Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hessische Landespolitik
Die Politik der schwarz-grüne Landesregierung in Wiesbaden - und was die Opposition dazu sagt.

Von  |

Ach wie schön, wenn sich mal alle einig sind im Landtag. Das ist ein Glücksfall für den Ministerpräsidenten. Mehr...

Mitarbeiter des Verfassungsschutzes lassen sich schwer kontrollieren. (Symbolbild)

Bürger in Hessen sollen besser über die Arbeit des Verfassungsschutzes informiert werden. Doch die Mitglieder der Kontrollkommission dürfen nicht darüber reden. Das will die SPD ändern.  Mehr...

So oder so nicht eben mager: die Diäten der Abgeordneten im Hessischen Landtag.

Schwarz-Grün will, dass die Diäten der hessischen Landtagsabgeordneten um ein Prozent steigen. Die Opposition ist sich uneinig. SPD und FDP wollen eine stärkere Erhöhung, die Linken können ohne eine Diätenerhöhung auskommen. Mehr...

Der ganz große Wurf will Kultusminister Alexander Lorz (CDU) nicht gelingen.

Alexander Lorz (CDU) wollte streikende Lehrer disziplinieren, musste aber zurückrudern. Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Kultusminister korrigieren muss. Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Ein Land feiert Geburtstag, wann es will und wie es will. Dann kommen auch Ritter Rost und der Regenbogenfisch.  Mehr...

Minister Alexander Lorz (CDU) setzt die Disziplinarverfahren gegen streikende Lehrer aus.

Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) lenkt vorläufig ein. Die Disziplinarverfahren gegen mehrere tausend Lehrkräfte, die 2015 gestreikt hatten, werden überraschend ausgesetzt. Mehr...

Anzeige

Gut gebrüllt, Pitt.

Hessische Schüler begeistern sich für Europa. Aber ihre Wünsche wiegen zu schwer. Unser Landtags-Korrespondent Pitt von Bebenburg erläutert, warum. Mehr...

Für kostenfreien Kitabesuch setzt sich jetzt auch der Städtetag ein.

Der Hessische Städtetag tritt nun doch für kostenfreie Kitaplätze ein. Bis vor wenigen Tagen hatte er noch anders Stellung genommen. Mehr...

Eltern, Lehrer und Schüler haben landesweit gegen Stellenkürzungen protestiert.

Hessens Oberstufen sollten in den kommenden zwei Jahren 155 Lehrkräfte verlieren. Nach landesweiten Protesten rudert Kultusminister Lorz nun zurück. Allerdings: Die 160 im laufenden Schuljahr gestrichenen Stellen bleiben verloren.  Mehr...

SPD und Linke wollen die Elternbeiträge für Kitas abschaffen.

SPD und Linke wollen die Elternbeiträge für Kitas in Hessen abschaffen. Rückendeckung erhalten sie dabei von Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbänden. Doch Städte und Gemeinden befürchten auf den zusätzlichen Kosten sitzen zu bleiben.  Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Die Politik ist in Bewegung, vor allem auf dem Sportplatz. Dort spielen die hessischen Raubtiere allerdings nur. Unser Korrespondent Pitt von Bebenburg erläutert, warum.  Mehr...

Bei der nächsten Runde der Exzellenzinitiative sollten Forschungsmittel nicht nur in wenige Standorte fließen, warnen CDU, Grüne und SPD.

Hessen fordert einen Kurswechsel bei der Hochschulförderung: Deutschland soll exzellente Forschung in Verbünden betreiben und nicht auf Eliteuniversitäten setzen. Mehr...

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz.

Die hessische Landesregierung senkt Emissionen, doch schneidet im Auto-Ranking schlecht ab. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) und Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) betonen „die Vorbildfunktion beim Klimaschutz“ der Landesverwaltung. Mehr...

Die schwarz-grüne Regierung in Hessen tut sich schwer mit einer Reform des Verfassungsschutzgesetz. Die SPD fordert, man müsse endlich handeln. Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Die Landesregierung würdigt viele Jahrestage nicht. Dabei gäbe es so viele Gelegenheiten. Jetzt schreitet die SPD ein. Sie ärgert sich darüber, dass Bouffier und Co mit Walter Wallmann einen der ihren ehren, nicht aber Hans Eichel (SPD).  Mehr...

Viele Fenster lassen sich ganz einfach mit einem Schraubenzieher aufbrechen. Die Kriminalpolizei rät deshalb, sie zu sichern. (Symbolbild)

Hessen schließt ein Abkommen mit drei anderen Bundesländern, um Einbrechern auf die Schliche zu kommen. Seit zehn Jahren steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche in Hessen kontinuierlich an.  Mehr...

Mehr Geld für hessische Beamte: Die Regierunsparteien in Hessen rechnen mit einem Zuschlag von bis zu zwei Prozent.

Schwarz-Grün will die Einkommen der Beamten anscheinend doch um mehr als ein Prozent erhöhen. Im vorigen Jahr mussten die Beamten eine Nullrunde hinnehmen. Mehr...

Ab Mitte April kann gespielt werden.

