Aktuell: Terror in Paris | Kolumne "Gastwirtschaft" | Skispringen, Wintersport | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Eintracht Frankfurt
Von  und  |

Viele Tausend Menschen werden von 18 Uhr an zur Großkundgebung auf dem Römerberg erwartet. Sie wollen als Reaktion auf die islamfeindliche Pegida-Bewegung für Vielfalt und demokratisches Miteinander werben. Zur gleichen Zeit ruft die Gruppierung „Pegida Frankfurt Rhein-Main“ zu einer Kundgebung mit Schweigemarsch an der Hauptwache auf. FR-Online berichtet im Liveticker. Mehr...

Rund um den Globus: Bilder des Tages

Bildergalerie ( 436 Bilder )
Auch wenn die Teilnehmer es nicht glauben wollen: Einen Großteil ihrer Parolen bezieht die Pegida-Bewegung aus der Politik.

In den Parolen der Islam- und Ausländerfeinde spiegelt sich der Geist der Ausgrenzung, der auch die Flüchtlings- und Migrationspolitik der vergangenen Monate beherrscht hat. Mehr...

Ein Ende der Kämpfe in Kobane scheint sich abzuzeichnen.

Der erbitterte Kampf um Kobane war eine der aufsehenerregendsten Schlachten im syrischen Bürgerkrieg - nun ist die Stadt wieder unter Kontrolle der Kurden. Doch im Umland lauern noch immer die Terroristen des Islamischen Staats. Mehr...

Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht bei der zentralen Auftaktveranstaltung des weltweiten Gedenkens zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz in Berlin.

Lehren aus Auschwitz: Kanzlerin Angela Merkel schlägt in einer Gedenkstunde den Bogen zur Gegenwart: Sie verurteilt Hassparolen gegen Flüchtlinge. Mehr...

Rechten-Chef Panos Kammenos darf in Griechenland gemeinsam mit dem Linksbündnis Syriza regieren.

Das Linksbündnis Syriza bestätigt die Bildung einer Koalition mit der rechtspopulistischen Partei der Unabhängigen Griechen. Zur absoluten Mehrheit hatten der Partei um Alexis Tsipras zwei Mandatssitze gefehlt. Mehr...

In Mariupol wurden auch Wohngebiete von Raketen getroffen.

Russland macht die Ukraine für die jüngste Gewalteskalation verantwortlich. Gleichzeitig kritisiert Außenminister Lawrow die Unterstützer der Führung in Kiew und wirft dem Westen Erpressung vor.  Mehr...

Der Angeklagte Detlev G. im Gerichtssaal in Dresden.

Detlev G. bleibt dabei: Er hat den Geschäftsmann aus Hannover nicht getötet. Sein Versprechen, ihn zu schlachten und zu zerstückeln, habe er gehalten. Und war sich laut eines Zeugen im Prozess sicher, dass das nicht rauskommt.  Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 287 Bilder )
Anzeige
Ein Kind wird in Lagos gegen Gelbfieber geimpft.

Die Finanzierung von lebenswichtigen Impfungen leidet unter der Schwäche des Euro: Weil der Euro seit Monaten gegenüber dem Dollar an Wert verliert, sind auch einstige Hilfszusagen der Bundesregierung im Wert gesunken. Mehr...

Von Sebastian Borger |
Giganten: Statue Winston Churchills auf dem Londoner Parliament Square vor Big Ben.

Zum 50. Todestag von Großbritanniens Jahrhundert-Premier Winston Churchill fallen alle Vergleiche mit seinen Nachfolgern für letztere ziemlich mies aus. Doch heutige Politiker nur an Churchills Durchhaltewillen zu messen, wird niemandem gerecht. Mehr...

Scholz und seine Frau Britta, SPD-Bildungsministerin in Schleswig-Holstein, auf dem Hamburger Presseball.

Vor den Wahlen in Hamburg spricht Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Hansestadt, im Interview über fertige und unfertige Baustellen der Metropole. In der Hamburger Bürgerschaft strebt er ein starkes Mandat für die SPD an. Mehr...

Alles was blieb: Auf vielen Landstraßen in Deutschland erinnern Holzkreuze an tödliche Unfälle.
Viele tödliche Unfälle

Sie sind schmal, kurvig und oft schwer einzusehen. Die Folge: Fast zwei Drittel der Verkehrstoten in Deutschland sterben auf Landstraßen. Wie kann man diese Strecken sicherer machen?  Mehr...

