünschen sich immer mehr Urlauber echte Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Wie Reiseveranstalter sich auf den neuen Trend einstellen. Mehr...

Viele nutzen die sozialen Netzwerke im Internet, um Dampf abzulassen und ihre Meinung zu verbreiten. Aber was droht Angestellten, wenn sie das eigene Unternehmen öffentlich beleidigen? Darf die Firma mir wegen Facebook-Posts kündigen? Mehr...

Die CDU will den Cannabiskonsum nicht legalisieren.

Die Frankfurter CDU erteilt der Entkriminalisierung von Cannabis eine finale Absage. Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) kämpft jedoch weiter. Ungeachtet der Ablehnung der CDU will sie Amtskollegen aus zehn deutschen Großstädten zu einem Meinungsaustausch empfangen. Mehr...

Senioren im Pflegeheim. (Symbolbild)

Ein Altenpfleger wirft Medikamente weg statt sie dementen und bettlägerigen Senioren zu geben. Das Landgericht Frankfurt verurteilt ihn wegen vorsätzlicher Körperverletzung durch Unterlassen. Der 33-Jährige fühlte sich nach eigenen Angaben überfordert. Mehr...

Die SPD-Fraktion im Römer will ein 70 Hektar großes Gebiet am Industriepark Höchst zu einem Gewerbeareal entwickeln lassen. Der Bedarf nach zusätzlichen Gewerbeflächen ist in der Stadt groß. Doch die Entwicklung der Fläche in Höchst dürfte nicht leicht werden. Mehr...

Die Organisatorin von Pegida in Frankfurt, Heidi Mund, sieht trotz magerer Beteiligung ihre Veranstaltung als politischen Erfolg. Mund kündigt an, jeden Montag in Frankfurt demonstrieren zu wollen.  Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Mysteriöse Knallgeräusche schrecken seit einiger Zeit die Menschen im mittelhessischen Driedorf auf. Keiner weiß, woher sie kommen und was sie verursacht. Die Polizei nimmt die Knallerei sehr ernst. Sie befürchtet, jemand könnte Schwarzpulver oder ein Gasgemisch gezündet haben. Mehr...

Dorf-Kneipen haben es schwer. Immer mehr Stammtische lösen sich aus Altersgründen auf.

Auf den Dörfern müssen immer mehr Gasthäuser schließen. Einer der Gründe für das Sterben der Dorfkneipen: Immer mehr Stammtische lösen sich auf. Die Gastwirte wünschen sich deshalb von der Politik, etwas weniger Förderung für Vereine, die den Wirten Konkurrenz machen. Mehr...

Zur Abschaltung des AKW Biblis werden neue Vorwürfe laut gegen den früheren Bundesumweltminister Norbert Röttgen und Ministerpräsident Volker Bouffier. Sie sollen durch ihr Handeln dem Energieversorger Schadenersatzansprüche ermöglicht haben. Die FR beantwortet Fragen. Mehr...

In Büdingen (Wetteraukreis) soll auf dem Areal der Armstrong-Kaserne eine Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge entstehen. Die NPD macht in Internetforen Stimmung gegen das Vorhaben. Doch die Büdinger informieren sich lieber anderswo, als den Rechtsextremen zuzuhören. Mehr...

Facebook ist auch im Rechtsausschuss des Bundestags ein Thema.

Der Rechtsausschuss des Bundestags diskutiert über die geplanten Änderungen der Nutzungsbedingungen von Facebook. Das soziale Netzwerk gebe nicht ausreichend Auskunft darüber, welche Nutzerdaten gesammelt und verknüpft würden. Mehr...

Fischt am rechten Rand: Alexander Gauland.

In Deutschland dürften sich keine weiteren Parallelgesellschaften entwickeln, "mit denen wir am Ende nicht fertig werden": AfD-Vize Alexander Gauland fordert in einem Interview ein Ende der Zuwanderung aus dem Nahen Osten. Mehr...

Seit 2006 ist der 27. Januar internationaler Gedenktag für die Holocaust-Opfer. Oft wurde das wie jeder andere Gedenktag begangen, aber dieses Mal muss die Welt ganz genau hinschauen. Denn nicht alle der Überlebenden werden zu den nächsten Gedenktagen wieder zusammenkommen können. Mehr...

Mit achtjähriger Verspätung beginnt vor dem Londoner High Court die Untersuchung der Todesumstände des russischen Ex-Agenten Alexander Litwinenko. Das Gericht wird vor allem eine Frage beschäftigen: Ist der russische Staat in den Mord verwickelt? Mehr...

Die Zahl der Pflegebedürftigen wächst ständig, doch in der Altenpflege herrscht Fachkräftemangel. 30.000 Stellen sind unbesetzt. Der Beruf ist unattraktiv - das könnte auch damit zusammenhängen, dass Fachkräfte in der Altenpflege ein Fünftel weniger verdienen als in anderen Branchen.  Mehr...

