Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Liebe. Nichts für Feiglinge.
Eine Serie der Frankfurter Rundschau im Frühjahr 2015.

Von  |

Seine Tochter hat am 1. Mai Geburtstag - viele Jahre lang stellte sich Gregor Gysi immer wieder die Frage: „Spreche ich auf einer Kundgebung oder bin ich zu Hause?“ Der Linken-Fraktionschef über die Kunst des Loslassens zum richtigen Zeitpunkt. Mehr...

Von Markus Tiedemann |
„Auf der Erde haben wir fast alles erobert. Das All ist unsere nächste Grenze.“

Warum es sich lohnt, sich selbst, den Partner oder die Idee einer romantischen Liebe loszulassen.  Mehr...

Von Anne Lemhöfer |
Schwester Maria.

Schwester Maria hat ihr Leben als Ärztin hinter sich gelassen, um im Orden der Karmelitinnen zu leben. Mehr...

Von Frank E.P. Dievernich |
Der Bundestrainer könnte Trendsetter in Sachen Führungsstil werden.

Was Manager von Bundestrainer Joachim Löw lernen können. Ein Gastbeitrag Frank E.P. Dievernich, Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences.  Mehr...

Lust auf flirten? Der freitägliche Markt auf dem Friedberger Platz gilt als Frankfurts größte Partnerbörse.

Wo sich Singles treffen: Der Markt auf dem Friedberger Platz zählt mit bis zu 4000 Besuchern nicht nur zu den größten öffentlichen Treffs im Rhein-Main-Gebiet. Er gilt auch als einer der größten Singlemärkte der Region Mehr...

Von Sebastian Moll |
Sonniges Schmökern in der Stadt der Liebe – mehr geht nicht.

Sexualtherapeutin Ruth Westheimer hat 87-jährig ein neues Buch geschrieben, in dem sie für Vertrauen, Offenheit und Lebensfreude plädiert. Mehr...

Von  |
Bedrohte Liebe: Artur (l.) und Sascha.

Artur und Sascha sind ein Paar, nach üblen Angriffen mussten sie aus Russland fliehen. Selbst in St. Petersburg ist kaum mehr Raum für schwule Liebe. Mehr...

Der Schiffsbug als Phallus: Tristan, zwar nicht zu sehen, ist zweifellos anwesend. Vorne Waltraud Meier als Isolde in Lluís Pasquals Madrider Wagner-Inszenierung, 2008.

Innig und maßlos, asozial und heillos: Die Leidenschaft zwischen Tristan und Isolde erscheint seit dem Mittelalter vorbildlich für eine ultimative Liebe.  Mehr...

Reeses Inszenierung „Die Wiedervereinigung der beiden Koreas“ zeigt  an einem Abend Liebe mit Freude, Tränen und Schmerz.

Der Intendant des Frankfurter Schauspiels, Oliver Reese, über Gefühle auf der Bühne und die Selbsttherapie der Darsteller. Mehr...

Glaubt an die große Liebe: Regisseurin Doris Dörrie.

Regisseurin Doris Dörrie über Liebe und Hingabe. Mehr...

Von Sebastian Moll |
Eine ganz normale Familie: Beth Greenapple und Julia Pais mit ihrem Sohn Nadav.

Wie ein lesbisches Paar in den USA für sich und ihren Sohn um Akzeptanz und Gleichstellung kämpft. Mehr...

Cyndi Lauper in Aktion.

Herzeleid in der Popmusik: Am perfekten Liebeslied arbeiten die Sänger seit dem Mittelalter. Ein gebrochenes Herz ist übrigens nicht einmal zwingend nötig. Die Popgeschichte hat Lieder hervorgebracht, die sind dermaßen traurig, dass man schon beim bloßen Gedanken losheulen muss. Mehr...

Von  |
Die Krise habe die menschlichen Probleme an die Oberfläche gebracht, sagt die Fotografin.

Die griechische Künstlerin Myrto Papadopoulos will mit intimen Fotos von Prostituierten und Freiern Menschen zum Nachdenken bringen. Mehr...

Von Yvonne Stock |
Selbst der Briefkasten scheint auf Liebesbotschaften zu hoffen.

An der Universität Koblenz haben Wissenschaftler ein Archiv mit 10 000 Liebesbriefen aufgebaut. Auch das Internet ist ein Ort für den Austausch amouröser Botschaften, etwa beim Online-Dating. Mehr...

Bald nur noch Vergangenheit: ein Regal voller VHS-Kassetten.

Die Liebe zum Kino wird stets beschworen: Als Bekenntnis zu einer Kunstform, die in den 60er Jahren zum Leitmedium erhoben wird. Bis in die frühen 80er Jahre ist das Wissen über Film unter jungen Intellektuellen geradezu obligatorisch. Dann tritt der Videorekorder seinen Siegeszug an. Mehr...

