Aktuell: Olympia 2016 in Rio | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Ironman Frankfurt
Der längste Tag des Jahres: Schwimmen, Radfahren und ein Marathon. Wir berichten mit vielen Bildern.

Jan Frodeno hält Wort. Der Ironman-Weltmeister verbessert wie angekündigt den Weltrekord über die Langdistanz bei der Challenge in Roth. Mehr...

7:41:33 Stunden als Ziel: Jan Frodeno.

Nach seinem Triumph-Jahr setzt sich Ironman-Weltmeister Jan Frodeno einen neuen Reizpunkt. Bei der Kult-Veranstaltung in Roth will er den Rekord über die Triathlon-Langdistanz verbessern. Mehr...

Sieger Sebastian Kienle (l) und Siegerin Melissa Hauschildt nach der Siegerehrung im Interview.

Einen Tag nach dem 15. Auflage des Ironman Frankfurt werden die schnellsten Athletinnen und Athleten geehrt und die Startplätze für den Ironman Hawaii vergeben. Mehr...

Für die Helfer gibt es nur wenig zu tun.

Das Regenwetter beim Ironman in Frankfurt tut den Sportlern gut. Es gibt kaum medizinische Problemfälle zu beklagen. Mehr...

Eindeutig ein Sportereignis für Menschen. Dem Hund ist das herzlich egal.

Tausende Zuschauer säumen beim Ironman in Frankfurt die Strecke. Selbst aus Belgien sind Zuschauer angereist. Mehr...

Sebastian Kienle  auf der Radstrecke.

Die deutschen Triathleten dominierten bei der 15. Auflage des Ironman in Frankfurt. Der EM-Titel ging an Sebastian Kienle, die Bestzeit von Vorjahressieger Jan Frodeno knackte er aber nicht. Mehr...

Hitzeschlacht überstanden: Sebastian Kienle 2015 in Frankfurt.

Sebastian Kienle gilt als der Favorit bei beim Ironman in Frankfurt, der am Sonntag, 3. Juli, stattfindet. Seit 6.30 Uhr sind die Profis auf der Triathlon-Strecke.  Mehr...

Von Anne Strotmann |
Rüdiger Bobsin (52): „Aufgeben ist keine Option.“

Rüdiger Bobsin ist 52 Jahre alt, stammt aus Langen und will am Sonntag beim Ironman in Frankfurt einfach nur ins Ziel. Mehr...

Rudelschwimmen im Langener Waldsee gibt es diesmal nicht. Die Sportler hüpfen grüppchenweise ins Wasser.

Beim Ironman in Frankfurt soll es am Sonntag mehr Kontrollen geben. Die Polizei verschärft ihre Präsenz. Einschränkungen gibt es für alle Autofahrer. Mehr...

Hitzeschlacht überstanden: Sebastian Kienle 2015 in Frankfurt.

Beim Ironman in Frankfurt gilt Kienle als Favorit. Doch sein wohl härtester Konkurrent, Weltmeister Jan Frodeno, startet bei der Konkurrenzveranstaltung in Roth. Mehr...

Hat auch mit 40 noch große Ziele: Andreas Raelert.

Trotz Verletzung sind bei Ironman Andreas Raelert der Ehrgeiz und der Traum von Hawaii ungebrochen. Mehr...

Zu Fuß kamen die Läufer schneller voran als mit der Bahn.

Der J.P.-Morgan-Firmenlauf in Frankfurt nimmt für alle Läufer ein nerviges Ende, die um 0.31 Uhr den letzten Zug Richtung Marburg nehmen. Sie sitzen erst im defekten Zug und dann im Bahnhof fest.  Mehr...

Von  |
Teilnehmer des J.P.-Morgan-Firmenlaufs in Frankfurt.

Beim J.P.-Morgan-Firmenlauf in Frankfurt machen knapp 70.000 Menschen mit. 245.500 Euro spendet J.P. Morgan Deutschland diesmal an Sportler mit Behinderung.  Mehr...

2014 sind rund 70.000 Läufer gestartet - dieses Jahr könnte der Lauf im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen.

Der J.P.-Morgan-Lauf durch die Frankfurter Innenstadt wird stattfinden. Das haben jetzt die Veranstalter mitgeteilt. Bei einem Gewitter wäre die Veranstaltung abgesagt worden. Mehr...