Ferrari-Fans: Hoffen auf bessere Zeiten.

Für Sebastian Vettel wird es bei Ferrari ernst: Am Freitag wird seine neuer Wagen vorgestellt, danach geht es zu den ersten Testfahrten für die kommende Saison. Kann der Heppenheimer die Scuderia wieder zum Erfolg führen? Mehr...

Bleibt selbstkritisch: Tom Brady.

Tom Brady steht als erster Quarterback zum sechsten Mal im Super Bowl. Doch auch wenn sich der Footballstar der New England Patriots den vierten Meisterring überstreift, werden die Kritiker wohl nicht verstummen. Mehr...

In der Box spendete Boris Becker artig Applaus für das besondere Jubiläum: Novak Djokovic ist nach seinem 25. Halbfinaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier nur noch zwei Siege von seinem ersten Major-Triumph als Vater entfernt. Mehr...

Aufsteiger 1. FC Köln will mit dem Brasilianer Carlos Eduardo den Klassenerhalt schaffen, der Hamburger SV würde im Abstiegskampf gerne wieder seinen Ex-Stürmer Ivica Olic einsetzen. Kurz vor Ende der Transferfrist am kommenden Montag gibt es nach wie vor reichlich Bewegung. Mehr...

Jede Form von Spielen ist wichtig, weil das Kind etwas lernt, erklärt Axel Dammler, Chef des Meinungsforschungsinstituts iconkids&youth. Auch digitales Spielzeug will er nicht verteufeln, wenn es in Maßen genutzt wird. Mehr...

Zwischen 50 und 90 Prozent der Europäischen Flussaale sind mit den gefährlichen Winzlingen befallen.

Eingewanderte Schädlinge sorgen für einen dramatischen Rückgang im Bestand der europäischen Flussaale. Mehr...

Künstlerische Darstellung: Ein Asteroid in den Weiten des Weltalls. (Symbolbild)

Der Asteroid, der in einer Entfernung von nur 1,2 Millionen Kilometer an der Erde vorbeiraste, wird von einem kleinen Mond begleitet. Das zeigen Beobachtungsdaten optischer Teleskope. Mehr...

Aus der grünen Savanne in Nordafrika wurde binnen kurzer Zeit eine riesige Wüste. Mehr...

Der Mars-Rover "Opportunity" rollt und rollt und rollt: Vor 11 Jahren ist der dienstälteste Mars-Rover der Nasa auf dem roten Planeten gelandet und schickt immer noch beeindruckende Bilder zur Erde, wie ein aktuelles Panoramabild zeigt. Mehr...

Der im September 2014 eingeweihte Gedenkort für die Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie-Morde in Berlin-Tiergarten.

Der Historiker Götz Aly spricht im Berliner Max Planck Institut über die NS-Euthanasiemorde und über seine Versuche, im Max Planck Institut danach zu forschen. Ein aufschlussreicher Abend.  Mehr...

Mancher Autor scheint zu glauben, es sei  sehr einfach, eine Krimiatmosphäre herzustellen. Louis Begley gehört offenbar dazu.

Der amerikanische Schriftsteller Louis Begley hat nun leider auch einen Krimi geschrieben. „Zeig dich, Mörder“, heißt er. Aber so geht es gar nicht. Mehr...

Mit der 80-minütigen Dokumentation gedenkt das ZDF der Befreiung von Auschwitz. Die größte Überraschung ist der Moderator: Entertainer Hugo Egon Balder. Mehr...

Wie steht es um den christlich-muslimischen Dialog? Mit „Unterstellungssyndromen“ kommt man nicht weiter, wohl aber mit aufschlussreicher Lektüre: Handbücher zu einem Themenbereich, in dem es von Unkenntnis nur so wimmelt. Mehr...

Der Chaos Computer Club (CCC) reagiert mit einer radikalen Gegenforderung auf Ideen der Politik zur Einschränkung von Verschlüsselung: Unverschlüsselte Kommunikation müsse strikt verboten werden, verlangt der Hacker-Verein. Mehr...

Blackberry-Chef John Chen beklagt das geringe App-Angebot für Blackberry-Smartphones.

Die meisten Apps gibt es heute für Apples iPhones und Telefone mit Googles Android-System. Der Chef des Smartphone-Pioniers Blackberry hat genug und will eine gesetzliche Regelung. Mehr...

"Die erste holographische Computerplattform der Welt": Die größte Überraschung bei der Präsentation von Windows 10 ist die Computerbrille HoloLens, mit der sich Nutzer des Betriebssystems virtuelle Objekte in die reale Umgebung einblenden lassen können. Mehr...

Die App Shazam, mit der man Musik erkennen kann, bekommt in einer neuen Finanzierungsrunde 30 Millionen Dollar und wird mit insgesamt einer Milliarde Dollar bewertet. Mehr als 100 Millionen aktive Nutzer habe die App, teilt Shazam mit. Mehr...