Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kriminalität in Frankfurt/Rhein-Main
In Kriminalitäts-Statistiken steht die Stadt Frankfurt immer wieder ganz oben. Zu recht? Was ist statistischer Effekt, was spiegelt die Wirklichkeit wider?

Eine Klarinette des mutmaßlichen Serienmörders Manfred S. soll helfen, den Mord an Tristan zu klären.  Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Eine Bande aus mutmaßlichen Geldautomaten-Knackern wird der Prozess gemacht. Mehr...

Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Weil er Heroin in einer Einkaufstüte lagert muss ein 20-Jähriger in Haft. Mehr...

Der mutmaßliche Serienmörder Manfred S. in den 60iger Jahren.

Mittlerweile gibt es zu dem möglichen Serienmörder aus Schwalbach mehr als 130 Hinweise und einige sind durchaus vielversprechend. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolfoto)

Ein Betrunkener stellt seinen Wagen ausgerechnet auf dem mittleren Fahrstreifen der A3 ab, um ein Nickerchen zu machen.  Mehr...

Die Polizei ist weiter auf Spurensuche.

Beim Landeskriminalamt melden sich noch immer Menschen mit Hinweisen auf Manfred S. oder auf seine möglicherweise zehn Mordopfer. Ob heiße Spuren darunter sind, wissen die Ermittler aber nicht so schnell. Sie müssen die Anrufe erst auswerten und analysieren. Mehr...

Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Knapp zwei Monate nach dem Tod eines 79-Jährigen in Gießen ist eine frühere Nachbarin des Mannes unter Mordverdacht verhaftet worden. Ihr wird auch schwere Brandstiftung vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft Gießen am Mittwoch mitteilte.  Mehr...

Der Angeklagte soll die Frau nach Deutschland gelockt und zur Prostitution gezwungen haben.

Vor dem Amtsgericht Frankfurt muss sich ein 31-Jähriger verantworten, der eine 19-jährige Rumänin zur Prostitution gezwungen haben soll. Dieser behauptet, das Vorhaben mit dem Lebensgefährten der Frau abgesprochen zu haben.  Mehr...

Von Petra Zeichner |
Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Die Polizei nimmt in Bad Nauheim einen Mann fest. Plötzlich stehen den Beamten rund 20 Männer gegenüber, um den Festgenommenen zu befreien.  Mehr...

Justizia ist wachsam.

Gleich zu Prozessbeginn hat der in Frankfurt angeklagte mutmaßliche Ex-Salafist ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er sei von seinem Bruder verblendet worden.  Mehr...

Drohne im Anflug.

In Kassel wird die Leiche einer Frau gefunden. Sie wurde gewaltsam getötet. Die Polizei sucht nun einen Drohnen-Pilot, dessen Aufnahmen vielleicht helfen können, das Verbrechen aufzudecken. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Zwei Männer prügeln einen 27-Jährigen in der U-Bahn bewusstlos. Am Sonntag wird Haftbefehl gegen sie erlassen. Mittlerweile sitzen die Tatverdächtigen in U-Haft. Mehr...

Der mutmaßliche Serienmörder Manfred S. in den 60iger Jahren.

Dutzende Zeugen haben sich im Fall des mutmaßlichen Serienmörders Manfred S. bei der Polizei gemeldet - doch vor allem zwei Hinweise lassen die Ermittler aufhorchen.  Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Bei der Kontrolle von Fernreisebussen in Frankfurt kommt es zu mehreren Festnahmen. Zudem wird drei Busfahrern verboten, weiterzufahren. Mehr...

Zwei Männer verprügeln einen 27-Jährigen in der U-Bahn bewusstlos. Mitreisende kümmern sich um den Verletzten und alarmieren die Polizei.  Mehr...

Die Polizei erhält zu dem möglichen Serienmörder aus Schwalbach knapp 50 Zeugenhinweise und hofft nun bei der Auswertung auf einen "Volltreffer". Mehr...

Frank Herrmann (Mitte) von der Sonderkommission AG Alaska des hessischen Landeskriminalamtes bei einer Pressekonferenz in Wiesbaden.

Die Mitglieder der Sonderkommission "Alaska" des hessischen Landeskriminalamtes müssen eiserne Nerven haben. Sie sind den Taten des Serienmörders Manfred Seel auf der Spur und müssen sich mit blutigen und grausigen Details befassen. Mehr...

Bilder des mutmaßlichen Serienmörders Manfred Seel an einer Stellwand im Landeskriminalamt in Wiesbaden.