Der Austausch mit Einheimischen kommt bei Reisenden gut an: Viele Veranstalter integrieren Begegnungen zunehmend in ihre Rundreisen.
Reisetrend

Sightseeing ist nicht mehr angesagt. Stattdessen wünschen sich immer mehr Urlauber echte Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Wie Reiseveranstalter sich auf den neuen Trend einstellen.  Mehr...

Rauch steigt auf in Kobane an der türkisch-syrischen Grenze.

In der umkämpften Stadt Kobane im türkisch-syrischen Grenzgebiet trotzen Kurden erfolgreich den Schergen des Islamischen Staates. Doch die Dschihadisten bringen trotz ihrer massiven Verluste ständig frische Kräfte an die Front.  Mehr...

Von Sebastian Borger |
Die 48-Jährige löst in ihrer Freizeit gerne knifflige Kreuzworträtsel und spielt Saxophon.

Libby Lane wird als erste Frau in der fast 500-jährigen Geschichte der Mutterkirche des Anglikanismus zur Bischöfin geweiht. Die Einsegnung der Pfarrerin stellt einen Meilenstein dar auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Frauen in der Kirche. Mehr...

Für die Verbraucher wäre ein neuer Mobilfunkanbieter gut. Sie haben auf dem deutschen Markt kaum noch Auswahl.

Ein neuer Anbieter will den Mobilfunk-Markt aufmischen. Derzeit haben die Verbraucher hierzulande nur noch die Wahl zwischen drei großen Anbietern. Doch für Neueinsteiger ist es schwierig, Funkfrequenzen zu ersteigern.  Mehr...

Rita Holbeck (Elisa Schlott) und Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg). Sie erinnert ihn an seine Tochter.

Neben dem schaurigen Fund eines abgetrennten Kopfes im norddeutschen Gewässer erstaunt der neue Borowski-Tatort mit Drogen, Sex, Rock’n’Roll und einer glaubwürdigen Elisa Schlott. Mehr...

Miss Colombia Paulina Vega ist die Schönste der Schönen.

Die deutsche Kandidatin Josefin Donat ist den Juroren für die Miss Universe nicht schön genug. Sie musste sich früh vom Wettbewerb verabschieden. Der Titel geht mal wieder nach Südamerika. Mehr...

Würde gerne auf große Fahrt gehen: Peter Fischer will „auch mal wieder durch Europa reisen können“.

Die Mitglieder votieren mit überwältigender Mehrheit für den alten und neuen Präsidenten der Frankfurter Eintracht Peter Fischer. Einen desaströsen Auftritt dagegen legt sein Herausforderer Reiner Schäfer hin. Mehr...

Anzeige

„Blindgänger“, ZDF

Höchstes Fernsehfilmniveau

Bombenentschärfer Conny Stein (Wolfgang Stumph) bei der Entschärfung seiner letzten Weltkriegsbombe auf dem Dresdner Neumarkt.

Die Geschichte eines Flüchtlingsmädchens beginnt wie ein Thriller, wandelt sich zum Beziehungsdrama, wird zur Komödie mit tragischen Untertönen - und endet mit einem märchenhaften Schluss. Wolfgang Stumph prägt den Film.  Mehr...

TV-Kritik: Günther Jauch

70 Jahre nach Auschwitz

Günther Jauch hat 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz Zeitzeuginnen geladen.

Auschwitz - kein einfaches Thema für eine Talkshow. Doch es scheint Günther Jauch ein Anliegen zu sein. Zeitzeugen kommen ausführlich zu Wort.  Mehr...

Eintracht Frankfurt

Fischer mit Erdrutschsieg

Würde gerne auf große Fahrt gehen: Peter Fischer will „auch mal wieder durch Europa reisen können“.

Die Mitglieder votieren mit überwältigender Mehrheit für den alten und neuen Präsidenten der Frankfurter Eintracht Peter Fischer. Einen desaströsen Auftritt dagegen legt sein Herausforderer Reiner Schäfer hin. Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Twitter
Anzeige

Kalenderblatt 2015: 26. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Januar 2015: Mehr...

Leitartikel

Pegidas politische Stichwortgeber

Auch wenn die Teilnehmer es nicht glauben wollen: Einen Großteil ihrer Parolen bezieht die Pegida-Bewegung aus der Politik.

In den Parolen der Islam- und Ausländerfeinde spiegelt sich der Geist der Ausgrenzung, der auch die Flüchtlings- und Migrationspolitik der vergangenen Monate beherrscht hat. Mehr...

Times mager

Eroberer z.b.V.

