Kreis Groß-Gerau
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Rüsselsheim, Dietzenbach, Mörfelden-Walldorf

Beim Pilzesammeln finden zwei Männer aus Rüsselsheim einen skellettierten menschlichen Schädel.  Mehr...

Für 20 000 Euro würde Metallbauer Dirk Velte nach einem vom Förderkreis zur Rettung der Skulptur „Drei Grazien“ beauftragten Gutachten die Figuren wiederherrichten. Mehr...

Ulas Dilekli macht die Arbeit bei der Feuerwehr großen Spaß.

Ulas Dilekli, Sohn türkischer Einwanderer, ist seit 22 Jahren bei der Feuerwehr und dort eine Ausnahme. Migranten ist das deutsche Feuerwehrwesen fremd, ebenso wie das deutsche Vereinsleben.  Mehr...

Sowohl im Staats- als auch im Stadtwald sind Fällarbeiten vorgesehen. Das Groß-Gerauer Forstamt bittet daher alle Waldbesucher, Wegesperrungen unbedingt zu beachten. Mehr...

Einen Tag nach der Pressekonferenz des Fraktionenbündnisses verkündet die Bürgerinitiative (BI) für den Erhalt der Königstädter Schule unmissverständlich: „Unser Engagement wird weitergehen.“ Mehr...

Der gesamte Bereich östlich des Hafenbeckens I wird neu gestaltet. 35 Millionen Euro werden investiert. 14 Millionen Euro davon trägt die Gernsheimer Hafenbetriebsgesellschaft (GHG) bei.  Mehr...

CDU, Grüne und RFFW legen einen gemeinsamen Maßnahmenkatalog vor. Unter anderem stehen die drei Fraktionen hinter dem beschlossenen Schulentwicklungsplan und lehnen die Forderungen des Bürgerbegehrens ab.  Mehr...

Nachbarn sind auf einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Mörfelder Ringstraße aufmerksam geworden. Die Diebe flüchteten in Richtung Rüsselsheimer Straße. Mehr...

Der historischen Lehrpfad soll ausgebaut werden.

Im November ist der erste Spatenstich für eine Gedenkstätte am KZ-Außenlager geplant. Rund 400 000 Euro soll das Gebäude kosten, das an der ehemaligen Küchenbaracke entsteht. Mehr...

Nach den Feiern für die neuen Schüler an der Martin-Buber- und der Luise-Büchner-Schule brach der Verkehr in dem Parkhaus zusammen.  Mehr...

Eine Traglufthalle über dem 50-Meter-Becken des Lachebads soll das Schwimmen für Vereine und Schulen – und wenn möglich auch für die Öffentlichkeit – übergangsweise weiter möglich machen. Mehr...

Vor allem wegen des unklaren Zeitrahmens steht das Einkaufszentrum vor dem Aus.

Oberbürgermeister Patrick Burghardt (CDU) will beim Einkaufszentrum „die Reißleine ziehen“. Es sei an der Zeit, „den Gordischen Knoten zu durchtrennen und den Stillstand im Opel-Altwerksareal, unter dem die ganze Innenstadt leidet, zu beenden“.  Mehr...

Zur Verhinderung von Straftaten hat die Polizei einen jungen Mann in eine Gewahrsamszelle gesteckt. Dort fand er sich rund zwei Stunden nach seiner Entlassung erneut wieder.  Mehr...

Eine Sportlerin beim Baumstammweitwurf.

Die "Mainland-Games" zogen erneut Tausende Besucher an. Entsprechend zufrieden zeigten sich die Veranstalter. Mehr...

Gedränge herrscht nicht nur auf dem Abreiteplatz.

Noch bis Sonntag werden im Reitstall Raab die Sportpferdetage ausgetragen. 100 ehrenamtliche Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Mehr...

Gleichzeitig mit der Modellautobörse „Carmania“ findet am Samstag, 6. September, im Opelwerk eine Teilebörse für Oldtimer statt. Mehr...

Am Sonntag, 7. September, gibt es zwei Führungen am Historischen Lehrpfad der KZ-Außenstelle Walldorf. Veranstalter ist die Margit-Horváth-Stiftung. Mehr...

Barbara Eyrich hat nach einer Lungentransplantation wieder neuen Mut geschöpft.

Barbara Eyrich verdankt einer Lungentransplantation ihr Leben. Ihr Ringen um Atem macht sie jetzt in einem Buch öffentlich, das sie ihrer Tochter Katja Piel gewidmet hat. Mehr...

Vermutlich aufgrund eines beschädigten Mittelspannungskabels ist in mehreren Kommunen im Kreis Groß-Gerau die Stromversorgung unterbrochen worden.  Mehr...

Da die aktuelle Wetterlage aus Sicht der Groß-Gerauer Bäder GmbH keinen Anlass biete, die Freibadsaison zu verlängern, ist am Sonntag, 7. September, der letzte Öffnungstag des Groß-Gerauer Freibads in diesem Sommer. Mehr...

Nach einer längeren Pause ist die Freundschaft mit Vitrolles wieder eine runde Sache.

Seit 1984 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Vitrolles und Mörfelden-Walldorf. Auf Vermittlung des Rats der Gemeinden Europas waren die beiden 1000 Kilometer auseinanderliegenden Städte Anfang der 80er Jahre in Verbindung gekommen.  Mehr...

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch gegen 9 Uhr auf der Bundesstraße 42 zwischen Weiterstadt und Büttelborn ereignet. Ein Mann wurde dabei leicht verletzt. Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus dem Kreis Groß-Gerau. Alles aus der Nachbarschaft finden Sie auf unseren Seiten über die Stadt Darmstadt und den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE