Aktuell: Griechenland | Frauen-Fußball-WM | Flucht und Zuwanderung | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Von  |

Alexis Tsipras galt unter seinen politischen Freunden in der deutschen Linken als Star. Jetzt steht sein Land kurz vor einem Grexit. Grund dafür ist auch eine verheerende Strategie. Die vier Irrtümer der Linken: Mehr...

Der griechische Finanzminister Varoufakis droht mit Klage gegen die Eurozone im Falle eines Grexit. Derweil werden die Verantwortlichkeiten in der EU hin- und hergeschoben, während Tsipras ankündigt an, keine Rate an den IWF zu zahlen. Mehr...

Schlangen vor den Wahllokalen in Burundi.

Trotz der schlechten Bedingungen hält Burundi am Urnengang fest. Anschläge begleiten die Wahlen, trotzdem spricht die Regierung von einem friedlichen Wahlverlauf. Im Vorfeld war die Entsendung von Wahlbeobachtern rückgängig gemacht worden. Mehr...

Hören sie alle die gleiche Musik oder jeder seine eigene? Auf jeden Fall geht es bei den Silent Discos wie hier im kalifornischen Napa leise zu.

Während Streaming-Dienste wie Spotify Kunden den Zugang zu Musik erleichtern, müssen Künstler um faire Entlohnung kämpfen. Nun startet auch Apple mit einem Musikstreaming-Dienst. Mehr...

Und wer genau hinschaut, sieht den kleinen Avatar am T baumeln. "Limbo", Playdead Studios 2010.

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt eröffnet eine Parallelwelt, die älter ist, als man glaubt: „Film und Games“ dokumentiert, dass ohne reichhaltige Filmerfahrung die Videospielbranche gar nicht denkbar wäre.  Mehr...

Israels Marine stoppte den schwedischen Kutter "Marianne" mehrere Seemeilen vor der Küste.

Pro-Palästinensische Aktivisten versuchen vergeblich, die Seeblockade des Gazastreifens zu durchbrechen. Mehr...

Die Atomuhr CS2 in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig.

Die Nacht auf den 1. Juli ist eine Sekunde länger als normalerweise: Eine Schaltsekunde wird eingefügt, um Weltzeit und astronomische Zeit aneinander anzugleichen. Das kann bei technischen Systemen zu Fehlern und Problemen führen.  Mehr...

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst hat mit seinem Aufenthalt an Bord der ISS für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

Jan Wörner, der neue Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation ESA spricht im Interview über die Zukunft im Weltraum und erklärt, warum er Menschen im All als unverzichtbar ansieht. Mehr...

Blick in ein Frankfurter Wahrzeichen. Ganz, ganz hinten sitzt der Dalai Lama.

… und alle pfiffen. Die WM-Arena im Stadtwald wird zehn Jahre alt – Anlass für einen sehr persönlichen Brief eines Eintracht-Fans. Mehr...

Die Regenbogenfahne ist ein Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung.

Nachdem der Supreme Court die Ehe für homosexuelle Paare in den USA geöffnet hat, veröffentlicht Facebook ein Tool, mit dem jeder sein Profilbild in eine Regenbogenfahne verwandeln kann. Auch Schauspieler Arnold Schwarzenegger macht mit. Mehr...

Selfie vor dem Eiffelturm - in Zukunft könnte es ein Urheberrechtsverstoß sein, solche Bilder auf Facebook zu veröffentlichen.

Wenn das Europaparlament am 9. Juli über den Bericht zur Urheberrechtsreform abstimmt, könnte das der Anfang vom Ende der Panoramafreiheit sein. Das betrifft nicht nur professionelle Fotografen, sondern jeden, der Urlaubsbilder bei Facebook veröffentlicht. Mehr...

Twitter FRonline
Twitter FRlokal
Michael Herl fordert Schuldenerlass für Griechenland.

Erlasst den Griechen ihre Schulden. Das kostet 1000 Euro pro Nase. Aber hat schon mal jemand berechnet, wie viel uns die Deutsche Bank regelmäßig kostet? Jetzt können wir Menschen davor bewahren zu verhungern. Die Kolumne. Mehr...

