kalaydo.de Anzeigen

Kreis Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Langen, Neu-Isenburg, Dreieich, Rodgau, Dietzenbach

Von Andreas Hartmann | Kommentieren

Ein Ende der Bauarbeiten am Neu-Isenburger Hallenbad ist in Sicht. Die Verantwortlichen legen sich endlich auf einen Eröffnungstermin am 17. Mai fest. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Spargel stechen auf dem Sandhof in Rodgau.

Dank des milden Winters wird in Rodgau schon Spargel geerntet. Noch ist der Ertrag nicht allzu üppig. Die Spargel-Bauern hoffen auf Landregen, damit die Ernte in diesem Jahr gut ausfällt. Mehr...

Von Jörg Echtler | Kommentieren
Das Büro Albert Speer und Partner aus Frankfurt plant die Umgebung der Asklepios-Klinik in Langen neu.

Nach jahrelangem Stillstand sollen an der Asklepios-Klinik in Langen bis zu 120 Wohnungen und ein zweites Facharztzentrum entstehen. Der Abriss der unsanierbaren Schwesternunterkünfte kann wohl frühestens 2015 über die Bühne gehen. Mehr...

Die neuen Stämme für die Schattenpilze sind schon gesetzt. Von den alten sind nur noch Holzhaufen übrig.

Ein buntes Programm soll den traditionellen Sprung ins kalte Wasser am Eröffnungstag des Rodgauer Badesees begleiten. Der Rödermärker Beachvolleyball-Verein legt ein viertes Volleyballfeld an, eventuell soll auch ein Beachsoccerfeld entstehen. Mehr...

Events wie das Strandbad-Festival ziehen die Massen an. Nun soll der Badesee auch wirtschaftlicher genutzt werden.

Rodgaus Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) will die Attraktivität des Strandbads Nieder-Roden erhöhen - etwa mit Wasserski. Natürlich schaut Hoffmann dabei nach Langen, wo die Stadt bei der Vermarktung ihres Sees bereits deutlich weiter ist.  Mehr...

Von Martin Brust | Kommentieren
Starke Farben: Eine Besucherin betrachtet die Werke von Jens-Olaf Prießnitz.

Lokale Künstler aus zeigen auf der Kunstmesse ARTig in Dietzenbach ihr Schaffen. Besucher dürfen nicht nur gucken, sondern auch kaufen. Mehr...

Nach vier Monaten Renovierung hat der Großmarkt auch mehr im Angebot. Mehr...

Von Andreas Hartmann | Kommentieren
Die bisherige Skateranlage im Tannenwald.

Es ist eine Sportattraktion ohnegleichen: Zum Spielpark Tannenwald reisen busseweise Skater und Biker zu der sogenannten Pumptrack-Bahn. Sie ist aber bis Ende April befristet. Das wollten viele Neu-Isenburger offenbar nicht hinnehmen. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Mohamed Metwalli spielt in der Christuskirche die Orgel.

Der blinde Musiker Mohamed Metwalli aus Dietzenbach hilft, Berührungsängste abzubauen. Er promoviert an der Frankfurter Musikhochschule, tritt mit seiner Jazzband Blind Foundation auf und spielt Orgel in Gottesdiensten. Mehr...

Bis zum Spätsommer sollen die letzten Termine der Stolper-Initiative Langen dauern. Danach löst sie sich nach acht Jahren oft mühsamer Recherchen auf. Mehr...

Flüchtlinge willkommen (Symbolbild).

Dietzenbach errichtet zwei Gebäude auf eigene Kosten - und erwägt eine Klage gegen das Land. Mehr...

Von Sigrid Aldehoff | Kommentieren
Das Handwerk soll und will weiter ausbilden.

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir kommt zum Empfang der Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach. Der Offenbacher Grünen-Politiker verspricht in Zukunft bei vermurksten Gesetzen nicht mehr von "handwerklichen Fehlern zu sprechen. Mehr...

Von Andreas Hartmann | Kommentieren
Abwassermeister Andreas Haufschild mit geklärtem Wasser.