Von Sebastian Moll |
Für die junge Generation ist die Geschlechtsdefinition vielfältig und längst nicht mehr bipolar.

Für junge US-Amerikaner ist sexuelle Sozialisierung ein buntes Rollenspiel. Nichts ist vorgegeben, alles ist möglich.  Mehr...

"Ich mag den Blick, wenn ich morgens über den Main fahre, den Blick auf den Dom. Jeden Morgen schaue ich: Wie viele Schiffe liegen heute da?"

Opernintendant Bernd Loebe ist ständig auf der Reise, aber Zuhause fühlt er sich in Frankfurt. Ein Gespräch über die Gefühle zur Heimatstadt.  Mehr...

Gehört zum „Dr-Sommer“-Team: Sabine Kadolph.

Sabine Kadolph spricht im Interview über die ersten Erfahrungen in der Liebe. Die gelernte Erzieherin beantwortet in der Bravo als "Dr. Sommer" Fragen der Jugendlichen. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Schweißnasse Hände, zitternde Knie, Schmetterlinge im Bauch: Die erste große Liebe bleibt im Gedächtnis.

Das Sexleben von Jugendlichen ist viel harmloser, als viele Erwachsene glauben. Mehr...

„Jetzt fängt das Hygiene-Zeugs an.“

Der 16-jährige Paul Bühre hat einen Bestseller geschrieben über die Frage, was Jungs in seinem Alter wirklich denken. Dann fragen wir ihn doch mal. Mehr...

Nordkoreaner betrauern den Tod von Kim Jong Il: "Der Missbrauch besteht darin, dass man einem inszenierten Trugbild aufsitzt."

Inwiefern spielt Liebe beim Personenkult eine Rolle? Der Psychologe und Rhetorik-Dozent Alexander Kirchner spricht im FR-Interview über Missbrauch von Liebe und Manipulation im Personenkult totalitärer Systeme. Mehr...

Von  |
Auf dem Berg Paektu schaut Kim Jong Un, Nordkoreas „großartiger Nachfolger und Führer von Partei, Armee und Volk“, bei Piloten seiner Volksarmee vorbei.

Nordkoreas Kim-Dynastie setzt emotionalisierte Propaganda für den Machterhalt ein – und treibt die organisierte Verehrung zu skurrilen Auswüchsen. Mehr...

Von Paddy Bauer |
Verliebte Seepferdchen tanzen sich im Wasser an.

Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Seepferdchen und anderer Tiere zur Paarungszeit. Ein Überblick im Rahmen der FR-Serie "Liebe. Nichts für Feiglinge".  Mehr...

Herzschmerz gibt’s nicht nur im Kino, sondern auch im echten Leben der Schauspielstars. Ulrich Lössl hat mit einigen über große Gefühle und kleine Unterschiede gesprochen. Mehr...

Laverne Cox bei der diesjährigen New York Fashion Week in einem Kleid von Donna Karan.

US-Schauspielerin Laverne Cox über ihre Transsexualität, den Kampf um Akzeptanz und Ruhm, der nicht selbstsicher macht. Mehr...

Die letzte Station des Liederlichen: an der Brust verwundet im „Irrenhaus“.

„Laster des Lebens“: Das Frankfurter Städel zeigt die Sittenbilder William Hogarths. Die 70 gezeigten Radierungen und Kupferstiche verweisen auf die frühe Sammlungstätigkeit Johann Friedrich Städels. Mehr...

Von Stephanie Bethmann |
Ungleiches Paar: Hubert Burda ist 26 Jahre älter und deutlich kleiner als seine Frau Maria Furtwängler.

Warum große Männer zum Verlieben sind, und was das über unsere Gesellschaft sagt. Mehr...

Kristina Marlen, Domina mit Spezialgebiet Fesseln.

Kristina Marlen, Domina mit Spezialgebiet Fesseln, über die neuen SM-Hipster und Freiheit durch Regeln. Mehr...

Frisch geschoren: Paco mit Frauchen Alexandra Wenninger.

Darf der Hund ins Bett? Was hat "Animal Hoarding" noch mit Tierliebe zu tun? Experten in Hessen warnen: Wer sein Haustier zu stark vermenschlicht, tut ihm damit keinen Gefallen.  Mehr...

Von Ulrike Spitz |
Karel Fajfr, der in den 1990er Jahren wegen sexuellen Missbrauchs Schutzbefohlener zu zwei Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung und einem dreijährigen Berufsverbot verurteilt worden war.

Im engen Vertrauensverhältnis zwischen Trainern und den von ihnen betreuten Sportlerinnen lauern große Gefahren. Mehr...

