Aktuell: Kommunalwahl 2016 Frankfurt | Kommunalwahl 2016 Hessen | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kommunalwahl in Hessen
Hessen wählt am 6. März Stadtverordnete und Ortsbeiräte

Von  und  |
Einst Gegner, jetzt Partner: CDU-Chef Uwe Becker (links) und der SPD-Vorsitzende Mike Josef.

CDU und SPD wollen offenbar den Grünen ein Angebot machen. Die Gemeinsamkeiten mit den Grünen seien „größer als mit der FDP“. Mitte nächster Woche sollen die drei Römer-Fraktionen und die Parteivorstände über die Verhandlungen entscheiden.  Mehr...

In Harheim wird ein neuer Ortsvorsteher gewählt.

Der CDU-Mann Frank Immel könnte die Wahl zum Ortsvorsteher im Frankfurter Ortsbeirat 14 gewinnen. Alfred Quirin von den Bürgern für Frankfurt (BFF) ist das Zünglein an der Waage. Mehr...

Von Johannes Vetter |
Die Brachfläche auf dem Gelände des ehemaligen Sozialrathauses.

Auf dem Rohmerplatz im Frankfurter Stadtteil Bockenheim sollen 180 Appartements und eine Kita entstehen. Die Stadt will die Grundstücksgesellschaft KEG beauftragen, das stößt auf Kritik im Ortsbeirat 2. Mehr...

Die AfD zieht in 20 hessische Kreistage ein.

Die AfD ist nach dem amtlichen Endergebnis der Kommunalwahl in Hessen drittstärkste Kraft und zieht in 20 hessische Kreistage ein.  Mehr...

Gegen rechts positionieren sich hier Menschen aus Dreieich.

Die Ausländerbeiräte diskutieren bei einer Tagung über die AfD. Deren Vertreter stammten aus der Mittelschicht, hätten bürgerliche Berufe. Wie also mit dem Rechtspopulismus umgehen, der gesellschaftsfähig geworden ist?  Mehr...

Von Carsten Meyer und Joachim F. Tornau |
Die sogenannten Reichsbürger erkennen die hiesigen Gesetze und Institutionen nicht an.

Der ehemalige „Reichsinnenminister“ Axel von Baumbach und der Facebook-Hetzer Bernd Ebhardt verzichten auf ihre Mandate im Kreistag Hersfeld-Rotenburg. Beide waren bei der Kommunalwahl für die AfD angetreten. Ihr Rückzug geschieht nicht ganz freiwillig. Mehr...

Von Agnes Schönberger |

Die FDP in Offenbach freut sich über ihren Wahlerfolg. Die Liberale seien nun wieder wer. Und Paul-Gerhard Weiß bleibt Parteivorsitzender.  Mehr...

CDU, Grüne, FDP und freie Wähler haben gestern Abend ihre Koalitionsverhandlung zu einem sogenannten Jamaika plus-Bündnis begonnen.  Mehr...

Die neue Jamaika- plus-Koalition muss mit einem SPD-Oberbürgermeister klar kommen. Politische Inhalte sind hingegen wohl kein Hindernis. Mehr...

Anzeige

Die beste Zeit, um digital durchzustarten, ist jetzt. Das gilt für alle Unternehmen, aber für kleine und mittlere ganz besonders – schließlich war es nie so einfach, gezielt und erfolgreich mit Kunden zu kommunizieren. Wie das geht, zeigt die Initiative „Digital Durchstarten“.

Christian Diers (r.) hält Abstand zu AfD-Frakionschef Müller.

Das Parlament vergrößert den ehrenamtlichen Magistrat, um den Einfluss der AfD zu relativieren. Bei der konstituierenden Sitzung protestieren linke Demonstranten gegen die AfD. Mehr...