Der J.P.-Morgan-Firmenlauf in Frankfurt erfordert heute umfangreiche Sperrungen, Autofahrer sollten die Innenstadt meiden. An der Veranstaltung werden 70.000 Läufer teilnehmen. Mehr...

Von Laura Henkel |
Fast 70.000 Läufer haben sich bereits für den J.P.Morgan-Lauf in Frankfurt angemeldet. (Archivbild)

Beim J.P. Morgan Challenge wird es am Mittwoch, 15. Juni, in der Frankfurter Innenstadt eng. 70.000 Läufer haben sich bislang für den größten Firmenlauf der Welt angemeldet. Mehr...

Übergang in die zukunft geglückt: Der Ironman bleibt weiter in Frankfurt.

Der Ironman bleibt drei weitere Jahre in Frankfurt – dient aber künftig dem Ziel, eine Fußball-WM nach China zu holen. Mehr...

Läuft wieder: Der Frankfurt-Marathon haut einen neuen Hauptsponsor gefunden.

Der Frankfurt Marathon findet nach einem Jahr Pause einen neuen Hauptsponsor: Hessens größter Energieversorger steigt zum Titelsponsor des ältesten deutschen Stadtmarathons auf. Mehr...

Eifrig: Arne Gabius neulich beim Zieleinlauf des Halbmarathons in Berlin, wo er Vierter wurde.

Arne Gabius peilt beim London-Marathon eine neue Bestzeit an, blickt aber bereits nach Rio. Ein Start in Frankfurt im Oktober ist aber wenig wahrscheinlich.  Mehr...

Massenstart am Langener Waldsee beim Ironman Frankfurt. Künftig gehen die Teilnehmer in Gruppen nacheinander ins Wasser.

Deutschland-Chef Björn Steinmetz spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über das Starterfeld des Ironman Frankfurt und den Plänen nach 2016. Mehr...

Fährt am 3. Juli wieder in Frankfurt: Andreas Raelert.

Andreas Raelert startet am 3. Juli beim Ironman Frankfurt und glaubt noch an den Hawaii-Sieg. Mehr...

Muss gehen: Thomas Dieckhoff.

Frankfurter Europa-Zentrale des Ironmans verliert seinen Chef. Über die Gründe ist nichts bekannt, angeblich soll die Infront-Gruppe mit Joseph Blatters Neffen Philippe Blatter an der Spitze nicht ganz unschuldig daran sein. Mehr...

Diese Menschen sind nicht auf dem Weg zur Toilette, sondern zum Ziel.

Trotz 188 mobiler Toiletten am Streckenrand wurde beim Frankfurt-Marathon wild uriniert - sehr zum Ärgernis der Anwohner. Die Flaschenwerferin ist derweil wieder auf freiem Fuß. Mehr...

Sympathieträgerin auf flotten Sohlen: Lisa Hahner. Zur Olympianorm fehlten ihr neun Sekunden.

Nach dem Frankfurt Marathon wird über die deutsche Olympia-Norm aufs Heftigste gestritten. Der Verband argumentiert mit Aussicht „Endkampfchance“, um das Segment mit Sprintern, Werfern und Springern gleichstellen. Dagegen laufen die Marathon-Veranstalter Sturm. Mehr...

FR-Redakteur Götz Nawroth macht sich für den Start bereit.

FR-Redakteur Götz Nawroth aus der Redaktion Bad Homburg ist zum ersten Mal beim Marathon in Frankfurt dabei. Musik und engagierte Zuschauer helfen ihm über schwierige Etappen hinweg. Mehr...

So mancher Läufer ist ein echter Hingucker.

So viele Menschen wie am Sonntag sind in Frankfurt selten auf den Beinen. Zusammen mit den Rahmenwettbewerben werden über 25.000 Teilnehmer gezählt. Hinzu kommen die vielen Zuschauer. Mehr...

Geschafft: Arne Gabius.

Unter großen Schmerzen und mit enormer Willensleistung unterbietet Arne Gabius in Frankfurt die uralte deutsche Bestmarke beim ältesten deutschen Stadtmarathon.  Mehr...

Glücklich in den Armen der Schwester: Lisa Hahner (li.)

Lisa Hahner läuft beim Marathon in Frankfurt persönliche Bestzeit, verfehlt die Olympianorm aber um neun Sekunden. Mehr...

