Aktuell: Eintracht Frankfurt | Fußball-News | Blockupy | Ukraine | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Katja Riemann
Katja Riemann im schrägen Interview wird zum Youtube-Hit - und spaltet Deutschland

16. März 2013

Katja Riemann bei NDR-Talkshow „Das": Ein unmögliches Interview

 Von 
Katja Riemann. Foto: dpa

Eigentlich begann alles ganz harmlos. Doch dann ahnte der Zuschauer schon nach wenigen Minuten, dass Katja Riemann an diesem Tag so gar keine Lust auf ein Interview, geschweige denn auf den Moderator der NDR-Talkshow „Das“ hatte.

Drucken per Mail

45 Minuten können verdammt lang sein. Vor allem, wenn man als Moderator einer Talksendung einen Gast vor sich sitzen hat, der weder besonders viel Lust, noch gewünschte Antworten auf halbwegs plausible Fragen gibt. So geschehen in der NDR-Talksendung „Das" am Donnerstagabend: Moderator Hinnerk Baumgarten begrüßte dort Schauspielerin Katja Riemann, die über ihren neuen Film und andere Projekte sprechen wollte. Aber von „wollen" konnte während des Interviews keine Rede sein, denn schon nach wenigen Minuten zeigte sie durch ihre Körperhaltung, was sie von den Fragen des Moderators hielt. Verschränkte Arme, verzogenes Gesicht - fast schon trotzig wirkte die 49-Jährige, die über die Dauer des Interviews zunehmend abweisender reagierte.

Spätestens nach dem Einspieler über ihren Heimatort Kirchweyhe bei Bremen, in dem Bilder aus der Kindheit der Schauspielerin gezeigt wurden und eine ehemalige Lehrerin zu Wort kam, merkte dann auch der letzte Zuschauer: das kann nicht gut gehen. „Wahnsinnig peinlich. Weiß nicht, was ich dazu sagen soll, echt. Ich find' das unheimlich intim, das geht niemanden etwas an", antwortete die Schauspielerin auf die Frage des Moderators, wie der kurze Film ihr denn gefallen habe.

Nicht der erste "DAS"-Eklat

Was jetzt so ungeheuer intim an dem Beitrag gewesen sein soll, verwunderte wohl auch Hinnerk Baumgarten, der anschließend versuchte, die peinliche Situation etwas zu entschärfen. Das allerdings führte dann zu noch einer unangenehmen Gesprächssituation, die in den folgenden Minuten auch durch die freundliche Art des Fragenden nicht aufgelöst werden konnte.

Doch auch beim Thema Musik wollte sich keine Harmonie zwischen den Beiden einstellen. „Meine letzten Texte habe ich vor zehn Jahren geschrieben", konterte Riemann, angesprochen auf ihre Gesangskarriere. Gerne hätte man in dem Moment die Gedanken des Moderators lesen wollen.

Ob es nun an dem emotionalen Einstieg des Interviews lag (Riemann äußerte sich zu Rosemarie Fendel, die vor wenigen Tagen verstorben ist), an den Fragen des Moderators oder einfach an der Laune der Schauspielerin, dass das Interview nicht wirklich lief wie es laufen sollte, bleibt ungeklärt. Fest steht: Die Chemie zwischen den beiden stimmte vorne und hinten nicht.

Auf der Facebook-Seite von „Das" und dem offiziellen Profil von Katja Riemann hagelte es nach Ausstrahlung des Interviews reichlich Kritik an der Schauspielerin. In einem kurzen Statement versuchte die Verantwortliche der Homepage und des Facebook-Profils einige Vorwürfe richtigzustellen.

Die NDR-Talksendung erregte bereits im vergangenen September Aufsehen, als Jenny Elvers-Elbertzhagen einen betrunkenen Auftritt hinlegte. Anschließend wurde bekannt, dass die Schauspielerin alkoholkrank ist.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Der Content wird geladen ...

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Spezial

Katja Riemann im Gespräch mit Hinnerk Baumgarten in der NDR-Talkshow "Das" - ein Interview, das daneben geht und zum Youtube-Hit wird, spaltet Deutschland.

Video

Katja Riemann im Gespräch mit Hinnerk Baumgarten in der NDR-Talkshow "Das". Ein Zusammenschnitt von Stefan Niggemeier.


Katja Riemann und andere
Jörg Thadeusz hat Katja Riemann interviewt und ist froh darüber.

Katja Riemann ist nicht die einzige, die Moderatoren bei Gelegenheit den Abend zur Hölle macht. Erinnern Sie sich?

Videonachrichten Leute
Anzeige