Merkels Bemühen, die Euro-Krise mit einer Mischung aus Spardruck und Entgegenkommen zu entschärfen, ist gescheitert.

Das Scheitern der Verhandlungen mit dem krisengeschüttelten Griechenland legt das Scheitern von Angela Merkels Euro-Politik offen. Nicht nur für die Menschen in Griechenland ist das Platzen der Verhandlungen eine Katastrophe. Der Leitartikel. Mehr...

Von Sebastian Borger |
Bridle malte den Umriss einer Überwachungsdrohne auf Gehsteige in Istanbul und Washington, hier in London.

Computerfreak, Essayist, Künstler: James Bridle ist als ein Künstler bekannt geworden, der sich mit der Überwachung und zunehmenden Digitalisierung unseres Lebens auseinandersetzt.  Mehr...

Justizminister Heiko Maas (SPD) will die Paragrafen zu Tötungsdelikten ändern.

Die Reformpläne für den Mordparagrafen aus der Nazi-Zeit gehen Linken nicht weit genug. Der Union hingegen gehen sie zu weit. Mehr...

Laut Gesine Schwan wird sich die Krise in der EU noch weiter verschärfen.

Im Interview mit der Frankfurter Rundschau stellt sich die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Gesine Schwan im Grexit-Streit auf die Seite der Griechen: Es gehe um die radikale Frage, ob die Politik der Europäischen Union so weitergehen könne - oder nicht.  Mehr...

Ein Sondereinsatzkommando verhaftet den mutmaßlichen islamistischen Attentäter in Saint-Priest.

Das Grauen des Islamismus ist in Europa angekommen. Die Attentate werden nicht mehr von zugereisten Al Kaida-Profis verübt, sondern von jungen Banlieue-Franzosen. Frankreich wähnt sich im Krieg und rüstet militärisch auf. Mehr...

Gehen Europa und Griechenland bald getrennte Wege?

Grexit? Die normalste Sache der Welt, versuchen die Eurostaaten zu verbreiten. Für viele scheint der Abschied Griechenlands aus dem Euro mittlerweile unausweichlich. Europa stehen unschöne Tage bevor. Mehr...

Nicht ganz freiwillig dabei: Viele ukrainische Soldaten fliehen vor dem Krieg nach Deutschland.

Die Bundesregierung ist unschlüssig, wie sie mit Flüchtlingen aus der Ukraine und vor allem Kriegsdienstverweigerern umgehen soll, die in Deutschland Asyl beantragen. Das geht aus der Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der FR vorliegt. Mehr...

Irgendwie an frische Luft gelangen. Hunde gehören bei der Hitze nicht ins Auto.
Lebensrettende Tipps

Jetzt wird es richtig heiß. Und scheinbar schlägt die Hitze manchen Autofahrern gehörig auf den Kopf. Immer wieder muss die Feuerwehr völlig erschöpfte Tiere aus dem aufgeheizten Wageninneren befreien.   Mehr...

Blumen liegen am 28.06.2015 an der Stelle am Strand des Hotel Imperial Marhaba in Sousse (Tunesien), wo die Briten Sue Davey und Scott Chalkley erschossen wurden.
Terror in Sousse

Die Reisebranche ist eine der wichtigsten Standbeine der tunesischen Wirtschaft. Der erneute Terroranschlag vom Freitag droht nun, dem Land diese Grundlage zu nehmen. Die Hintergründe.  Mehr...

Das E-Paper der Frankfurter Rundschau auf Android-Smartphones.

Ob in der U-Bahn, draußen im Park oder jederzeit unterwegs im Urlaub: Mit unserer neuen App für Android-Smartphones können Sie erstmals die komplette Frankfurter Rundschau im Originallayout der Zeitung auf dem Handy lesen. Auf Wunsch liefert unser Verlag die Geräte dazu. Mehr...

Anzeige

Anzeige

"Hart aber fair", ARD

Eintracht herrscht bei Plasberg

Von Christian Bos |
So viel Harmonie gab es bei Plasberg lange nicht mehr, wie am Montag zum Thema Griechenland.