Eine Lotterie für Umweltprojekte geht mit Unterstützung der Landesregierung an den Start und soll Millionenbeträge für Umwelt- und Naturschutz erwirtschaften. Die SPD ist skeptisch: „Der Verdacht liegt nahe, dass es sich vielmehr um ein PR-Programm für die Grünen handelt“. Mehr...

Das Land Hessen fördert kleine Kommunen, die sich zusammenschließen – wie im Odenwald. Hier schließen sich Beerfelden, Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal zusammen. Mehr...

Der Landtag plant eine Reform der hessischen Verfassung – doch an vielen Stellen bahnt sich Streit an. Einig sind sich die Fraktionen allerdings darüber, dass die Todesstrafe aus der Verfassung getilgt werden soll.  Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Achtung, wenn Flüchtlinge radikale Schriften zu lesen bekommen. Zum Beispiel die hessische Verfassung.  Mehr...

„Es stellt sich die Frage, ob man dort unbedingt Fechten lernen muss". sagt Kultusminister Lorz über das Angebot an Schulen (Symbolbild).

Der hessische Kultusminister verteidigt die Streichung von Lehrerstunden in der Oberstufe gegen den Protest von Schülern und Lehrern. Die notwendigen Kurse könnten trotzdem angeboten werden, ist er überzeugt. Mehr...

Ein Flüchtlingskind nahe dem Lager in Idomeni.

Während man sich bei Integrationsprogrammen einig ist, zeigen sich bei der Aufnahme weiterer Flüchtlinge Unterschiede zwischen den Landtags-Parteien: SPD-Chef Schäfer-Gümbel beklagt die Not an der griechischen Grenze, Ministerpräsident Bouffier will die Balkanroute geschlossen halten. Mehr...

"Miteinander in Hessen" will der Sorge entgegentreten, die Arbeit könne ins Stocken geraten. Das Kuratorium hat sich am Dienstag mit dem umstrittenen Finanzgebaren der Stiftung in den letzten Jahren befasst. Nun seien alle Fragen beantwortet, heißt es. Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Hessische Kommunalwahlen sind viel besser und beliebter als die „heute-show“. Das zeigen alle harten Fakten, sagt unser Landtags-Korrespondent Pitt von Bebenburg. Mehr...

„Es stellt sich die Frage, ob man dort unbedingt Fechten lernen muss". sagt Kultusminister Lorz über das Angebot an Schulen (Symbolbild).

Der hessische Landtag liefert sich eine heftige Debatte um Lehrerkürzungen in den Oberstufen. Die Opposition befürchtet, dass sich die Situation für Oberstufenschüler massiv verschlechtert.  Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Kurz vor der Kommunalwahl wird im Landtag die Rose aus ihrem parlamentarischen Schattendasein geholt. Das führt prompt zu Kabbeleien unter den Abgeordneten. Unser Korrespondent Pitt von Bebenburg berichtet unverblümt. Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Nach bald 70 Jahren ihres Bestehens wird die FDP von einer bahnbrechenden Erkenntnis erschüttert. Unser Korrespondent Pitt von Bebenburg erläutert, warum. Mehr...

Hans-Jürgen Irmer zündelt mal wieder, finden SDP und Linke.

SPD und Linke boykottieren aus Protest gegen Hans-Jürgen Irmer den Flüchtlingsausschuss, dessen Vorsitz der CDU-Rechtsaußen inne hat. Die FDP macht bei dem Boykott nicht mit. Die Begründung der Liberalen: Im Ausschuss sei Irmer noch nicht durch seine Äußerungen aufgefallen. Mehr...

Hans-Jürgen Irmer zündelt mal wieder, finden SDP und Linke.

SPD und Linke verlassen den Flüchtlingsausschuss - aus Protest gegen Äußerungen des Vorsitzenden Hans-Jürgen Irmer (CDU). Der forderte in einem Zeitungsartikel den "befristeten Aufnahmestopp" von Flüchtlingen. Mehr...

Anzeige

Dossier

Eine schwarz-grüne Koalition regiert Hessen - ein Experiment und Einschnitt für das Land.

Hessische Landespolitik

FR-Landtagskorrespondent Pitt von Bebenburg berichtet für die Frankfurter Rundschau direkt aus dem Hessischen Landtag in Wiesbaden. Seine jüngsten Texte finden Sie im Autorenprofil, seine aktuellen Twitter-Tweets hier.

 

Ergebnisse
Landtagswahl Hessen

Ganz wenige Stimmen haben am Ende die Hessen-Wahl 2013 entschieden. Wir präsentieren alle Ergebnisse aus dem Land sowie sämtliche Frankfurter Resultate als interaktive Karten.

Landtagswahl Hessen

Was sagen Twitterer zu den Zahlen der Landtagswahl in Hessen? Ein Überblick.

Hessenwahl 2013

Wer war zur hessischen Landtagswahl angetreten? Einen Gesamtüberblick bietet unsere Galerie der Kandidaten von A bis Z. Mit folgendem Menü kommen Sie direkt zu Ihrem Wahlkreis.

 

Spitzenkandidaten der Landtagswahl 2013
Ergebnis der Bundestagswahl

Unsere große interaktive Grafik mit prozentualer Stimmenverteilung, Anzahl der Sitze und dem Koalitionsrechner - wer kann mit wem? Außerdem die Erst- und Zweitstimmen aus allen Wahlkreisen.