Die Welle rollt: Am Start vorm Messegelände sind die Mienen zuversichtlich. Noch ist das Feld eng beieinander. Alle wollen ins Ziel. Dazwischen liegen über 40 Kilometer.

Alles dreht sich beim Frankfurt-Marathon ums Vorankommen. Oft ist das Rennen eine Angelegenheit für die ganze Familie. Triumphales Finale in der Festhalle. Mehr...

Ein Flaschenwerfer hat eine Läuferin verletzt (Symbolfoto).

Ein Mann schleudert gezielt eine teilweise gefüllte Glasflasche in eine Läufergruppe beim Frankfurt-Marathon. Er verletzt eine Läuferin so schwer, dass sie ins Krankenhaus muss. Mehr...

Die Läufer Thomas Stephan, Abraham Berhane, Holger Kamlah und Anday Teklu (von links) im Dominikanerkloster.

Wer kommt eher ins Ziel: der Einzelkämpfer oder die Flüchtlingsstaffel? Zwei Geistliche und zwei Zugewanderte aus Eritrea bilden beim Frankfurt Marathon ein Team. Mehr...

Mehr als 20.000 Läufer und Läuferinnen werden in diesem Jahr an den Start gehen.

Während mehr als 20.000 Läufer auf den Beinen sind, feiern viele gute Geister an der Strecke. Es werden zum Marathon etwa 400.000 sportbegeisterte Zuschauer erwartet.  Mehr...

So tummelig wird es auch am Sonntag wieder am Start an der Messe zugehen.

Frankfurt ist nach Berlin die zweitschnellste Marathonstrecke der Welt. Das ist das Verdienst von Streckenchef Dieter Bremer. Im FR-Interview spricht er darüber, wie der Frankfurt Marathon noch attraktiver werden kann. Mehr...

Von Frank Hellmann |
Schafft sie die Norm? Lisa Hahner will auf jeden Fall "so schnell laufen wie ich kann".

Für Lisa Hahner steht beim Frankfurt-Marathon einiges auf dem Spiel: Der Marathon ist der entscheidende Versuch, sich für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro zu qualifizieren. Mehr...

Probelauf vor der EZB in Frankfurt: Arne Gabius.

Arne Gabius über seinen mutigen Plan, beim Frankfurt Marathon die Grenzen für einen deutschen Läufer neu zu definieren. Mehr...

Endstation Sehnsucht: Jan Frodeno ist auch auf Hawaii schneller als die Konkurrenz.

Nach den Olympischen Spielen auf der Kurzdistanz auch im Mekka Hawaii auf der Langdistanz zu gewinnen – das schaffte bis dato keiner. Bis Jan Frodeno kam. Nach 8:14:40 Stunden war es geschafft, der Triathlet erfüllt sich damit einen Lebenstraum. Oldie Andreas Raelert wird Zweiter. Mehr...

Topfavorit beim Ironman Hawaii: Jan Frodeno.

Der Triathlet Jan Frodeno spricht im FR-Interview über die Favoritenrolle auf Hawaii, die Leiden auf der Langdistanz und die Sportart als Spekulationsobjekt. Mehr...

Auch als Dritter glücklich: Kienle beim Ironman auf Hawaii 2013.

Triathlet Sebastian Kienle will beim Ironman auf Hawaii seinen WM-Titel verteidigen. Ein Gespräch über mentale Stärken, besondere Freundschaften und den latenten Dopingverdacht. Mehr...

Von Paul Schönwetter |
Nach zehn Wochen Vorbereitung bereit: Tinka Uphoff.

Deutschlands schnellste Hobbyläuferin will in knapp drei Wochen in Frankfurt beim Marathon ihre Bestzeit toppen. Mehr...

Anzeige

Dossier

Der längste Tag des Jahres: Schwimmen, Radfahren und ein Marathon. Wir berichten mit vielen Bildern. Wir berichten mit vielen Bildern.

J.P.-Morgan-Lauf 2016 - weitere Impressionen
Läufer im Video-Porträt
Weblog

Das FR-Blog zur Frankfurter Eintracht. Anmerkungen zum Verein des Herzens - subjektiv, unqualifiziert, völlig unreflektiert.

J.P.Morgan-Lauf in Frankfurt
Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

Anzeige

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.