Frank Plasberg diskutiert zum zweiten Mal in Folge über das Drama um Griechenland. "Der Griechen-Poker im Bürger-Check" sollte den Zuschauer in die Runde einbinden.  Mehr...

TV-Kritik: "Der große Steuerbetrug"

"Die Schweiz ist eine Räuberhöhle"

Otte hat als Einzelner die Welt der Banken erschüttert.

Dokumentarfilmer John A. Kantara über den IT-Spezialisten Lutz Otte, der die Daten von Steuersündern verraten hat und dafür ins Gefängnis musste. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Eintracht vor Verpflichtung von Castaignos

Luc Castaignos (links) steht kurz vor der Unterschrift in Frankfurt.

Der Frankfurter Bundesligist ist auf der Suche nach einem neuen Stürmer fündig geworden: Die Hessen stehen kurz vor der Verpflichtung von Luc Castaignos vom FC Twente. Als Ablösesumme sind vier Millionen Euro im Gespräch. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Der Einflussreiche

Ohne ihn läuft bei der Eintracht nichts: Philip Holzer.

Eintracht-Aufsichtsrat Philip Holzer hat im Laufe der Jahre an Macht gewonnen und zieht im Hintergrund die Fäden. Mehr...

Analyse OB-Wahl

Hetjes (CDU) gewinnt die Moralschlacht in Bad Homburg

Von Andrea Herzig |
So sehen Sieger aus: Hetjes freut sich über satte 61,5 Prozent.

Die CDU in Bad Homburg stellt wieder den Oberbürgermeister. Ihr Kandidat Alexander Hetjes kämpft mit moralischen Argumenten, weniger mit Fakten. Gegner Korwisi unterschätzt die Gefahr, die von der Vetternwirtschaft-Kritik ausgeht.  Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Kelkheim setzt mit Kündiger auf grünen Bürgermeister

Blumen für den Sieger: Der Kreisvorsitzende der Grünen, Daniel Philipp (Mitte) mit Albrecht Kündiger (rechts).

Die Sensation ist perfekt: Albrecht Kündiger ist neuer Bürgermeister von Kelkheim. Dennoch vermeidet der Politiker jede Siegerpose. Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Rogg bleibt Bürgermeister in Dietzenbach

WIR-BfD-Vorsitzender Walter Ravensberger gratuliert Bürgermeister Jürgen Rogg zum Wahlsieg.

Der Parteilose Jürgen Rogg bleibt Bürgermeister von Dietzenbach. Er vereint 65,1 Prozent der Stimmen auf sich. Mehr...

Anzeige

Videonachrichten

Kalenderblatt 2015: 30. Juni

– Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2015: Mehr...

Leitartikel

Keine Regenbogenfahne für staatliche Stellen

Die Regenbogenfahne während des Umzugs zum Christopher Street Day 2013 vor der Siegessäule in Berlin.

Die Regenbogenfahne ist eine gute Fahne, weil sie Gleichberechtigung, Toleranz und Lebensfreude signalisiert. Trotzdem sollten staatliche Stellen sie nicht verwenden, denn kein Bekenntnis darf wichtiger sein als ein anderes. Der Leitartikel. Mehr...

Times mager

Moko

Der erste Realitätscheck.

Was, wenn man jetzt zwei Jahre Ferien hätte? Ach so, darum geht es leider gar nicht. Eine Erinnerung an den Schulunterricht und die Zeit, als Fernsehen noch kein Flitzpiepenmedium war. Mehr...

Kommentar

Saubere Sache

Von  |
Überraschungsmeister Emanuel Buchmann (li) nimmt die Gratulation von John Degenkolb entgegen.

Der Radsport boomt wieder, möchte man angesichts der Zuschauerzahlen bei der nationalen Meisterschaft in Bensheim meinen. Die Erinnerungen an die Spritztouren der Vergangenheit beginnen zu verblassen. Ein Kommentar. Mehr...

Sprachreform

Liberté, Égalité – Europa ade?

