kalaydo.de Anzeigen

Lilien - Darmstadt 98
Spielberichte und Interviews zu den Lilien, News und Hintergründe zu Darmstadt 98.

17. Dezember 2012

Darmstadt 98: Seeberger vor dem Aus

 Von Sebastian Rieth
Noch in dieser Woche fällt eine Entscheidung über die Zukunft von Jürgen Seeberger. Foto: imago sportfotodienst

Beim Drittligisten SV Darmstadt 98 gibt es noch in dieser Woche eine Krisensitzung. Es geht auch um die Zukunft des Trainers.

Drucken per Mail

Am Sonntagmorgen hat Jürgen Seeberger seine Spieler noch einmal um sich geschart, ihnen die individuellen Trainingspläne in die Hände gedrückt und sie mit den besten Weihnachtswünschen in die Winterpause geschickt. Nach einem derart vermaledeiten halben Jahr, wie es die Profis des SV Darmstadt 98 in der dritten Liga erlebten, tun ein paar warme Worte des Trainers sicher gut. Ob der 47-Jährige die Spieler allerdings auch zum Start der Vorbereitung am 2. Januar begrüßen wird, ist nach der 0:3 (0:1)-Niederlage bei Preußen Münster mehr als fraglich.

"Es müssen sich alle hinterfragen"

Noch in dieser Woche will sich das Präsidium mit dem Trainerstab zusammensetzen und die prekäre Lage analysieren. Einen Persilschein besitzt dann niemand, „alles Mögliche“ komme laut Vereinsboss Rüdiger Fritsch auf den Prüfstand – auch die Position des Coachs. „Es müssen sich alle hinterfragen. Das fängt bei uns im Präsidium an, geht über den Trainer bis hin zu den Spielern.“ Das ist bitter nötig, will man nicht sehenden Auges in die Regionalliga stürzen. Im Grunde gibt es für Fritsch nur zwei Varianten, für die er sich entscheiden kann, um den freien Fall beim Tabellenletzten zu stoppen und die vier Punkte Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz aufzuholen. Entweder wird er den Kader deutlich verstärken oder den Trainer entlassen müssen. Beides wäre zu teuer.

Trainerwechsel zeichnet sich ab

Also begibt sich Fritsch auf die Suche nach „Bruchstellen“ und kündigt vielsagend an: „Wir werden uns neu orientieren.“ Bislang hatte sich der Präsident mit aller Macht vor seinen Trainer gestellt, hatte Kritik an Seeberger auch als Beanstandung an seiner eigenen Person verstanden. Das ist jetzt nicht mehr so, ein zweiter Trainerwechsel zeichnet sich bei den Lilien ab, ein klares Bekenntnis zu Seeberger gibt es nicht. „Dazu möchte ich nichts mehr sagen“, so Fritsch. Zweimal werde er über diese Entscheidung noch schlafen.
Seeberger kann die Kritik nicht verstehen. „Ich sehe keine Anzeichen für diskutable Dinge“, sagte er. Die Partie in Münster, die Marco Königs mit drei Treffern entschied, widerlegt diese Ansicht. Fritsch meint: „Es wird nicht besser.“ Seine Entscheidung in der Winterpause muss nun sitzen.

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte und Interviews zu den Lilien, News und Hintergründe zu Darmstadt 98.

Ergebnisse, Tabelle & Spielplan
Weblog

Das FR-Blog zur Frankfurter Eintracht. Anmerkungen zum Verein des Herzens - subjektiv, unqualifiziert, völlig unreflektiert.

Weblog

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit direkt darüber zu diskutieren.

Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

Video

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

FR-Sportredaktion live