Eine Löwenstatue in der Nähe der Ausgrabungen von Amphipolis.

Bei den gewaltigen Marketingmaßnahmen rund um die Ausgrabungen von Amphipolis ist unverdrossen vom "Alexander-Grab" die Rede. Obwohl die Grabstätte Alexander des Großen definitiv unbekannt ist. Wie das? Mehr...

Kommentar Handball-WM

Island-Hoch

Von  |
Dagur Sigurdsson ist ein Glücksfall für die Nationalmannschaft.

Mit null Komma null Ambitionen startete die deutsche Handball-Nationalmannschaft in die WM in Katar. Nun gilt sie als Geheimfavorit. Ein Kommentar. Mehr...

Hunger

Hungern im Überfluss

Von  |
Nahrungsmittel sind genug vorhanden, der fehlende Zugriff darauf ist das Problem.

Hunger und Mangelernährung sind nicht auf einen Mangel an Nahrungsmitteln zurückzuführen. Das Problem besteht vielmehr darin, dass Nahrungsmittel ungerecht verteilt sind. Trotzdem spricht alle Welt vor allem davon, mehr und effizienter zu produzieren.  Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook
Lena Dürr hat sich für die WM qualifiziert. Foto: John G. Mabanglo

Lena Dürr und Maren Wiesler haben sich im internen Qualifikationsrennen des Deutschen Skiverbandes (DSV) durchgesetzt und dürfen bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA starten. Mehr...

Felix Neureuther freut sich auf noch mehr Zuschauer. Foto: Robert Parigger

Felix Neureuther und Co. sollen drei Tage vor dem Abflug ins WM-Gastgeberland USA beim Flutlicht-Slalom in Schladming noch mal richtig Spaß haben. Mehr...

Kitzbühel, Schladming - und dann die WM. Für Felix Neureuther jagt ein wichtiges Rennen das nächste. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur erzählt das Technik-Ass von den Folgen der WM-Medaille von 2013 und seiner großen Stärke. Mehr...

Felix Neureuther ließ sich im Schneetreiben von Kitzbühel für seinen dritten Platz auch von den Bayern-Stars David Alaba und Mario Götze bejubeln. Mehr...

Die Pegida-Bewegung hat seine für diesen Montag geplante Kundgebung auf Sonntag vorgezogen.

Am Sonntag kommen rund 17 300 Menschen der Aufruf des Pegida-Bündnisses nach und demonstrierten auf dem Dresdner Theaterplatz. Mehr...

Egal wie er angezogen ist: ein Parteivorsitzender ist nie rein privat im öffentlichen Raum unterwegs.

SPD-Chef Sigmar Gabriel trifft sich mit Pegida-Anhängern. Sein Alleingang sorgt für Befremden, Ratlosigkeit und Ärger. Teile des sozialdemokratischen Führungszirkels zeigen sich komplett überrascht. Mehr...

Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? Deutliche Differenzen gibt es hier bei der SPD-Spitze. Während Generalsekretärin Fahimi den Dialog ablehnt, besucht Parteichef Gabriel eine Diskussion - und wird dafür von Jusos und Grünen kritisiert. Mehr...

Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? Auch in der SPD ist man sich darüber uneins. Parteichef Gabriel hat jetzt ein Zeichen gesetzt. Mehr...

Mitarbeitern drohen für Meinungsäußerungen auf privaten Accounts in sozialen Netzwerken wie Facebook nur selten arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Viele nutzen die sozialen Netzwerke im Internet, um Dampf abzulassen und ihre Meinung zu verbreiten. Aber was droht Angestellten, wenn sie das eigene Unternehmen öffentlich beleidigen? Darf die Firma mir wegen Facebook-Posts kündigen? Mehr...

Marathon-Sitzen im Büro: Laut einer aktuellen Krankenkassen-Studie ist Dauersitzen ein unterschätztes Gesundheitsrisiko.

Wir sitzen im Auto auf dem Weg zur Arbeit, im Büro und abends wieder auf der Couch: Dauersitzen gehört zu den unterschätzten Gesundheitsgefahren, wie eine neue Studie zeigt. Auch Sport kann die Risiken nicht vollständig kompensieren. Mehr...

Kaum zu glauben, was Stewardessen im Flugzeug alles erleben: Peinliche Situationen, freche Passagiere, Sprachprobleme – alles dabei. Diese Geschichten sind einfach zum Schmunzeln. Mehr...