Von Evelyne Freitag |
Die Sprachreform beseitigt keine Ungleichheiten, sondern verstärkt Gräben.

Frankreich plant die Abschaffung des Deutsch-Unterrichts. Nicht nur kulturell ist das schlimm, die Auswirkungen auf die Wirtschaft in und für ganz Europa wären verheerend. Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Staumelder
Staumelder 57 Staus mit einer Gesamtlänge von 211,5km
Zu den Staumeldungen
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Freut sich auf das Spiel gegen Deutschland: die in Frankfurt bestens bekannte Alex Krieger.

Das US-Team hat bei dieser Frauen-WM bislang nicht überzeugt, aber die erfahrene Mannschaft geht auf ihre eigene Art der Mission nach. Mehr...

Ist im Umgang mit ihrer Mannschaft lockerer geworden: Bundestrainerin Silvia Neid (2. von rechts).

Bundestrainerin Silvia Neid stichelt gegen den Halbfinalgegner USA, vor dem sie keine Furcht hat. Das Finale der WM wäre für Neid "eine Zugabe". Mehr...

Wieder einmal schwingt sich Nadine Angerer zur Retterin der Fußball-Nationalmannschaft auf. „Es ist Wahnsinn, wie sie sich fokussieren kann“, findet ihr Torwartcoach. Mehr...

Nach dem Kraftakt gegen Frankreich bereiten sich die deutschen Fußballerinnen nun intensiv aufs Halbfinale gegen die USA vor. Mehr...

Geht es nicht allzu förmlich auf der Arbeit zu, sind auch Sneaker im Sommer ok.

Hawaiihemden, kurze Hosen kombiniert mit Flip-Flops oder ein Goldkettchen am behaarten Handgelenk: Männer leisten sich so manchen Mode-Fauxpas, vor allem am Arbeitsplatz. Stilexperten erklären, was auch an heißen Tagen gar nicht geht. Mehr...

Auch in Deutschland sind die Risiken von zu hohem Cola- und Limonaden-Konsum bekannt.

Fettleber, Karies und sogar Diabetis – dauerhafter Konsum von Softdrinks und Cola kann schwerwiegende Folgen haben. Mit einem Aufklärungs-Video machen Verbraucherschützer in den USA jetzt auf das Risiko aufmerksam. Mehr...

Wer im Urlaub etwas zum Anziehen haben will, kommt um das lästige Kofferpacken nicht herum. Hier haben wir sieben Tipps zusammengestellt, mit denen Sie jedem Packstress entgehen. Mehr...

Der nächste See oder Fluss lädt zur Erfrischung an heißen Tagen ein, und bei gutem Wetter gehen wir gerne wandern, reiten oder geocachen. Doch beim Vergnügen unter freiem Himmel gibt es einige rechtliche Fallstricke. Was draußen erlaubt ist – und was nicht. Mehr...

Irfan Kaplan ist einer der acht Fahrer, die die Hilfsgüter sicher in die Türkei nach Gaziantep gefahren haben.

Luftfahrt ohne Grenzen ist mit 160 Tonnen an Gütern in die Türkei gefahren, um die Not der rund zwei Millionen syrischen Flüchtlinge – die Hälfte davon Kinder – ein wenig zu lindern. Mehr...

S-Bahn-Tunnel unter der Innenstadt von Frankfurt.

In den hessischen Sommerferien wird der S-Bahntunnel unter der Frankfurter Innenstadt komplett gesperrt. Grund ist der Bau eines neuen elektronischen Stellwerks. Alternativen gibt es aber genug. Deshalb verspricht Verkehrsdezernent Majer: "Jeder wird zum Ziel kommen."  Mehr...

Das Ordnungsamt hat in Frankfurt vier Shisha-Bars wegen erheblicher Mängel mit sofortiger Wirkung geschlossen. Die Stadtverwaltung beschreibt die dortigen Zustände als "zu gefährlich für das Personal und die Gäste". Mehr...

