Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Leute
Promi-News und Interviews mit den ganz Großen

14. März 2013

Klitschko zeigt Gefühl: Weicher Wladimir

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere.  Foto: dpa

Sonst eher als knallhart bekannt, schlägt Box-Weltmeister Wladimir Klitschko weiche Töne an. In der Liebe könne er alles verzeihen, lässt der 37-Jährige verlauten.

Drucken per Mail

Box-Weltmeister Wladimir Klitschko (37) hat auch eine weiche Seite. In einer Liebesbeziehung gibt es für den Ukrainer keine unverzeihlichen Dinge. „Ich glaube, man kann alles verzeihen - wenn der Partner den Fehler eingesehen hat und nicht noch einmal begeht“, sagte Klitschko der „Bild der Frau“ (15. März). „Ansonsten macht es keinen Sinn, an etwas festzuhalten und auf Änderung zu hoffen.“ Je älter er werde, umso mehr schätze er sein Leben, beschreibt der Sportler, der wieder mit seiner Ex-Liebe Hayden Panettiere (23) auftritt, sein momentanes Lebensgefühl. (dpa)

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Stars aus Film, Fernsehen und Sport - Interviews mit den ganz Großen, News über Leute in den Schlagzeilen.

Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Videonachrichten Leute
Videonachrichten Panorama