Seit 50 Jahren reinigen Langen, Egelsbach und Erzhausen ihr Abwasser gemeinsam. Eine Herausforderung der Zukunft wird die Beseitigung von Medikamentenrückständen aus dem Abwasser sein. Mehr...

Die Dietzenbacher Stadtverwaltung hatte zur Bürgerversammlung eingeladen und beinahe schien es, als sei die ganze Stadt gekommen. Auf dem Programm stand die Debatte über die künftige Flüchtlingsunterbringung in der Stadt. Die fiel überraschend sachlich und mitfühlend aus. Mehr...

Von Andreas Hartmann | Kommentieren

Im Pflegeheim für demenzkranke Menschen in Neu-Isenburg leben die Bewohner anders als in herkömmlichen Pflegeheimen in Senioren-Wohngemeinschaften. Der Träger schließt einen Vertrag mit der Stadt ab, nach dem pflegebedürftige Neu-Isenburger bei der Belegung bevorzugt werden. Mehr...

Hier an der Nieder-Röder Grundschule am Bürgerhaus sollen einmal bis zu 80 Flüchtlinge wohnen.

In Seligenstadt und Rodgau sollen Gemeinschaftsunterkünfte für jeweils bis zu 80 Flüchtlinge entstehen. Dafür stellt der Kreistag 4,8 Millionen Euro bereit. Bisher hakt es offenbar noch an der Kommunikation zwischen der Stadt Rodgau und dem Kreis Offenbach. Mehr...

Landrat Oliver Quilling (CDU).

Obwohl Landrat Quilling eine Verringerung des Haushaltsdefizits in Rodgau gefordert hat, weigert sich die Parlamentsmehrheit, Grundsteuer und Gewerbesteuer stärker zu erhöhen als bereits beschlossen. Auch der Besuch der Kindergärten bleibt kostenlos. Mehr...

Das Jugendforum in Dreieich soll auf neue Beine gestellt werden. Ein Zufallsgenerator soll 14- bis 17-Jährige aus allen Stadtteilen auswählen, die dann mit der Bitte um Mitarbeit im Jugendforum angeschrieben werden. Mehr...

Die Beschäftigten der Stadtverwaltung Rodgau haben sich ein eigenes Leitbild gegeben. Bis zu 180 der 400 Beschäftigten haben sich ander Erstellung beteiligt. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Tanz- und Akrobatik-Vorfürhungen gehörten zum Show-Programm des Abends.

Beim bunten Abend des Sports wurden die besten Sportler ausgezeichnet. Mehr...

Die Stadt Rodgau will Stadtwerke-Tochter gründen.

Der Magistrat der Stadt Rodgau will eine Stadtwerke-Tochter gründen. Sie könnte "Rodgau-Energie" heißen und soll mit Energieversorgern Netzgesellschaften aufbauen. Im Erfogsfall brächte das bares Geld ein. Mehr...

Von Andreas Hartmann | Kommentieren
In die Jahre gekommen: das Hallenbad Neu-Isenburg.

Stadtverordnete genehmigen die umstrittenen Mehrkosten für die Hallenbadsanierung. Das Problem sind weniger die Mehrkosten, als vielmehr der Umstand, dass die Verantwortlichen den Sachverhalt zu spät bekannt gegeben hätten. Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Hans-Jörg Vetter im 1895 gebauten Bahnhofsgebäude.

Der Projektentwickler Hans-Jörg Vetter lässt den Bahnhof in Ober-Roden für viel Geld sanieren. Das Gebäude soll Raum für Wohnungen und Läden bieten.  Mehr...

Von Andreas Hartmann | Kommentieren

In Neu-Isenburg schulden deutlich weniger Bürger der Stadt Geld als in Darmstadt. Kein Wunder: In Isenburg greifen die Eintreiber auf ziemlich drastisches Mittel zurück.  Mehr...

Von Christoph Manus | 3 Kommentare

Um Steuern zu sparen, legte der Kreis Offenbach Vermögen aus dem Verkauf der EVO in ostdeutschen Immobilien an. Keine gute Idee.  Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark. Alles aus Offenbach finden Sie auf unserer Seite über die Stadt Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Twitter
Kreis Offenbach
Offenbach
Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

ANZEIGE