Schächten ist eine alte Schlachtmethode von Tieren vor allem im Judentum und im Islam. Im Interview wirbt Hessens Tierschutzbeauftragte Madeleine Martin hier nun für einen Kompromiss, um den Tieren Leiden zu ersparen. Mehr...

Das stillgelegte Atomkraftwerk Biblis in Hessen (Archivbild).

Es droht Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe: Die ehemalige schwarz-gelbe Landesregierung muss sich wegen ihres möglicherweise kostspieligen Fehlers bei der Abschaltung des Atomkraftwerks in Biblis Kritik gefallen lassen. Auch von den heute mitregierenden Grünen. Mehr...

"Die Reform ist völlig sinnlos und gefährlich", findet Eva Kühne-Hörmann (CDU). (Archivbild)

Hessens Justizministerin (CDU) lehnt die geplante Überarbeitung des Mordparagrafen im Strafgesetzbuch ab. "Wer bei Mord über mildere Strafen nachdenkt, der stellt den Wert des Lebens als das höchste zu schützende Rechtsgut in Frage." Mehr...

Kurioses aus Raunheim: Drei junge Diebe stehlen in Raunheim einen Rosenstrauch, einen Buxbaum und Übertöpfe im Wert von 250 Euro. Sie erleichtern der Polizei die Arbeit, indem sie versehentlich eine Spur aus Rosenblättern legen. Mehr...

In einem Bach bei Bad Hersfeld ist eine 89-jährige, demenzkranke Frau tot aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, ist sie vermutlich am Ufer abgerutscht und ertrunken. Mehr...

Die rechte Gruppe "Identitäre Bewegung" hat am Sonntagabend die SPD-Zentrale in Berlin besetzt.

Rechte Aktivisten besetzen die SPD-Parteizentralen in Berlin und Hamburg. Generalsekretärin Yasmin Fahimi nennt die Aktion "erbärmlich". Die Partei erstattet Anzeige gegen die rechten Aktivisten, die mit der Besetzung für viel Aufmerksamkeit gesorgt haben.  Mehr...

Im Zusammenhang mit dem Anschlag auf ein Strandhotel ist es zu ersten Festnahmen gekommen.

Nach dem Anschlag auf ein Strandhotel in Tunesien mit 38 Toten hat die Regierung erste Festnahmen bekannt gegeben. Laut Innenminister Najem Gharsalli sei "eine erste Gruppe" gefasst worden.  Mehr...

Hunderte Menschen werden bei einer Explosion in einem Freizeitpark in Taiwan zum Teil schwer verletzt. Die Krankenhäuser auf der Insel sind überfüllt. Eine junge Frau erliegt ihren Verbrennungen. Mehr...

In Lübeck ist auf den Rohbau einer Unterkunft für 120 Flüchtlinge ein Brandanschlag verübt worden. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus. Auf einem Bauschild wurden Schmierereien entdeckt. Mehr...

Die Bundesregierung steht Ärger mit der EU-Kommission ins Haus. In großen  Ballungsräumen ist die Belastung im Stickstoffdioxid (NO2) zu hoch. Es droht ein Vertragsverletzungsverfahren. Hohe Bußgelder könnten die Folge sein. Umweltschützer fordern nun Umweltzonen mit verschärften Regelungen für Innenstädte. Mehr...

Twitter-Chef Dick Costolo in einem Büro von Twitter Deutschland.

Kurz vor seinem Rückzug von der Spitze des Kurznachrichtendienestes Twitter verteidigt Dick Costolo seine Strategie: Twitter wachse schnell und sei eine der drei wichtigsten Plattformen für Medien. Sein Rückzug sei seit Monaten geplant gewesen. Mehr...

Klein, aber online. Kaum aus den Windeln – schon im Internet: Immer mehr Kleinkinder verbringen ihre Zeit mit Smartphones, Tablets oder PC. Viele Eltern sind ratlos.

Kaum aus den Windeln – schon im Internet: Immer mehr Kleinkinder verbringen ihre Zeit mit Smartphones, Tablets oder PC. Mehr...

Mediencoach Kristin Langer über Chancen im Digitalen und die übertriebenen Sorgen der Eltern. Mehr...