Von  |

Alfa und ULW bilden eine gemeinsame Fraktion. / Große Themenschnittmenge ausgelotet Wilhelmy und Preinl werden nicht müde zu betonen, dass es „überraschend viele Schnittmengen“ zwischen beiden Kommunalwahlprogrammen gebe. Mehr...

Von Peter H. Eisenhuth |

Das Statistikamt zeigt in seiner Analyse Wählerwanderungen in Wiesbaden auf. Die SPD verliert demnach viele Stimmen an die AfD. Mehr...

Die Ampel-Koalition im Kreistag ist komplett. Die Grünen haben bei ihrer Kreismitgliederversammlung der Koalition mit SPD und FDP zugestimmt.  Mehr...

CDU, Grüne und Uffbasse verhandeln über eine Zusammenarbeit. Die bisherige grün-schwarze Koalition hatte bei der Wahl am 6. März ihre Mehrheit im Stadtparlament verloren. Mehr...

Die SPD will nun eine Koalition mit den Freien Wählern. In den Wochen vor der Kommunalwahl hätten die Freien Wähler Sympathiepunkte gewonnen. Mehr...

In Nidderau wird weitere fünf Jahre Rot-Grün regieren. Die beiden Parteien haben sich nach der Kommunalwahl entschieden, die Zusammenarbeit fortzusetzen. Mehr...

Die CDU wählt ihren Fraktionschef. Michael Reul wird im Amt bestätigt. Die CDU-Fraktion strebe eine Beteiligung an einer Regierungskoalition an, werde dies aber keinesfalls zu jedem Preis tun. Mehr...

Piesold führt die FDP im Stadtparlament. Laut Piesold ist noch unklar, ob Lutz Wilfert die Freidemokraten weiterhin im Magistrat vertreten kann. Es ist noch nicht gesichert, ob die FDP einen Sitz in diesem Gremium erhalten wird. Mehr...

Anzeige

Wie man sich füttert, so wiegt man. Was zunächst nur flapsig klingt, ist die schlichte Wahrheit. easylife geht ihr mit ausgeklügelten Techniken und viel Einfühlungsvermögen auf den Grund.

FWG, Grüne und SPD sind sich einig. Sie wollen im Parlament zusammenarbeiten. werden, sind sich alle Beteiligten einig. Diese Koalition biete die besten Voraussetzungen, um gut mit dem Bürgermeister zusammenzuarbeiten. Mehr...

Norman Dießner und Christina Herr führen die Kreis-Fraktion der Grünen als Doppelspitze. Weitere personelle Entscheidungen, etwa zur Kandidatur für den Kreisausschuss, wurden noch nicht getroffen. Mehr...

Die Oberurseler Grüne nehmen kritisch Stellung zum Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU. Den beiden Parteien habe der politische Mut gefehlt habe, aus dem Wahlergebnis Schlüsse zu ziehen und weiterhin in einem breiten Diskurs die Stadtpolitik zu gestalten.  Mehr...

Der neue Stadtverordnetenvorsteher heißt Eyke Grüning. Mit einem einstimmigen Votum hat das Parlament am Donnerstag zudem entschieden, die Zahl der ehrenamtlichen Stadträte im Magistrat von 13 auf neun zu verringern.  Mehr...

Von Jöran Haders |
Michael Antenbrink, Vorsitzender der SPD Main-Taunus.

Die SPD will mit der CDU über eine Koalition verhandeln. „Die Entscheidung liegt letztlich bei der CDU und wir haben keinen Grund, sie zur Eile zu drängen“, so Antenbrink.  Mehr...

Von  |

Die SPD verzichtet auf den Parlamentsvorsitz. Steffen Bonk (CDU) ist nun der Erste Bürger der Stadt. Dafür soll Bürgermeister Antenbrink (SPD) in den Regionalverband. Mehr...

Von Jens Joachim |

SPD, Grüne und Freie Wähler wollen eine Vergrößerung des Magistrats beantragen. Die Koalition aus CDU und FDP lehnt eine Vergrößerung ab. Mehr...