Nach dem Zeugenaufruf zum Fall des mutmaßlichen Serienmörders Manfred Seel erhält die Polizei erste Hinweise. Die Vernehmungen aus dem persönlichen Umfeld des Mannes haben ergeben, dass er ein perfektes Doppelleben geführt hat. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Übler Scherz im Frankfurter Nordend: Ein maskierter Mann bedroht mehrere Menschen mit einer täuschend echt aussehenden Spielzeug-Schusswaffe und fordert in einem Fall Geld. Jetzt wird er dem Haftrichter vorgeführt. Mehr...

Bilder von Manfred S., dem mutmaßlichen Serienmörder aus Schwalbach, an einer Stellwand während einer Pressekonferenz im Landeskriminalamt in Wiesbaden.

Der mutmaßliche Serienmörder aus Schwalbach, Manfred Seel, hat höchstwahrscheinlich mindestens fünf Prostituierte getötet - und womöglich den 13-jährigen Tristan. Mehr...

Von  |
Spurensuche: Polizeibeamte im März 1998 in Höchst.

Im Fall des 1998 in Frankfurt ermordeten Tristan gibt es viele Spekulationen, viele Legenden, aber wenig Fakten. Ob der Serienmörder aus Schwalbach tatsächlich sein Mörder ist, ist nicht absolut sicher. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolfoto)

Eine Frau randaliert im Frankfurter Stadtteil Zeilsheim. Sie schlägt zunächst nach zwei spielenden Kindern, später greift sie Polizisten an. Die 28-Jährige und zwei Beamte werden leicht verletzt. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Unbekannte haben eine trächtige Stute auf einer Pferdekoppel im südhessischen Mühltal-Traisa schwer verletzt.  Mehr...

Beim Entrümpeln dieser Garage  in Schwalbach am Taunus wurden im September 2014 zwei Fässer entdeckt, die mit Leichenteilen gefüllt waren.

Der Mord am damals 13-jährigen Tristan Bübach vor 18 Jahren steht offenbar vor seiner Aufklärung. Die Polizei bringt den Mord in Verbindung mit einem Mann, dem auch fünf weitere Morde an Prostituierten vorgeworfen werden. Mehr...

Ein Polizist am Frankfurter Hauptbahnhof. (Symbolbild)

Ein unter Drogeneinfluss stehender Mann rastet am Frankfurter Hauptbahnhof aus. Er schlägt und tritt nach Polizisten. Zwei Beamte werden leicht verletzt. Mehr...

Polizisten nehmen einen Straftäter fest. (Archivbild)

In Hessen werden mehrere Tausend Menschen mit Haftbefehl gesucht. Die Landesregierung bestätigt diese hohe Zahl, ist aber nicht beunruhigt. Unter den Gesuchten befinden sich neun Rechtsradikale. Mehr...

Ein Jugendlicher aus Dietzenbach hat einen Streifenwagen gestohlen und damit eine Spritztour unternommen. (Symbolbild)

Eine Spritztour mit einem Streifenwagen hat für einen Jugendlichen aus Dietzenbach (Kreis Offenbach) üble Folgen: Der 14 Jahre alte Intensivtäter sitzt jetzt nach dem Diebstahl in Düsseldorf in Untersuchungshaft. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolfoto)

Das hat sich der Räuber sicher anders vorgestellt. Bei einem Überfall auf eine Tankstelle im Landkreis Waldeck-Frankenberg wird er vom dortigen Mitarbeiter laut angebrüllt. Mehr...

Von  |
Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Zwei Gruppen geraten in Frankfurt in Streit. Plötzlich zieht ein Mann ein Messer und sticht einen 20-Jährigen nieder. Er muss notoperiert werden. Mehr...

Von  |
Vorsicht auf der Frankfurter Zeil: Dort sind Handtaschendiebe unterwegs.

Die Polizei warnt vor Dieben in der Frankfurter Innenstadt. Kriminelle nutzen Tricks, um an das Geld ihrer Opfer zu kommen.  Mehr...

Anzeige

Spezial

In Kriminalitäts-Statistiken steht die Stadt Frankfurt immer wieder ganz oben. Zu recht? Was ist statistischer Effekt, was spiegelt die Wirklichkeit wider?

Anzeige

Twitter

Anzeige

Altenhilfe der FR
Altenhilfe

Spendenkonten, Bankverbindung, Online-spenden und Informationen zu Spendenquittungen.

ANZEIGE