Aktuell: Widerstand gegen "Fragida" | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Kreis Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Langen, Neu-Isenburg, Dreieich, Rodgau, Dietzenbach

Von  |

Die Stadtwerke haben ihre Ansprüche zurückgeschraubt: Vor wenigen Wochen war noch ein Sechs-Millionen-Neubau geplant, nun ist ein 20 Jahre altes Bürogebäude im Gespräch, das modernisiert werden soll. Im Sommer 2016 soll umgezogen werden – wenn das Parlament zustimmt.  Mehr...

Benjamin von der Assen und  Tobias Dächert mit Hirschen.

Am Wochenende endet die Jagdsaison. Feinschmecker, die gerne Wild auf dem Teller haben, können dieses bei den Revierförstereien kaufen. In Neu-Isenburg gibt es außerdem einen Betrieb, der sich auf Wildfleisch spezialisiert hat. Mehr...

Verspricht eine Rendite von bis zu fünf Prozent: Anteile an der Solaranlage auf der ehemaligen Mülldeponie Buchschlag.

Wolfgang Schlammeyer hat 28 Jahre lang die Stadtwerke Dreieich geleitet. Nun geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Im FR-Interview spricht er über die Energiewende und den Solarpark Buchschlag. Mehr...

Auch die Trainerinnen kommen aus aller Herren Länder.

Der Run auf das Angebot ist riesig: Bis zu 100 Frauen mit Migrationshintergrund lernen im Badehaus schwimmen. Dass der Verein für Fitness und Schwimmsport (VFS) sie auch zu Trainerinnen ausbildet und in den Vorstand integriert, hat ihm einen Preis eingebracht. Mehr...

Yussef J. und Pfarrerin Mechthild Dietrich-Milk im Gemeindehaus, wo er Kirchenasyl fand.

16 Jahre war er alt, als sein Vater im somalischen Bürgerkrieg umgebracht wurde. Weil seine Mutter auch um sein Leben fürchtete, schickte sie ihn auf den Weg nach Europa. Yussef erlebte einen Horrortrip. Von der Johannesgemeinde bekam der junge Somalier Kirchenasyl. Mehr...

„Service-Wohnen“ für Senioren verspricht der Investor für das Projekt, das am Bahnhof Nieder-Roden entstehen soll.

Investor Uwe Werkmann macht in Rodgau endlich Nägel mit Köpfen: Schon bald sollen die Bauarbeiter anrücken. Damit scheint die zweieinhalb Jahre dauernde Hängepartie um das geplante Großprojekt nun zu Ende zu gehen. Mehr...

Die CDU ist verwundert, dass der Erste Stadtrat seinen Posten erst am 1. Juni antritt – und nicht, „wie ausgeschrieben und gefordert“ am 1. April. Mehr...

Als Partnerschaft für eine erfolgreiche Zukunft wurde das PPP-Projekt 2009 gepriesen.

Die Grünen im Kreis Offenbach möchten das im Auftrag des Landesrechnungshofs zum PPP-Projekt im Kreis Offenbach erstellte Gutachten den Mitgliedern des Kreistags umgehend vorlegen lassen. Mehr...

Der Rotary Club in Rodgau hat eine Hospiz-Stiftung ins Leben gerufen, die in Rodgau das erste stationäre Hospiz im Kreis bauen möchte. Rund zwei Millionen Euro werden für das Projekt veranschlagt, für das die Rodgauer Rotarier jetzt kreisweit Geld sammeln.  Mehr...

„JuViSta – Junge Vielfalt findet Stadt“ bietet 14- bis 21-Jährigen zum einen Praktika in Vereinen und Organisationen an, zum anderen Seminare rund um das Thema Ehrenamt. Mehr...

Die Bürgermeister erarbeiten zusammen mit der IHK und dem Kreis Offenbach erstmals gemeinsam ein strategisches Konzept zur Optimierung der Wirtschaftsförderung.

In puncto Wirtschaftsförderung wollen die 13 kreisangehörigen Kommunen künftig zusammen mit der IHK an einem Strang ziehen. Deshalb haben sie insgesamt 60.000 Euro investiert, um ein gemeinsames Strategiepapier auf den Weg zu bringen – bisher einmalig im Bundesgebiet. S Mehr...

Der Fotograf und Weinhändler Christian Kahnke ist neuer Vorsitzender des Gewerbevereins Neu-Isenburg.

Christian Kahnke ist neuer Vorsitzender der Interessengemeinschaft City. Er ist nicht dafür, die Fußgängerzone wieder für den Verkehr zu öffnen. Für den Magistrat ist das Thema allerdings noch nicht durch. Mehr...

Mitte Mai werden bei der Firma Harema an der Philipp-Reis-Straße in Rodgau die Umzugskisten gepackt.

Einen siebenstelligen Betrag hat der Rodgauer Fachgroßhändler Harema investiert, um am Ort zu expandieren. Er hat die leerstehenden Gebäude des Weltkonzerns Kerry gekauft. Mehr...

Von Andreas Hartmann |
Neue Nutzung für den Kiosk auf dem Dreieichplatz.

Der Handwerkerverbund „7 Auf einen Streich“ übernimmt ehrenamtlich den Kiosk auf dem Dreieichplatz in Dreieichenhain. Auch den Platz wollen die Handwerker aufhübschen. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Zwischen Offenbacher, Dreieich- und Vélizystraße entsteht ein neues Wohngebiet mit Reihenhäusern.

