Aktuell: Schwerpunkt: Liebe | Flucht und Zuwanderung | Tugce | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
18. März 2010

Wo gründe ich richtig?

Online-Check für präzise Standort-Entscheidungen

Drucken per Mail

Eine praktischen Dienst für Existenzgründer bietet die gb consite GmbH an. Per Internet-Service liefert die Firma Standortanalysen und unterstützt damit Einzelhandel, stationäre Dienstleister und Existenzgründer bei der Standortsuche und Bewertung sowie der Standortentscheidung. Die Kunden erhalten neben einer Makroanalyse eine räumlich differenzierte Untersuchung Ihres Einzugsgebietes.

Beispielsweise werden die Einkaufswahrscheinlichkeit und die konkurrierenden Unternehmen am Standort dargestellt. Zudem werden die Bereiche mit den meisten potenziellen Kunden ausgewiesen und wichtige Infrastruktureinrichtungen aufgelistet. Der Standortcheck kann auch im Bankgespräch hilfreich sein, da der Kreditgeber wissen möchte, wie verlässlich die Zahlen sind, auf denen der Businessplan aufbaut. Neben Kunden aus den Bereichen des Franchising und Filialwesens bedient gb consite Existenzgründer, sowie Unternehmensberater und Existenzgründungsberater, die den Online- Standortcheck in ihr Dienstleistungsportfolio integriert haben und Standortanalysen beispielsweise im Rahmen des KfW-Gründercoaching anbieten.

Infos zum Standortcheck online unter www.standortanalyse.biz

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

„Twisted“, RTL II

Ist der Schöne auch ein Biest?

Von  |
Danny (Avan Jogia) und seine Mutter Karen (Denise Richards) freuen sich, dass Jo (Maddie Hasson) sie besuchen kommt.

Die US-Serie „Twisted“ erzählt von einem Teenager, der als Kind zum Mörder wurde. Zurück in der Gemeinschaft, wird er erneut einer Bluttat verdächtigt. Gemeingefährlich oder in falsches Licht gerückt? Die Frage sorgt für Spannung. Und für Dialoge mit sarkastischem Witz. Mehr...

TV-Kritik „Menschen bei Maischberger“

1000 Euro kostet ein Leben

Von Mike Händler |
Die Gäste der ARD Talkshow Menschen bei Maischberger am 2. Juni 2015 mit dem Thema "Motiv: Habgier": Patrick und Anke Rexin, Yvonne Holthaus, Moderatorin Sandra Maischberger, Sigrun Roßmanith, Johannes Erlemann, Michael Nitschke, Axel Pütter. (v.l.n.r.)

Sandra Maischberger diskutiert drei Verbrechen, die aus dem Motiv der Habgier begangen wurden. Zwei Auftragsmorde geschehen für die Summe von 1000 Euro. Mehr...

Axel Hellmann

Der Stratege

Rechtsanwalt und Linksfuß: Axel Hellmann.

Axel Hellmann will Eintracht Frankfurt verändern. Und holt sich dabei häufiger eine blutige Nase. Teil 2 der FR-Serie „Die Mächtigen“ über Weichensteller, Strippenzieher und Leistungsträger der SGE. Mehr...

Heribert Bruchhagen

Ein Mann der Prinzipien

Mann mit Macht: Heribert Bruchhagen, Vorstandschef von Eintracht Frankfurt.

Eintracht-Klubchef Heribert Bruchhagen hat an Einfluss eingebüßt, doch die Fäden will er noch eine Saison in der Hand halten. Mehr...

FR-Schwerpunkt

Liebe. Nichts für Feiglinge.

 

Sie überwältigt, beglückt, fordert, treibt an. Ist Drama und Komödie, Sehnen und Verzweiflung. Liebe ist eine scharfe Waffe, für die Wirtschaft ein Riesengeschäft, für Politik und Religion ein Instrument, das mit Kalkül eingesetzt wird.

Wir finden Worte für die Liebe - im Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau im Mai und Juni.

Hinweis: Unser Vertrieb bietet dazu ein vergünstigtes sechswöchiges Digital-Abo für das ePaper sowie unsere iPad- und Android-App an.

Liebesgrüße: Wenn Sie unseren Schwerpunkt lieben, verschicken Sie doch mal Liebesgrüße.

Beziehungsmodelle

Liebeskonzept jenseits des Ideals

Von Annika Klanke |
Beziehungen müssen nicht immer monogam sein.

Warum nur eine Person lieben? Annika Klanke fühlt sich in einer nicht monogamen Beziehung sehr wohl. Auch wenn es sehr viele Einwände gegen so ein Liebes- und Lebensmodell gibt.  Mehr...

Anzeige

Videonachrichten

Kalenderblatt 2015: 3. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Juni 2015: Mehr...

Prostitution

Was tun gegen Sexsklaverei?

Von  |
Rotlichtlokale im Frankfurter Bahnhofsviertel.

Zwangsprostitution und sexuelle Ausbeutung treffen die Ärmsten der Armen. Berlin will mit einem Gesetz dagegen vorgehen. Das ist gut, geht aber nicht an die Wurzel des Übels. Der Leitartikel. Mehr...

Times mager

Streikt, streikt

Dornröschen in der Deutschen Oper in Berlin.

Das Berliner Staatsballett wagte das Unerhörte: Es ließ "Dornröschen" ausfallen. Dabei akzeptiert kaum ein Bühnenkünstler so miserable Löhne wie Tänzer.  Mehr...

Rücktritt

Blatter geht, gelernt hat er nichts

Joseph Blatter ist zurückgetreten von einem Amt, das er längst nicht mehr hätte haben dürfen.

Joseph Blatter ist als Fifa-Chef zurückgetreten - endlich. Doch selbst in seinem Rückzug bleibt er selbstgerecht und uneinsichtig. Ein Kommentar. Mehr...

Reisewetter
Reisewetter
Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Service

Was läuft im Fernsehen? Wir haben Empfehlungen, Filmlisten - und den kompletten Überblick.

Bahn-Verkehr

Die Lage im Bahnverkehr live:

- Frankfurt a.M. (Hbf) aktuelle Abfahrt und Ankunft,
- An- und Abfahrt für alle Stationen,
- Reiseverbindungen als Live-Auskunft (Prognosen).

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.