Aktuell: Blockupy | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Eintracht Frankfurt

Kreis Groß-Gerau
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Rüsselsheim, Dietzenbach, Mörfelden-Walldorf

Weil ein Namensvetter stirbt, verliert ein 68-Jähriger kurzzeitig seine Rente. Der Raunheimer nimmt es nach erstem Schock mit Humor. Er verlässt sich auf das Sprichwort: Totgesagte leben länger. Mehr...

In den vergangenen Tagen ist die Glasfaserringleitung durch die Kernstadt fertiggestellt worden, die künftig das Rückgrat bildet, von dem aus die Häuser der Kunden in den Stadtgebieten im Wortsinn „angebaggert“ werden. Mehr...

Der Weihnachtsmarkt in Walldorf ist in diesem Jahr am Nikolaustag und am darauffolgenden zweiten Advent. Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Mehr...

Carmen Eßinger betrachtet einen weit verzweigten Familienstammbaum.

Rechtspflegerinnen kümmern sich um Nachlässe von Verstorbenen und forschen nach Angehörigen. Die gibt es fast immer – auch wenn jemand unverheiratet und kinderlos stirbt und keine Geschwister hatte.  Mehr...

Kein mehr als 20 Jahre alter Baum soll mehr zum Zweck der forstlichen Nutzung geschlagen werden.

Sprecher aller Fraktionen werfen dem Forstamt vor, die parlamentarische Beschlusslage ignoriert zu haben: Demnach sollten sich Teile des Stadtwalds weg von einem Nutz-, hin zu einem Erholungswald entwickeln.  Mehr...

Die Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung und bei den Betriebshöfen sind an ihrer Belastungsgrenze. Angesichts von Unterbesetzung bei gleichzeitig zunehmender Überalterung sei es fraglich, wie die Stadt die Vorarbeiten für den Hessentag 2017 bewältigen wolle. Mehr...

40 Arbeitsstunden hat Meister Helmut Weber für den Grabstein bisher aufgewendet. Den meisten Kunden ist das zu teuer.

Der gewandelte Totenkult hat auch die Arbeit der Steinmetze verändert. Immer mehr Menschen weichen auf die wesentlich billigere und unkompliziert Feuerbestattung aus. Der Steinmetz muss dann nur noch die Abdeckplatte für die Urnenwand oder, falls die Asche in einem Grab beigesetzt wird, einen kleinen Stein und die Schrift fertigen.  Mehr...

Die Parkplätze am Behördenzentrum stehen zurzeit nicht zur Verfügung.

Die Parkplätze am Landratsamt werden bis März saniert. Während der Bauzeit stehen rund 160 Parkplätze weniger zur Verfügung. In dieser Zeit bittet die Kreisverwaltung die Kunden von Landratsamt und Jobcenter sowie die Besucher der Kreisklinik, verstärkt die weiteren Parkmöglichkeiten in der Umgebung zu nutzen. Mehr...

Zwischentöne im Saal: Sebastian Binder (Bass) und Maximilian Scharpenberg (Schlagzeug).

Rüsselsheimer Politiker stehen Kindern im Rathaus bei der Aktion „Jugend trifft Politik“ Rede und Antwort und machen sich fleißig Notizen. Mehr...

Der Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss heißt den Entwurf des Bebauungsplans fürs ehemalige Südzuckergelände gut. Am Dienstag, 25. November, 19 Uhr, wird im Stadtparlament die endgültige Entscheidung getroffen. Mehr...

In Bewegung: Der neue Kirchplatz ist eingeweiht.

Der Mörfelder Kirchplatz ist nun von beiden Seiten barrierefrei zugänglich. Die 480 Quadratmeter große Freifläche bietet Raum für Veranstaltungen und Begegnungen und soll auch eine engere Verbindung zwischen Lang- und Kirchgasse schaffen. Mehr...

Bevor die Jäger im Wald auf die Jagd gehen, werden sie ausführlich über die Vorschriften aufgeklärt.

Am Mönchbruch treffen sich Jäger aus ganz Hessen zur Treibjagd. Geschossen werden nicht nur Wildschweine, sondern auch Niederwild sowie Rehe und Hirsche. 18 Stück Damwild, 20 Wildschweine und sieben Rehe werden schließlich von den Jägern erlegt. Mehr...

Unter dem Sparzwang leidet vor allem die Bildung, doch der Kreis investiert weiter in Schulen.

Der Kreis Groß-Gerau bleibt 2015 und 2016 innerhalb der Schutzschirmvereinbarung. Für 2017 ist ein ausgeglichener Etat denkbar. Kritik gab es am Land Hessen. Mehr...

Bei der Kommunalwahl 2016 werden die Wähler in Mörfelden-Walldorf auch die Möglichkeit haben, ihr Kreuz bei der Liste der „Freien Wähler“ zu machen.  Mehr...

In einem mehrstufigen Verfahren soll die Großsporthalle mit dem Schwerpunkt Brandschutz saniert werden. Die erste Phase der Sanierung wird mit Nutzungseinschränkungen verbunden sein, in der zweiten Phase wird die Halle für etwa ein Dreivierteljahr komplett geschlossen. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Weil er aus Versehen einen Polizeiwagen vor einem Blitzer warnte, hat ein Mann aus Rüsselsheim jetzt gleich mehrere Strafverfahren am Hals.  Mehr...

Die Zentrale der GM-Tochter Opel in Rüsselsheim.

Wieder ein paar leere Schaufenster mehr in der Rüsselsheimer Innenstadt. Dieses Mal ist es ausgerechnet die Firma Opel, die sich von ihrem historischen Firmensitz verabschiedet hat. Mehr...

Einkaufswagen bei Real.

Die Real-Mitarbeiter in Bauschheim werden gekündigt. Die Arbeitsverhältnisse enden spätestens mit der Schließung des Marktes am 30. Juni des nächsten Jahres.  Mehr...

Die Umgestaltung des Römerkreisel wirft Schatten voraus. Am Montag, 17. November, beginnen Arbeiten am Kanal, die bis zum Frühjahr dauern werden.  Mehr...

Das Klinikpersonal fürchtet sich vor Übergriffen. (Symbolbild)

Mehrfach gab es in den vergangenen Wochen Übrgriffe auf Mitarbeiter der Vitos-Kliniken in Riedstadt. In einem Fall ging es um versuchte Vergewaltigung, in einem anderen um Raub. Die Polizeit tappt noch im Dunkeln.  Mehr...

Smartphones und andere elektronische Medien sind für Jugendliche tägliche Begleiter.

Martin-Buber-Schule setzt auf medienpädagogisches Engagement. Elektronische Medien haben das Miteinander in Schule und Familie tiefgreifend verändert. Und Handynutzung meint für die Jugend viel mehr, als Eltern ahnen. Mehr...

Es gibt zu wenig Hausärzte. Der Versorgungsgrad im Kreis Groß-Gerau liegt bei unter 100 Prozent. Zum Vergleich: Im Jahr 2010 habe der Versorgungsgrad noch 109,5 Prozent betragen. Mehr...

Mit Power durch die Zeitungswand: Das soll das Selbstbewusstsein stärken.

Der Deutsche Olympische Sportbund zeichnet den Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim wegen seines Trainings für Frauen und Mädchen aus. Die Preisverleihung ist am 18. November in Berlin. Der Verein hat 2013 schon den Schlappekicker-Preis bekommen. Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus dem Kreis Groß-Gerau. Alles aus der Nachbarschaft finden Sie auf unseren Seiten über die Stadt Darmstadt und den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
11
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE