Aktuell: Fußball-EM 2016 | US-Wahl | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kultur
Nachrichten, Kritiken, Interviews aus Kultur, Feuilleton, Literatur, Kunst

Von Hubert Wolf |

Harmloses Jubiläum oder gefährliche Erinnerung – 100 Katholikentage und ihre bewegte und bewegende Geschichte. Ein Gastbeitrag von Hubert Wolf. Mehr...

Der Berliner Comic-Künstler Reinhard Kleist mit seinem Comic "Der Traum von Olympia".

Es ist nicht gerade das, was man sich unter einer komischen Bildergeschichte vorstellt – trotzdem finden sie immer mehr Leser: Comics, die die jüngste Flüchtlingskrise aufarbeiten.  Mehr...

Von Harald Jähner |
Juli Zeh hat ihre Romanfiguren in die Realität überführt.

Handwerk, für das man brennen muss: Noch mal zurück zu Juli Zeh und ihrem Roman „Unterleuten“, für dessen Personal sie vergleichsweise alberne Existenzen in der Wirklichkeit gezimmert hat. Mehr...

Von Volker Schmidt |
Goran Bregovic.

Goran Bregovic mit alten Gefährten, zunehmendem Publikumschor und einer Portion Jugonostalgia im Frankfurter Waldstadion. Mehr...

Anzeige

Mit Rossmann und den Ehrlich Brothers zum Weltrekord - am 11. Juni in der Commerzbank-Arena!

Von Stefan Michalzik |
Tableau der Bangen in der Frankfurter Inszenierung von "Die europäische Wildnis".

Großartige Darsteller in einem grob geschnitzten Stück am Schauspiel Frankfurt: „Die europäische Wildnis – Eine Odyssee“ von Sascha Hargesheimer kommt jetzt an die Kammerspiele.  Mehr...

„Gewaltverzicht ist eine zivilisatorische Errungenschaft.“ Passanten bei einer Aktion gegen Gewalt in der Ehe, Frankfurt.

Der Gewaltforscher Jörg Baberowski spricht über den entwaffneten Mann und einen Staat, der Gesetze nicht nur erlassen, sondern auch durchsetzen muss. Mehr...

Von Thomas Stillbauer |

Unwiderstehlich: Kitty, Daisy & Lewis spielen zum Auftakt des Women-of-the-World-, kurz: W-Festivals furios im Frankfurter Gibson-Club. Mehr...

George Clooney als smarter Wirtschaftmoderator der Anleger-Show „Money Monster“.

Regisseurin Jodie Foster warnt in „Money Monster“ vor dem Turbokapitalismus und lässt George Clooney vom feigen Gockel zum mutigen Aufklärer mutieren.  Mehr...

Von Ulrich Seidler |
Hemons Protagonist sitzt zum Schreiben im Café und braucht erhebliche Mengen an Koffein.

Aleksandar Hemons Roman „Zombie Wars“ bietet gelungene erzählerische Fingerübungen und philosophische Spitzfindigkeiten. Obwohl die Grundmotivation, die den Erzähler überhaupt zu etwas bewegt, von seinem Schwanz ausgeht. Mehr...

Von Bernhard Uske und Judith von Sternburg |
Lauscher im Magazin der Nationalbibliothek.

Große und kleine Momente und 25 Stunden Musik bei Daniel Libeskinds Frankfurter Projekt „One Day in Life“. Mehr...

Anzeige

Anzeige

Ressort

Kritiken und Nachrichten: Theater, Musik, Literatur, Film und Fernsehen.

Times mager

Wartburg

Schauplatz von Wagners Oper  „Tannhäuser“: die Wartburg.

Richard Wagners Oper „Tannhäuser“ auf der Wartburg, sozusagen vor Ort: Man muss das mindestens einmal erlebt haben. Mehr...

Kalenderblatt 2016: 27. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Mai 2016: Mehr...

Krimi-Hitliste 2015

Anspruchsvoll fürchten

Klarkommen im Ungewissen: Das gilt für die Auswahl des nächsten Krimis, für die Ermittler gilt es erst recht.

Die besten Krimis des Jahres 2015, die sonderbarsten Ermittler der Saison, gefunden mit Schwarmintelligenz einer Jury, die aus zwanzig Literaturkritikerinnen und -kritikern besteht. Mehr...

Literatur

Aktuelle Rezensionen zu Literatur, Sach- und Kinderbüchern: die Literatur-Rundschau aus dem FR-Feuilleton.

Talkshow-Kritiken auf einen Blick

Anzeige

Videonachrichten Kultur
Kolumne

Briefe des Philosophen Markus Tiedemann richten sich an Menschen extremer Glaubensüberzeugungen. Tiedemann ist Professor am Institut für vergleichende Ethik an der FU Berlin sowie Vorsitzender des Forums Fachdidaktik in der Deutschen Gesellschaft für Philosophie.

Bruno (Harald Krassnitzer) und seine Frau Maria (Ursula Strauss) entdecken nach dem schweren Unfall ihre verlorene Liebe wieder.

In Lars Beckers ausgezeichnet gespieltem Krimidrama steht die Titelfigur nach einem Unfall vor dem geistigen Nichts. Mehr...