Von Finn Mayer-Kuckuk |
Fröhliche Mine zum durchkalkulierten Spiel: Wer in China nicht vor seinem 30. Lebensjahr unter der Haube ist, gilt als Ausschussware.

Chinas junge Generation geht an die Partnerwahl scheinbar extrem pragmatisch heran. Dahinter verbirgt sich jedoch eine kaum stillbare Sehnsucht nach Romantik.  Mehr...

Bekommen Frauen bald Spam-Mail für Flibanserin?

Frust im Bett gilt als Beziehungskiller, der sich kommerzialisieren lässt. Nach den Männern sind nun die Frauen dran: Flibanserin, das als Viagra für die Frau bezeichnet wird, hat die wichtigste Hürde vor der Zulassung in den USA genommen. Mehr...

„Die romantische Liebe liegt in der Natur des Menschen“, sagen Sabine Paul und Thomas Junker. Sie begeistern sich beide für die Evolutionsbiologie und haben zusammen mehrere Bücher verfasst. Sie sind seit sieben Jahren ein Paar und haben sich vor 19 Jahren an der Uni kennengelernt.

Der Evolutionsbiologe Thomas Junker erklärt, warum schon die Jäger und Sammler monogam lebten, weshalb wir alle ein bisschen bisexuell sind und was die Hodengröße mit Treue zu tun hat. Mehr...

Von Vivien Zuta |
Robert De Niros deutsche Synchronstimme gilt als erotisch. Aber wie klingt der Meister wohl selbst?

Wir verlieben uns in Menschen nur wegen ihrer Stimme. Und wenn wir sie treffen, ist die Enttäuschung oft groß. Warum eigentlich?  Mehr...

Provinzielle Weltmetropole: In Frankfurt findet der Autor Asfa-Wossen Asserate alles, was es auch in New York, Paris und London gibt - nur viel näher beisammen.

Asfa-Wossen Asserate, Wirtschaftsberater und Bestsellerautor, spricht im FR-Interview über seine Liebe zu Frankfurt. Immer wenn jemand über die Stadt schimpft, wirft er sich in die Bresche. Mehr...

Von Katrin Gottschalk |
Alfred Kinsey (2.v.r.), hier am Frankfurter Flughafen (1955), gilt als Pionier der Feldforschung zur menschlichen Sexualität.

Das Internet gilt als Moloch der Pornografie. Dabei finden sich dort auch diejenigen, die auf all das keine Lust haben – weil sie asexuell sind. Ein „Phänomen“, das bereits Eingang in die berühmte Kinsey-Skala fand. Mehr...

Manchmal müssen Familien die Weichen neu stellen. Doch auch wenn die Eltern auseinander gehen: Die Liebe zu den Kindern bleibt bestehen.

Zerbricht die Beziehung zwischen den Eltern, ist das Wichtigste, das beide den Kontakt zum Kind aufrechterhalten.  Mehr...

Von Annika Klanke |
Beziehungen müssen nicht immer monogam sein.

Warum nur eine Person lieben? Annika Klanke fühlt sich in einer nicht monogamen Beziehung sehr wohl. Auch wenn es sehr viele Einwände gegen so ein Liebes- und Lebensmodell gibt.  Mehr...

Binationale Liebe: Thandeka Mkhwanazi kämpft um ihre Ehe mit einem Mann, der aus Äthiopien stammt - und deshalb am Kap der guten Hoffnung um sein Leben fürchten muss. Mehr...

Von  |
Demonstranten feiern die Rücknahme eines gegen Homosexuelle  gerichteten Gesetzes in Uganda.

Die Diskriminierung von Lesben und Schwulen hat in einigen afrikanischen Ländern stark zugenommen. Was sind die Ursachen? Ein Gespräch mit der Amnesty-Referentin Anika Becher. Mehr...

Von Inna Hartwich |

Vaterliebe: Der Staat lässt Qianci Hu Jia kaum einen Augenblick, um seine Tochter aufwachsen zu sehen. Mehr...

In der brasilianischen Armee werden Schwule nach wie vor diskriminiert. Mehr...

Piloten der israelischen Luftwaffe "malen" anlässlich einer Abschlussfeier ein Herz an den Himmel - für jüdisch-arabische Paare hat man in Israel und Palästina hingegen wenig Empathie.

Bikulturelle Liebe: Die Anfeindung des Brautpaares Morel Malka und Mahmud Mansour wirft ein Schlaglicht auf den Widerstand gegen arabisch-jüdische Verbindungen. Mehr...

Amelie Fried und ihr Mann Peter Probst feiern in diesem Jahr ihren 25. Hochzeitstag. Sie  haben zwei leibliche Kinder und einen Pflegesohn und leben in Bayern.

Autorin Amelie Fried spricht im Interview über die Liebe auf den ersten Blick, warum sie teure Geschenke unromantisch findet und wie eine langjährige Beziehung gelingen kann. Mehr...