Im „Autowäsche Kalender 2015“ treffen legendäre Autos auf sehr mutige Männer. Die meisten Bilder fallen dabei wohl in die Kategorie „Nicht schön, aber selten“. Deswegen sind sie so sehenswert.  Mehr...

Horst Wolf im Mai 1993, kurz vor dem Ruhestand.

Es ist eine traurige Nachricht, die zurückführt in die Anfangsjahre der Frankfurter Rundschau nach dem Zweiten Weltkrieg. Zum Tod von Horst Wolf, lange Jahre stellvertretender Chefredakteur und Frankfurter Lokalchef der FR. Mehr...

Im Chagallsaal konnte man die Instrumente kennenlernen, hier die Harfe.

Zum Orchestertag des Opern- und Museumsorchesters ist wieder jede Menge Besucher gekommen. So viele, dass die Karten für die extrem beliebten Führungen durch die Innereien des Opernhauses schnell vergriffen sind. Das große Orchesterkonzert ist wieder ein voller Erfolg.  Mehr...

Im Gedenkgottesdienst für die Verfolgten und Ermordeten des Nationalsozialismus in der Sachsenhausener Dreikönigsgemeinde geht es auch um die Frage, was die Verbrechen auch heute noch für den christlichen Glauben bedeuten.  Mehr...

Auf dem Gelände der ehemaligen Traditionsbrauerei zwischen Wendelsweg und Hainer Weg sollen bis 2020 rund 1000 Wohnungen entstehen. Doch neben exklusivem Wohnen soll es auch Angebote für alle geben. Mehr...

Weggegangen: Immer mehr Leute verlassen die Kirche.

Die Umstellung beim Einzug der Kirchensteuer auf Kapitalerträge kommt Christen wie eine neue Abgabe vor. Erste Zahlen deuten darauf hin, dass 2014 erneut scharenweise Christen ihren Austritt erklärt haben – aus der katholischen wie der evangelischen Kirche. Mehr...

Die Karikaturisten Achim Greser (links) und Heribert Lenz mit einer ihrer Mohammed-Karikaturen.

Das Islamische Informations- und Begegnungszentrum (IIB) Hanau will die Greser & Lenz-Ausstellung unter Muslimen thematisieren. Die Schau sei eine Möglichkeit, um ins Gespräch zu kommen. Mehr...

Die Feuerwehr in Offenbach hat am Wochenende gleich zu drei Einsätzen ausrücken müssen. In einem Reihenhaus an der Blumenstraße schlugen Feuerteufel zu. Kurz vor Mitternacht legten sie an mehreren Stellen Feuer.  Mehr...

Von wegen Schuhe interessieren nur Frauen. Andreas Baumbach fertigt Schuhe nach Maß. 98 Prozent seiner Kunden sind Männer, zur Hälfte Geschäftsleute.  Mehr...

Dominic Ongwen (m.) gilt als einer der wichtigsten Stellvertreter des berüchtigten LRA-Kommandanten Joseph Kony.

Fast 30 Jahre dauert der Terror der Rebellenorganisation LRA in Uganda und angrenzenden Staaten. Die «Widerstandskämpfer des Herrn» morden, verstümmeln und plündern. Jetzt steht einer ihrer Kommandanten vor dem Weltstrafgericht. Mehr...

Der Ausgang der Griechenland-Wahl ist ein Rückschlag für Merkels Sparpolitik.

Und jetzt? In Griechenland bejubeln die Menschen den Wahlsieg des Linksbündnisses Syriza. Doch dessen Chef Alexis Tsipras steht nach dem Wahlkampf erst recht vor harten Wochen.  Mehr...

Kardinal Marx fordert eine radikale Umkehr der katholischen Kirche und eine Abkehr von der Mentalität des Klerikalismus. Frauen und Laien sollen mehr Verantwortung in kirchenleitenden Funktionen übernehmen. Mehr...

Der Spitzen-Ökonom Paul De Grauwe fordert im FR-Interview die vollständige politische Unabhängigkeit für die EZB. Zu einem Schuldenschnitt für Griechenland sieht er keine Alternative.  Mehr...

Karl-Heinz Rummenigge: Keine Entscheidung von Hoeneß für Präsidenten-Comeback.

Über drei Wochen ist Uli Hoeneß beim FC Bayern zurück - die Frage nach einem Präsidenten-Comeback ist offen. Eine «finale Entscheidung» habe Hoeneß noch nicht getroffen, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Hoeneß selbst schweigt öffentlich. Mehr...

