Kreis Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Langen, Neu-Isenburg, Dreieich, Rodgau, Dietzenbach

Von Andreas Hartmann | 1 Kommentar

Neu-Isenburg entgeht bei einem Großbrand im Industriegebiet nur knapp einer Katastrophe. Neben der in Flammen stehenden Lagerhalle einer Farbenfabrik lagern auf einem Nachbargrundstück 50.000 Liter Diesel. Doch die Einsatzkräfte können Schlimmeres verhindern. Mehr...

Von Jörg Echtler | Kommentieren
Diese alte Eiche in Buchschlag steht unter Beobachtung.

Experte erläutert Bürgern auf einem Rundgang die bevorstehenden Fällungen. Oft sehen die Bäume auf den ersten Blick gesund aus, sind es aber nicht. Mehr...

Die Fraktion Zusammen mit Bürgern (ZmB) stößt im internen Rathaus-Netzwerk auf sensible Dokumente: Gehaltsüberweisungen, Bankverbindungen, Unterlagen zu Strafangelegenheiten, Protokolle der Sozialstation oder der E-Mailverkehr von Usern.  Mehr...

Die Stadt warnt vor Anzeigenbetrug. In ihrem Namen werden derzeit Werbeeinträge für eine „Bürgerinformation“ ergaunert. Mehr...

Die Sprendlinger Turngemeinde (STG) erhält die Zusage für einen Landeszuschuss zur Sanierung ihrer Halle an der Rhönstraße . Mehr...

Von Andreas Hartmann | Kommentieren
Das Tierheim Dreieich muss dringend saniert werden.

Die Bürgermeister verhandeln mit dem Tierschutzvereinen über das Dreieicher Haus. Ein Verkauf des Tierheims soll nicht erfolgen. Mehr...

Opposition lehnt Eilvorlage für Veräußerung eines Grundstücks an der Eugen-Roth-Straße in Jügesheim ab. Für den Eilantrag wäre eine Zweidrittel-Mehrheit notwendig gewesen. Mehr...

Sowohl die stationären Internet-Computer der Bibliothek als auch das WLAN im Haus können künftig dank einer Spende ohne Gebühr benutzt werden. Mehr...

Der Markt „Kreativ & Genuss“ findet am Wochenende, 25. und 26. Oktober, jeweils von 11 bis 18 Uhr in der Kulturhalle Rödermark, Dieburger Straße 27, statt. Mehr...

Von Silvia Bielert | Kommentieren
Ausgangspunkt für die etwas andere Stadtführung: Im Alten Rathaus unterhielten die Nazis ein Foltergefängnis.

Der „Alternative Stadtrundgang“ informiert über die Opfer des Nazi-Terrors. Im Alten Rathaus, wo heute viele heiraten, strömte einst das Blut. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Aufregung in einem Hochhaus am Lohrer Weg in Dietzenbach. Ein Kinderwagen fängt Feuer - vermutlich das Werk von Brandstiftern. Der Rauch drückt sich unter den Wohnungstüren hindurch.  Mehr...

Die Stadt und der Verein für multinationale Verständigung Rodgau (munaVeRo) geben ein Begrüßungsfest für die neu angekommenen Flüchtlinge. Mehr...

Der Fotografieber-Kalender 2015 heißt „Typisch Langen“ und kombiniert Bekanntes mit weniger geläufigen Motiven. Auch Langener Termine wie Ebbelwoifest, Kerb, Weihnachtsmarkt oder „Zwische de Joahrn“ sind darin vermerkt. Mehr...

Katrin Strauß-Wagner gibt Flüchtlingen Sprachunterricht.

Die Angebote für Flüchtlinge in der Stadt wird die evangelische Marktplatzgemeinde ergänzen: Zweimal monatlich soll im Gemeindehaus ein Flüchtlingscafé mit dem Namen „Grenzenlos“ eröffnen.  Mehr...

Von Frank Sommer | Kommentieren
Fährt nicht mehr lange: der Autoreisezug.

Bis 2017 will die Bahn den Autoreisezug komplett einstellen, in Neu-Isenburg ist schon zum Ende des Sommerfahrplans Schluss. Die Beschäftigten blicken in eine ungewisse Zukunft. Mehr...

Zum 12. Mal organisiert der Sportverein den Volkslauf, der Teil der hessischen AOK-Laufserie ist. In vier Laufstrecken über verschiedene Distanzen und in zwei Walking- und Nordic-Walking-Läufen werden die Besten gesucht. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Bei Biotest in Dreieich hat es eine Razzia gegeben. Das Pharmaunternehmen reagierte mit Unverständnis. Angebote zur Aufklärung von „Missverständnissen“ seien nicht angenommen worden. Mehr...

Neues Unternehmen in Dietzenbach: Köppen Gourmet hat in der Alfred-Nobel-Straße eine Halle gemietet.

Mit Köppen Gourmet hat sich ein neues Unternehmen in Dietzenbach angesiedelt. Währenddessen eröffnet Derustit ein zweites Werk. Mehr...

Kreisausschuss soll soll einen Bericht vorlegen zur Situation der Ganztagsbetreuung an den Schulen im Kreis und zu den weiteren Planungen. Mehr...

In einem Expertenhearing soll geklärt werden, wie der soziale Wohnungsbau im Kreis Offenbach vorangetrieben werden kann. Das beschloss der Kreistag auf Antrag der Grünen. Mehr...

Juchuu, wir haben es geschafft, scheint  Zimmer zu sagen.

Wer von Langen nach Dietzenbach fahren möchte, braucht nicht mehr durch Offenthal zu fahren. Am Mittwoch ist auch das letzte Teilstück der Umgehung, die Ostspange, für den Verkehr freigegeben worden. Was die Stadt nun mit der Ortsmitte anfängt, sollen Bürger bestimmen. Mehr...

Die Biotonne kommt nun in allen Kreiskommunen.

Der Kreistag ändert seine Abfallsatzung. Zum 1. Januar 2015 werden Bioabfälle flächendeckend in allen Kreiskommunen getrennt gesammelt. Die Gemeinden müssen für die Abfuhr des Biomülls 95 Euro pro Tonne zahlen. Trotzdem werden die Gebühren wohl nicht steigen. Mehr...

Das neue Stadtteilzentrum könnte Ende 2015 fertig sein. Grund ist Post von der Wirtschafts- und Infrastrukturbank (WI): Die hat mitgeteilt, dass sie für das Stadtteilzentrum förderfähige Kosten von 1,24 Millionen Euro anerkennt. Mehr...

Es geht um einen kleinen Weg. Aber die Diskussion im Rodgauer Stadtparlament ist groß: Das Parlament diskutiert über 250 Meter langes Stück der Verbindung nach Rollwald. Mehr...

Einstimmiges Parlamentsvotum für das Bauvorhaben an der Schillerstraße und Aufhebung des Erbbaurechts der Sportvereinigung Weiskirchen. Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark. Alles aus Offenbach finden Sie auf unserer Seite über die Stadt Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Twitter
Anzeigenmarkt
Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

ANZEIGE