Burschenschafter aus dem ganzen deutschsprachigen Raum versammeln sich jedes Jahr zum Burschentag, dem Verbandstreffen der Deutschen Burschenschaft (DB).

In den letzten Monaten gehen verstärkt deutsche Wutbürger auf die Straße, wenn patriotische Führungspersönlichkeiten zum Marsch blasen. Die Liebe zum Vaterland eint sie im Kampf gegen eine imaginäre Gefahr und darum ist diese Vaterlandsliebe somit per se gefährlich. Mehr...

Heiratsmarkt: Im Pekinger Zhongshan-Park nehmen Eltern das Liebesglück ihrer Kinder in die Hand. Mit Fotos und Kurzbeschreibungen gehen sie auf Partnersuche für den Nachwuchs.

Psychologieprofessor Erich H. Witte spricht über die ewige Suche nach dem perfekten Match - und warum Gemeinsamkeiten wichtig für eine Beziehung sind. Mehr...

Live-Show auf der Bühne - die Besucher sollen authentische Eindrücke gewinnen.

Peitschen, Fesseln, heißes Wachs - im Offenbacher Club Grande Opera können Interessierte Sado-Maso kennenlernen, wie es wirklich ist. Die dreistündigen Führungen sind meist ausgebucht - auch eine Folge von "50 Shades of Grey". Mehr...

Von Nicole Schmidt |
So unterschiedlich - und doch beste Freunde: Die Dichter Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller.

Die Freundschaft fürs Leben gibt es, glauben die Deutschen. Und ihre Sehnsucht danach wird immer größer. Aber wann kann ich jemanden überhaupt einen wahren Freund nennen?  Mehr...

Er war verboten, er ist verboten und er bleibt es wohl auch: Sex zwischen erwachsenen Geschwistern.

Inzest, der Sex unter Geschwistern, ist von Alters her verfemt. Vor etwa zehn Jahren sorgte jedoch der Fall der Geschwister Patrick S und Susan K. für Aufsehen. Die damalige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist bis heute umstritten. Mehr...

Von Katrin Gottschalk |
Lena Dunham und Adam Driver bei den Dreharbeiten zur TV-Serie „Girls“.

Sex and the City, Californication, House of Cards: In TV-Serien wird ewige Treue nicht mehr so recht goutiert. Offene Beziehungen werden aber auch nicht ohne weiteres genossen. Wie Fernsehserien unsere Einstellungen prägen und bestärken.  Mehr...

Eben noch heiß geliebt, dann verlassen: Solcher Stress macht das Herz krank.

Liebesleid kann zum Tod führen – und seit Jahrtausenden gilt das Herz den Menschen als Sinnbild des Lebens und der Liebe. Doch die Heimat der Gefühle ist das Organ nicht. Mehr...

Eine besondere Beziehung: Fans und Spieler.

Umarmungen, Wutausbrüche, Beziehungskrisen – die Hingabe zu einem Verein ist speziell. Hier am Beispiel von Eintracht Frankfurt. Mehr...

Von  |
Macht ausüben, herrschen: eines von vier Motiven, warum Männer zu Freiern werden.

Sozialwissenschaftler Udo Gerheim erklärt, was manche Männer dazu veranlasst, Prostituierte aufzusuchen. Neben dem Bedürfnis nach Lust gibt es destruktive Motive. Mehr...

In der Süßigkeitenabteilung im Supermarkt: Bekommt das Kind sofort, was es will?

Der Diplom-Pädagoge Detlef Träbert spricht im Interview über die Verunsicherung vieler Eltern und beantwortet die Frage, warum „Helikopter-Eltern“ jede Sekunde im Leben ihres Kindes kontrollieren wollen. Mehr...

Anzeige

FR-Schwerpunkt

Liebe. Nichts für Feiglinge.

 

Sie überwältigt, beglückt, fordert, treibt an. Ist Drama und Komödie, Sehnen und Verzweiflung. Liebe ist eine scharfe Waffe, für die Wirtschaft ein Riesengeschäft, für Politik und Religion ein Instrument, das mit Kalkül eingesetzt wird.

Wir finden Worte für die Liebe - im Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

Liebesgrüße: Wenn Sie unseren Schwerpunkt lieben, verschicken Sie doch mal Liebesgrüße.

Statistik

Liebe in Zahlen

Familienstand, Heiratsalter, Eheschließungen und Scheidungen - interaktive Diagramme zum Stand der Beziehungen in Deutschland.





Kalenderblatt 2016: 28. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. September 2016: Mehr...

Kalenderblatt 2016: 27. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. September 2016: Mehr...

Kalenderblatt 2016: 26. September

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. September 2016: Mehr...

Videonachrichten Panorama

Anzeige