Will sich noch nicht festlegen: Mats Hummels

Vizemeister Borussia Dortmund will in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga die verkorkste Hinrunde vergessen machen und vom vorletzten Tabellenplatz zur Aufholjagd blasen. Mehr...

Südkoreas Fußball-Nationalmannschaft darf vom ersten Asien-Cup-Triumph seit 55 Jahren träumen. Mit den Bundesliga-Profis Heung-Min Son (Leverkusen), Jin-Su Kim (Hoffenheim) und Joo-Ho Park (Mainz) in der Startelf bezwingen die Red Devils im Halbfinale den Irak mit 2:0.  Mehr...

Die österreichischen Handballer haben nach ihrem Achtelfinal-Aus gegen den Gastgeber (27:29) bei der WM in Katar scharfe Kritik an der Schiedsrichterleistung geäußert. Nach der österreichischen Halbzeitführung habe das kroatische Schiedsrichtergespann seine Linie geändert. Mehr...

Künstlerische Darstellung: "Opportunity" auf dem Mars.

Der Mars-Rover "Opportunity" rollt und rollt und rollt: Vor 11 Jahren ist der dienstälteste Mars-Rover der Nasa auf dem roten Planeten gelandet und schickt immer noch beeindruckende Bilder zur Erde, wie ein aktuelles Panoramabild zeigt. Mehr...

Die Genanalyse ist eine der Grundlagen der personalisierten Therapie bei Krebs.

Die Tumormedizin befindet sich im Umbruch. Die potenziellen neuen Arzneimittel und Methoden der Diagnostik auf ihren tatsächlichen Nutzen zu überprüfen und dann im klinischen Alltag anzuwenden, sind allerdings Mammutaufgaben. Deshalb ist mehr Kooperation vonnöten.  Mehr...

Ein Asteroid mit einem Durchmesser von einem halben Kilometer rast am kommenden Montag an der Erde vorbei. Passieren wird nichts: Die Entfernung zwischen Asteroid und Erde beträgt rund 1,2 Millionen Kilometer. Mehr...

Die europäische Raumfahrtorganisation ESA plant Missionen zum Mars, zum Mond und zur ISS und hofft, dass sich im späten Frühjahr das Mini-Labor "Philae" von der Oberfläche des Kometen zurückmeldet. Mehr...

Das Leben ist wieder bunt für Björk, die isländische Sängerin, Komponistin und Schauspielerin.

Björk singt sich auf ihrem neuen Album „Vulnicura“ den Trennungsschmerz eindrucksvoll aus der Seele. Aus dem unfreiwillig verfrühten Kursieren der Titel scheint sie sich nichts zu machen. Sie bleibt cool und nett. Mehr...

Lichtspiele zur Eröffnungsfeier des Kulturhauptstadt-Jahres in Mons.

In der Kulturhauptstadt Mons widersetzt man sich entschieden dem bisher eher trüben Image. Dass van Gogh hier in der Gegend gemalt hat, könnte helfen.  Mehr...

Das Schicksal eines Coorte-Gemäldes und seines vormaligen Besitzers rückt das weite Feld der DDR-Raubkunst in den Blick. Die Kulturstiftung der Länder soll die systematische Aufarbeitung mitplanen. Mehr...

Die Frankfurter „Literaturtage Südostasien“ zeigen, dass das diesjährige Buchmessen-Gastland mehr als Tourismus-Flair im Gepäck hat. Mehr...

Der Chaos Computer Club (CCC) reagiert mit einer radikalen Gegenforderung auf Ideen der Politik zur Einschränkung von Verschlüsselung: Unverschlüsselte Kommunikation müsse strikt verboten werden, verlangt der Hacker-Verein. Mehr...

Blackberry-Chef John Chen beklagt das geringe App-Angebot für Blackberry-Smartphones.

Die meisten Apps gibt es heute für Apples iPhones und Telefone mit Googles Android-System. Der Chef des Smartphone-Pioniers Blackberry hat genug und will eine gesetzliche Regelung. Mehr...

"Die erste holographische Computerplattform der Welt": Die größte Überraschung bei der Präsentation von Windows 10 ist die Computerbrille HoloLens, mit der sich Nutzer des Betriebssystems virtuelle Objekte in die reale Umgebung einblenden lassen können. Mehr...

Die App Shazam, mit der man Musik erkennen kann, bekommt in einer neuen Finanzierungsrunde 30 Millionen Dollar und wird mit insgesamt einer Milliarde Dollar bewertet. Mehr als 100 Millionen aktive Nutzer habe die App, teilt Shazam mit. Mehr...