In der nächsten Woche starten die Erschließungsarbeiten für das Reihenhaus-Viertel Talstraße. Für rund 15 Millionen Euro entstehen zwei Reihenhaustypen, der eine mit 81, der andere mit 141 Quadratmetern Wohnfläche.  Mehr...

Der Ausbau des Breitbandnetzes im östlichen Landkreis soll zwischen 3,5 und 3,8 Millionen Euro kosten.

Der Standpunkt der Wirtschaft im Kreis Offenbach ist klar: Wer in Zukunft konkurrenzfähig sein will, braucht einen schnellen Internetzugang. Im Ostkreis aber hapert es genau daran. Vor allem sind einige Gewerbegebiete vom schnellen Netz abgehängt. Mehr...

Von Silvia Bielert |

Die CDU kritisiert Bürgermeister Jürgen Rogg (parteilos). Im Vergleich zu Dreieich stehe die Kreisstadt „mit den in 2014 erzielten Gewerbesteuereinnahmen von 12,3 Millionen Euro bescheiden da“. Mehr...

Von Silvia Bielert |

Die Private-Public-Partnership-Projekte (PPP) des Kreises Offenbach sind nach der Analyse eines Wirtschaftsprüfers kein Erfolg. Landrat Oliver Quilling (CDU) will derzeit keine Stellung nehmen, „weil das Prüfverfahren, nicht öffentlich und derzeit noch nicht abgeschlossen ist.“  Mehr...

Bordsteine sollen behindertengerecht abgesenkt werden.

Rödermark soll behindertenfreundlicher werden. Dafür werden in der Stadt 25 Bordsteine abgesenkt. 20.000 Euro stehen für die dafür notwenigen Bauarbeiten zur Verfügung. Mehr...

Mit einem neuen Finanzierungsmodell will die Sprendlinger Turngemeinde ihre marode Halle sanieren. Dafür holte der junge Vorstand das Einverständnis der Mitglieder zur Einführung von Abteilungsbeiträgen und Arbeitseinsätzen während der Bauarbeiten ein. Mehr...

Die Dietzenbacher Volkshochschule hat gedrucktes Programm fürs Frühjahrssemester veröffentlicht. Die Hälfte aller Unterrichtsstunden fällt auf die 14 Integrationskurse. Mehr...

Jürgen Rogg kann im Wahlkampf auf die Unterstützung der Kooperation aus SPD, GDL und WIR-BfD hoffen.

Der Dietzenbacher Bürgermeister Jürgen Rogg spricht im Interview über seine erneute Kandidatur, seine Gesundheit und seine Unterstützer. Nach dme relativ schmutzigen Wahlkampf 2009 könne ihn "wenig überraschen", so Rogg. Mehr...

Von Andreas Hartmann |
Robert Funcke in seiner aktuellen Ausstellung.

Der Neu-Isenburger Kunstsammler und Galerist Robert Funcke zeigt Spitzenkünstler. Im Projektraum "Kunstvoll" wird eine Ausstellung über Peter P. Hopkins und Ivan Davenport zu sehen sein. Mehr...

Uschi Heusel in ihrem Atelier in Dietzenbach.

Mit ihrer Ratte Ludwig hat die Karikaturistin Uschi Heusel ein Maskottchen geschaffen, das das aktuelle Tagesgeschehen und die Politik in Dietzenbach aufs Korn nimmt. Ein Interview mit der frisch gebackenen Bürgermedaillen-Trägerin. Mehr...

Von Andreas Hartmann |

Weil der Bund die Verantwortung auf die Länder abgeschoben hat, muss die Volkshochschule in Neu-Isenburg Deutschkurse für Flüchtlingsfrauen nun aus eigenen Rücklagen finanzieren. Mehr...

Mit Metallsonden wird der Waldboden Stück für Stück nach Geschossen aus dem Zweiten Weltkrieg abgesucht.

Die Friedwald GmbH hat Kampfmittelräumer aus Brandenburg in den Dietzenbacher Forst beordert. Im blätterbedeckten weichen Waldboden suchen sie nach gefährlichen Hinterlassenschaften: Geschosse aus dem Zweiten Weltkrieg.  Mehr...

Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) und die Grüne Jugend widersprechen der Meinung des Unternehmerverbandes. Kostenlose Kindergartenplätze seien gerecht. Es sei vor allem die Gesellschaft und Wirtschaft, die von mehr und gut ausgebildeten Kindern langfristig profitiere. Mehr...

Von Frank Sommer |

Die Franz-Völker-Gesellschaft erinnert zum 50. Todestag an den Tenor Franz Völker. Er sang an den großen europäischen Opernhäusern und bei Festspielen. Mehr...

Im vergangenen Jahr haben die Teilnehmer der offenen Gesprächsgruppe Kriegskinder den Kontakt zu einer Fachoberklasse der Dreieicher May-Eyth-Schule aufgebaut und einen Generationendialog zum Thema Kriegskindheit begonnen. Weitere gemeinsame Aktionen sind geplant. Mehr...

Drei Kindergartengruppen werden in die Helene-Lange-Schule einziehen. In einem Anbau kommen zwei U-3-Gruppen unter.

Drei Kindergartengruppen werden in die Helene-Lange-Schule einziehen. In einem Anbau kommen zwei U-3-Gruppen unter. Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark. Alles aus Offenbach finden Sie auf unserer Seite über die Stadt Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Twitter
Anzeigenmarkt
Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
-->
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

ANZEIGE