Wenn, wie die neue Digital-Studie zeigt, mehr als die Hälfte der ABC-Schützen regelmäßig digitale Medien nutzt, geht es nun um Medienkompetenz.  Mehr...

Der verzweifelte Vater bemüht sich, die Situation zu retten, der Herzog und Gilda sind gleichmütig, der Männerchor gafft: "Rigoletto" an der Oper in Stuttgart.

Jossi Wielers und Sergio Morabitos Stuttgarter „Rigoletto“ ist als Inszenierung zwiespältig, aber zumindest intensiv. Sängerisch wird ein Fest geboten. Mehr...

Die Alte Oper Frankfurt.

Die Frankfurter Museumskonzerte verabschieden sich in der Alten Oper französisch in die Sommerferien, mit dabei: der junge Dirigent Pietari Inkinen und der fesselnde Geiger Vadim Repin. Mehr...

Milo Raus „Kongo-Tribunal“ in den Berliner Sophiensaelen ist abgeschlossen: das Ergebnis. Mehr...

Blut, Fleisch, Schönheit, Schweiß, Flitter. Morden, kotzen, toben, liebkosen. Schrecken, Spaß et cetera: Vollepulletheater mit Jan Fabres 24-Stunden-Großkunstwerk „Mount Olympus“. Das ist sauanstrengend für die Darsteller, auch nicht ohne für das Publikum und auf jeden Fall der Höhepunkt des „Foreign Affairs“-Festivals in Berlin.  Mehr...

Findet das cool: Tommy Haas.

Für Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Jan-Lennard Struff kam bereits am Eröffnungstag das Wimbledon-Aus. Für positive Nachrichten sorgten Andrea Petkovic und der älteste Spieler im Hauptfeld. Der Jüngste bestritt sein erstes Fünf-Satz-Match - ohne Happy End. Mehr...

Ratingen war eher eine Qual: Pascal Behrenbruch.

Sportlich war der US-Aufenthalt für Pascal Behrenbruch eine verlorene Zeit. Rio bleibt das große Ziel des Zehnkämpfers. Mehr...

Mainz 05 wähnt sich schon jetzt für die Saison gut gerüstet. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt haben die Mainzer einen Transferüberschuss von 13 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr...

Mainz 05 hat für die Nationalmannschaft schon mal das Hotel getestet und tut es jetzt, am Südufer des Genfer Sees, erneut. Mehr...

Mit einem letzten langen Applaus haben sich die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg von dem gestorbenen Winnetou-Darsteller Pierre Brice verabschiedet. Minutenlang spendeten ihm die Zuschauer in dem Freilichttheater am Samstagabend noch einmal Beifall. Mehr...

"Dragon" explodiert in der Luft.

Wenige Minuten nach dem Start explodiert eine "Falcon 9"-Rakete und mit ihr der unbemannte Raumfrachter "Dragon". Dringend benötigter Nachschub für die ISS ist damit verloren. Es ist ein weiterer Rückschlag für die Raumfahrt. Mehr...

Polarlicht auf dem Feldberg im Taunus, fotografiert von FR-Leser Michael Theusner. (17.3.2015)

Polarlicht ist nicht nur im hohen Norden zu sehen, auch in Deutschland ist es theoretisch möglich, dass Polarlichter sichtbar werden. In der Nacht auf Donnerstag bietet sich die Chance: Ein Sonnensturm hat die Erde getroffen, er könnte Polarlichter auslösen. Mehr...

Die äußerst erfolgreiche Mission der Raumsonden "Rosetta" und "Philae" wird von der europäischen Raumfahrtorganisation ESA um neun Monate verlängert. Im September 2016 könnte "Rosetta" ebenfalls auf dem Kometen landen - zum Abschluss einer außergewöhnlichen Mission. Mehr...

Die europäische Weltraumorganisation ESA und die EU schicken einen hochmodernen Satelliten zur Beobachtung der Erde ins All. Sentinel-2A soll umfassende Daten zu Klima und Wachstum liefern. Mehr...