Der Dschihadismus nutzt die Schwächen der französischen Gesellschaft: mangelnder Familienzusammenhalt, gescheiterte Integrationspolitik, fehlendes Gesellschaftsprojekt.

Arte zeigt einen Dokumentarfilm über Reintegrationsprojekte für Radikalisierte und Rückkehrer in Dänemark und Frankreich – leider mit Plattitüden statt Ursachenforschung. Mehr...

Das Kleine Fernsehspiel des ZDF versteckt eine Perle im Nachtprogramm: Stephan Bergmanns Dokumentarfilm „Die letzten Gigolos“. Mehr...

Bei Anne Will geht es passend zur Wahl in Österreich um die „Krise der Volksparteien“. Die Gäste von Union und SPD bestreiten, dass es eine solche Krise überhaupt gibt.  Mehr...

Wird er der neue James Bond? Tom Hiddleston.

Der britische Schauspieler Tom Hiddleston gilt als heißer Anwärter auf die Rolle als James Bond. Daniel Craig will nicht mehr.  Mehr...

Der britische Filmregisseur Ken Loach wird mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

Mit Ken Loachs „I, Daniel Blake“ gewinnt ein Meisterwerk des politischen Films in Cannes die Goldene Palme. Kritikerfavoritin Maren Ade ging leer aus. Mehr...

Endspurt in Cannes: Xavier Dolan und Nicolas Winding Refn enttäuschen, doch niemand so sehr wie Sean Penn. Mehr...

Die Filmfestspiele in Cannes haben noch nicht ihr ganzes Pulver verschossen: Neues von den Dardenne-Brüdern, die wieder ohne Komponisten arbeiten. Für ihren zarten Film „La fille inconnue“ gab es auch Buhrufe. Dazu Sozialdramen des Philippinen Brillante Mendoza und des Brasilianers Kleber Mendonça Filho. Mehr...

Christa Wolf im Oktober 1989.

Ein Briefwechsel zwischen Brigitte Reimann und Christa Wolf, der über die eine viel mehr verrät als über die andere.  Mehr...

Hinreißend sind die Lebenserinnerungen der Else Sohn-Rethel, heiteres Mitglied einer Malerfamilie. Das wunderschöne Buch ist der jüngste Fund des Schriftstellers Hans Pleschinski, der heute 60 Jahre alt wird.  Mehr...

Christopher Nell ist "Ich" im neuen Stück von Peter Handke.

Der eigentlich ganz harmlose Egomane: Peter Handkes neues Stück „Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße“ bei den Maifestspielen in Wiesbaden. Mehr...

Zaubern kann man auch mit einem normalen Tablett: Graham F. Valentine in "Traurige Zauberer".

Reizend versponnen: Thom Luz’ „Traurige Zauberer“ in Mainz, eine, so der etwas geflunkerte Untertitel, "stumme Komödie mit Musik".  Mehr...

„Die Frau, die weiß, was sie will“ als rasende Zwei-Personen-Operette mit den famosen Dagmar Manzel und Max Hopp bei den Maifestspielen in Wiesbaden.  Mehr...

Das Spannende und das Umständliche tun sich zusammen: „Shoot/Katzelmacher/Repeat“, beklemmend im Bockenheimer Depot in Frankfurt. Mehr...

Leonardo DiCaprio (Mitte) mit Mark Rylance,  Brie Larson und Alicia Vikander.

Neben "The Revenant" sind der Missbrauchthriller "Spotlight" und das Actionspektakel "Mad Max" die großen Gewinner der Oscar-Verleihung. Den heißesten Gesprächsstoff liefert aber Moderator Chris Rock.  Mehr...

Er hat es geschafft: Nach mehreren Nominierungen holt Leonardo DiCaprio seinen ersten Oscar. Wer gehört noch zu den Preisträgern? Ein Überblick über die Gewinner in Bildern, FR-Rezensionen der Gewinnerfilme und Videobeiträge vom Abend.  Mehr...

Eine Frau liest auf der Frankfurter Buchmesse am Stand der Verlagsgruppe Droemer Knaur.

Viel ereignet sich auf der Frankfurter Buchmesse. Die FR hat ein paar Messesplitter zusammengetragen: von leeren Ständen und den „Schönsten deutschen Bücher 2015“. Mehr...

Thema Islam: Es diskutieren Sahin, Schwarzkopf, Schröter und Gahler (von links).

Experten diskutieren im FR-Programm auf der Frankfurter Buchmesse, ob radikale Kräfte in Staaten wie Irak oder Syrien die Freiheit hierzulande gefährden. Mehr...

Am Besucherwochenende fällt es schwer, die Messe zu genießen. Es fehlt an Raum und Zeit. Wie mit Gedrängel und Reizüberflutung umgehen? FR-Autorin Alicia Lindhoff testet verschiedene Möglichkeiten. Mehr...

275 000 Besucher sind auf der Frankfurter Buchmesse gezählt worden - zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Für das Geschäft sei die diesjährige Messe nach Ansicht vieler Aussteller die erfolgreichste und geschäftigste seit Jahren gewesen.  Mehr...