Mit 77,8 Prozent wiedergewählt: Bürgermeister Rahn.

Noch stärker als in den vergangenen fünf Jahren kann die CDU die Kärber Politik in der kommenden Wahlperiode steuern. Im Stadtvorstand wird es einige Änderungen geben. Mehr...

Von Petra Zeichner |
Wahlhelfer zählen am Wahltag die Stimmen im Rathaus Dortelweil.

Nach der Kommunalwahl müssen sich die Fraktionen neu konstituieren. Da kann es auch mal zu Kampfkandidaturen kommen, wenn zum Beispiel zwei den Vorsitz übernehmen wollen. Und dass die CDU mit allen Parteien wegen einer Koalition sprechen will, glaubt nicht jeder. Mehr...

Anzeige

Die SPD stellt mit Jens Grode den Parlamentsvorsteher. Trotz geheimer Wahl legt das Ergebnis zumindest nahe, dass das Vierer-Bündnis in spe Jens Grode geschlossen zu seinem neuen Amt verhalf. Mehr...

Die DKP/LL stellt klar, sie habe Gespräche über eine Koalition nicht ausgeschlossen, aber zu wechselnden Mehrheiten geraten. Die SPD indes glaube, weiter einen Machtanspruch zu haben. Mehr...

In Rüsselsheim wird nach der Kommunalwahl ein Viererbündnis aus SPD, Grünen, Linke/Liste Solidarität und „Wir sind Rüsselsheim“ (WsR) wahrscheinlich.  Mehr...

Anzeige

Kommunalwahl

Kumulieren und panaschieren - so geht's

Sie glauben, Sie haben bei der Kommunalwahl eine Stimme? Falsch geglaubt. In Frankfurt beispielsweise haben Sie 93 Stimmen. Wir zeigen Ihre Möglichkeiten. Mit Video. Mehr...

Dossier

Kandidaten, Parteien und Programme: Alles zur Kommunalwahl 2016.

Kommunalwahl 2016
Kommunalwahl 2016

Wohnen, Sicherheit, Verkehr, Integration, Kultur: Unsere Serie „Wahlprüfsteine“ zur Kommunalwahl trägt zusammen, wofür die Frankfurter Parteien stehen.

Für Mieter: Wohnen
Für das Zusammenleben: Integration
Für Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer: Verkehr
Gegen Kriminalität: Sicherheit
Für Kunst, Künstler und Museen: Kultur
Für Kinder, Lehrer, Eltern: Bildung

Berichte, Porträts und Hintergründe im Dossier zur Kommunalwahl 2016
Dossier

Am 6. März 2016 sind Kommunalwahlen in Hessen. Hintergründe aus Frankfurt und der Region, Parteiencheck und alle Infos zum Kumulieren und Panaschieren in unserem Dossier zur Kommunalwahl 2016.

Dossier
Rathaus Offenbach

Kandidaten, Parteien und Programme: Alles zur Kommunalwahl in der Stadt Offenbach.

Dossier
Rathaus Wiesbaden.

Kandidaten, Parteien, Programme: Alles zur Kommunalwahl in Wiesbaden.

Dossier
Kreishaus in Hofheim

Kandidaten, Parteien und Programme: Alles zur Kommunalwahl.

Dossier
Landratsamt in Bad Homburg

Kandidaten, Parteien und Programme: Alles zur Kommunalwahl in Bad Homburg und dem Hochtaunuskreis.

Dossier
Rathaus Hanau

Kandidaten, Parteien und Programme: Alles zur Kommunalwahl in Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis.

Dossier
Kreishaus in Friedberg

Kandidaten, Parteien, Programme: Alles zur Kommunalwahl im Wetteraukreis.

Dossier

Kandidaten, Parteien, Programme: Alles zur Kommunalwahl in Darmstadt.

Dossier

Kandidaten, Parteien, Programme: Alles zur Kommunalwahl im Kreis Groß-Gerau.